Jeep Club Deutschland e.V. - was es neues gibt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jeep Club Deutschland e.V. - was es neues gibt

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Ich dachte mir, dass ein Thread, in dem wir Punkte zum JCD unterbringen können, hier Sinn macht. Die einzelnen Beiträge in den unterschiedlichen Rubriken könnten ja dann auch hier herein kopiert werden.

      Das JCD Forum ist meines Erachtens nach wie vor recht "träge" mit nur sehr wenigen Beiträgen am Tag. Haupt-Nutzung ist wohl als Plattform für die Treffen und Veranstaltungen. Diese sind dafür aber häufig und es gibt sie auch in jeder Region - je nach Engagement der regionalen Mitglieder halt mehr oder weniger häufig.

      Die Aufnahme ist aber (für jeden Jeep Fahrer!) freundlich und aufgeschlossen. Trotzdem sollte man nicht auf jeden eigenen Beitrag eine Antwort erwarten, weil der "technische Austausch" eher gering ist.

      Ich habe heute ein kleines Willkommens-Präsent mit einer Begrüßung des ehrenamtlichen Vorstandes erhalten und hänge mal ein kleines Bild von diesem Päckchen an.



      Das Heft "Fahren im Gelände" ist übrigens von Februar 2009 - Cherokees und Renegades der neuen Generation sucht man darin also vergebens. Ansonsten aber sehr nett gemacht. Ich habe mich jedenfalls sehr gefreut, da ich so etwas gar nicht erwartet hatte.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…780f77a8bdcd85e001cd1f39b
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Ja, das fand ich auch.

      Am 8.-10. Dezember 2017 werde ich im See-Heilbad Zingst an der Nikolaustour des JCD teilnehmen und einige der JCD Jeeper persönlich kennenlernen. Einen Tour-Punkt habe ich auch schon eingebracht: den Besuch des Gespensterwaldes vor meiner Haustüre und die sich daran anschließende "Steilküste".

      Man sieht also, dass auch beim JCD nicht nur Fahrten in anspruchsvolles Gelände stattfinden.

      Auch dem sehe ich schon mit Spannung entgegen.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…780f77a8bdcd85e001cd1f39b
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Jeep Club Deutschland e.V. - was es neues gibt

      Gute Idee, Pete. Gerade gestern Abend habe ich mich dort im Forum kurz umgesehen und mich auch über die viele Veranstaltungen gefreut die dort geplant wurden/werden. Und für die Technik unserer Jeeps haben wir ja schon hier unsere Heimat :)

      Kurz OT - den Gespensterwald hast Du nun so oft angepriesen dass ich ihn mir in Kürze mal selbst ansehen werde :D
      02/18 - heute: 1997er Grand Cherokee Limited 5.2l V8 :D - Deep Amethyst Pearl Coat - Quadra-Trac - Full Time 4WD mit BFG KO2 ATs

      04/17 - 01/19: 2017er Cherokee Limited 2.2l - Bright White - AD1 - Technologiepaket - Winterpaket
    • ich hab auch gestern dieses Päckchen bekommen. Fand ich auch sehr nett :)

      Leider können wir an dem Wochenende 6-8.10. mal wieder nicht. Das Jahr hat ZU WENIG Wochenenden (wer hat den Mist konstruiert???).

      Grüße
      Peter
      Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
      YouTube Channel: Anzeigen

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

    • jomaot schrieb:

      Kurz OT - den Gespensterwald hast Du nun so oft angepriesen dass ich ihn mir in Kürze mal selbst ansehen werde
      Dann komm aber mal bei mir auf ´nen Kaffe o.ä. vorbei. Ich wohne im Jagdweg 29 und davor steht mein (kaum zu übersehender) Omaha Orange. Gib mir bitte nur vorher bescheid, damit ich dann auch da bin.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…780f77a8bdcd85e001cd1f39b
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Nein, eine direkte Anmeldemöglichkeit gibt es wohl noch nicht. Dass wir die Anmeldung im Hotel schon mal haben, ist ja ganz beruhigend.
      Bei einigen anderen Ausfahrten hatte ich den Eindruck, dass diese Anmeldung so 4 Wochen vorher "freigeschaltet" wird. Bei den größeren (Offroad) Events ist die Zeitspanne wohl eher größer.

      Ich denke, Anfang Oktober sollte eine Anmeldemöglichkeit gepostet sein.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…780f77a8bdcd85e001cd1f39b
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Hallo Zusammen,

      es ist schön zu hören, dass unser kleines Willkomenspäckchen Anklang findet. Ich gebe das so gerne innerhalb des Vorstands weiter.

      @ Wendy, wäre der Saisonabschluss in Saverne vielleicht eine Veranstaltung für Dich?
      Es ist vorgesehen, dass für ALLE Jeeps etwas dabei sein sollte. Und ich kann mich erinnern, dass ich mit meinem damals noch Original-Cherokee KJ auch schon viel Spaß in Saverne hatte.

      @ Holzmichel, nein es gibt noch keine offizelle Anmeldung für die Nikolaustour. Pete hat das schon richtig beantwortet. Wir sind da leider nicht so schnell, versuchen aber, uns zu bessern. Wichtig ist bei der Nikolaustour vor allem die rechtzeitige Buchung des Hotels, da wir hier nur für eine bestimmte Zeit eine bestimmte Menge Zimmer geblockt haben.

      @ Pete und alle, ja leider ist in unserem Forum wirklich nicht viel los. Wir nutzen es hauptsächlich für Infos was Veranstaltungen und Club-Internas angeht.
      Keinesfalls sollte sich jemand missachtet fühlen, wenn es mit Antworten lange nicht so rege zugeht wie z.B. hier im NJF. Eventuell werden wir mal eine etwas modernere Software einsetzen. Vielleicht bringt das etwas mehr "Verkehr".

      Wir vom Vorstand des JCD sind derzeit sehr aktiv in der Planung der Veranstaltungen und auch Fahrtrainings für 2018. Ich denke sowohl von den Lokationen als auch vom Anspruch her, müsste für jeden was dabei sein. Wir hoffen, dass wir noch im Oktober, spätestens im November, unseren 2018er Kalender veröffentlichen können.

      Wer Fragen zu Veranstaltungen hat oder sich unsicher ist, ob eine Veranstaltung für Ihn/Sie in Frage kommt, einfach mal mit Otto oder Tim unseren Vorständen für die Orga telefonieren oder eine Mail an orga@jeep-club.de schicken. Naja oder einfach hier fragen, die meisten Fragen müsste ich auch beantworten können.

      Ansonsten weiterhin viel Spaß mit den Jeeps

      Wolfgang
      Wolfgang, Vorstand / Kassenwart und Mitgliederverwaltung Jeep Club Deutschland e.V. :love:
      Jeeps: früher Cherokee KJ 2,8 D dann Commander 4,7 jetzt Wrangker JK 2,8 D

      Mein Auto: Wrangler JK 2,8 Rubicon Automatik, weiß, OME-Fahrwerk 2" + 2 cm Spacer, 285/70R17 Cooper ST Maxx, US-Bumper, Unterfahrschutz durchgängig, abnehmb. Anhängerkupplung

    • Wolfgang-NJNF schrieb:

      @ Pete und alle, ja leider ist in unserem Forum wirklich nicht viel los. Wir nutzen es hauptsächlich für Infos was Veranstaltungen und Club-Internas angeht.
      Keinesfalls sollte sich jemand missachtet fühlen, wenn es mit Antworten lange nicht so rege zugeht wie z.B. hier im NJF. Eventuell werden wir mal eine etwas modernere Software einsetzen. Vielleicht bringt das etwas mehr "Verkehr".

      Wir vom Vorstand des JCD sind derzeit sehr aktiv in der Planung der Veranstaltungen und auch Fahrtrainings für 2018. Ich denke sowohl von den Lokationen als auch vom Anspruch her, müsste für jeden was dabei sein. Wir hoffen, dass wir noch im Oktober, spätestens im November, unseren 2018er Kalender veröffentlichen können.
      Hi Wolfgang,

      super, dass Du hier auch die Meinung und die aktuelle Entwicklung des JCD ein wenig transparenter machst und Dich hier einbringst.

      Wenn mir eine Anmerkung zu Eurem Forum erlaubt ist: es wäre unglaublich hilfreich, mit einem klick die neuen Postings zu sehen, so wie das jetzt (und schon früher) auch hier funktioniert. Man findet einfach viel schneller das, was einen interessiert. Vielleicht würde das helfen, euer Forum wieder etwas zu beleben.

      Was die Veranstaltungen angeht, sollten wir vielleicht etwas mehr auf Tuchfühlung gehen und die Termine zwischen den Foren so abstimmen, dass nicht zu viel gleichzeitig passiert. Aber ich gebe zu, dass mir da auch spontan keine glückversprechende Methode einfällt. Es wäre auf jeden Fall schön, wenn der Austausch zwischen dem JCD und der "Führung" hier enger wäre. Vielleicht kann man ja auch von beiden Seiten Koordinations-Paten benennen. Ich würde mich freiwillig melden, wenn es gewünscht ist.

      Viele Grüße
      Peter
      Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
      YouTube Channel: Anzeigen

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

    • Hi Wolfgang,

      Schon lustig hier jemanden von Euch zusehen.
      Auf der Abendteuer Allrad wurde ich noch an Eurem Stand beschmunzelt.

      "Wurst, das war Mal."

      Wann ist denn der Saisonabschluss im Elsass ?

      Grüßle Olli
      Alles außer Normal ! :1f609:

      Mein Renegade: 15er Trailhawk, Commando-Grün mit vielen schönen Verbesserungen ;-D

    • Wolfgang-NJNF schrieb:

      Wendy, wäre der Saisonabschluss in Saverne vielleicht eine Veranstaltung für Dich?
      Danke für deinen Vorschlag. Ich muss das mit dem Termin schauen. Muss halt Familie und Hunde! organisieren.
      Ch schaue immer sehr gerne nach euren offroadtraining. Leider passives zeitlich nicht. Aber irgendwann.
      Habe ja einen ltd mit schnneschippe vorne an und würde wenn nur leichtes gelande mir undvdem Auto zutrauen.

      Lustig ist ja das, das Treffen im vogelsberg von jemand ausgerichtet wird, der ein Nachbar von meinem Kollegen ist und im Nachbarort wohnt. Aber der hat ja auch einen roten Traktor "lach"
    • O.König schrieb:

      Hi Wolfgang,

      Schon lustig hier jemanden von Euch zusehen.
      Auf der Abendteuer Allrad wurde ich noch an Eurem Stand beschmunzelt.

      "Wurst, das war Mal."

      Wann ist denn der Saisonabschluss im Elsass ?

      Grüßle Olli
      Hallo Olli,

      der Saisonabschluss in Saverne Elsass ist am 21. Oktober 2017.

      Sprichst Du von der Abenteuer Allrad 2017 ? :schock:

      Da war ich auch im Jeepclub Stand zusammen mit Micha unserem 1. Vorsitzenden und einpaar weiteren netten Kollegen :saint: . Falls Du den Eindruck hattest, dass Du beschmunzelt wurdest tut mir das sehr leid, war ganz sicher keine Absicht. Wir haben uns da durchaus noch mit einigen Renegade-fahrern und -fahrerinnen gut unterhalten. Der erste Neueintritt in den Club auf der Messe war eine nette Renegadefahrerin. :) :023:

      Im übrigen bin ich den Renegade als Tageswagen (auf der Sraße) schon gefahren und war durchaus angetan.
      Falls mich in Saverne jemand ein paar Meter im Gelände mitnimmt, würde ich mich über die Erfahrung sehr freuen.

      Servus
      Wolfgang
      Wolfgang, Vorstand / Kassenwart und Mitgliederverwaltung Jeep Club Deutschland e.V. :love:
      Jeeps: früher Cherokee KJ 2,8 D dann Commander 4,7 jetzt Wrangker JK 2,8 D

      Mein Auto: Wrangler JK 2,8 Rubicon Automatik, weiß, OME-Fahrwerk 2" + 2 cm Spacer, 285/70R17 Cooper ST Maxx, US-Bumper, Unterfahrschutz durchgängig, abnehmb. Anhängerkupplung

    • Wendy schrieb:

      Wolfgang-NJNF schrieb:

      Wendy, wäre der Saisonabschluss in Saverne vielleicht eine Veranstaltung für Dich?
      Danke für deinen Vorschlag. Ich muss das mit dem Termin schauen. Muss halt Familie und Hunde! organisieren.Ch schaue immer sehr gerne nach euren offroadtraining. Leider passives zeitlich nicht. Aber irgendwann.
      Habe ja einen ltd mit schnneschippe vorne an und würde wenn nur leichtes gelande mir undvdem Auto zutrauen.

      Lustig ist ja das, das Treffen im vogelsberg von jemand ausgerichtet wird, der ein Nachbar von meinem Kollegen ist und im Nachbarort wohnt. Aber der hat ja auch einen roten Traktor "lach"
      Hallo Wendy,

      einfach Türen auf, Familie und Hunde rein, Türen zu und los geht's :D . Gilt natürlich auch für Vogelsberg :)
      Wegen Fahrtraining, da bin ich zuversichtlich, dass das 2018 klappt.

      Grüße
      Wolfgang
      Wolfgang, Vorstand / Kassenwart und Mitgliederverwaltung Jeep Club Deutschland e.V. :love:
      Jeeps: früher Cherokee KJ 2,8 D dann Commander 4,7 jetzt Wrangker JK 2,8 D

      Mein Auto: Wrangler JK 2,8 Rubicon Automatik, weiß, OME-Fahrwerk 2" + 2 cm Spacer, 285/70R17 Cooper ST Maxx, US-Bumper, Unterfahrschutz durchgängig, abnehmb. Anhängerkupplung

    • p.11 schrieb:

      Wenn mir eine Anmerkung zu Eurem Forum erlaubt ist: es wäre unglaublich hilfreich, mit einem klick die neuen Postings zu sehen, so wie das jetzt (und schon früher) auch hier funktioniert. Man findet einfach viel schneller das, was einen interessiert. Vielleicht würde das helfen, euer Forum wieder etwas zu beleben.


      Was die Veranstaltungen angeht, sollten wir vielleicht etwas mehr auf Tuchfühlung gehen und die Termine zwischen den Foren so abstimmen, dass nicht zu viel gleichzeitig passiert. Aber ich gebe zu, dass mir da auch spontan keine glückversprechende Methode einfällt. Es wäre auf jeden Fall schön, wenn der Austausch zwischen dem JCD und der "Führung" hier enger wäre. Vielleicht kann man ja auch von beiden Seiten Koordinations-Paten benennen. Ich würde mich freiwillig melden, wenn es gewünscht ist.
      Hallo Peter,
      klar ist eine Anmerkung erlaubt. Im Gegenteil, Feedback ist willkommen. Die beschriebene Funktion vermissen wir auch, ist mit ein Grund, warum wir wahrscheinlich eine neue modernere Software installieren werden.

      Für den etwas engeren Austausch, darf ich glaube ich verraten, dass ein lockeres Gespräch zwischen der NJF-Führung und dem Vorstand vom JCD für Ende des Jahres geplant/abgesprochen ist. Noch kein fester Termin, aber das wird. Mehr weiß ich dazu noch nicht.

      Zu Terminen kann ich noch nichts sagen, aber soviel ist absehbar, dass unsere Veranstaltungen nicht mit Eurem großen Forumstreffen :023: in Paderborn kollidieren werden.

      Beste Grüße
      Wolfgang
      Wolfgang, Vorstand / Kassenwart und Mitgliederverwaltung Jeep Club Deutschland e.V. :love:
      Jeeps: früher Cherokee KJ 2,8 D dann Commander 4,7 jetzt Wrangker JK 2,8 D

      Mein Auto: Wrangler JK 2,8 Rubicon Automatik, weiß, OME-Fahrwerk 2" + 2 cm Spacer, 285/70R17 Cooper ST Maxx, US-Bumper, Unterfahrschutz durchgängig, abnehmb. Anhängerkupplung

    • Hi,

      muss mal schauen was mein Schichtkalender sagt.
      Theoretisch wär´s ja um´s Eck, wie man´s so schön sagt.

      Mal schauen.

      Grüßle Olli

      PS: Ich war schon extremst überrascht als 2016 ein Fahrer mit mir über den Jeep-Parkur kletterte.
      Das war so der "AHA"-Moment für mich. ;)
      Alles außer Normal ! :1f609:

      Mein Renegade: 15er Trailhawk, Commando-Grün mit vielen schönen Verbesserungen ;-D

    • Hallo Freunde aus NJF und JCD,

      Das JCD Forum zieht um und ist für ein paar Wochen offline - kein Zugang! Danach soll es aber ansprechender und aufgeräumter sein. Auch da sind eine Menge Daten "umzuziehen".

      Dieses betrachtend möchte ich noch einmal meine besondere Hochachtung für unsere Admins hier im NJF zum Ausdruck bringen, die den Umzug auf eine neue Plattform praktisch ohne Verzug geschafft haben. Alle Achtung, das war wirklich effektiv und schafft wahrlich nicht "Jeder"!

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…780f77a8bdcd85e001cd1f39b
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange