Der neue Dacia auf der IAA

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der neue Dacia auf der IAA

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Habe gerade einen Artikel bei NTV.de gelesen:

    Der neue Dacia

    der soll ja stimmiger sein als der Renegade???

    Mein Auto: Jeep Cherokee Limited 4x4, 170 PS, (wunderschönes) True Blue, Vesuvio Nappa-Leder, 9-Gang Automatik, Panorama, Navi, Assistenz...und Sitzbelüftung:-)

  • Finde ich gar nicht schlecht.
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • The Blue Indian schrieb:

    der soll ja stimmiger sein als der Renegade???
    Der Renegade hat ein sehr eigenwilliges, polarisierendes Design. Gerade das finde ich toll.
    Der Duster liegt mit seinem Design mehr auf der allgefälligen Designlinie, die auch der Compass eher bedient. Wobei Duster und Compass noch durchaus rustikaler wirken wie VW und Co.
    Ich fand den Duster für Preis und Leistung schon immer gut und schön auch das er sich bisher positiv weiterentwickelt hat.
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • Was ich schön finde, vorne keine schneeschippe wie beim Renny ltd. Auch so ist er schön mit Unterbodenschutz versehen. Und er kann sehr wohl im Gelände fahren.
    Und das für den Preis. Fehler und Ausfälle haben auch sehr teuere Autos.
    Auch das man ihn mit lpg bekommen kann. Nett.
    Wenn ich überlege, was so mancher hier für einen Jeep = Offroad an Preis bezahlt hat und Probleme hat, ab an Anfang oder ab 50.000 km. Peinlich für Jeep.

    Für mich steht fest. Sollte der Jeep bis 100.000 km öfters kränkeln, geht er.
    Der Jeep ist bis jetzt mein teuerstes Auto mit über 30 k. Da kann man schon was verlangen an Qualität.
    Mein alhambra gerade mal 22k und lief zuverlässig bis 160.000 als Benziner!

    Es gibt noch andere 4x4 die weniger kosten und gut sind, und wo es nicht so preislich schmerzt.

    Ist so
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • @Wendy Der wird laut Artikel aber als CNG (Erdgas) angeboten, nicht mit LPG (Flüssiggas). LPG ist günstig und bei den Tankstellen weit verbreitet. CNG kannste knicken bei der Tankstellendichte und ist kaum billiger als Diesel.
    Gruß aus Mittelfranken :)
    vagabund

    Mein Renegade: Jeep Renegade Longitude 1.6 E-TorQ 2x4, MT5, MY 2017, 110 PS, Farbe Anvil, uconnect live, 5'' Navi und Kia Sorento UM 2.2 CRDi Spirit AWD, AT, Performance Paket 1, EZ 6/2015

  • Oh da habe ich mich verlesen
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Wendy schrieb:

    Was ich schön finde, vorne keine schneeschippe wie beim Renny ltd. Auch so ist er schön mit Unterbodenschutz versehen. Und er kann sehr wohl im Gelände fahren.
    Und das für den Preis. Fehler und Ausfälle haben auch sehr teuere Autos.
    Auch das man ihn mit lpg bekommen kann. Nett.
    Wenn ich überlege, was so mancher hier für einen Jeep = Offroad an Preis bezahlt hat und Probleme hat, ab an Anfang oder ab 50.000 km. Peinlich für Jeep.

    Für mich steht fest. Sollte der Jeep bis 100.000 km öfters kränkeln, geht er.
    Der Jeep ist bis jetzt mein teuerstes Auto mit über 30 k. Da kann man schon was verlangen an Qualität.
    Mein alhambra gerade mal 22k und lief zuverlässig bis 160.000 als Benziner!

    Es gibt noch andere 4x4 die weniger kosten und gut sind, und wo es nicht so preislich schmerzt.

    Ist so
    Ich hatte ja den Vorgänger von diesem Duster ... kein schlechtes Auto! ABER kein Vergleich zum Renegade! Die Motoren ziehen nicht die Butter vom Brot, die Dämmung ist nicht besonders gut, der "unterfahrschutz" is Plastik, die Türen sehr leicht und kaum gedämmt. Sehr viel (einfaches) Plastik hinten warens Trommelbremsen, assistenssysteme Fehlanzeige. Sitze eine Zumutung auf Dauer! Er war auch nicht wirklich für über 130 km/h geeignet! Aber KAPUTT war nie was die knapp 80000 km!

    Es (war) wirklich ne ganz andere "Klasse" als der Renegade!

    Vielleicht ist es bei dem neuen Modell etwas anders! Aber bei nem Einstiegspreis von 12000 muss man ja auch irgendwo sparen!
    Jeep Renegade Limited 1.4 in Executive Blue MY 2016 mit Sichtpaket, Stylepaket, Komfortpaket, uconnect 6.5 und Lederausstattung, Chiptuning und Gaspedaltuning
  • Danke für die Info. Als 2 wagen und Hundeauto ausreichend
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • :1f44d: :1f602:

    Den muss ich nicht mehr fragen, der hat gestern mein Geldbeutel um 700 erleichtert. Wir laufen demnächst alles zu Fuß
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Yeap :1f44d:
    Robert, du kennst dich ja aus.
    Wer A (nschafft) sagt muss auch B (ezahlen) sagen
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Frage mich was bei dem stimmiger und stattlicher sein soll !?
    Jetzt lassen die schon Blinde Autoren Texte schreiben ...
    Und nein, dass hat nix mit Geschmacksache zu tun.

    Jeep Renegade LTD
     Der Abtrünnige 
    2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
    Carbon Black mit Vollausstattung

    Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 2,0l MultiJet 4WD LOW 9AT Carbon Schwarz mit Vollausstattung