Unfall mit neuem Jeep Compass

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unfall mit neuem Jeep Compass

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hallo zusammen!

      SIEBEN TAGE nach Erstzulassung (also Mitte September 2017) meines roten Compass hatte ich einen unverschuldeten Unfall in Österreich. Ein entgegenkommender VW Caddy Fahrer hatte urplötzlich, um seinerseits einen Auffahrunfall zu vermeiden, sein Fahrzeug auf meinen Fahrstreifen gezogen und war frontal mit meinem Compass zusammengeprallt. Geschwindigkeit dürfte bei ca. 80 km/h gelegen haben. Mein Compass hat Totalschaden - alle Airbags gingen auf und wir erlitten Prellungen (Gurt,Airbag), Schleudertrauma etc. Compass vorne total eingedrückt, Unfallverursacher erlitt u.a. Beckenbruch. Alle, die die Fahrzeugschäden sahen, meinten einhellig: "Seid froh, daß ihr so ein stabiles Auto hattet." Dem kann ich nur nachdrücklich zustimmen!
      Gottseidank kommt die nächsten Tage zufällig ein neuer Compass, diesmal weiß, Benziner 170 PS, beim Händler an und ist bereits für uns reserviert. Hoffentlich haben wir damit länger Freude ;)
      Insgesamt sind wir nach wie vor voll begeistert vom Compass (Limited). Er fährt sich super und hat eine super Ausstattung.
      Und es ist ein J E E P und nicht ein zu zigtausenden herumfahrender Audi, BMW, VW, Nissan, Honda etc.... Muß ja auch mal gesagt werden ;)
      Bilder
      • IMG_0719b.jpg

        170,43 kB, 800×600, 153 mal angesehen
      • IMG_0717.jpg

        168,9 kB, 800×600, 152 mal angesehen
      Jeep Compass Limited 10/2017, Benziner 1,4 L 170 PS, Automatik, Pearl White, AHK, ansonsten Vollausstattung (zwangsläufig)

      Mein Compass: Jeep Compass MX, 10/2017