Abschied

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hallo Zusammen,

      nach 22 außerplanmäßigen Werkstattaufenthalten habe ich mich vom Cherokee getrennt. Die Werkstatt hat sich wirklich große Mühe gegeben aber das Vertrauen hat doch sehr gelitten. Habe nun, zumindest für die nächsten Jahre die Fahrzeuggattung gewechselt, und mir eine fast normale Limousine zugelegt. Alfa Romeo Giulia Veloce. Macht einfach nur Spaß und ich hoffe die Werkstattaufenthalte beschränken sich auf normale Inspektionen.

      Ich wünsche Euch mehr Glück mit Euren Jeep-Modellen, als ich es hatte.

      Liebe Grüße

      Rainer
      Jeep Cherokee Limited, 125 KW, Brilliant Black, CommandView Panorama Glasdach, Navi&Sound Paket, Fahrerassistenz-Paket, AHK

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee 2,0 CRD 125 kw, Limited, Schwarz, Panormadach,Soundsystem, Winterpaket, AHK,

    • Hätte aber auch noch eine Alternative zur Giulia gegeben.......! :P :023:

      Ansonsten Gute Fahrt und Willkommen bei den Alfisti 8)
      - seit 08/2012 SUV-Fahrer -
      - ab 06/2014 mehrere Jeeps (Cherokee und Grand Cherokee) in Folge -
      - seit Ende 06/2017 ein 280 PS-SUV von Alfa

      Mein Auto: seit 30.06.2017 - sehr sportliches SUV in Vesuv-grau, Benziner mit 280 PS

    • Schade das das mit deinem Indianer so gelaufen ist und das du ihn nun weggeben hast... aber klar, irgendwann reichts halt auch einfach und man muss eine Entscheidung treffen.

      Viel Spaß mit dem neuen Auto, auf das es dir weniger Ärger bereitet und stattdessen Spaß bringt :023: .
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

    • Hallo Rainer,
      ich kann deinen Umstieg gut verstehen. 22 Werkstattaufenthalte sind zuviel -
      da muss man die Reissleine ziehen.
      Ich bin bestimmt nicht auf Krawall gebürstet - aber bei #4 war bei mir
      der Anwalt in der Spur (klapperndes Schiebedach) um eine Wandlung bzw.
      Rückabwicklung vorzubereiten, falls es zu #5 kommen sollte.

      Ich wünsche dir viel Freude und ein zufriedenes Zusammensein mit der Giulia -
      bleibst ja damit dem Konzern treu ;)

      Viele Grüße
      Josef

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee KL 2.2D Limited - AD I - MJ2015 - Bright White - Technologie Paket - Winterpaket - CommandView - Leder Morocco - Allied Stars

    • Konntest Du wenigstens schon die neue FCA-Verschrottungsprämie mit einrechnen lassen ?
      Hattest ja immerhin den alten E5-Diesel.
      - seit 08/2012 SUV-Fahrer -
      - ab 06/2014 mehrere Jeeps (Cherokee und Grand Cherokee) in Folge -
      - seit Ende 06/2017 ein 280 PS-SUV von Alfa

      Mein Auto: seit 30.06.2017 - sehr sportliches SUV in Vesuv-grau, Benziner mit 280 PS

    • Nach soviel Ärger kann ich Deine Trennunf vom Indianer verstehen, auch wenn es immer schade ist, jemanden aus der Jeepfamilie zu verlieren.
      Ich wünsche dir mehr Glück mit der Giulia und habe viel Spaß mit dem Wagen.

      Gruß Thomas
      Jeep Renegade Limited MY16 2,0 MultiJet 140PS, Automatik, Anvil/Schwarz, 6,5" uConnect, Sicht Paket, Technologie Paket plus, AHK, MySky Schiebedach, Eibach LiftKid

      Grüße aus dem Bergischen Land

      Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 2,0 MultiJet Anvil/Schwarz Sicht Paket, Technologie Paket plus, AHK, MySky Schiebedach

    • Schade, aber kann ich Bestens verstehen. Bei aller Liebe, aber für dauernde Werkstattaufenthalte ist ein Auto in den ersten Jahren nicht da. Da helfen alle positiven Emotionen nichts.
      Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
      bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
      Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

      Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

    • Ich sage Dir auch mit einem tränenden Auge "Bye Bye". Als ehemaliger und ich muss sagen über etwa 10 Jahre sehr zufriedener Alfisti mit einem 156 des ersten Baujahres, habe ich aber auch ein zwinkernd lächelndes Auge, denn ich weiß, wie viel Spaß die Alfas machen können. Auf den bequemen Einstieg wirst Du aber dann für die nächste Zeit wohl verzichten müssen.
      Genau wie Erwin kannst Du uns natürlich auch gerne mit ein paar Photos "beglücken".

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…85b8a7d33bc7b56f47015d6ba
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Viel Glück mit dem neuen Auto und schade dass es mit dem Cherokee nicht so funktioniert hat. Kannst Du vielleicht noch kurz deine Probleme mit dem Auto auflisten welche behoben wurden und welche nicht ?
      Jeep Cherokee 2.0 multijet Automatik Limited, Navi & Soundpaket, AHK abnehmbar, granite crystal

      Mein Cherokee: Cherokee Limited 2.0, granite crystal,Navi & Soundpaket, Webasto Standheizung, AHK Mopar/Westfalia, Mike Sanders Hohlraum- und Unterbodenkonservierung, Brock 18Zoll Sommer Felgen schwarz matt, auf LED umgerüstet: Kofferraumbel.

    • Tschööö mit ö! Viel Spaß und gute Fahrt mit dem Alfa.
      Ich weiß nicht, ob ich bei soooviel außerplanmäßigen Werkstattaufenthalten dem Konzern treu geblieben wäre? Die können ja echt froh sein ...
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
      Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


      Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

      Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

    • Hajö schrieb:

      Aber der Foren-Familie kannst Du erhalten bleiben und Werbung für unser Giulia Forum machen ...

      giulia-forum.de/

      Gruß
      Hajö

      Naja lieber Hajö,

      - sorry, aber ein Forum mit bisher 4 Mitgliedern und 11 Beiträge seit 09/2016 ist jetzt auch nicht so der Brüller.
      Und mein Fahrzeug spielt da ohnehin keine Rolle - da bleibe ich doch lieber hier bei den Jeep-Kumpels....! :023:
      - seit 08/2012 SUV-Fahrer -
      - ab 06/2014 mehrere Jeeps (Cherokee und Grand Cherokee) in Folge -
      - seit Ende 06/2017 ein 280 PS-SUV von Alfa

      Mein Auto: seit 30.06.2017 - sehr sportliches SUV in Vesuv-grau, Benziner mit 280 PS

    • Schade daß Du soviel Ärger mit dem Indianer hattest. Die Entscheidung ist absolut nachvollziehbar. Ich wünsch Dir allzeit gute Fahrt und viel Spaß mit der bella macchina

      Mein Renegade: Renegade Trailhawk (MY16 2.0 MJD 170PS 9AT) in Mojave Sand, Leder, Panorama-Dach, 40/20/40 Rücksitzlehne, UConnect 6.5, Packs : Winter, Visibility und Parking