Compass makes friends in Europe....

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Compass makes friends in Europe....

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    ....so der Titel einer Pressemitteilung von FCA US. Stand Ende September sollen knapp 6700 New Compass in Europa zugelassen worden sein. Bis zum Jahresende könnte die 10.000er Marke geknackt werden.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White - 100% unverbastelt

  • Schön, Aber die totalausfall Erscheinungen wie bei rackerle sollten sie schnell beheben und abstellen
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Das, was beim Compass von Rackerle passiert ist, ist natürlich volle Kacke. Ich finde es aber nicht gut, wie daraus ohne irgendwelche Details zu wissen, gleich wieder ein Schuh gebaut wird. Dazu ist es einfach noch viel zu früh. Ich kann mich auch nicht erinnern, dass es die beschriebenen Batterie-Probleme beim Renegade in der Breite jemals gab. Wenn man quer durch die Foren liest, waren es einzelne Fälle, die dann zum Serien-Problem hochgeschraubt wurden. Ich halte es für völlig abwegig, dass eine Software vom Renegade aus 2014 jetzt im Compass zum Einsatz kommt. Neues Auto, völlig neue Gegebenheiten. Warten wir einfach mal ab, was nun passiert. Und wenn Sich dann herausstellt, dass FCA wirklich Mist gebaut hat, müssen wir darüber reden. Keine Frage.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White - 100% unverbastelt

  • Ihr seht doch, wie es weltweit mit diesen japanischen Airbags gelaufen ist. Womöglich ist hier "nur" eine Batteriebaureihe flau? Aber das ist ebenso Spekulation. Von daher gebe ich Toy Recht, dass man jetzt erstmal abwarten sollte, was z.B. bei Rackerle die Ursache ist, bevor man hier eine Serienschwachheit in die Welt setzt, die sehr wahrscheinlich gar nicht vorhanden ist.
    Selbst das Wobbelproblem oder die echten Getriebeschwierigkeiten bei den Cherokees waren nicht unbedingt ein Massenphänomen, obwohl sie hier viel Platz in Anspruch genommen haben. Die meisten Kindetkrankheiten hierbei waren aber auf einzelne Ausstattungsvarianten beschränkt und nicht typisch für jeden Indianer.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Wenn 5 von 1000 Autos eine Fehler haben, ist das ausser für den Betroffnen nicht weiter ein Riesenthema und so sollte es auch sein, denn 995 funktionieren ja, also von daher mache ich hier auch keine Panik, hatte malen Golf 4 (Neuwagen), nach 3 Monaten auf der Autobahn, ging der Kühllüfter kaputt und nix ging mehr...

    Ich hab bewußt bisher hier nix geschrieben, wollte alles mal sacken lassen!
    Ich hatte am Donnerstag Glück im Unglück nachbetrachtet. Scar2 weiß kennt die Örtlichkeiten in Schwerin wovon ich jetzt schreibe...
    Wie schon beschrieben habe ich meine Frau abgeholt von der Arbeit (Stadthaus), ich hielt kurz ein damit sie einsteigen konnte, der Motor ging abrupt aus, hab mir dabei nix weiter gedacht, nach den nächsten Metern ging es los, ständige Motorausfälle und zig Fehleranzeigen, kriegte den Wagen aber wieder gestartet und konnte Stück für stück weiter fahren (es war Feierabendverkehr um den Bahnhof herum und in Schwerin bauen sie an allen Ecken) bis ich runter zum Pfaffenteich kam, es war dunkel, viele Autos hinter mir, viel Autos kamen mir entgegen, die Straße war eng. Kriegte den Wagen dann endlich in eine sichere Abstellposition vor dem Innenministerium.den erst des Abend hatte ich ja schon beschrieben.
    Ich spekuliere hier auch nicht was die Ursache dafür ist, ich hab keine riesengroße Ahnung von Autos, ich will sie fahren und Freude daran haben. Bei PC`S und sämtlichen Apple-Geräten wäre das anders, da bin schon schon Experte.

    Was mich jetzt beschäftig ist, wenn das Auto wieder funktionstüchtig ist, wie geh ich damit um, was ist wenn der Fehler wieder kommt und ich nicht soviel Glück habe, wie am Donnerstag wo niemand verletzt wurde bzw. andere Autos beschädigt wurden, das bewegt mich sehr...
    Compass MY 2018 Limited 170 PS Benziner Automatik/Allrad

    Mein Compass: Compass MY 2018 Limited 170 PS Benziner Automatik/Allrad

  • Was willst Du jetzt lesen ?

    Ich habe es damals - allerdings vom Mangel absolut nicht vergleichbar - nicht akzeptiert und erwartet und verlangt, dass mein (seinerzeitiges) Auto im Wert von gut 50 000 Euronen auch so funktioniert, wie man es erwartet......!
    Für mich eine ganz normale Forderung an ein erworbenes Neu-Fahrzeug.....!
    Da gibt`s (für mich) kein Wenn und Aber oder gar abwarten...!!
    - seit 08/2012 SUV-Fahrer -
    - ab 06/2014 mehrere Jeeps (Cherokee und Grand Cherokee) in Folge -
    - seit Ende 06/2017 ein 280 PS-SUV von Alfa

    Mein Auto: seit 30.06.2017 - sehr sportliches SUV in Vesuv-grau, Benziner mit 280 PS

  • was ich nicht lesen will, das hier spekuliert wird, was es sein kann, könnte usw. nix weiter, das ich meine Forderungen gegenüber dem Händler/Jeep klar gemacht kannste mir schon glauben!
    Hab nur meine Gedanken beschrieben, will auch kein Mitleid!!!
    Compass MY 2018 Limited 170 PS Benziner Automatik/Allrad

    Mein Compass: Compass MY 2018 Limited 170 PS Benziner Automatik/Allrad

  • Was mich jetzt beschäftig ist, wenn das Auto wieder funktionstüchtig ist, wie geh ich damit um, was ist wenn der Fehler wieder kommt und ich nicht soviel Glück habe, wie am Donnerstag wo niemand verletzt wurde bzw. andere Autos beschädigt wurden, das bewegt mich sehr...


    Wenn der Händler einer deines Vertrauens ist, würde ich ihm genau dies sagen und auch vlt sagen, das eine weibliche Person ab und an mit dem Wagen fährt! Und du Angst um Personenschäden hast.
    Sollte alles vom Händler aus Tipp topp sein, am besten ist ihr seid zu zweit beim abholen, fahre als wäre nie was gewesen und teste den Wagen auf Herz und Niere.

    Ein Freund von mir sagte: probiere in der Garantiezeit ALLES aus was der Wagen kann, falls was nicht stimmt muss der Händler es auf seine Kosten erledigen und beheben.

    Habe ich auch noch nicht geschafft.

    Ich drücke euch für alles weitere die Daumen. Wird schon
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Kann mir gut vorstellen wie du dich auf diesen wenigen hundert Metern gefühlt hast :schock: .
    Laß dich erstens von der Werkstatt detailiert über die Mängelbeseitigung aufklären und kläre ab, ob die Batterie in Ordnung ist, d.h. tatsächlich über ausreichend Kapazität verfügt.
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio