Erfahrungen mit Kofferraumauskleidung Renegade?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hab meinen auch immer drin wegen dem Hund ;) .

      Habe den für den tiefen Ladeboden genommen aber den doppelten Boden inzwischen wieder drin (reicht für den Hund platzmäßig trotzdem gut) und ich hab gleichzeitig trotzdem das unter Ladeabteil zur Verfügung und das eben auch mit Auskleidung.
      Auf dem Boden dann die Gummimatte gegen Schmutz und verrutschen + Polstermatte für den Hund.

      Übrigens ist die Vmaxx Version glaub nicht die von Azuga die Wendy und ich haben.
      Sollte aber wohl genauso passen denke ich.
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

    • Meine Kofferraumauskleidung ist von sonnenschutz-Pkw.de
      Habe die Auskleidung für den hohen Ladeboden, der Latz für die Stoßfänger war gleich mit dabei und die Sache ist passgenau.
      Was mich allerdings nervt und das wird bei anderen Produkten nicht viel anders sein, ist die Dunkelheit im Laderaum :1f648: . Seitlich wird nämlich die Beleuchtung verdeckt.
      Hab mir deswegen eine LED-Batterieleuchte mit Magnet ans Hundegitter gehängt. :1f56f:

      Mein Renegade: Trailhawk - MY 2017 - Granite Crystal - Leder - Sicht - AHK - Komfort+ - VP4

    • Bei dem Azuga sind die Stellen links und rechts vorperforiert wo die Kofferraumbeleuchtung sitzt.
      Einfach mit dem Cuttermesser nachziehen, den Ausschnitt rausnehmen und man hat wie gewohnt Licht :023: .
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

    • Das stimmt, ist vorhanden. Bei mir nur an den falschen Stellen.
      Macht aber nix
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Ich habe den hier drin: Kofferraumschutz
      Bei mir ist der Schutz auch dauerhaft drinnen. Meine Hündin ist ja auch dauerhaft dabei (manchmal auch die Katze) :)

      Mein Renegade: Jeep Renegade Trailhawk, Farbe: anvil, Uconnect Live VP4 navigation: 6,5", BF Goodrich KO2 225/65 R17, Trekfinder Höherlegung um 30 mm

    • Die Beiden verstehen sich ja offensichtlich prima.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…23cdf865a53517a8b421e7c6b
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Erfahrungen mit Kofferraumauskleidung Renegade?

      Habe meine Auskleidung für den Kofferraum etwas zurecht geschnitten. ( gabs für 5€ beim Action)

      Hab auch endlich eine Lösung für mein Problem mit dem Kinderwagen gefunden. Habe den doppelten Boden einfach auf Stelzen gesetzt dadurch passt der Kinderwagen in den Kofferraum und der Hund eine Etage drüber auch noch :)
    • Pflaume1979 schrieb:

      Ich habe ja schon viel von dem BOOTECTOR Kofferraumschutz gelesen, hört sich auch gut an

      Hab ich seit 3 Jahren drin und kann ihn nur empfehlen :023: .
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

    • Gibt es für beide Versionen jeweils separat zu kaufen (je nachdem wie man den Kofferraum nutzen möchte), also eine Version für Nutzung mit doppeltem Ladeboden (ist dann einfach entsprechend etwas kürzer in der Höhe geschnitten) und eine für die Version ohne.

      Ich hab bei mir die tiefe Version drin (dann ist das "untere Abteil" auch ausgekleidet) und trotzdem den doppelten Boden drin und auf diesem ne Gummimatte + Polster für den Hund liegen.
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

    • So habe heute den Bootector von Azuga für die tiefe Version geholt, möchte diese morgen einbauen! Habe da Mal eine Frage, es ist doch richtig, das ich diese komplett unten reinlege über diese dünne Matte, wo das Werkzeug drinne ist richtig? Würde dann auch da drüber den doppelten Boden tun und dann eine Gummimatte

      [/quote]
      Mein Renegade nächste Woche, Limited 2.0 103 kW 4x4, Farbe Colorado Red, uconnect 8,4 mit Navi, Panoramadach, Soundpaket, Sichtpaket und 18 Zoll Felgen in schwarz :)

      Mein Renegade:

    • Also, ich habe nicht für den tiefen Boden den Schutz, aber wenn du über den Schutz deinen doppelten Boden legst und dann eine Gummimatte, dann wird der doppelte Boden evtl wieder beschmutzt :1f633:
      Ich würde den doppelten Boden so tief wie möglich unten reinlegen, und dann alle teile vom Auto mit dem bootsecotor auskleiden
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Das kannst du machen wie du willst mit dem doppelten Boden.
      Hatte ihn am Anfang erst ganz raus und im Keller stehen und inzwischen ist er wieder drin (so wie du es auch vor hast/ mit Gummimatte und Polster für den Hund).

      Und ja im unteren Abteil wird er auf die dünne Matte gelegt.
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.