uConnect Live im GC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • uConnect Live im GC

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Mitte dieser Woche wurde bei meinem Händler das uConnect in meinem MY17 GC einem Update unterzogen.
      Ich hatte hier recht große Erwartungen an die Livedienste, da ich wohl von meinem früheren Fahrzeug einer anderen Marke etwas verwöhnt war.

      Obwohl mein Apfelphone stabil mit dem GC verbunden ist, ist erstmal nichts geschehen.
      Nach rund 30km Fahrt, hat dann das Uconnect mehrmals zu "blinken" begonnen und ich bekam die Meldung, dass nun die Live Services App installiert sei.
      Damit könnte ich nun Konten bei Reuters, Facebook, Twitter, TuneIn oder Deezer nutzen.

      An Diensten werden in meinem Fahrzeug nur TomTom Live Services unterstützt.
      Von EcoDrive oder Zugriff übers Hdy auf Fahrzeuginformationen etc. ist nichts feststellbar.

      Interessanterweise verschwindet die App im Fahrzeug nach dem Abstellen des Motors wieder komplett. Zufallsgetrieben installiert sie sich dann bei einer späteren Fahrt irgendwann mal wieder neu.

      Entweder funktioniert da etwas in meinem Fahrzeug nicht, vielleicht habe ich irgendetwas falsch gemacht oder diese Dienste sind nur wenig nützlich?

      Wie sind da euere Erfahrungen?
      ?(

      Mein Grand Cherokee: GC Summit 3,6 l V6 in ivory white, MY 17, Standheizung und RSE; Porsche 911 3,4l Bj 2012; BMW 330ciA Cabrio Bj 2005

    • Ich hatte bei mir Anfänglich ähnliche Probleme. Ich habe dann das Radio auf Werkseinstellung zurückgesetzt. Handy erneut verbunden und die live Dienste wurden Automatisch neu installiert und jetzt geht fast alles wie gewünscht. Ausser Eco Drive da wird bei mir bis heute keine einzige fahrt registriert. Aber der Rest Funktioniert ganz gut. Nutze aber sowieso mehr Apple CarPlay was wie ich finde eine echte Bereicherung ist.

      Mein Compass: Opening Edition 170PS Automatik Winter/Leder Paket

    • Ich bin Deinem Rat gefolgt und habe die Anlage zurückgesetzt und mein Hdy neu angemeldet.
      Leider hat das keine Änderung gebracht. Auf dem Hdy werden mir in der uconnect App jetzt zwei Autoeinträge gezeigt, wobei nur einer sich mit dem Auto verbindet.
      Die App im Fahrzeug installiert sich weiterhin jedes Mal neu...

      Muss wohl weiter basteln...

      Mein Grand Cherokee: GC Summit 3,6 l V6 in ivory white, MY 17, Standheizung und RSE; Porsche 911 3,4l Bj 2012; BMW 330ciA Cabrio Bj 2005

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Luivirago ()

    • Inzwischen hatte ich mehrere sehr freundliche und hilfsbereite (ohne Ironie!) Anrufe der FCA Serviceabteilung:

      1. Es ist völlig normal, dass sich die Uconnect Live App bei jeder Fahrt neu installiert. Allerdings sollte das bereits etwa eine Minute nach Fahrtbeginn erfolgt sein. Warum es bei meinem Wagen bis zu einer Stunde dauern kann, dafür haben sie derzeit keine Erklärung.
      2. Bisher gibt es für den GC die Funktionen EcoDrive und MyCar noch nicht. Es ist wohl vorgesehen, diese dann im nächsten Jahr auch für MY 2017 verfügbar zu machen.

      Mein Grand Cherokee: GC Summit 3,6 l V6 in ivory white, MY 17, Standheizung und RSE; Porsche 911 3,4l Bj 2012; BMW 330ciA Cabrio Bj 2005

    • Die FCA Serviceabteilung ist weiter an diesem Thema drangeblieben und hat inzwischen dafür gesorgt, dass das "Radio" in meinem Fahrzeug getauscht wurde.
      Seit diesem Tausch sind die Uconnect Live Services tatsächlich innerhalb von wenigen Minuten nach Start des Fahrzeugs verfügbar, was mir insbesondere für die TomTom Unterstützung sehr recht ist!

      Ich bin wirklich beeindruckt, wie freundlich und konsequent hier seitens FCA und meines Händlers unterstützt wurde, obwohl es sich ja nur um eine Kleinigkeit handelte!

      Mein Grand Cherokee: GC Summit 3,6 l V6 in ivory white, MY 17, Standheizung und RSE; Porsche 911 3,4l Bj 2012; BMW 330ciA Cabrio Bj 2005

    • Ich habe ein ganz ähnliches Problem.
      Bei mir dauert es auch manchmal 20-30 Minuten oder länger nach Fahrzeugstart, bis dann plötzlich das Display mehrmals an und aus geht.
      Danach die Meldung:
      Update wird heruntergeladen und installiert

      anschließend die Meldung:
      Prima, Aktualisierung erfolgreich installiert.

      Dann gehen die TuneIn, Deezer, Twitter Reuters und die Dinge.
      TomTom Live Dienste nur sporadisch.

      Beim nächsten Start erfolgt die gleiche Prozedur

      Beim Freundlichen wurde, nachdem erfolglosem Versuch ein Update zu installieren, das Gerät getauscht.
      Dies brachte aber keinerlei Besserung.

      Hake weiter beim Freundlichen nach, da mir die TomTom Dienste wichtig sind.
      Einen Reset hab ich noch nicht probiert, werde ich aber mal machen.
      Die Serviceabteilung ist wohl zu Gange, aber es dauert halt ganz schön.
      GC Overland MY 2017 3,0 CRD 8o
    • uConnect Live im GC

      Hallo zusammen. Bei mir sind die live apps noch nicht mal drauf. Bin seit 3 Wochen mit dem FCA Kundendienst am lösen des Problems aber ohne erfolg


      Inviato dal mio iPhone utilizzando Tapatalk
      ____________________________________________________________________________________________________________________________
      Renegade MY18 1,4L MulitAir Automatik Limited :1f1ee-1f1f9: :1f1ee-1f1f9: :1f1ee-1f1f9: :1f1ee-1f1f9: :1f1ee-1f1f9: :1f1ee-1f1f9: :1f1ee-1f1f9: :1f1ee-1f1f9: :1f1ee-1f1f9:

      Mein Renegade:

    • Luivirago schrieb:

      Ich bin wirklich beeindruckt, wie freundlich und konsequent hier seitens FCA und meines Händlers unterstützt wurde, obwohl es sich ja nur um eine Kleinigkeit handelte!
      Du bist halt -wie ich- beim richtigen Händler! :thumbsup:
      12/2016: 2015 Grand Cherokee Overland V6 3.0 Multijet; 184 KW (250PS); Webasto TC4; Brilliant Black
      11/2014: 2015 Cherokee Limited 2.0 125 KW (170PS) AT; All-In & Webasto TC4; außer das Schiebedach; True Blue
      05/2011: 2011 Compass Limited 2,4 125 KW (170PS) AT; All-In; Black

      Mein Cherokee:

    • Der Schneider um die Ecke hat beim KL auch alles dafür getan, dass ich nun auch bei der richtigen Werkstatt in Schwaig bin.
      Dann sind wir schon min. zu dritt.
      :D
      This is the black Jeep of the family
      seit 29.12.2017: Jeep Grand Cherokee Overland 3.0 Diesel MJ2017 - Diamond Black
      Hundetrenngitter Travall, Winter-/AT-Räder 18" Dezent-Felgen mit BFGoodrich AT; Rock Rails, Skid Plates
      seit 03.01.2017: Jeep Cherokee Overland 2.2 Diesel mit AD2 MJ2017 - Diamond Black
      Hundetrenngitter Travall, Webasto Thermo Top Evo 5;AHK von Westfalia; Rock Rails, Skid Plates

      Mein Cherokee: Jeep Grand Cherokee Overland 3.0 Dieselwiesel Diamond Black MY17

    • Dann können wir ja dort schon fast ein kleines Forumtreffen machen :)
      12/2016: 2015 Grand Cherokee Overland V6 3.0 Multijet; 184 KW (250PS); Webasto TC4; Brilliant Black
      11/2014: 2015 Cherokee Limited 2.0 125 KW (170PS) AT; All-In & Webasto TC4; außer das Schiebedach; True Blue
      05/2011: 2011 Compass Limited 2,4 125 KW (170PS) AT; All-In; Black

      Mein Cherokee:

    • Ich war nach Saverne mit meinem KL bei Hellinger in der Werkstatt. IM EBIC wurde ja die Ausstattung in Form von Fehlermeldungen angezigt Der Fehlerspeicher wurde ausgelesen und ich machte keinen Hehl daraus, dass ich die Teile in USA selbst kaufen werde. Mir wurde noch kurz erklärt, wo zwei wichtige Steuergeräte sitzen und das Airbagsteuergerät wurde abgeklemmt (ohne dass ein Airbag auslöste :) ).
      Ich bin noch etwas am putzen (ca. 70% hab ich wohl inzwischen geschafft) und dann bringe ich ihn nochmals zu Hellinger um das Airbagsteuergerät wieder anzuschließen und den gesamten Fehlerspeicher nochmals löschen zu lassen. Das mit den Airbags traue ich mich dann doch nicht. Danach stelle ich mir noch eine "Restanalyse" vor.
      D.h. einfach mal den Wagen durchchecken. Danach wird nochmal aufgeteilt, was Hellinger macht und was unsinnig wäre, wenn ich dafür eine Werkstatt beauftrage (also z.B. Reinigungsarbeiten)

      Mit dem GC werde ich dort die Inspektionen machen lassen und höchstwahrscheinlich den Kauf und die Montage der Rockrails.
      Mal schauen, was in Ballenstedt abgeht und ob die Rockrails sein müssen. In 2018 steht mir für Offroad ja auch noch der KL zur Verfügung - und der hat ja alles.

      Von dem Team in der Werkstatt bin ich begeistert. Zum einen was Sympathie und Fachwissen betrifft, als auch von dem angebotenen Service. Ist zwar immer noch ein Unterschied, ob man beim Porsche-Zentrum Olympiapark einen Capucino aus dem Vollautomaten oder bei Hellinger einen Kaffee aus der Kanne bekommt, aber es zählt für mich doch nur, dass etwas Flüssiges einfach so angeboten wird. Das passt bei Hellinger voll und ganz. Kenne ich von keinem anderen Jeep-Händler/Werkstatt.

      Beim Verkauf war Hellinger leider preislich viel zu weit weg. Zu dem Zeitpunkt wollte ich noch einen 2018er GC haben. Das waren leider nicht nur 1 oder 2 tausend EUR mehr, da wäre ich noch mitgegangen. Aber selbst mit Nachverhandeln wäre ich nicht annähernd in die Region gekommen, die für mich akzeptabel gewesen wäre.
      Dennoch - bei Hellinger habe ich die beiden besten Jeep-Verkäufer (Verkäufer und Verkäuferin) kennengelernt. Beide 100% Ahnung bis ins kleinste Detail. Perfekt. Besser geht es nicht. Die kennen die Produkte, die sie verkaufen.
      Beim Schneider musste ich doch leicht grinsen als der Wahrscheinlich-Nicht-Haupt-Jeep-Verkäufer auf die Frage, wo der Unterschied zwischen GC Trailhawk und GC-Overland sei, antwortete, dass z.B. der Böschungswinkel beim Trailhawk besser wäre.
      Damit hatte der sich bei der ersten Frage bereits als Unwissender geoutet. Da hat er das wohl mit dem KL (Trailhawk vs. Overland) oder dem GC Summit, SRT oder Trackhawk verwechselt. Der eigentliche Jeep-Verkäufer war die Woche leider in Urlaub, als ich den neuen GC-Traili in Rhino mit meiner Frau anschauen konnte. Für mich wäre er in Frage gekommen, da er Technologie-Paket, Schiebedach und RockRails hatte, sowie sofort verfügbar war. (Der steht heute noch dort für 59.840 - also 8.000 zuviel) Letztendlich fiel er aber raus, weil meine Frau die Farbe absolut!!! nicht mochte. Dennoch, im Nachbarort von Unterföhring sieht man mich aufgrund der Werkstatt nicht mehr wieder.

      Bis jetzt also beide Daumen hoch für Schwaig!!!
      Ab 7 Leute dürfen wir einen Verein gründen "Hellinger Fans e.V." oder so... (Deshalb wohl auch die 7 Schwaben, 7 Zwerge, 7 Geißlein, 7 Samurai, etc.)
      This is the black Jeep of the family
      seit 29.12.2017: Jeep Grand Cherokee Overland 3.0 Diesel MJ2017 - Diamond Black
      Hundetrenngitter Travall, Winter-/AT-Räder 18" Dezent-Felgen mit BFGoodrich AT; Rock Rails, Skid Plates
      seit 03.01.2017: Jeep Cherokee Overland 2.2 Diesel mit AD2 MJ2017 - Diamond Black
      Hundetrenngitter Travall, Webasto Thermo Top Evo 5;AHK von Westfalia; Rock Rails, Skid Plates

      Mein Cherokee: Jeep Grand Cherokee Overland 3.0 Dieselwiesel Diamond Black MY17

    • Hallo,
      der Service von FCA ist immer noch freundlich bemüht, allerdings kommen von dort seltsame Vorschläge zur Lösung:
      Ich soll im Menü alle Apps aktualisieren. Das Betätigen der entsprechenden Schaltfläche bewirkt allerdings null Reaktion.

      Nun wollen Sie die Seriennummer des Geräts, teilen mir allerdings nicht mit, wo diese abzulesen ist.
      Weiß das jemand hier, habe es nicht finden können.

      Schöne Grüße und Wochenende
      GC Overland MY 2017 3,0 CRD 8o
    • WolfgangLR schrieb:

      Hallo,
      der Service von FCA ist immer noch freundlich bemüht, allerdings kommen von dort seltsame Vorschläge zur Lösung:
      Ich soll im Menü alle Apps aktualisieren. Das Betätigen der entsprechenden Schaltfläche bewirkt allerdings null Reaktion.

      Nun wollen Sie die Seriennummer des Geräts, teilen mir allerdings nicht mit, wo diese abzulesen ist.
      Weiß das jemand hier, habe es nicht finden können.

      Schöne Grüße und Wochenende

      JA, im "Service"-Menü..
      Durch gleichzeitiges drücken der beiden Temperatur-Wähltaster (rot & blau) Fahrerseite,
      für einige Sekunden, gelangst Du dann ins Service-Menü...
      Dort findest Du allerhand interessante Menüs und Angaben...
      Bitte "vorsichtig" rumdrücken .. :)
      .....Aoerdynamik ist was für Ingenieure die keine Motoren bauen können... Enzo Ferrari

      Mein Grand Cherokee: 2014 SRT 6.4 "Black Vapor", Alfa Romeo 156 GTA, Fiat 500 "Lounge"

    • Ich reihe mich ein in den Hellinger-Fan-Club --> fehlt also nur noch einer zu den ruhmreichen 7.

      Vor Jahren mit einem Dodge dort eingestiegen und vor ein paar Wochen mit dem Limited Indianer vom Hof gefahren.

      Gestern beim warten auf den Reifenwechsel mit der netten Verkäuferin geplauscht und einen guten Espresso geschlürft - passt alles!

      VG
      Heinz
      VG
      Heinz

      -------------------------------------------------------
      Cherokee Limited MJ 17 - 2.2 l Multijet

      Mein Cherokee: