Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ein eigener, persönlicher Eindruck vom neuen Compass

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Toy4ever schrieb:

    Tiguan, Kuga, CRV, Tucson, Quashquai, Ateca, Yeti, Q3
    und noch einige mehr
    mit dem Ateca kein Vergleich möglich...

    konfigurator.seat.de/seat-cc/d…402EFC0F43DCE0.jvm1?msk=1

    sagt wohl alles...
    Compass MY 2018 Limited 170 PS Benziner bestellt

    Mein Compass: Compass bestellt

  • Rackerle schrieb:

    OK
    Tiguan ohne Allrad 6 Gang DSG

    volkswagen.de/app/konfigurator…EQV3-U307307?page=summary

    UVP 38.494 €
    Kia Sportage Einstandspreis UVP 19.900 €

    Den Dacia Duster hatte ich mir bewusst verkniffen.Was mich am allermeisten am Compass schockiert, ist das, was als Einstiegsmodell für 24.900,-€ geboten wird. Auf den Stahlfelgen sind nicht mal Radkappen drauf, das sieht einfach jämmerlich aus. Ahnsehnlich wird der Compass erst jenseits von 32.000,-

    Mein Cherokee: Noch bis Dezember: Cherokee Limited MY15 170 PS Diesel, dann Compass Limited MY18

  • Sorry, aber jetzt wird es mir zu doof in diesem Thread. Ein vergleichbarer Hyundai Tucson zu dem von mir bestelltem Compass hätte ca. 4000,- weniger gekostet. Als Firmenwagen Leasing wollte Hyundai dafür 350,- zzgl. Steuer, Jeep 425,- zzgl. Steuer.

    Wenn jemand anders noch Äpfel und Birnen weiter vergleichen will, empfehle ich, vorher die rosa Brille abzunehmen. Mehr sage ich dazu nicht mehr.

    Mein Cherokee: Noch bis Dezember: Cherokee Limited MY15 170 PS Diesel, dann Compass Limited MY18

  • Toy4ever schrieb:

    Sorry, aber jetzt wird es mir zu doof in diesem Thread. Ein vergleichbarer Hyundai Tucson zu dem von mir bestelltem Compass hätte ca. 4000,- weniger gekostet. Als Firmenwagen Leasing wollte Hyundai dafür 350,- zzgl. Steuer, Jeep 425,- zzgl. Steuer.

    Wenn jemand anders noch Äpfel und Birnen weiter vergleichen will, empfehle ich, vorher die rosa Brille abzunehmen. Mehr sage ich dazu nicht mehr.
    hast vollkommen recht, ich zeige nur die offiziellen Seiten, was man alles aushandeln kann an Preisen ist ja wieder ganz anderes.
    Ich hör auch schon auf!
    Jedenfalls ist der Compass meiner Meinung nach nicht das teuerste Modell und ne rosarote Brille hab ich bestimmt nicht auf!
    Compass MY 2018 Limited 170 PS Benziner bestellt

    Mein Compass: Compass bestellt

  • Ein eigener, persönlicher Eindruck vom neuen Compass

    Also wir fahren in erster Linie Fahrzeuge die eben nicht jeder fährt. Es gibt viele bessere SUVs, ist mir egal. Habe ebenfalls mit Rabatt für meine Frau bestellt und sie freut sich. Mein Spaßauto ist ein Mustang, den hat nicht jeder. Audi TT ist besser, will ich aber nicht. Will damit sagen: für Individualisten ist Jeep immer noch eine Hausmarke, wenngleich mit bekannten Wehwehchen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Mein Compass:

  • Rackerle schrieb:

    Wir wollen ja nicht Äpfel mit Birnen vergleichen...
    Wenn dann Modelle die dieses Jahr rauskamen...
    Ich denke nicht, dass es mit Äpfeln und Birnen zu tun hat, wenn man auf dem Markt befindliche Fahrzeuge aus unterschiedlichen Erscheinungsjahren miteinander vergleicht.

    Genau das passiert doch bei Kaufentscheidungen. Man setzt sich doch keine Scheuklappen auf und blendet alles aus, was nicht im aktuellen Jahr erschienen ist.

    Man schaut sich um, was einem gefällt (Optik und sonstige Eigenschaften), wie es in der Fachpresse abgeschnitten hat, was es kostet/wie die Angebotslage ist.

    Eher gibt es doch Leute, die sich gegen brandneue Modelle entscheiden, weil sie erstmal die Kinderkrankheiten abwarten wollen.

    Nur weil etwas neuer ist, ist es nicht besser.
    ..............................................................

    Viele Grüße
    smokeybear


    aka: Frank

    Mein Cherokee: war mal ein 2014er Jeep Cherokee Trailhawk Pentastar 3,2l V6, 9-Stufen Automat.- Brilliant Black - Leder - Navi - BiXenon usw.

  • Rackerle schrieb:

    Jedenfalls ist der Compass meiner Meinung nach nicht das teuerste Modell und ne rosarote Brille hab ich bestimmt nicht auf!
    Einstand ist das eine - der dauerhafte Unterhalt das andere und da wird er teurere sein als alle anderen "nicht deutschen" Anbieter - So wird er summasumarum einfach teurer als der "Rest" sein. Aber so what - Autos sind immer Emotion. Wenn wir auf die Kohle gucken müssten, würden wir alle keinen Jeep fahren!
    12/2016: 2015 Grand Cherokee Overland V6 3.0 Multijet; 184 KW (250PS); Webasto TC4; Brilliant Black
    11/2014: 2015 Cherokee Limited 2.0 125 KW (170PS) AT; All-In & Webasto TC4; außer das Schiebedach; True Blue
    05/2011: 2011 Compass Limited 2,4 125 KW (170PS) AT; All-In; Black

    Mein Cherokee:

  • mcollie schrieb:


    Einstand ist das eine - der dauerhafte Unterhalt das andere und da wird er teurere sein als alle anderen "nicht deutschen" Anbieter - So wird er summasumarum einfach teurer als der "Rest" sein. Aber so what - Autos sind immer Emotion. Wenn wir auf die Kohle gucken müssten, würden wir alle keinen Jeep fahren!
    Da gebe ich Dir vollkommen Recht mit dem Unterhalt...
    aber auf die kohle muß ich schon achten...

    Wer das eine will, muß das andere auch mögen...
    Compass MY 2018 Limited 170 PS Benziner bestellt

    Mein Compass: Compass bestellt

  • Nur nebenbei (und OT):

    Es ist kein Geheimnis, dass es viele Autobesitzer gibt, die auf's Geld schauen müssen (zumindest sollten), aber trotzdem ein Fahrzeug besitzen, welches - objektiv betrachtet - in den zu bewältigenden finanziellen Aufwendungen über ihren Möglichkeiten liegt. Darunter dürfte auch der eine oder andere Jeep-Eigner sein.

    Banken helfen gerne dabei, dass sich Konsumenten verschulden. Denn die bleiben i.d.R. trotzdem auf der sicheren Seite.

    Und insbesondere Autobesitzer "kürzen" dann zwangsweise an andere Stellen. Insbesondere an solchen Stellen, die nicht unmittelbar offensichtlich sind.

    Ein Fahrzeug ist immer noch ein Objekt, welches offensichtlich ist und über das man sich (und seinen vermeintlichen Wohlstand) präsentiert.
    ..............................................................

    Viele Grüße
    smokeybear


    aka: Frank

    Mein Cherokee: war mal ein 2014er Jeep Cherokee Trailhawk Pentastar 3,2l V6, 9-Stufen Automat.- Brilliant Black - Leder - Navi - BiXenon usw.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von smokeybear ()

  • Nachdem ich mir vorhin nochmals einen ausgestellten Compass (Trailhawk) in einer Mall habe genauer ansehen können:

    Der Kerl braucht eine Spurverbreiterung.
    ..............................................................

    Viele Grüße
    smokeybear


    aka: Frank

    Mein Cherokee: war mal ein 2014er Jeep Cherokee Trailhawk Pentastar 3,2l V6, 9-Stufen Automat.- Brilliant Black - Leder - Navi - BiXenon usw.

  • Ein Fahrzeug ist immer noch ein Objekt, welches offensichtlich ist und über das man sich (und seinen vermeintlichen Wohlstand) präsentiert.

    Leider :1f629:

    Es gibt so viele die meinen Sie sind was, nur weil Sie mit einem teuren aufgemotzten Auto rum fahren. Dabei einen auf cool machen, zu schnell und rücksichtslos und laut dazu noch fahren

    Leider die Mehrzahl davon männlich. Warum eigentlich ???? ?(

    So als Frau, ich finde sowas affig und blöd und denke mir dabei meinen Teil :rotfl:
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Preissenkung von 2.000 Euro beim Compass

    Nun hat man es wohl auch bei Jeep realisiert, dass die angesetzten Preise nicht konkurrenzfähig sind. Die Preise für alle Modelle wurden, wenn auch vorerst nur temporär über ein Bonus-System, um 2.000,- Euro gesenkt. Wie man das den Kunden erklären will, die schon gekauft haben? Es geht also schon wieder genauso los, wie damals beim Cherokee, zurück werden aberbermals viele Kunden bleiben, die sich zurecht vera.... fühlen.

    Mein Cherokee: Noch bis Dezember: Cherokee Limited MY15 170 PS Diesel, dann Compass Limited MY18

  • Kann man das beim abholen des Fahrzeuges nicht ansprechen?
    Bei vielen schippert das Auto ja noch über den Ozean
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Toy4ever schrieb:

    Tiguan, Kuga, CRV, Tucson, Quashquai, Ateca, Yeti, Q3
    und noch einige mehr

    Also zumindest der Tucson spielt bezüglich des Platzes eine Klasse höher. Der Innenraum ist merklich räumiger, hat mehr Ablageflächen, die Sitze sind breiter und fühlbar bequemer. Sorry aber alleine die Mittelkonsole im Compass ist ein Witz.

    Wenn der Trialhawk beim Fahren nicht die absolute Erfüllung :P ist, dann werde ich mich gegen den Compass entscheiden und doch auf das Facelift des Cherokees warten.

    Mein Auto:

  • Wendy schrieb:

    Leider die Mehrzahl davon männlich. Warum eigentlich ????
    Testosteron! Schon seit Urgedenkszeiten. Früher konnten wir das an Mammuts und Säbelzahntiger auslassen; heute müssen halt die Autos dran glauben.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l Diesel mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme. Sitze Nappa-Leder schwarz.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.



    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Toy4ever schrieb:

    Kaufvertrag ist Kaufvertrag. Jeep hat das jetzt schon so oft gemacht (z. B mit den 4 Jahren Garantie), wer auch nur einen Tag vorher gekauft hat, war angeschmiert.

    Mag sein.

    Aber in der Regel kann aber Dein Händler - zu dem natürlich immer eine "Geben - und - Nehmen"- Beziehung incl. natürlich volles Vertrauen bestehen sollte, so Manches sehr kulant regeln bzw. noch irgendwie "zurechtbiegen".......!!
    - seit 08/2012 SUV-Fahrer -
    Davon folgende Jeeps gefahren:
    Anfang 06/2014 - Ende 03/2015 Cherokee 2,0 Limited Diesel MY14 in brilliantschwarz;
    Ende 03/2015 - Anfang 04/2017 Cherokee 2,0 Limited Diesel MY15 in granit crystal;
    Anfang 04/2017 - Mitte 05/2017 Grand Cherokee Summit 3,0 Diesel MY16 in schwarz;
    Mitte 05/2017 - Ende 06/2017 Grand Cherokee Summit 3,0 Diesel MY16 in weiß.
    Das war`s vorerst - später vielleicht auf ein Neues !

    Mein Auto: seit 30.06.2017 - sehr sportliches SUV in Vesuv-grau, Benziner mit 280 PS