Sitzhöhe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Kann jemand eine Aussage treffen zur Sitzhöhe im Vergleich zum Renegade? Laut angegebener Maße ist der Compass ja insgesamt nicht ganz so hoch wie der Renny. Ich würde bei einem möglichen Wechsel nur ungern tiefer sitzen....

    Mein Cherokee: Night Eagle, schwarz, 2.2 Diesel, höher/breiter + Renegade Lmtd. Adventure Edition, Colorado-Rot, 2WD, 1.6 Diesel, 5 " Radio/Navi

  • Mit Maßen kann ich leider nicht dienen, aber subjektiv (ich habe vergangenen Donnerstag in beiden Autos gesessen), macht das m.E. keinen spürbaren Unterschied (den man nicht über die Sitzhöhenverstellung) ausgleichen könnte. Und da du jetzt einen Limited fährst und es den Compass auch als Trailhawk gibt/geben wird, kannst Du hiermit sicherlich auch noch etwas an Höhe hinzugewinnen.
    Aber vergiss nicht: je höher Du sitzt, umso höher ist auch der Schwerpunkt. Bei überwiegend (kurvigen?) Straßenfahrten muss das nicht unbedingt von Vorteil sein.

    Und ich kann mich hier nur wiederholen: der Compass sieht live (für mich und meine Frau zumindest) deutlich größer aus, als wir es von den Fotos her erwartet hätten. Das schließt auch die Höhe mit ein.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chief ()

  • Das mit dem Schwerpunkt gleiche ich etwas mit Spurplatten aus. Ich habe in beiden Rennys die gleichen Platten drin und ich muss sagen, der FWD meiner Frau liegt deutlich satter auf der Straße in Kurven, weil er ja von Haus aus tiefer liegt. Ansonsten ist es ja eh nicht meine Absicht, Kurvenjagden zu machen. ;)

    Wann soll denn der Compass Trailhawk kommen? Kann man das schon sagen?

    Mein Cherokee: Night Eagle, schwarz, 2.2 Diesel, höher/breiter + Renegade Lmtd. Adventure Edition, Colorado-Rot, 2WD, 1.6 Diesel, 5 " Radio/Navi

  • Die Frage kann sicherlich nur Toy mit der gebotenen Seriosität beantworten. Mal schauen, was er für neueste Nachrichten aus den USA mitbringt?
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz