Wem kommen diese Rücklichter bekannt vor?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wem kommen diese Rücklichter bekannt vor?

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Gutes Design setzt sich durch:
      Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
      bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
      Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

      Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

    • Wem kommen diese Rücklichter bekannt vor?

      Kopiert ist nie so gut wie das Original :D :P

      Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
      Gruß Tom

      Mein Auto: Compass Opening Edition 170 PS Benziner /Automatik (diverse Modifikationen ☺) ,Quad SMC 520 RR Supermoto (viele Modifikationen ), Renegade Longitude 1,6l eTorq (einige optische Gimmicks )

    • :rotfl:
      Passt aber nicht so richtig ins Bild, finde ich
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Wem kommen diese Rücklichter bekannt vor?

      Jetzt wissen wir wen Dacia als Vorbild hat :D

      Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
      Gruß Tom

      Mein Auto: Compass Opening Edition 170 PS Benziner /Automatik (diverse Modifikationen ☺) ,Quad SMC 520 RR Supermoto (viele Modifikationen ), Renegade Longitude 1,6l eTorq (einige optische Gimmicks )

    • Gehört Dacia jetzt einem chinesischen Konzern? :rotfl:

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…a18621ff2523e1e44f4788eee
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Ich denke, das liegt wohl am Preis... und daran, dass Dacia trotzdem gegenüber den anderen von der Größe her vergleichbaren SUV ein durchaus eigenständiges Gesicht und eine robust wirkende Form voraus hat. Man traut diesem Fahrzeug irgendwie Schlechtwege-Qualitäten zu. Er erscheint halt innen wie außen etwas rustikal.

      Ob er nun gefällt oder nicht ist da eine ganz andere Frage.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…a18621ff2523e1e44f4788eee
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Abgesehen davon, dass mir die Ausdrucksweise gewaltig auf den Zeiger geht, macht Dacia vieles richtig. Der Marktanteil von 1,8% in Deutschland kommt nicht von ungefähr, den muss man sich mit einer Modellpalette erarbeiten, die den Geschmack der potentiellen Käufer trifft. Billig alleine reicht da bei weitem nicht.

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White - 100% unverbastelt

    • Ich wollte auch nur darauf hinweisen, dass die aussergewöhnlichen Rücklichter durchaus gefallen finden und zur Nachahmung animieren. Der Hyndai Kona ist für mich vom Cherokee inspiriert.
      Das Nachahmen und Plagiatieren, auf legale Art, sollte man als Ehre ansehen.
      Dacia und Co. sind durchaus erfolgreich und berechtigt, weil sie sich auf's Wesentliche beschränken. Wenn diese Beschränkung nicht solide wäre und sich nicht der Zeit anpassen würde, wären sie untergegangen.
      Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
      bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
      Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

      Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

    • Außerdem stimmt das mit "nur über den Preis" meines Erachtens nicht, denn es wird recht brauchbare Technik zu einem günstigen Preis angeboten. Ob es gefällt, ist natürlich - wie bei jeder Marke / jedem Modell - Geschmacksache und darüber brauchen wir uns nicht streiten. Andere Hersteller versuchen das offenbar auch - mit weniger Erfolg.
      Ich habe schon eher die Befürchtung, dass auch Dacia immer mehr "Mainstream" wird - wahrscheinlich dann der Fluch des Erfolges.

      Ein Kumpel hat sich den (noch aktuellen) Duster gekauft. Natürlich ist der Wagen "einfach" und wie es mit der Dauerhaltbarkeit sein wird, werde ich etwas verfolgen, aber er hat Platz und fährt sich nicht sooo schlecht. Was ich schlecht finde sind die doch recht einfachen Sitze.

      Klar, kein Vergleich mit meinem Renegade!

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…a18621ff2523e1e44f4788eee
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Spätestens bei den chinesischen Automarken muss einem klar werden, dass der Preis nicht alles ist. Da haben es schon viele versucht, mit Preisen unter Dacia-Niveau auf dem deutschen Markt Fuß zu fassen. Teilweise haben die Autos gar nicht mal schlecht ausgesehen, da man sich namhafte europäische Designer eingekauft hatte. Trotzdem mussten sie alle wieder ihre sieben Zwetschgen zusammenpacken und nach Hause fahren.

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White - 100% unverbastelt

    • Toy4ever schrieb:

      macht Dacia vieles richtig. Der Marktanteil von 1,8% in Deutschland kommt nicht von ungefähr, den muss man sich mit einer Modellpalette erarbeiten, die den Geschmack der potentiellen Käufer trifft. Billig alleine reicht da bei weitem nicht.
      Als jahrzehntelanger Renault-Fahrer kann/muss ich Toy hier meine volle Zustimmung geben.
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
      Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


      Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

      Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

    • Ist der Dacia von innen echt "einfacher" als der Renny,Pete?

      Ich habe keinen von innen gesehen. Aber der Renny ist innen nun auch nicht "der hochwertigste"
      Man sitzt gut darin, keine Frage. Aber die innenverkleidung ist ungenau und das Schiebdach knackt.

      Ich glaube eh, meinen Nachfolgerwagen nun gesehen zu haben
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Tina schrieb:

      Das ist nur ne Zeichnung. Ich denke nicht, dass die Rücklichter genauso aussehen werden.
      Doch doch, das Bild ganz oben ist die finale Version. Gestern wurden die Bilder offiziell von Renault als Presse-Mitteilung herausgegeben.

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White - 100% unverbastelt

    • Toy4ever schrieb:

      Abgesehen davon, dass mir die Ausdrucksweise gewaltig auf den Zeiger geht, macht Dacia vieles richtig. Der Marktanteil von 1,8% in Deutschland kommt nicht von ungefähr, den muss man sich mit einer Modellpalette erarbeiten, die den Geschmack der potentiellen Käufer trifft. Billig alleine reicht da bei weitem nicht.
      Volle Zustimmung.

      Dacia bietet zu sehr moderaten Preisen eine brauchbare Qualität an.

      Die Verkäufe geben Dacia recht.

      Im Gegensatz zu Jeep kann sich Dacia nicht hinter einer besonderen Tradition bzw. außerordentlichen Geländekompetenz "verstecken". Hier müssen es Produkt und Preis alleine ausrichten.

      Abgesehen vom Wrangler und mit leichten Abstrichen auch den Trailhawk-Varianten profitiert Jeep von selbigen. Der Rest ist - ohne irgendwem auf die Füße treten zu wollen - mittelprächtig bis recht ordentlich (und - selbstverständlich - weiterhin auch Geschmackssache).
      ...........................................................................................

      Viele Grüße
      smokeybear


      aka: Frank

      Mein Cherokee: war mal ein 2014er Jeep Cherokee Trailhawk Pentastar 3,2l V6, 9-Stufen Automat.- Brilliant Black - Leder - Navi - BiXenon usw. - nach 2x Kia Sportage 1.6 T-GDI (2016/-17) nunmehr ein 2018er Seat Ateca 2.0 TSI