Welches Hobby haben die Jeepfahrer hier im Forum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welches Hobby haben die Jeepfahrer hier im Forum

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      da ich zuviele habe muß ich mich immer einbremsen, nun ich entwerfe Pfeilfederformen und mache die Stanzeinsätze dazu, baue Pfeile in allen möglichen Variationen mit allen möglichen Materialien, teste Neues rund um das Bogenschießen und verfasse Berichte dazu, konstruiere und baue Nützliches für unsere Hobbys ( damit meine ich die Familie ), schieße traditionelle Bögen, gehe zur Jagd, dort wo es erlaubt ist auch mit dem Bogen,baue ab uns zu Messer, genieße zusammen mit meiner Frau kulturelles, koche gerne ( mit verschiedenen Grills, mit Döpfen über Holzkohle usw.) dazu laden wir dann Freunde ein, gebe Kurse im Pfeilbau, im traditionellen Bogenschießen usw. ab und zu versuche ich auch das eine oder andere Treffen zu organisieren und arbeiten gehe ich auch noch.
      suum quique

      Mein Renegade: oIIIIIIIo Renegade Trailhawk in Carbon - Black mit Panoramadach, Ledersitze, Lichtpaket, Rückfahrkamera, Totwinkelassistent, Navi, AT-Reifen 225/65 R 17, Spurplatten 48mm pro Achse und .............................................

    • Super Idee Hans-Jürgen ! :023:

      Tolle Hobby's ... Kreativität hält Jung ! :P Was ich bei Dir vermisse ... Renegade fahren ! :D

      Hobby's eines Piraten müssten sein : Plündern, rauben, saufen und in jedem Hafen eine vernachlässigte Braut sitzen haben !

      Die Realität sieht aber anders aus. Nach 24 Jahren Werbe & Graphik-Design und Marketinganalysen hatte ich keine Lust mehr auf Zielzahlen.
      Ich lies mich großzügig auszahlen und machte erst einmal 2 Jahre Urlaub um mir etwas neues aufzubauen.

      Ich wollte etwas machen, was mir wirklich Spaß macht, wo ich aufgehe ... mein Hobby zum Beruf machen. So bin ich in der Immobilienbranche gelandet.
      Hier kann ich mich austoben. Verwalten, vermieten, verkaufen, sanieren, modernisieren und viele Leute glücklich machen.

      Ich liebe Immobilien, denn jede Immobilie, jedes Haus hat seine eigene Geschichte. Diese zu erfahren und zu entdecken macht wirklich Spaß.

      Passend daher auch meine Hobby's:

      Kreativ war ich schon immer, bin Tüftler und Bastler. Baue Möbel, bin ein Kleiner Innenarchitekt und schrecke vor keinerlei handwerklicher Tätigkeit zurück.
      Plane und gestalte Gärten oder entwerfe Innenausbauten von A-Z. Aus einer Handwerker-Familie stammend bin ich entsprechend handwerklich geschickt und arbeite an sämtlichen Gewerken. Ich liebe meine High-End-Anlage und schätze gute Musik (gibbet ja nur noch selten) und Heimkino. Koche, backe gerne mit meiner besseren Hälfte und bin leidenschaftlicher Esser ! Ich liebe Tiere und unsere Natur. Entspanne beim wandern in Wäldern und in den Bergen sowie beim beobachten von Tieren mit meinem Fernglas.

      Und seit zwei Jahren fahre ich einem tollen Renegade und habe damit ein zusätzliches Hobby für mich entdeckt. Vielleicht werde ich noch ein richtiger Abenteurer ! :P

      Jeep Renegade LTD
       Der Abtrünnige 
      2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
      Carbon Black mit Vollausstattung

      Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 2,0l MultiJet 4WD LOW 9AT Carbon Schwarz mit Vollausstattung

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michel ()

    • Tja Michel, sorry aber Renegade fahren gehört für mich zur Entspannung und das brauch ich auch ab und zu :023: :thumbsup: :thumbsup: schon morgens auf dem Weg zur Arbeit tut das gut :D
      suum quique

      Mein Renegade: oIIIIIIIo Renegade Trailhawk in Carbon - Black mit Panoramadach, Ledersitze, Lichtpaket, Rückfahrkamera, Totwinkelassistent, Navi, AT-Reifen 225/65 R 17, Spurplatten 48mm pro Achse und .............................................

    • Oldtimer schrieb:

      @Thawk
      beim Bogenschießen triffst du bestimmt viele Freunde :rotfl:
      wenn ich das so interpretiere wie du das meinst hätte ich keine Freunde mehr, also lass den hohlen Witz stecken!
      suum quique

      Mein Renegade: oIIIIIIIo Renegade Trailhawk in Carbon - Black mit Panoramadach, Ledersitze, Lichtpaket, Rückfahrkamera, Totwinkelassistent, Navi, AT-Reifen 225/65 R 17, Spurplatten 48mm pro Achse und .............................................

    • Wie der ein oder andere schon bemerkt hat, sind meine Hunde mein Hobby. Besonders mit meinem Hütetier habe und mache ich noch sehr viel.
      Angefangen von klassischer Hundeschule über treibball, longieren, man-trailling und Ziel Objekt suche.
      Bei der sind wir hängengeblieben, da diese Art von Auslastung überall und unkompliziert ausgeübt werden kann.
      Habe eine nette Trainerin und bei diversen treffen schon interessante Menschen kennen gelernt. Zum Teil kamen diese, wie hier auch, aus dem Bereich der Bundeswehr.
      Wenn Zeit da ist und der ehrenamtliche Tierschutzverein in dem ich noch bin es zu lässt, lese ich sehr gerne, oder stricke auch gerne.

      Um am Renny rum zubasteln würde mir das Know-how und das Equipment und Räumlichkeiten fehlen.

      Ich erfreue mich beim Renny am entspannten, chilligen fahren. Das brauche ich auch. Bin ohne Auto im Alltag ein duracel Äffchen und immer hektisch, (ist der Hund dem Besitzer ähnlich :P )da tut es gut beim Fahren mal runter zukommen.

      @ThawkBogenschiessen würde ich auch gerne mal ausprobieren
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Bogenschiessen macht Spaß .. ist aber gar nicht so einfach ! Das muss man wirklich intensiv üben.
      Wenn Du dann das richtige Material hat wirds erheblich leichter. Da ist Armbrust schiessen leichter.
      Ich habe leider zu wenig Zeit, sonst würde ich mich da auch Vereinsmäßig anmelden.

      Jeep Renegade LTD
       Der Abtrünnige 
      2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
      Carbon Black mit Vollausstattung

      Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 2,0l MultiJet 4WD LOW 9AT Carbon Schwarz mit Vollausstattung

    • @ Wendy und Michel kommt einfach mal vorbei, oder wenn noch mehr im Forum das Bogenschießen ausprobieren wollen, kann ich das gerne ermöglichen, da findet sich bestimmt ein Termin.
      suum quique

      Mein Renegade: oIIIIIIIo Renegade Trailhawk in Carbon - Black mit Panoramadach, Ledersitze, Lichtpaket, Rückfahrkamera, Totwinkelassistent, Navi, AT-Reifen 225/65 R 17, Spurplatten 48mm pro Achse und .............................................

    • Ich bekomme bestimmt den Bogen noch nicht mal gespannt :rotfl:

      Bin zwar Rechtshänder, aber links habe ich mehr Kraft und mehr Muskeln. :1f633:
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • keine Angst, da finden wir den geeigneten Bogen, das Bogenschießen hat erstmal nicht viel mit Kraft zu tun, da ist die richtige Technik viel wichtiger.
      suum quique

      Mein Renegade: oIIIIIIIo Renegade Trailhawk in Carbon - Black mit Panoramadach, Ledersitze, Lichtpaket, Rückfahrkamera, Totwinkelassistent, Navi, AT-Reifen 225/65 R 17, Spurplatten 48mm pro Achse und .............................................

    • Freizeitpirat schrieb:

      Bogenschiessen macht Spaß .. ist aber gar nicht so einfach !
      Wenn's einfach wäre würd's ja auch Fußball heißen. :D

      Wendy schrieb:

      Ich bekomme bestimmt den Bogen noch nicht mal gespannt :rotfl
      Ein Bogen muß nicht super stark sein. Kenne Leute die schießen super Ergebnisse mit sehr leichten Bögen.

      Thawk schrieb:

      da ich zuviele habe muß ich mich immer einbremsen, nun ich entwerfe Pfeilfederformen und mache die Stanzeinsätze dazu, baue Pfeile in allen möglichen Variationen mit allen möglichen Materialien, teste Neues rund um das Bogenschießen und verfasse Berichte dazu
      Hast Du eventuell eine Internet-Seite?
      Jeep Renegade Limited Rot - 1.4 - 170PS - Soundsystem - 18" Felgen Grau/Silber - AHK - Technikpaket - Sichtpaket
      und für den Spass Suzuki M1800R

      Mein Renegade: Renegade Limited 1.4 4x4 Technologiepaket Sichtpaket Soundpaket AHK

    • Bei mir ist es natürlich Motorrad fahren und modifizieren.
      Ergebnisse siehe hier:
      Die aktuelle M1800R
      VS1400

      Zur Zeit warte ich ja noch auf meinen Renni, aber meine Frau hat schon gewarnt, ich soll bloß nicht anfangen auch noch am Auto rumzuschrauben.

      Zusätzlich Bogenschießen im Gelände und Pfeilbau (Sind ja Verbrauchsmaterial). Ist ein super Ausgleich für Schreibtischakrobaten. Stärkt den Rücken und verhindert dadurch Beschwerden. Und es hat etwas meditatives - es macht den Kopf frei.
      Jeep Renegade Limited Rot - 1.4 - 170PS - Soundsystem - 18" Felgen Grau/Silber - AHK - Technikpaket - Sichtpaket
      und für den Spass Suzuki M1800R

      Mein Renegade: Renegade Limited 1.4 4x4 Technologiepaket Sichtpaket Soundpaket AHK

    • Das mit den Hobbies ist so eine Sache. Ich mache vieles gerne, aber es gibt nicht so DAS Hobby.

      [Reihenfolge ist keine Priorisierung oder Wertung]
      - Offroad fahren
      - Computerspiele (Strategie)
      - Filmen und Fotografieren
      - Tauchen
      - Fitnessstudio
      - Film / Video
      - Programmieren
      - Lesen (allerdings meist keine Bücher sondern Sachartikel, Nachrichten und wissenschaftliche Beiträge im Internet) zu den Interessensgebieten Politik, Psychologie, Physik, Mathematik, Geschichte, Astronomie, Chemie, Gesellschaft, Technik, .....
      Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
      YouTube Channel: Anzeigen

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

    • Neben dem Jeep, der sich sicherlich auch inzwischen den Status eines Hobbies erarbeitet hat, will ich hier auch noch meine anderen Hobbies kundtun (zumindest mal die wichtigsten):

      • Lesen (z.B. Clive Cussler, lokale Krimis, Dan Brown, historisches etc..)
      • Wandern in der Natur
      • Photographie
      • Schießsport (Groß- und Kleinkaliber)
      • Musik (dazu gibt es ja einen eigenen Thread)
      • Basteln und Werken
      Zusätzlich ist sicherlich auch mein Beruf als Marineoffizier zu benennen, denn auch so etwas macht man sicher nicht sein Leben lang, wenn es nicht eine gewisse Berufung ist, die man dafür verspürt. Ich bin immer sehr gerne zur See gefahren und früher auch gerne gesegelt. Aus Zeitmangel ist dieses in den letzten Jahren jedoch unterblieben.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…3c470c3c31e294d8720a4a39f
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Freizeitpirat schrieb:

      ... mein Hobby zum Beruf machen. So bin ich in der Immobilienbranche gelandet.
      Das habe ich nie gewollt. Merke: wer sein Hobby zum Beruf macht, verliert sein Hobby.

      Was meine Hobbys anbelangt geht's mir ähnlich wie Peter (p.11)

      Erst mal kommt der Beruf, der bei mir durch viele Abend- und Wochenendtermine auch sehr ins Privatleben eingreift. Deshalb habe ich z.B. mein Lieblingshobby als Gitarrist in einer semi-professionellen Rockband vor ca. 20 Jahren aufgegeben, als ich für mein aktuelles Wahlamt kandidiert habe.
      Gitarre spiele ich immer noch gelegentlich und habe auch noch mein komplettes Equipment; nur die Zeit fehlt.
      Dann kommt die Familie (inkl. Dackel) und der Genuß der kostbaren Freizeit im Urlaub oder in unserem schönen Wellnessgarten. Das lässt sich auch mit weiteren Leidenschaften von mir, wie Schwimmen und Lesen sehr gut verbinden.
      Am Schluss kommt Motorradfahren (meistens alleine) oder mit meiner Frau in ihrem TT Roadster/Quattro cruisen.
      Darüber hinaus interessiere ich mich für gute Kaffees, Malt Wiskeys, Weine und Sprachen, für Cigarren nicht mehr, seit ich E-Dampfer bin (seit 5 Jahren).ä
      Carpe diem! Langeweile kenne ich nicht. Kommt in meinem Volabular gar nicht vor.

      Gottseidank hat mich der Herrgott mit zwei linken Händen gesegnet, wenn ich auch noch basteln/werkeln wollte ...

      Den Cherokee, den ich sehr gerne fahre, würde ich aber nicht als ein Hobby bezeichnen. Dafür ist er zu sehr fast tägliches Mittel zum Zweck. Er versüßt es mir aber ungemein, wenn ich besonders bei schlechtem Wetter von A nach B muss und Mopped und Cabrio keine echten Alternativen sind.
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
      Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


      Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

      Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chief ()

    • Hi, also bei mir ist es auch gefächert.

      Durch mein Schichtdienst habe, äh hatte ich mal sehr viel Zeit um meine MTB-Freeriderei auszuleben. Jedoch hat die Familie und nicht zuletzt 2 Knie-Op's einiges daran geändert.

      Nichts desto trotz, ich habe viel erlebt oder erleben dürfen.

      Jetzt wird viel mit den Kids unternommen, im Garten gewerkelt, in ruhigen Minuten gemalt und nach wie vor fröhne ich meiner Musik. (Konzerte, ect)

      Aber ich muss zugeben, dass mein Traily schon ein weiteres Hobby geworden ist. Meine Frau sagte vor Kurzem zu Freunden, das ist Ollis neues Bike !!!
      Und da würde auch viel "Liebe" investiert. :1f609:

      Grüßle Olli
      Alles außer Normal ! :1f609:

      Mein Renegade: 15er Trailhawk, Commando-Grün mit vielen schönen Verbesserungen ;-D

    • Chief schrieb:

      Freizeitpirat schrieb:

      ... mein Hobby zum Beruf machen. So bin ich in der Immobilienbranche gelandet.
      Das habe ich nie gewollt. Merke: wer sein Hobby zum Beruf macht, verliert sein Hobby. Oder die gesunde Leber :P
      Darüber hinaus interessiere ich mich für gute Kaffees, Malt Wiskeys, Weine und Sprachen, für Cigarren nicht mehr, seit ich E-Dampfer bin (seit 5 Jahren).ä
      Carpe diem! Langeweile kenne ich nicht. Kommt in meinem Volabular gar nicht vor.

      Gottseidank hat mich der Herrgott mit zwei linken Händen gesegnet, wenn ich auch noch basteln/werkeln wollte ...
      ... kann ich nachvollziehen ! Wäre mir auch zu viel Alkohol. :lol:

      Jeep Renegade LTD
       Der Abtrünnige 
      2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
      Carbon Black mit Vollausstattung

      Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 2,0l MultiJet 4WD LOW 9AT Carbon Schwarz mit Vollausstattung

    • „Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten.“ (Konfuzius)

      Wenn ich früher gewusst hätte, was ich heute weiß, würde ich auch was anderes machen.

      Gestern auf der Heimfahrt in HR3 von dem Jungen gehört, der so gerne mal ein Praktikum in der suchhundestaffel im ffm Flughafen machen würde. Einen Tag darf er nun hin. Hr3 ermöglicht ihm das 8o

      Sowas würde mir auch Spaß machen. Als Hobby und Beruf
      Aber ich wäre weder mit meinen schulischen Leistungen noch sportlichen Leistungen jemals dort hingekommen.

      @O.König deine bessere Hälfte hat ja schon recht, in BB treffen hast du den Jeep springen lassen nach den Fotos wie ein bike :rotfl:
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Oder die gesunde Leber

      Lieber Pirat,
      sich mit alkoholhaltigen Edel-Getränken zu beschäftigen muss nicht gleichbedeutend mit ungehemmtem Alkoholgenuss sein. Bei mir ist es das jedenfalls nicht.
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
      Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


      Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

      Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz