wohin mit dem Handy ? unkonventionelle Lösung gefunden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • wohin mit dem Handy ? unkonventionelle Lösung gefunden

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo, ich fahre den Compass jetzt schon seit über einer Woche und hatte direkt beim ersten Losfahren das Problem "wohin mit dem Handy"???
    Die Ablagemöglichkeiten sind nicht so wahnsinnig viel und ich wollte eine Lösung vermeiden, wo man einen Handyhalter an die Frontscheibe bappt und die eigentlich immer im Weg ist...
    Vor dem Schaltknauf kann man es zwar quer hinlegen, aber es kann in einer Kurve runterfallen.
    Ich hab es dann in einer der beiden Getränkehalter gestellt, die sich in der Mittelkonsole befinden. Aber da schlabbert es auch ständig hin und her...

    Mir kam dann folgende Idee:
    ich besitze ein Samsung Galaxy S8, welches man per Induktion aufladen kann. Das wäre schon praktisch, wenn man das im Auto unter bekommt, da wenn man das Ladekabel in den USB-Stecker steckt automatisch Android-Carplay startet (was meiner Meinung nach das sinnlosteste Programm überhaupt ist).
    Uconnect ist die wesentlich bessere Alternative und es funktioniert super).
    Aber zurück zum Thema...
    Man nehme eine Induktionsladeschale, etwas doppelseitiges Klebeband und schon passt das Handy perfekt auf die Mittelkonsole und kann auch nicht verrutschen...

    Siehe Fotos :)
    Bilder
    • 20170812_180229.jpg

      67,12 kB, 338×600, 111 mal angesehen
    • 20170812_180259.jpg

      65,67 kB, 338×600, 133 mal angesehen
    • IMG_20170812_180354.jpg

      62,33 kB, 338×600, 127 mal angesehen

    Mein Compass: Compass Opening Edition, schwarzmetallic, Diesel Automatik

  • Also meine sichtbaren Ablageflächen beim Renegade sind alle leer.
    Mein Smartphone hab ich in der Tasche ... immer ! :P
    Brauche es auch nicht draußen, da es automatisch mit dem uConnect direkt nach Start verbunden ist.

    Jeep Renegade LTD
     Der Abtrünnige 
    2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
    Carbon Black mit Vollausstattung

    Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 2,0l MultiJet 4WD LOW 9AT Carbon Schwarz mit Vollausstattung

  • Soweit ich bei der Probefahrt gesehen habe ist in der Mittelarmlehne auch kein USB Anschluss wie z.B im Renegade...Vielleicht kann man ja den USB Anschluss im Fond anzapfen und das Handy in der Mittelarmlehne parken.Den Organizer dafür hab ich schon in der Garage liegen ...

    Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
    Gruß Tom

    Mein Auto: Compass Opening Edition 170 PS Benziner /Automatik (diverse Modifikationen ☺) ,Quad SMC 520 RR Supermoto (viele Modifikationen ), Renegade Longitude 1,6l eTorq (einige optische Gimmicks )

  • Gehen tut das auf jeden Fall !
    Irgend jemand hat sich sogar 2 USB Anschlüsse oben in die Innenspiegelkonsole setzen lassen ... hab aber vergessen wer !

    Jeep Renegade LTD
     Der Abtrünnige 
    2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
    Carbon Black mit Vollausstattung

    Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 2,0l MultiJet 4WD LOW 9AT Carbon Schwarz mit Vollausstattung

  • wohin mit dem Handy ? unkonventionelle Lösung gefunden

    Am Mittwoch bekomm ich meinen und nächste Woche hab ich Urlaub...viel Zeit zum überlegen und ausprobieren :rolleyes:

    Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
    Gruß Tom

    Mein Auto: Compass Opening Edition 170 PS Benziner /Automatik (diverse Modifikationen ☺) ,Quad SMC 520 RR Supermoto (viele Modifikationen ), Renegade Longitude 1,6l eTorq (einige optische Gimmicks )

  • Na das passt doch. Erst das neue Auto empfangen und dann gleich Urlaub machen und sofort auf "Erkundungstour". Da wünsche ich doch mal viel Spaß und Allzeit gute Fahrt.

    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…9fc8e7e7c2e8f98e16539f08e
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • wohin mit dem Handy ? unkonventionelle Lösung gefunden

    Danke :) :cool: Ja, die ersten Touren sind schon geplant ;)

    Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
    Gruß Tom

    Mein Auto: Compass Opening Edition 170 PS Benziner /Automatik (diverse Modifikationen ☺) ,Quad SMC 520 RR Supermoto (viele Modifikationen ), Renegade Longitude 1,6l eTorq (einige optische Gimmicks )

  • Wohin mit dem Smartphone?
    Hier meine Lösung:
    Ich hab' eine Tasche von einer mobilen Festplatte mit Montageband- Powerbond - (kann man bei Bedarf recht einfach wieder spurlos entfernen) an die Getriebetunnelverkleidung geklebt. Fällt kaum auf und das Handy ist sicher verstaut.
    Jeeptom,
    Wherever you go, there you are.

    Mein Compass: Opening Edition, 1.4 MultiAir 170 PS, 4x4, Auto9, Innen: Leder Schwarz, Außen: Granite Crystal.