Sitzlehne vorn umlegen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sitzlehne vorn umlegen

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Zu diesem Thema wurde im Nachbarforum eine Frage gestellt ,interessiert mich jetzt doch ein wenig.
    Bei wem lässt sich die Beifahrerlehne flach nach vorn umlegen ,ist das ein Ausstattungsextra ?
    Jeep Renegade Limited 1.4 Multiair 2 WD 6MT ,140 PS,Weiß/Schwarz,Uconnect 6,5,Komfort/Sicht-Paket

    Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 1.4 Multiair 2 WD 6MT ,140 PS,Weiß/Schwarz,Uconnect 6,5 ,Frontbügel,Vorn 42 mm,Hinten 50 mm pro Achse

  • Hallo mazeza, ja das geht bei mir. Ich habe in meinem Trailhawk einen normalen, mechanischen Beifahrersitz (leider auch ohne Fach unter der Sitzfläche) und kann bei diesem die Lehne nach vorne klappen. Da die Lehnenwangen recht fest sind, muss man ihn ganz schön nach unten drücken, damit die Fläche nicht zu sehr ansteigt, gehen tut es allerdings schon, wenn auch nicht bis ganz in die Waagerechte. Könnte aber als "Kopfkissen zum Schlafen im Auto genau richtig sein.

    Bist Du nächstes Wochenende bei unserem Treffen dabei? Dann könntest Du es Dir gerne anschauen.

    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…6942607fad9a116f9a68cff50
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Sitzlehne vorn umlegen

    Hallo,

    Bei meinem Trailhawk gehts, auch mit dem Fach im Sitz. Hab ebenfalls wie Pete keine elektrischen Sitze.

    Daß das ein Ausstattungsextra war glaub ich nicht. Hab es jedenfalls nicht extra bestellt.

    Gruß

    Mein Renegade: Renegade Trailhawk (MY16 2.0 MJD 170PS 9AT) in Mojave Sand, Leder, Panorama-Dach, 40/20/40 Rücksitzlehne, UConnect 6.5, Packs : Winter, Visibility und Parking

  • Genau wie auf Deinem Bild ist es bei mir auch. Viel Spaß noch im Urlaub!

    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…6942607fad9a116f9a68cff50
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Es muss aber welche geben wo die Lehne fast flach liegt .

    Viel Spaß beim Treffen
    Bilder
    • Lehne.png

      265,09 kB, 628×386, 363 mal angesehen
    Jeep Renegade Limited 1.4 Multiair 2 WD 6MT ,140 PS,Weiß/Schwarz,Uconnect 6,5,Komfort/Sicht-Paket

    Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 1.4 Multiair 2 WD 6MT ,140 PS,Weiß/Schwarz,Uconnect 6,5 ,Frontbügel,Vorn 42 mm,Hinten 50 mm pro Achse

  • Sitzlehne vorn umlegen

    Meine Rückbank legt sich jetzt aber auch nicht so flach um wie auf dem Bild. Ein kleiner Winkel bleibt da immer.
    Ob das Bild wirklich reell ist?

    Mein Renegade: Renegade Trailhawk (MY16 2.0 MJD 170PS 9AT) in Mojave Sand, Leder, Panorama-Dach, 40/20/40 Rücksitzlehne, UConnect 6.5, Packs : Winter, Visibility und Parking

  • @mazezaBei meinem Limited mit Fach im Beifahresitz geht es auch so tief wie auf Deinem Bild.
    Bei dem Beispielbild sind , wenn ich es richtig erkenne, alle Kopfstützen entfernt, vielleicht geht es dann tiefer, da die Sitze nirgends anstoßen.

    Noch schönen Urlaub
    Gruß Thomas
    Jeep Renegade Limited MY16 2,0 MultiJet 140PS, Automatik, Anvil/Schwarz, 6,5" uConnect, Sicht Paket, Technologie Paket plus, AHK, MySky Schiebedach, Eibach LiftKid

    Grüße aus dem Bergischen Land

    Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 2,0 MultiJet Anvil/Schwarz Sicht Paket, Technologie Paket plus, AHK, MySky Schiebedach

  • Bei meinem Beifahrersitz habe ich das Gefühl, dass auch durch die Mechanik eine Grenze vorgegeben wird.

    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…6942607fad9a116f9a68cff50
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Pete schrieb:

    Bei meinem Beifahrersitz habe ich das Gefühl, dass auch durch die Mechanik eine Grenze vorgegeben wird.

    Gruß Pete
    Jetzt bin ich doch noch einmal in die kalte Nacht gegangen. Du hast recht, die vorstehenden Seitenbacken der Rücklehne stoßen auf die Seitenbacken des Sitzes. Da geht nicht mehr.

    Gruß Thomas
    Jeep Renegade Limited MY16 2,0 MultiJet 140PS, Automatik, Anvil/Schwarz, 6,5" uConnect, Sicht Paket, Technologie Paket plus, AHK, MySky Schiebedach, Eibach LiftKid

    Grüße aus dem Bergischen Land

    Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 2,0 MultiJet Anvil/Schwarz Sicht Paket, Technologie Paket plus, AHK, MySky Schiebedach

  • Wo hast du das Bild her?
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wendy ()

  • Wendy schrieb:

    Wo haste und das Bild her?
    Keine Ahnung wo das her ist, wurde im Nachbarforum gepostet.
    Jeep Renegade Limited 1.4 Multiair 2 WD 6MT ,140 PS,Weiß/Schwarz,Uconnect 6,5,Komfort/Sicht-Paket

    Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 1.4 Multiair 2 WD 6MT ,140 PS,Weiß/Schwarz,Uconnect 6,5 ,Frontbügel,Vorn 42 mm,Hinten 50 mm pro Achse

  • Na, ist das vielleicht MY2018?

    Wenn man googled bekommt man ein paar Bilder der alten MYs, da sieht man deutlich, dass nicht mal die Rücklehnen der Rücksitzbank komplett flach liegen können. Ich hab es ehrlicherweise bei mir noch gar nicht angeschaut bzw. ausprobiert.

    Im US Prospekt 2017 ist das folgende Bild drin, da ist die Rücksitzlehne auch leicht schräg. Im aktuellen deutschen Prospekt ist gar kein solches Bild enthalten.

    Gruß aus Mittelfranken :)
    vagabund

    Mein Renegade: Jeep Renegade Longitude 1.6 E-TorQ 2x4, MT5, MY 2017, 110 PS, Farbe Anvil, uconnect live, 5'' Navi und Kia Sorento UM 2.2 CRDi Spirit AWD, AT, Performance Paket 1, EZ 6/2015

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vagabund ()

  • Sitzlehne vorn umlegen

    vagabund schrieb:

    da sieht man deutlich, dass nicht mal die Rücklehnen der Rücksitzbank komplett flach liegen können
    Genau. Das hab ich ja auch schon in Post 7 geschrieben. Sogar die Bilder im US Prospekt sind geschöhnt , man sieht den Winkel in Wirklichkeit deutlicher. Der Übergang Kofferraumboden zur Rückbanklehne ist nicht so eine durchgehende Fäche wie auf den Bildern.
    Zur Frage vielleicht MY18: googled man findet man das Bild einmal als 2017 , dann wieder als 2016er
    Es sind meiner Meinung nach beides geschöhnte und retouschierte Bilder für Prospekte und Internetseite.

    Also meiner Meinung nach fake.

    N.B. Man hat sogar in beiden Bildern die Schlitze in der Rücksitzbank wo sie am Kofferraum einrasten rausretouschiert, außerdem fehlen die Taschen an den Vordersitzen

    Mein Renegade: Renegade Trailhawk (MY16 2.0 MJD 170PS 9AT) in Mojave Sand, Leder, Panorama-Dach, 40/20/40 Rücksitzlehne, UConnect 6.5, Packs : Winter, Visibility und Parking

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Little John ()

  • Sitzlehne vorn umlegen

    Bei mir geht es auch nicht viel weiter als auf dem Bild von @mazeza . Ich denke das ist bei jedem so.
    Wenn das bei irgendjemand hier wirklich ganz flach wie auf den Bildern geht, wäre es interessant zu wissen welche "Seitenbacken" die an den Vordersitzen haben.

    Mein Renegade: Renegade Trailhawk (MY16 2.0 MJD 170PS 9AT) in Mojave Sand, Leder, Panorama-Dach, 40/20/40 Rücksitzlehne, UConnect 6.5, Packs : Winter, Visibility und Parking

  • Wenn das Modeljahr 17/18 sein soll ,wurde nicht der Kofferraum bei den neueren Modellen geändert ,mit Ablagefächern in den Radkästen ?
    Jeep Renegade Limited 1.4 Multiair 2 WD 6MT ,140 PS,Weiß/Schwarz,Uconnect 6,5,Komfort/Sicht-Paket

    Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 1.4 Multiair 2 WD 6MT ,140 PS,Weiß/Schwarz,Uconnect 6,5 ,Frontbügel,Vorn 42 mm,Hinten 50 mm pro Achse

  • Sitzlehne vorn umlegen

    Meinst du die Ablagefächer im Kofferraum seitlich mit den kleinen Netzen? Die hab ich schon in meinem von 2016.

    Wenn das jetzt wirklich ein MY18 sein soll müsste die Sitzfläche der Hinterbank aber viel tiefer liegen als bei meinem. Wie man auf dem Bild sieht ist der Kofferraum Boden nicht in der oberen Schiene sondern in der unteren . Das geht meiner Meinung nach schon mal gar nicht ohne dass ein deutlicher Absatz zur umgeklappten Rückenlehne der Rückbank zu sehen ist. Wenn dann müßte die Sitzfläche nach vorne wegklappen , davon sieht man hier aber gar nichts.

    Wie gesagt meiner Meinung nach fake.

    Aber wenn mir da jemand Bilder von seinem Renegade zeigen kann wo das so aussieht laß ich mich gerne eines besseren belehren ;)

    Mein Renegade: Renegade Trailhawk (MY16 2.0 MJD 170PS 9AT) in Mojave Sand, Leder, Panorama-Dach, 40/20/40 Rücksitzlehne, UConnect 6.5, Packs : Winter, Visibility und Parking