Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Wie verdient der Jeepfahrer seine Brötchen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      @The Grinch

      Sanduhr
      Anzeige
      Programm

      ...
      Renegade 1.6 e-torq (m) Nitro 2017 Special Edition (Alpine white)
      Klimaautomatik, Komfort Paket, uConnect Smartouch VP, Keyless Entry, Seitenleisten
      :!: Powered by the Dark Side :!:

      Mein Renegade: Renegade 1.6 e-toq (m) Nitro Special Edition (Alpine white)

    • Moin,

      dann mal zu mir ... seit gut 20 Jahren im IT Support, erst für kleine Unternehmen
      und Privatpersonen, seit 2006 dann im ÖD und ab 2012 für Unternehmen und Organisationen im Bereich der europäischen Verteidigung. Erstellung und Koordination
      von Support Konzepten, aber auch reichlich technischer Hands-On Betrieb.

      Cheers,
      Duncan
      Renegade 1.6 e-torq (m) Nitro 2017 Special Edition (Alpine white)
      Klimaautomatik, Komfort Paket, uConnect Smartouch VP, Keyless Entry, Seitenleisten
      :!: Powered by the Dark Side :!:

      Mein Renegade: Renegade 1.6 e-toq (m) Nitro Special Edition (Alpine white)

    • :thumbdown:
      Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
      YouTube Channel: Anzeigen

      Jetzt schon anmelden zum Forums Treffen 2018 in Paderborn: Großes Forums Treffen 2018 Paderborn

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten Toyo Open Country A/T+ 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

    • Tina schrieb:

      Ich merk schon, lauter Großverdiener hier.

      Na ja, dafür hab ich zumindest das schönere Auto :D
      Naaa, von wohlfeilen Jobbeschreibungen würde ich nicht zwingend auf die tatsächliche Einkommensgröße schließen ;)

      Da habe ich schon die tollsten Überraschungen nach oben wie nach unten erlebt.

      Außerdem: Was sagt das schon über den Menschen aus? Genau...nix! :thumbup: Rein gar nix!

      Mein Renegade: Jeep Renegade Trailhawk, MY2017, 2.0 Multijet 170 PS, 4WD Low, 9-Gang-Automatik, Glacier Metallic, Xenon, abnehmbare AHK, Bose-Soundsystem mit U-Connect 6.5 V4, Panorama-Glasdach

    • Es ist alles Geschmackssache, sagte der Affe und biss in die Seife

      Schon einige ITler vertreten. Ohne diese geht es ja nicht mehr. Und zu meinem Glück gibt es genügend und die die ich kenne sind sehr nett, vor allen Dingen zu mir die mit ihrer Ausstrahlung jegliche Programme zum Erliegen bringt
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Hightower schrieb:

      Tina schrieb:

      Ich merk schon, lauter Großverdiener hier.

      Na ja, dafür hab ich zumindest das schönere Auto :D
      Naaa, von wohlfeilen Jobbeschreibungen würde ich nicht zwingend auf die tatsächliche Einkommensgröße schließen ;)
      Da habe ich schon die tollsten Überraschungen nach oben wie nach unten erlebt.

      Außerdem: Was sagt das schon über den Menschen aus? Genau...nix! :thumbup: Rein gar nix!
      So schaut's aus ! Kaum noch Gold und Silbertaler zu erbeuten ... Scheiß Papiergeld ... :rotfl:

      Wendy schrieb:

      Es ist alles Geschmackssache, sagte der Affe und biss in die Seife
      :P Die Aussage von Tina hat ja offensichtlich nichts mit Geschmack zu tun ! Sie fährt ja AUDI ... duck und weg ! 8o

      *** BLACK PEARL ***
      JEEP RENEGADE LTD
      2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
      Carbon Black mit Vollausstattung





      Mein Renegade: Jeep Renegade LTD 2.0L MultiJet 4WD LOW 9AT - Carbon Black mit Vollausstattung - ☠

    • Großverdiener?
      Wohl eher nicht, andernfalls wäre es sicher ein großer Indianer geworden .....

      Und Geld mach keineswegs glücklich, man kauft sich doch nur Schrott den man überhaupt nicht braucht.
      Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!

      Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.

      Mein Renegade: JEEP Renegade Trailhawk 8DW, 400, 7KV, 140, NHS, 452, 623, 8FT, 7KY, 7KW, 412, 149, 5CJ

    • The Grinch schrieb:


      Und Geld mach keineswegs glücklich,
      ...... ein gewisses Polster beruhigt aber.

      Aaaalso, zurück zum Thema, egal ob einer reichtumer verdient oder der Beruf Spaß macht und eine Berufung ist, oder einfach zum lebenserhalt notwendigerweise ausgeübt werden musss.
      Ich finde es interessant, was einer für Fähigkeiten hat, und damit unsere Gesellschaft bereichert. Jeder hat Talente
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Wendy schrieb:

      Jeder hat Talente
      Da stimme ich Dir zu 100% zu. Mit fast 60 und fast 40 Berufsjahren habe ich da schon die dollsten Dinge erlebt.
      Ich hoffe und wünsche mir nur für jeden Menschen, dass er in seinem Leben auch die Chancen und Möglichkeiten bekommt, seine Talente zu entdecken. Es gibt m.E. immer noch viel zu viele, die einfach irgendetwas (talent- und lustlos) machen (müssen?), um Geld zu verdienen, weil ihnen der Sinn, die Möglichkeiten, Chancen und/oder die Muße nie vergönnt waren, ihre wahren Begabungen und Bestimmungen zu entdecken.
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
      Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


      Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

      Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

    • Genau! :1f44d:
      Und aus diesem Grund unterstützen wir unser Kind in der schulischen Ausbildung, zum Teil mit Ermunterungen, sein Ich zu finden und selbstbewusster zu werden. Er soll später einen Beruf machen, der ihm Spaß macht.

      Mein Beruf den ich mir gewählt habe hat mir auch sehr viel Spaß gemacht. Leider ist es In DE und in dieser Branche immer noch üblich eher Männer zu beschäftigen. Frauen die Kind und halbtags arbeiten wollen haben es da sehr schwer.
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wendy ()

    • Nach einem Maschinenbaustudium bin ich in den 80er Jahren bei damals MBB in das wirkliche Leben gestartet. Das Unternehmen wurde über verschiedene Zwischenstufen über EADS schließlich zu Airbus verändert. Dort habe ich in der Raumfahrt über die Jahre Qualität, Produktion und zuletzt einen größeren Bereich geleitet. Vor zwei Jahren hat mir dann die Gesundheit einen Streich gespielt, so dass ich meine berufliche Laufbahn beendet habe.
      Heute gebe ich gelegentlich Erfahrung (consultant) weiter und genieße als bald 60jähriger mein Leben mit der Familie und meine Freiheit :)

      Mein Grand Cherokee: GC Summit 3,6 l V6 in ivory white

    • Luivirago schrieb:

      Vor zwei Jahren hat mir dann die Gesundheit einen Streich gespielt, so dass ich meine berufliche Laufbahn beendet habe.
      Es gibt Momente, wo man darüber nachdenkt, "was wäre wenn"........?
      Da sind unsere Euphorien für`s Jeep- oder auch Alfa-Fahren eigentlich sowas von belanglos, wenn`s um die Gesundheit geht.
      Auch mich hatte im Mai 2015 ein heftiger Herzkaspar erwischt, den ich anfangs gar nicht richtig ernst genommen hatte.
      Glücklicherweise bin ich in unserem hiesigen Uni-Herzzentrum an einen guten Operateur geraten, der Schlimmeres verhindert hat.

      Naja, gute Vorsätze hatte ich danach Viele - nur Wenige blieben......!

      Um so mehr genieße ich heute die Freude an unseren schönen Autos. :023:

      Das nur mal abschweifend zu diesem Thema.
      - seit 08/2012 SUV-Fahrer -
      - ab 06/2014 mehrere Jeeps (Cherokee und Grand Cherokee) in Folge -
      - seit Ende 06/2017 ein 280 PS-SUV von Alfa

      Mein Auto: seit 30.06.2017 - sehr sportliches SUV in Vesuv-grau, Benziner mit 280 PS

    • also bei mir ist eine große Klufft zwischen dem, was mir Spaß macht und wie ich meine Brötchen verdiene.
      Ich habe noch ein paar Zusaztausbildungen als Tierheilpraktikerin, Aromatherapeutin und psychologische Beraterin, einfach weil der Job den ich früher gerne gemacht habe, heute weit von dem weg ist, wie er mal war. Ich arbeite auf 7/8 Basis, also fast vollzeit und kann so nebenbei als THP meiner Passion nachgehen und decke damit das kostspielige Hobby einigermaßen ab.

      Damit es unserem Sohn nicht auch so geht, haben wir gerade ein Auge zugedrückt, als er vor den Prüfungen verkündet hat, das er im kommenden Semester das Studienfach wechseln möchte..
      mein Mann der ebenfalls studiert hatte, arbeitet heute auch nicht mehr so richtig in dem Beruf den er damals gewählt hatte fürs Studium... es kommt immer anders als man denkt.
      Wichtig ist das Leben zu genießen, notfalls nach der Arbeit
      Unmöglich, sagt die Tatsache!
      Versuch es, flüstert der Traum!
      :1f40e: :1f478: :1f697: :1f308:

      Mein Cherokee: Trailhawk 3.2, V6 in freundlichem schwarz im allem Gedöns was das Herz begehrt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chelsea ()

    • Chelsea, du bist mutiger als ich.

      Das was ich im Leben erreicht habe und mir geleistet habe, musste ich schon sehr früh mir selbst erarbeiten. Sponsoring von Eltern ging nicht.
      Ich ziehe vor jedem fleißigen Menschen den Hut.
      Studieren konnte ich finanziell nicht. Also das Pferd von hinten aufgezäumt.
      Ich bin gelernte Maschinenbau Technikerin, im Bereich Konstruktion. Winke, winke Grinch.
      Unser Junior kam relativ spät, und wie das so ist in der MännerDomäne Maschinenbau, möchte man eine Mama die 3/4 arbeiten will/kann nicht haben.
      Deutschland du bist selbst dran schuld, wenn Renten wegbrechen.
      Nun arbeite ich im Controlling für eine Maschinenbaufirma.
      Sehr weit weg, von dem was mir Spaß gemacht hat.
      Ich habe oft überlegt umzusatteln, selbständig zu werden, was mit Tieren zu machen. Aber ohne Moos nix los. Und ja, es kommt immer anders als man denkt.

      Meine Energien fließen in den Junior. Ich hoffe nicht zu viel und er macht was aus seinem Leben. Er hat allerdings den Halt von seinen Eltern, auch finanziell.
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • willkommen im Club @Wendy..

      ich flog mit 17 daheim raus, kurz vorm Abi, also habe ich das Abi geschmissen, musste ja Geld verdienen und was Essen, also habe ich ne Ausbidlung angefangen und nebenbei gejobbt um mich über Wasser zu halten. Nach der Ausbildung lief es dann besser. Mit 23 kam Sohnemann auf die Welt mit 26 war ich alleinerziehend - also musste ich alles hintenan stellen um mich und den Kleinen auf Kurs zu halten.
      Mit meinem Mann wurde es natürlich leichter mit 2 Einkommen. Ich habe meine Ausbildungen nebenbei über Fernstudiengänge gemacht, sonst wäre es nicht gegangen. Wenn der Kleine abends im Bett war, hat Mama gelernt. Von der Familie bin ich nicht gestopft worden, Vater wanderte in die USA aus und war lange weg. Also alles was ich besitze, egal ob meine Pferde, das Auto, nix geschenkt, alles emsig erarbeitet. Natürlich geht es mit 2 Einkommen einfacher, alleine hätte ich vermutlich nur 1 Pferd aber wie immer im Leben ist es zu 2 einfacher, wenn 2 ihre Brötchen verdienen. Mein Sohn hatte Maschinenbau letzten Sommer angefangen zu studieren, nach 2 Semester hat er jetzt zu Chemietechnik/chemische Technologie gewechselt... ich hoffe im nächsten Sommer kommt nicht die nächste Überraschung.

      ha ha das wird hier ja mehr als nur wie man seine Brötchen verdient.. ich kann sagen. Während der Ausbildung und um meine kleine Wohnung alleine bezahlt zu bekommen habe ich sowohl bei BurgerKing, in einer Schokoladenfabrik am Fließband und als Kellnerin gearbeitet... also nicht alles zeitgleich aber über den Zeitraum. Auch wenn ich an Weihnachten Osterhasen verpackt habe, es war ehrliches Geld was ich mit 18 neben meinem Ausbildungsgehalt für mich und meine Katze verdient habe. Allerdings bin ich schon froh, das diese Zeiten hinter mir liegen :)
      Unmöglich, sagt die Tatsache!
      Versuch es, flüstert der Traum!
      :1f40e: :1f478: :1f697: :1f308:

      Mein Cherokee: Trailhawk 3.2, V6 in freundlichem schwarz im allem Gedöns was das Herz begehrt

    • Wendy schrieb:

      Ich bin gelernte Maschinenbau Technikerin, im Bereich Konstruktion.

      Nun arbeite ich im Controlling für eine Maschinenbaufirma.
      Sehr weit weg, von dem was mir Spaß gemacht hat.
      Leider ist das Thema Konstruktion und Maschinenbau heutzutage auch nicht mehr das, was es einmal war. Wie sagt der Amerikaner: Money talks, bullshit walks. Dazu kommt noch der völlig aberwitzige Termindruck. Ein Traumberuf ist das wahrlich nicht mehr und der Spaß bleibt dabei auf der Strecke.

      Mein Cherokee: Noch bis Dezember: Cherokee Limited MY15 170 PS Diesel, dann Compass Limited MY18

    • Aber immer noch schöner, als Zahlen :rotfl: hin und her zu schieben
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Da hab ich aber Glück!
      Ich arbeite seit ich aus der Techniker-Schule raus bin im Maschinenbau als Techniker.
      Seit nun 20 Jahre in der Konstruktion - und das im beliebten Bereich der Sondermaschinen, immer schön Unikate!
      Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!

      Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.

      Mein Renegade: JEEP Renegade Trailhawk 8DW, 400, 7KV, 140, NHS, 452, 623, 8FT, 7KY, 7KW, 412, 149, 5CJ