Ruckeln bei ca. 1800-2000 U/min

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ruckeln bei ca. 1800-2000 U/min

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo,
    bei meinem Auto merke ich ein leichtes ruckeln bei der besagten Drehzahl.
    Wenn ich im 4. Gang durchs Ort fahre und mich in diesem Drehzahlbereich aufhalte und somit das Gas leicht durch drücke, ist es wie eine art stottern oder gar ruckeln. Keine Ahnung wie ich es beschreiben soll.
    Ist vermutlich solag Geschwindgikeitsunabhängig. Würde es eher auf diesen Drehzahlbereich in allen Gängen festhalten.
    Hat das vielleicht schon mal jemand gehabt?

    MfG Sepp

    Mein Renegade: 1.4 mit 140 PS 2WD 6-Gang-Handschaltung

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sfaber83 ()

  • Hast du Diesel oder Benziner ?
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Beim Benziner würde ich mal sagen, schalte runter.
    Das ist im 4. Gang ein wenig :S untertourig
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Wendy schrieb:

    Beim Benziner würde ich mal sagen, schalte runter.
    Das ist im 4. Gang ein wenig :S untertourig
    Da ist doch nix "untertourig" und das muss er auch können.
    Und es bezieht sich eigentlich auf jeden unteren Gang sag ich mal.
    Mir fiel es nur das erste mal auf beim gemütlich im vierten durch's Ort fahren.

    Mein Renegade: 1.4 mit 140 PS 2WD 6-Gang-Handschaltung

  • Also aus Erfahrung nach 11 Jahren Benziner 150 PS Turbo, ist im 4 Gang gemütlich unter 60 km/h und dann Gas geben, nicht drin.
    Da hat meiner damals auch geruckelt und ich musste zurück schalten
    Vlt verstehe ich dich aber auch nicht
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • zuwenig Hubraum! :1f633: das ist kein 3 liter Benziner :1f615: Wie schnell fährt man da?50kmh? bei der Drehzahl setzt der Turbo noch nicht ein. Wenn du die jeep skills app hast kannst du das gut verfolgen: KW Drehmoment und Turbodruck

    Der 1.4 mag nicht wirklich mit niederer Drehzahl gefahren werden zwischen 2400 - 3500 fährt er sich am besten.

    Bei mir wurds besser nach dem gaspedaltuning, da wird einfach mehr gas gegeben dann gehts auch :1f600: :1f44d-1f3fb:
    Jeep Renegade Limited 1.4 in Executive Blue MY 2016 mit Sichtpaket, Stylepaket, Komfortpaket, uconnect 6.5 und Lederausstattung, Chiptuning und Gaspedaltuning
  • Seit 10 Tage habe ich dies auch. Kommt bei nicht immer. Oft wenn Motor kalt ist. Mehrmals im 4. Gang oder 5. Gang passiert, wenn ich sehr wenig Gas gebe. Wenn ich das Gaspedal drücken, läuft alles wie es soll.

    Mein Wagen: Jeep Renegade Trailhawk (Diesel 2.0 170PS Automatik).

    Wenn es passiert, schaltet die Automatik eher hart.

    Gehe Mittwoch zur Werkstatt.

    Mein Renegade: Jeep Renegade Trailhawk - Colorado Red

  • Na bei mir auch. Ich denke es war zufrüh mit dem 9gang getriebe. Meiner ist in der werkstatt seit dienstags. Ruckeln 4x4 error und knallen beim 4wd lock.

    Mal montags anrufen was da so passiert ist.

    :1f602:
    2016 Jeep Renegade Trailhawk Granit Crystal, ohne Navi, ohne Panoramadach, ohne Leder. Ansonsten alle Packs.

    Nachfolger eines 12 Jahre alten Suzuki Ignis sports 1.5L 110PS.

