Automatische Handbremse laut

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Automatische Handbremse laut

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo,

    kommt euch das lösen und ziehen des "Stellmotors" ein bisschen laut vor oder wie empfindet ihr das?
    Also ich behaupte, die Modelle anderer Hersteller, die ich so kenne und auch schon selber fahren durfte, sind wesentlich leiser.

    Mein Renegade: 1.4 mit 140 PS 2WD 6-Gang-Handschaltung

  • Der Renegade ist sicherlich nicht das am besten gedämmte Fahrzeug auf dem Markt. Das passt aber zum rhtlich-robusten Charakter und gerade bei der automatischen Handbremse (zu der es ja keine mechanische Alternative gibt) finde ich persönlich es gut, dass man auch hören kann, dass sie funktioniert.

    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…ebfdecd56cfb3e4f5f3733aad
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Das Geräusch der automatischen Handbremse ist mir noch nie bewusst aufgefallen.
    Das man etwas hört ist auch OK, so weiss man gleich dass sie sich gelöst hat, ohne auf die Kontrollleuchte zu schauen.
    Renegade Trailhawk BJ7/15 mit Panoramadach, Sitze Leder + Elektr., VP4 + DAB, Kamera + Totwinkel, Pack Function, 40/20/40 Rücksitzlehne, iTracker mini 0806pro

    Mein Renegade: Renegade Trailhawk 7/15 mit Panoramadach, Sitze Leder + Elektr., VP4 + DAB, Kamera + Totwinkel, Pack Function, 40/20/40 Rücksitzlehne

  • Ist das Geräusch denn lauter als zu Beginn? Erst dann würde ich mir sorgen machen.
    Renegade Trailhawk BJ7/15 mit Panoramadach, Sitze Leder + Elektr., VP4 + DAB, Kamera + Totwinkel, Pack Function, 40/20/40 Rücksitzlehne, iTracker mini 0806pro

    Mein Renegade: Renegade Trailhawk 7/15 mit Panoramadach, Sitze Leder + Elektr., VP4 + DAB, Kamera + Totwinkel, Pack Function, 40/20/40 Rücksitzlehne

  • Auch hier (wie im 'Schalt-Thread') finde ich es schwer zu beurteilen wenn mans nicht hört, weil eben die subjektive Wahrnehmung eine Rolle bei sowas spielt.
    Der Eine ist da 'empfindlicher' der Andere weniger bzw. wird unterschiedlich wahrgenommen was nun laut oder zu laut oder auffällig, usw. ist.

    Verschiende Hersteller zu vergleichen macht da aus meiner Sicht nicht viel Sinn.
    Wenn dann müsstest du verschiedene Rennis vergleichen und hören ob es da Unterschiede gibt.
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

  • Man hört deutlich wie sie anzieht. Ist mir aufgefallen, weil ich es von meinen bisherigen Fahrzeugen auhc nicht kenne bzw. die es leiser machen, aber es ist denke ich normal.
    Gruß aus Mittelfranken :)
    vagabund

    Mein Renegade: Jeep Renegade Longitude 1.6 E-TorQ 2x4, MT5, MY 2017, 110 PS, Farbe Anvil, uconnect live, 5'' Navi und Kia Sorento UM 2.2 CRDi Spirit AWD, AT, Performance Paket 1, EZ 6/2015

  • Da der Rennie mein erstes Auto mit so ner Handbremsautomatik ist, hab ich keine Vergleichsmöglichkeiten wie's woanders tönt. Anfangs hab ich's schon als ziemlich laut empfunden, aber mit der Zeit gewöhnt man sich dran. Funktionieren tut's einwandfrei, auch wenn ich dem ganzen immer noch etwas skeptisch gegenübersteh'...
    Ich find halt die gute alte mechanische Handbremse immer noch besser. Warum muß denn heutzutage alles mögliche elektronisch sein?
    Naja, ich wollte den Renegade ja unbedingt haben, also muß ich damit leben. Mal schauen wie lange der ganze elektronische Schnickschnack zuverlässig seinen Dienst tut! :/

    ...nur fliegen ist schöner! :rolleyes:

    Mein Renegade: Renegade 2.0 Multijet 120 PS 4x4 Longitude "Winter Edition" in carbon black

  • @Blacky707, mir geht es wie dir. Warum alles elektronisch, die mechanische wäre mir auch lieber gewesen.
    Ja man hört es, was ein Glück. Somit habe ich die kleine Sicherheit, dass die was festmacht. Vlt. Auch Einbildung. Mir geht es mit Geräusch von der feststellbremse besser :1f60a:
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Habe heute nochmals bei unserem Sorento zum Vergleich darauf geachtet. Wenn ich da die Feststellbremse betätige, was ich bei Automatik selten mache, sondern nur in P schalte, hört man es auch ähnlich wie beim Renny, nur etwas leiser. Ist auch gut, hat man immer eine Hörkontrolle, dass sich was tut.
    Gruß aus Mittelfranken :)
    vagabund

    Mein Renegade: Jeep Renegade Longitude 1.6 E-TorQ 2x4, MT5, MY 2017, 110 PS, Farbe Anvil, uconnect live, 5'' Navi und Kia Sorento UM 2.2 CRDi Spirit AWD, AT, Performance Paket 1, EZ 6/2015

  • Ich hab da jetzt mal drauf geachtet. Man hört schon ein dezentes Geräusch und spürt wie das Bremspedal anzieht.

    Alles in allem bin ich jetzt vier verschieden Rennys gefahren und das war bei allen so. Ok. Es waren alles Automatikgetriebe...
    Grüße Alex


    P. S.
    Denkt an die Elektrolyte!

    Mein Renegade: Jeep Renegade "Upland" - MY 2017 - Command View - 4x4 Active Drive Low - 2.0 MJ - 140 PS - 9 AT - 5" Navi