Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Totalausfall Compass

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Siehst Du, lieber Rackerle - es klappt doch noch was.....bei FCA...!
    Wenn auch sicher ein weinenes Auge zurückbleibt.

    Ich freue mich für Dich und drücke die Daumen, dass Du zukünftig stets frohe Fahrt mit Deinem Compass haben wirst...!
    - seit 08/2012 SUV-Fahrer -
    - ab 06/2014 mehrere Jeeps (Cherokee und Grand Cherokee) in Folge -
    - seit Ende 06/2017 ein 280 PS-SUV von Alfa

    Mein Auto: seit 30.06.2017 - sehr sportliches SUV in Vesuv-grau, Benziner mit 280 PS

  • Na endlich, 8 Wochen ist ja mal echt eine Ansage.
    Woran hat denn der totalausfall nun gelegen?
    Was konnte der Doc, was die Werkstatt nicht konnte?
    Haben Sie dir das gesagt?

    Ich wünsche Dir jetzt viel Freude an dem Jeep und nie wieder solche Probleme.
    :thumbsup:
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • was der Flying Doc genau gemacht hat, keine Ahnung. Hab nur die Aussage das ein Steuergerät gewechselt wurde und das ein Fehler am Kabelbaum repariert wurde durch die Werkstatt, der Doc hat alles geprüft, diverse Fahrten gemacht, alles per Video dokumentiert hat.
    Nun muß ich schauen...
    Compass MY 2018 Limited 170 PS Benziner Automatik/Allrad

    Mein Compass: Compass MY 2018 Limited 170 PS Benziner Automatik/Allrad

  • Der Stand Steuergerät tauschen und Kabelbaum flicken war doch schon Wochen vorher!
    Kam der Doc nur zum gucken ob die Werkstatt das richtig gemacht hat?
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • Den Eindruck habe ich auch, ich weiß von anderen Automarken, wenn dann so ein Doc kommt, schaut der sich die Autos alleine mit seinen mit gebrachten Gerätschaften an und gibt keine große Auskunft an die Werkstätten. Wie das hier gelaufen ist, hielt sich der Meister bedeckt.
    Auf jeden Fall waren alle meine persönlichen Einstellungen am Auto alle da, obwohl die Batterie abgeklemmt war.
    Compass MY 2018 Limited 170 PS Benziner Automatik/Allrad

    Mein Compass: Compass MY 2018 Limited 170 PS Benziner Automatik/Allrad

  • Rackerle schrieb:

    Auf jeden Fall waren alle meine persönlichen Einstellungen am Auto alle da, obwohl die Batterie abgeklemmt war.
    Da werden bestimmt mit dem Diagnosegerät Einstellungsdateien gesichert und anschließend zurückgespielt.
    Bei meinem Uconnect Tausch hat mich das auch gewundert, aber die Daten unter der Info Taste waren neu, u.a. waren die Kartendaten ein halbes Jahr neuer als auf dem vorherigen Uconnect.
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • ok, Navi habe ich nicht.
    Jedenfalls ist der Wagen in den 8 Wochen gute 400 km bewegt worden.
    3 Stunden nachdem ich den Wagen gestern abgeholt hatte, meldete der gleiche Mitarbeiter von Jeep aus Italien, der mir vor Weihnachten erzählte wie streßig seine Woche war...
    Er fragte ob alles i.O. ist mit meinem Compass, was sollte ich ihm sagen, ausser das ich 20 km nach Hause gefahren bin, er lenkte das Gespräch um und meinte er und ein anderer Kollege wollen nächste Woche sich überlegen was für eine Entschädigung sinnvoll wäre, da der Compass "etwas länger als üblich in der Werkstatt war"...
    Bin ja mal gespannt...
    Compass MY 2018 Limited 170 PS Benziner Automatik/Allrad

    Mein Compass: Compass MY 2018 Limited 170 PS Benziner Automatik/Allrad

  • Nach dem ganzen Ärger doch noch was Positives :023: .

    Bin da mal auch gespannt was sich sich da einfallen lassen.

    Mit einer Packung Cantuccini oder übrig gebliebenen Panettone brauchen sie gar nicht erst daher kommen :D .

    Mein Compass: MY18, Benziner, 1.4 MULTIAIR 125KW (170PS) AWD, Pearl White mit Dach Gloss Black, 19", Parkpaket, Sichtpaket, Premiumpaket, Navigations- und Soundpaket, Panorama-Glasdach, Pedal-Set aus Aluminium

  • Da müsste ja ein Tieflader mit Zeug kommen wenn man, wie ja erst kürzlich geschehen, für eine kleine Beschwerde bei FB (oder war es auf Instagram?) das "Monsterpack" mit dem Schlitten bekommt :thumbsup: .

    Wer war das noch gleich der das bekommen hat? Habs vergessen :S .
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

  • So sah es nach meinem wochenlangen uConnect-Tausch aus:
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • Ich wollt‘ mich damit auch zufrieden geben und das leidige Thema abschließen.
    Hat leider nur wenige Tage gedauert, bis aus meinem Montagsauto wieder der Wurm guckte.
    Die Kiste hatte ich noch nicht verbraucht und benötigte keinen Nachschub.
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • Mit meinem vorherigen Beitrag wollte ich nur sagen, erstrebenswert ist so ein Paket nicht. Schöner ist es sich Mangel und Sorgen frei am neuen Auto zu erfreuen.
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • Sehe ich genauso. Da verzichte ich doch lieber auf diese Geschenke und bin mit meinem Auto glücklich und zufrieden. So'n Stress wie Toy, Rackerle oder Scar braucht doch wirklich kein Mensch.
    Da sollen die bei FCA lieber "ihr Manna selber sauffa".

    (Wobei es schon eine schöne Geste von FCA ist, das sollte man schon anerkennen. Aber einige hier beschriebene "Bolzen" sind natürlich mit ein paar Flaschen Wein und ein paar Pfund Nudel nicht zu entschuldigen, das ist auch klar.)
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Chief schrieb:

    Da sollen die bei FCA lieber "ihr Manna selber sauffa".

    (Aber einige hier beschriebene "Bolzen" sind natürlich mit ein paar Flaschen Wein und ein paar Pfund Nudel nicht zu entschuldigen, das ist auch klar.)
    Stimmt, lieber Herbert...!

    Aber fairerweise muß ich dazusagen, dass es auch einmal Zeiten gab, wo "die" richtig geklotzt haben, anstelle solche Pakete zu versenden.........!
    Kann da heute nur noch Danke sagen, war toll, wie das alles ablief.
    Gehe aber mal davon aus, dass heutzutage solche "Deals" durch Bestandsmenge und sicher auch durch die Häufigkeit der Fehler wirtschaftlich nicht mehr realisierbar sind.....?

    Trotzdem würde ich an Rackerles Stelle auch so kleines Paket mit Fairness annehmen.
    - seit 08/2012 SUV-Fahrer -
    - ab 06/2014 mehrere Jeeps (Cherokee und Grand Cherokee) in Folge -
    - seit Ende 06/2017 ein 280 PS-SUV von Alfa

    Mein Auto: seit 30.06.2017 - sehr sportliches SUV in Vesuv-grau, Benziner mit 280 PS

  • Rackerle schrieb:

    Heute Abend habe ich ein Desaster erlebt, bin von der Arbeit gefahren (4 km) und hab meine Frau abgeholt und dann fing es an, erst fiel der Motor aus, nach Neustart lief erst noch alles 100 m und dann fiel der Motor aus und übers Evic kamen diverse Fehlermeldungen von allen Systemen und nix ging mehr. Hab die Servicenummer angerufen, nach ne halben Stunde kam der Abschleppdienst, der konnte nix machen mit Mühe haben wir die Parkbremse los bekommen (Automatik) und dann ab zum Händler, war natürlich schon zu, wieder mit Mühe den Wagen runtergelassen und mitten auf dem Hof stehen gelassen, da keine Elektronik nicht mehr ging, der Pannendienst hat dann noch die Batterie abgeklemmt, man weiß ja nie sagte er noch, zwischenzeitlich hatte ich 2 mal angerufen und nachgefragt was mit dem Mietwagen ist, mußte dann 2 Stunden auf die Firma warten, die wurden erst kurz vor meiner Abholung informiert, das sie den Auftrag bekommen, meine Frau ist schon vorher mit Taxi nach Hause gefahren wegen unserer Hündin.
    Werd morgen früh zum Händler fahren und alles durchsprechen, fängt ja gut an mit dem Compass, wobei vor 2 Wochen war ich schon in der Werkstatt, weil die Bremsen fürchterlich quietschten, Erklären dafür soll die langen Standzeiten auf dem Schiff gewesen sein und so sich etwas Rost angesammelt hatte, seitdem war kein Quietschen mehr zu vernehmen.




    Hey wollte einmal nachfragen, ob und was du jetzt als Entschädigung bekommen hast? :)
    Route wird neu berechnet :D

    Mein Auto: Jeep Compass Limited MY18, Quad Kawasaki KFX 700

  • Das Nudelpaket wird nur vom First-Level-Support verteilt. Für richtige Fälle ist der Ermessensspielraum schon höher, soviel kann ich als Betroffener sagen. Davon Details zu öffentlich zu nennen, halte ich für keine gute Idee, denn es kommt immer auf die individuelle Situation an.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White