    Mein Renegade: Jeep Renegade Trailhawk, Granit Crystal, 170PS

  • Was ich nicht verstehe, treten diese Symptome nach einem Aufenthalt bei Jeep statt? Oder irgendwann nach problemlosem fahren?
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Okay, und vorher fuhr sich das Auto normal.
    Können die FCA mit Maggie die motorsoftware verändern, oder ist fie aktuelle so programmiert, dass nach x gefahrenen km etwas beginnt?

    Komisch, denn es sind ja einige betroffen.
    Scheiss Elektronik, ich mag sie nicht
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • MR111 schrieb:

    Ich glaub hier gings im speziellen doch um den 1.4 l Turbo mit 140 PS und Handschaltung oder?
    Ja richtig.

    Also ich fahre im vierten Gang im Ort knapp unter 60.
    Und er sollte das doch packen. Und ja, es ist wenn man das Pedal in diesem Fall schon leicht berührt bemerkbar.
    Ich könnte auch im dritten Gang fahren, aber wieso sollte ich das?

    Mein Renegade: 1.4 mit 140 PS 2WD 6-Gang-Handschaltung

  • @sfaber83 Ich denke er hatt in dem moment zuwenig drehmoment/Leistung! ich kanns heute mal testen! krieg ja Drehmoment und Leistung angezeigt. Ich schalt mein Gaspedaltuning aus und teste es später

    Ich hatte es ähnlich wenn man im 2. an di ampel rollt, es wird grün und man will beschleunigen
    Jeep Renegade Limited 1.4 in Executive Blue MY 2016 mit Sichtpaket, Stylepaket, Komfortpaket, uconnect 6.5 und Lederausstattung, Chiptuning und Gaspedaltuning
  • So habs mal gemessen:


    Das war die Leistung im 4. gang bei 1800 Touren rum. Die Klima war aus!

    Ich denk da is einfach bissel wenig Leistung da in dem moment, wenn man dann Gas gibt, dauert es ein bisschen und es "ruckelt "
    Jeep Renegade Limited 1.4 in Executive Blue MY 2016 mit Sichtpaket, Stylepaket, Komfortpaket, uconnect 6.5 und Lederausstattung, Chiptuning und Gaspedaltuning
  • MR111 schrieb:

    So habs mal gemessen:


    Das war die Leistung im 4. gang bei 1800 Touren rum. Die Klima war aus!

    Ich denk da is einfach bissel wenig Leistung da in dem moment, wenn man dann Gas gibt, dauert es ein bisschen und es "ruckelt "
    Hi,
    also sollte ich es wohl nicht beim Händler ansprechen und erst mal beobachten ob etwas schlimmer wird.
    Ich nehme deine Studie mal so hin und bedanke mich noch einmal recht herzlich bei dir :023:

    MfG Sepp

    Mein Renegade: 1.4 mit 140 PS 2WD 6-Gang-Handschaltung

  • Klar kannst du es Ansprechen :) vielleicht isg ja wirklich was!

    Ich wollte dir nur sagen, dass ich diese "durchzugsschwäche" bei Turbomotoren in niedrigen Tourenbereichen durchaus kenne :1f600: vor allem wenn du noch die Klimaautomatik an hast, kann das wirklich "ruckeln" als ob der Gang zu hoch wäre.

    Hatte das schon beim Q5 Tfsi 2.0 der mag auch nicht niedertourig :1f615:

    Während man meinen PT cruiser 2.0 im 2. Gang anfahren konnte :1f602:
    Jeep Renegade Limited 1.4 in Executive Blue MY 2016 mit Sichtpaket, Stylepaket, Komfortpaket, uconnect 6.5 und Lederausstattung, Chiptuning und Gaspedaltuning
  • Das ist sogenanntes Konstantfahrruckeln.

    Ist den Euronormen geschuldet. Da wird der Motor einfach zu "mager" versorgt.

    Bei Motorrädern ist das teilweise wesentlich stärker zu spüren.
    Ciao

    Manfred


    Die Summe der Intelligenz ist eine Konstante. Nur die Bevölkerung wächst.

    Mein Cherokee: Limited 2.0l Diesel, 170 PS, 9 Gang Automatik, AWD, Granite Crystal