5 Sterne für den Compass

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 5 Sterne für den Compass

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Bisher habe ich es hier noch nicht wissentlich gelesen, deswegen hänge ich mich mal ins Compass-Forum hinein:

    Kürzlich habe ich gelesen, dass der neue Jeep Compass beim EURO-NCAP-Test volle 5 Sterne für seine aktive und passive Sicherheit verliehen bekommen hat. Das ist in der heutigen Zeit sicher nichts Außergewöhnliches mehr, aber als Käufer/Fahrer doch keine so unwichtige Information.
    Ich fühle mich in meinem Cherokee (auch 5 Sterne) jedenfalls sicher und gut aufgehoben und das gleiche gute Gefühl können jetzt auch die neuen Windrosen-Fahrer genießen.
    Ich finde, gerade für amerikanische Autos (gemessen an den dortigen Verkehrsverhältnissen und zulässigen Geschwindigkeiten), ist das noch einmal eine besondere Auszeichnung, besonders wenn man bedenkt, dass es früher fast nur den Volvos u.ä. vorbehalten war, die volle Sternenzahl verliehen zu bekommen.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Ist doch nix besonderes mehr - kann auch der Renegade! Jeeps sind einfach GUT!


    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…f62556a00fdde26a06a0d3af6
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Wobei Chief schon recht hat: Der Compass der 2. Generation (also der Vorgänger) bekam nur 2 Sterne und fiel GNADENLOS durch den NCAP-Crashtest...
    Daher sind die 5 Sterne schon erwähnenswert!
    12/2016: 2015 Grand Cherokee Overland V6 3.0 Multijet; 184 KW (250PS); Webasto TC4; Brilliant Black
    11/2014: 2015 Cherokee Limited 2.0 125 KW (170PS) AT; All-In & Webasto TC4; außer das Schiebedach; True Blue
    05/2011: 2011 Compass Limited 2,4 125 KW (170PS) AT; All-In; Black

    Mein Cherokee:

  • So isses. Habe heute gerade mal die Seite besucht. Gibt auch noch genug aktuelle Autos (z.B. von Kia), die die 5 Sterne nicht erreichen.
    Übrigens war der Cherokee KL 2013 sogar "Best in class".
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz