Wenn der Berg ruft ...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn der Berg ruft ...

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Kleiner Urlaubsbericht vom Seeräuber, Piratenbraut und der Black Pearl.

      Ausgangsort: Vor den Toren von Frankfurt (Flachland) ins schöne Bergland Österreichs.

      Wichtigste Klärung vor der Abfahrt war für mich, kann ich mein Notfall-Board im Renegade lassen.
      Also erstmal Tante Google gefragt, wie die Österreicher mit all den schönen Utensilien verfahren würden … käme ich in eine Kontrolle !
      Und siehe da, die Österreicher sind da sehr flexibel. Es gibt in der Tat keine genaue Bezifferung, ob eine Machete, Axt etc. im Auto mitgeführt werden kann.

      Ich habe mich daher entschieden, mein Notfall-Board einfach drinnen zu lassen. Man(n) weis ja nie !



      Dann kam der erste wirkliche Schock ! Wetter sollte nicht besonders werden. Naja, mal schauen.
      Frauchen hat dann Ihre Koffer und Taschen gepackt.
      Gefühlte 12-14 Koffer … wie soll ich das alles in den kleinen rein bekommen, habe doch noch keinen Dachträger samt Korb !?
      Sie meint stets, Urlaub hat was mit Umzug zu tun. ;)

      Wieder wurde ich eines besseren belehrt. Es ging alles rein, sodass wir um 07:30 Uhr in den wohlverdienten Urlaub starten konnten.
      Und ab auf die Autobahn Richtung München …

      Nach ca. 6 1/2 Stunden inkl. 2x Zigaretten/Pipipausen war es geschafft!
      Wir waren im schönen Wagrain in Österreich angekommen.



      Auf dem Parkplatz viel erstmal ein grauer Renegade auf … Österreicher ebenfalls Gast im Hotel.

      Auf der Fahrt selbst hatten wir keine bewusst entdeckt.

      Jetzt war das wichtigste: Erstmal runter kommen und sich dem Klima anpassen …
      Von Stadtluft auf Bergluft bei 1250 Höhenmeter ist schon was feines ;)

      Dann kam unser erster Ausflug mit dem Ziel die unbenutzten Wanderschuhe wieder zu aktivieren.
      Wir fuhren am 2. Tag bei schönem Wetter einfach so durch die Ortschaften um die Gegend zu erkunden. Am schönen Jägersee in Kleinarl gab es dann das erste Wiener Schnitzel ;) Leider kein Kalb.












      Das Wetter spielte für uns und es war fast jeder Tag schön.

      Bei 21° und Sonnenschein entschlossen wir uns, den Großglockner aus der Nähe zu betrachten.
      Allein die Fahrt (1 1/2 Stunden durch die schönsten Landstriche) war ein absoluter Genuss.
      Auf der Kostenpflichtigen Großglockner-Strasse angekommen eine angenehme Überraschung!
      Unzählige Ferraris, Lambos, Bentley’s und Aston Martin’s hatten sich bei der Mautstelle getroffen. Und gefühlte 100 Porsche.
      Schön mal soviel fahrendes Geld auf einen Fleck zu sehen … das waren mehrere Millionen Euro Blechboliden.
      Ein Getöse … Hammer !Zum Glück sind die nicht über die Mautstellen gefahren.
      Dies hätte die Idylle doch sehr gestört.

      Highlight:Auf dem Parkplatz des Hochdecks (2400 Höhenmeter) haben sich einige Oldtimer getroffen!
      Hier wurde der 2. Kaffee eingenommen und die Künste eines Hubschrauberpilots beobachtet.





      Die Weiterfahrt war schon sehr beeindruckend, denn die Landschaft, Berge in dieser Region sind einfach grandios.
      Wir mussten oftmals anhalten, um diese schönen Eindrücke festhalten zu können.













      Dann war es endlich so weit !Das Ziel „Großglockner“ war erreicht …jetzt war Bergwandern angesagt !



      Vorerst führte uns der Weg erstmal in die Tiefe an den Gletschersee des Großglockner …








      Leider ist der fast Eisfrei, sodass nur noch wenige Eisblöcke vorhanden sind. Klimawandel hautnah.










      Noch nicht ganz geschafft … kurze Pause und dann weiter bis zum Gletscherrand.
      Dort ist dann Schluß, da nur mit einem Alpin-Ausweis weiter gegangen werden darf.








      Belohnung:Eine Traumhafte Kulisse mit Blick auf die Bergspitze des Großglockner



      Die Fahrt zurück ins Hotel war dann auch am späten Nachmittag eine tolle Sache …


      Danach hatten wir 2 Tage gemischtes Wetter und besuchten einen alten Freund in Salzburg …
      Shopping war auch angesagt, da Frauchen ja nichts im Schrank hat ;)



      Dann erstmal Wellness im Hotel …muss ja auch mal sein !


      Photo-Shooting am Bergquellfluss

      Durch Zufall entdeckten wir einen fast zugewachsenen Forstweg mit einer sehr schönen Kulisse.
      Eigentlich wollten wir uns einen Bergsturz anschauen, der im Mai einen großen Landstrich verwüstet hatte. Hier sind garagengroße Felsen hunderte Meter in die Tiefe gestürzt und haben 2 große Schneisen in die Landschaft geschlagen. Es entstanden dadurch auch zwei neue kleine Seen.
      Hier ein paar Eindrücke von der harmonischen Landschaft (ohne Geröll).
      Das war ein perfekter Ort für paar Fotos mit dem Renegade.
      Eine Überquerung war leider nicht möglich. Auf der anderen Seite waren Bäume und auch kein Weg, der zu befahren gewesen wäre.














      Ich wollte eigentlich noch weiter in den Fluss einfahren, als wir mitbekommen haben, dass ein Forstfahrzeug mit großer Geschwindigkeit in unsere Richtung fährt.Ich bin schnell etwa 10 Meter Rückwärts gefahren und ausgestiegen. Der Forstbeauftragte hat sich hinter uns gestellt und ist aus dem Auto gesprungen. Meine Güte war der angepisst. Es gab eine gewaschene Moralpredigt und einen lautstarken Anschiss …wir gelobten Besserung und waren froh keine Anzeige bekommen zu haben. Das befahren von nicht gekennzeichneten Wegen ist extrem verboten !

      Eigentlich waren wir auf dem Weg zu einem schönen Bergsee … den wir dann auch angepeilt haben.
      Es folgte ein 3 1/2 Stunden Aufstieg, bis wir über einen kleinen Steg den Bergsee sichten konnten. Was ein toller Platz …Bilder sagen mehr als Worte !











      Fazit:

      Der Renegade ist ein ausgewachsenes Gamswild.
      Schnurstracks rennt er wie junge Gämse die Berge rauf.
      Es waren zwei schöne Wochen in der Bergwelt von Österreich mit vielen tollen Eindrücken und Bildern und einem tollen Auto, dass zuverlässig mit viel Spaß seinen Dienst erfüllte.

      Gefahrene KM: 2000
      Verbrauch: 7,6 L Durchschnitt / 100KM
      Strasse: AB, Landstrassen, Stadt und Bergtouren
      Probleme: Keine (ausser mit dem Förster)
      Renegade: Genialer Partner auf allen Wegen
      Zuverlässigkeit: 100%
      Spaßfaktor: 100%
      Höhenmeter: 1200-3500 M
      Wetter: Traumhaft
      Bergwanderung: ca. 80 KM
      Gewichtsverlust: Bei dem guten Essen kaum möglich
      Wiederholungsfaktor: 100%

      Grüße
      Michel und seine Black Pearl


      *** BLACK PEARL ***
      JEEP RENEGADE LTD
      2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
      Carbon Black mit Vollausstattung





      Mein Renegade: Jeep Renegade LTD 2.0L MultiJet 4WD LOW 9AT - Carbon Black mit Vollausstattung - ☠

      Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von Freizeitpirat ()

    • Ein Bild fand ich auch noch ganz interessant ... mitten im Himmel das X von den Rücklichtern des Renegade :P



      *** BLACK PEARL ***
      JEEP RENEGADE LTD
      2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
      Carbon Black mit Vollausstattung





      Mein Renegade: Jeep Renegade LTD 2.0L MultiJet 4WD LOW 9AT - Carbon Black mit Vollausstattung - ☠

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Freizeitpirat ()

    • sieht nach einem gelungenen Urlaub aus. Sehr schöne Bilder !!

      Auf jeden Fall danke fürs teilen!

      Ich vermisse aber das Bild mit der Wasserdurchfahrt durch den Fluß :D

      Viele Grüße
      Peter
      Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
      YouTube Channel: Anzeigen



      Infos und Anmeldung zum Nächstes Berlin / Brandenburg Treffen hier

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

    • Danke für den Bericht und die schönen Bilder, sieht nach Spaß aus.

      Dann aklimatisiere dich erst mal wieder.

      Gruß Thomas
      Jeep Renegade Limited MY16 2,0 MultiJet 140PS, Automatik, Anvil/Schwarz, 6,5" uConnect, Sicht Paket, Technologie Paket plus, AHK, MySky Schiebedach, Eibach LiftKid

      Grüße aus dem Bergischen Land

      Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 2,0 MultiJet Anvil/Schwarz Sicht Paket, Technologie Paket plus, AHK, MySky Schiebedach

    • Danke für den schönen Bericht und natürlich die super Bilder :thumbup: .

      Da bekommt man auch gleich wieder Lust :023: .
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

    • p.11 schrieb:

      sieht nach einem gelungenen Urlaub aus. Sehr schöne Bilder !!

      Auf jeden Fall danke fürs teilen!

      Ich vermisse aber das Bild mit der Wasserdurchfahrt durch den Fluß :D

      Viele Grüße
      Peter
      War leider nicht möglich ...
      Die Absicht einfach mal komplett rein und hoch und runter zu fahren war ja da. Unter der Brücke hätte die Black Pearl ohnehin nicht gepasst.
      Wäre aber wahrscheinlich sehr teuer geworden ... denn dann hätte uns der Forstinspektor definitiv erwischt und nicht einfach davon kommen lassen ;(

      *** BLACK PEARL ***
      JEEP RENEGADE LTD
      2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
      Carbon Black mit Vollausstattung





      Mein Renegade: Jeep Renegade LTD 2.0L MultiJet 4WD LOW 9AT - Carbon Black mit Vollausstattung - ☠

    • Ganz tolle Bilder und netter Bericht.
      Ich lese so gerne eure Berichte und erfreue mich daran
      Danke
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • The Blue Indian schrieb:

      p.11 schrieb:

      Ich vermisse aber das Bild mit der Wasserdurchfahrt durch den Fluß
      Ich auch. So kann so etwas aussehen
      Das ist ja nur ein langgezogenes Pfützchen ...
      So spritzt das bei mir jeden Tag wenn ich bei Regen mit dem Renegade unterwegs bin, denn ich nehme jede Pfützen mit Begeisterung mit.

      So hätte es aussehen können ... :D



      Angst habe ich generell keine und die Problemlöser sind zwar dabei gewesen, aber eher doch für andere Probleme bestimmt. :rotfl:

      Wenn die österreichischen Knöllchen nicht so teuer wären ... hmmm ... eine Überlegung Wert.
      Aber leider haben die nicht gerade den billigsten Strafkatalog und ich gehe lieber 10x Wiener-Kalbsschnitzel essen :thumbsup:

      *** BLACK PEARL ***
      JEEP RENEGADE LTD
      2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
      Carbon Black mit Vollausstattung





      Mein Renegade: Jeep Renegade LTD 2.0L MultiJet 4WD LOW 9AT - Carbon Black mit Vollausstattung - ☠

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Freizeitpirat ()

    • Freizeitpirat schrieb:

      Das ist ja nur ein langgezogenes Pfützchen ...
      Nix Pfützchen. Tiefes Wasserloch. Wir waren einfach nur zu schnell um zu versinken :beifall:
      Spaß beiseite. Schöne Urlaubsbilder!!!

      Mein Auto: Jeep Cherokee Limited 4x4, 170 PS, (wunderschönes) True Blue, Vesuvio Nappa-Leder, 9-Gang Automatik, Panorama, Navi, Assistenz...und Sitzbelüftung:-)

    • Toller Bericht - fast schon ein Bildband. Da hast Du bestimmt viele tolle Eindrücke gewonnen (und Dein Black Pearl sicher auch).

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…b4ab4e94f1292507dc7f9ea53
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Wollte eigentlich die Bilder in eine Galerie packen (wie Mike / @Dr.Pepper bei seinem Adventure-Bericht).
      Leider hat mein Bilderupload irgendwie nicht geklappt und ich musste Toy am Sonntag behelligen mir zu helfen, den Ablageort zu finden und zu löschen.


      Irgendwie war da der Wurm drinne. Ich habe daher den Bericht so gemacht und die Bilder auf einen anderen Server gestellt. Wollte kein zweites Caos ... :1f631:
      Leider gingen die nicht kleiner zum anklicken und es ist nun dieser Bilderband untereinander zu sehen. :D

      *** BLACK PEARL ***
      JEEP RENEGADE LTD
      2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
      Carbon Black mit Vollausstattung





      Mein Renegade: Jeep Renegade LTD 2.0L MultiJet 4WD LOW 9AT - Carbon Black mit Vollausstattung - ☠

    • Wunderschöne Bilder und so ein hübscher Pirat auf manchen dabei :1f618:
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Wenn der Berg ruft ...

      Hammer! Super Bericht, und so viel unterhaltsamer als in einem Album. Da habt ihr ja ein paar tolle Tage erlebt, und die Landschaft sieht auch spitze aus! Da hat man gleich Lust wieder loszufahren.

      Danke für den Bericht und die tollen Bilder! So langsam werden wir hier hochprofessionell :D


      >IIIIIII<
      Jeep Cherokee KL

      >|||||||<


      2014 Cherokee Trailhawk Deep Cherry Red

      Anhängerkupplung, Armystar, Thule Wingbar Edge
      sonst alles außer Memory und Sitzbelüftung.
      Das NewJeepForum auf Facebook!

      Mein Cherokee: 2014 Trailhawk, Cherry Red, most options

    • Frauchen hat alles gewaschen und gebügelt und fragt gerade, wann wir wieder los fahren. Sie sagt Sie hat Heimweh :D
      Ich schätze wir verlegen unseren Alterswohnsitz nach Österreich !
      Jetzt nur noch 12 Jahre arbeiten und ich bekomme mein Holzhaus nahe der Berge :thumbup:
      Ist doch schön, wenn man noch Ziele hat ... :beifall:

      *** BLACK PEARL ***
      JEEP RENEGADE LTD
      2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
      Carbon Black mit Vollausstattung





      Mein Renegade: Jeep Renegade LTD 2.0L MultiJet 4WD LOW 9AT - Carbon Black mit Vollausstattung - ☠