Sitzheizung: wie warm wird sie?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sitzheizung: wie warm wird sie?

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Habe da mal eine Frage zur Sitzheizung:

    Habe das Gefühl die Sitzheizung funktioniert nicht richtig.
    Wie warm wird sie bei euch?
    Die gefühlte Temperatur bei mir ist gerade mal leicht warm
    Wie hoch sollte sie heizen?
    Ist es nur die Sitzfläche oder auch die Rückenlehne?

    Bevor ich zur Werkstatt gurke, wollte ich hier mal ein paar Erfahrungsberichte einsehen.

    Danke
    Wer Tipfehler findet, darf sie behalten ^^

    Mein Renegade: Renegade Trailhawk, Carbonblack, Navi, Leder

  • Sitzheizung: wie warm wird sie?

    Also bei unserem Reni wird die auch eher lauwarm...wir dachten auch das vielleicht etwas nicht stimmt ( im Peugeot wurde die SH richtig! warm) aber eine Kontrolle beim :) brachte keine Fehler heraus, also ganz normal....

    Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
    Gruß Tom

    Mein Auto: Compass Opening Edition 170 PS Benziner /Automatik (diverse Modifikationen ☺) ,Quad SMC 520 RR Supermoto (viele Modifikationen ), Renegade Longitude 1,6l eTorq (einige optische Gimmicks )

  • Sitzheizung: wie warm wird sie?

    Meine wurde jedenfalls letzten Winter warm genug. Ich fand allerdings daß sie verglichen mit der SH im Alfa länger brauchte bis die Wirkung voll da war.

    Mein Renegade: Renegade Trailhawk (MY16 2.0 MJD 170PS 9AT) in Mojave Sand, Leder, Panorama-Dach, 40/20/40 Rücksitzlehne, UConnect 6.5, Packs : Winter, Visibility und Parking

  • Ich habe Stoffsitze in Trailhawk-Ausführung. Im Winter werden die kuschelig warm, wenn ich das will. Da ich aber zusätzlich auch eine Standheizung habe, kommt die Sitzheizung bei Weitem weniger als die Lenkradheizung zum Einsatz.
    Als zu schwach empfinde ich die Sitzheizung nicht, eher angenehm in der abgestuften Schaltung.

    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…adc425401860f3a9c66158776
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Krischan schrieb:

    Beheizt wird beides. Sitzfläche und Rückenlehne. Warte bis es kalt ist draussen, dann kannst Du die Wirkung besser abschätzen ;)
    Es war heute kalt, 15°C finde ich nicht gerade warm ;)
    Danke für das Feedback.
    Die Rückenlehne wurde überhaupt nicht warm, werde es wohl doch mal checken lassen.
    Wer Tipfehler findet, darf sie behalten ^^

    Mein Renegade: Renegade Trailhawk, Carbonblack, Navi, Leder

  • Ich finde sie wird genügend warm, wenn auch nie so warm wie diejenige im KJ Cherokee.
    Auch braucht sie länger zum aufheizen. Für mich aber absolut ausreichend.
    Renegade Trailhawk mit Panoramadach, Sitze Leder + Elektr., VP4 + DAB, Kamera + Totwinkel, Pack Function, 40/20/40 Rücksitzlehne, iTracker mini 0806pro

    Nachfolge vom Jeep KJ Cherokee Limited 3.7L 2004-2015

    Mein Renegade: Renegade Trailhawk 7/15 mit Panoramadach, Sitze Leder + Elektr., VP4 + DAB, Kamera + Totwinkel, Pack Function, 40/20/40 Rücksitzlehne

  • Die Sitzheizung ist definitiv nur lauwarm und braucht lange.
    Sie ist schlechter Als im mercedes und im alhambra. Die war heiß und konnte bis zu 6 Stufen reguliert werden. Im benz 3 Stufen und ist heiss.
    Im Renny 2 Stufen und es ist lau. Jetzt merkst du gar nix du musst die Zeit bei - Graden abwarten. Leider. Dafür wird das Lenkrad gut warm
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Auch wenn ich die Sitzheizung als völlig ausreichend empfinde, war die in meinem BMW kräftiger. Von BMW hat man aber auch die Meldungen über Brände gehabt, die durch die Sitzheizung entstanden waren...

    Lauwarm ist mir insgesamt lieber als "brandheiß".

    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…adc425401860f3a9c66158776
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Ich frische das hier mal auf.

    Heute zum ersten mal die Sitzheizung getestet.

    Heute Morgen waren es +4°C,bei meinem Deserthawk mit Teilleder und somit Stoff-Sitzfläche war es in den ersten 20-25 Minuten eher so als ob vorher einer dort gesessen hätte :S .

    Doch dann wurde es tatsächlich noch wärmer,für gefühlte 3-5 Minuten,ja und dann wieder diese Puups-Wärme <X .

    Jetzt wäre es Interessant zu wissen ob der Freundliche das im Bordcomputer ändern kann.

    Ich frage mal nach.
    Unbedeutender User der bedauerlicherweise auch mal ne' Meinung hat.

    Mein Renegade: Trailhawk 2,0 Deserthawk Edition ,Farbe "Mojave-Sand",CommandView,Uconnect 6.5”Nav Live

  • Bei unserem Benziner-Renny mit Ledersitzen funktioniert die Sitzheizung perfekt und wird in Stufe 2 sogar richtig mollig.
    Kann es sein, dass sie auch außentemperaturgesteuert ist - und entsprechend bei warmen Außentemperaturen weniger heizt?
    War bei vielen meiner bisherigen Wagen so ...
    Grand Cherokee SRT & Renegade Benziner 170 PS
    (..und ca. 50 andere Charakter-Autos davor ... ;-)

    Mein Grand Cherokee:

  • Ich bin mit der Sitzheizung auch zufrieden, auch wenn sie langsamer heizt als beim KJ Cherokee.
    Vielleicht leiten die Ledersitze die Wärme schneller wie die Stoffsitze??
    Renegade Trailhawk mit Panoramadach, Sitze Leder + Elektr., VP4 + DAB, Kamera + Totwinkel, Pack Function, 40/20/40 Rücksitzlehne, iTracker mini 0806pro

    Nachfolge vom Jeep KJ Cherokee Limited 3.7L 2004-2015

    Mein Renegade: Renegade Trailhawk 7/15 mit Panoramadach, Sitze Leder + Elektr., VP4 + DAB, Kamera + Totwinkel, Pack Function, 40/20/40 Rücksitzlehne

  • habe seit Jahrzehnten immer Sitzheizung (Saab hat's erfunden :) )
    Finde die Sitzheizung im Renegade in beiden Stufen schnell und warm genug.
    Dauert bei mir ca. 2 Km, bis sich das kalte Leder spürbar erwärmt.
    Lenkrad-Heizung ist innerhalb einer Minute zu spüren.
    ...war ja auch mit ein Kaufgrund beim Renegade :)

    Grüsse Jan

    PS.: würde immer vermeiden, mit Knieen oder geballten Händen etc. auf den Sitzen "rumzuturnen"
    z.B. bei der Innenpflege, mögen die Heizdrähte nicht.

    Mein Renegade: 100% verbastelt mit Zitat Co-Admin "Dünnpfiff-Zubehör"

  • Die Sitzheizung im Renny bei stoffbezügen ist nicht der Renner.

    Die im GLA ist dreistufig und wird „heiß“

    Im Renny zweistufig „warm“
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow