Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

erster neuer Compass im Westerwald

    • erster neuer Compass im Westerwald

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hallo zusammen,
      ich möchte mich und meinen neuen Compass kurz vorstellen...
      Es war ehrlich gesagt ein Glückskauf, da ich mich seit einem Jahr gar nicht mehr mit JEEP beschäftigt hatte und von dem neuen Compass-Modell gar nichts wusste.
      Mein 5er BMW Touring sollte noch bis 2019 halten und dann wollte ich mir einen Cherokee kaufen. Also war es mehr als Zufall, dass ich in den letzen 12 Monaten bereits knapp 7.000€ Reparaturkosten in meinen BMW investiert hatte und nun das Differential kurz vor dem AUS stand. Ins Autohaus bin ich eigentlich nur, um nach einem Anfängerfahrzeug für meinen Sohn zu sehen.
      Nachdem wir mit dem Händler ins Gespräch gekommen sind und uns einige Fiat- und Alfa-Modelle für meinen Sohn angesehen hatten, gingen wir an dem Jeep-Compass vorbei und es war Liebe auf den ersten Blick...
      Dummerweise war er schon verkauft...
      Der Verkäufer sagte mir aber, er bekäme in den nächsten Wochen noch einen weiteren Compass rein. Er sagte, es ist ein schwarzer Diesel und erzählte mir von der Aussstattung der Opening-Edition.
      Ehrlich gesagt hätte ich ihn auch fast genau so zusammengestellt, wenn die Opening-Edition nicht schon ein fertiges Paket gewesen wäre.
      "Wenn wir mit dem BMW ins Geschäft kommen, ist der Compass gekauft...." sagte ich dem Händler. Nach weiteren 30 Minuten stand die Finanzierung, der Kaufvertrag war unterschrieben und ich hatte einen Compass gekauft, von dem ich eine Stunde zuvor noch nie etwas gehört hatte....
      Der Händler sagte " so in 2 Wochen wird er da sein....". Aber schon nach 5 Tagen rief er an, mein neuer Compass sei da und ich könne ihn morgen abholen.
      Mann, ich war echt von den Socken als ich ihn live vor mir sah.
      Ich besitze ihn seit etwas über einer Woche und bin echt super zufrieden !
      Bilder
      • 20170808_184509.jpg

        192,69 kB, 800×450, 45 mal angesehen
      • 20170808_184522.jpg

        174,12 kB, 800×450, 41 mal angesehen

      Mein Compass: Compass Opening Edition, schwarzmetallic, Diesel Automatik

    • Ja herzlichen Glückwunsch. :1f389:
      Du bist glaube ich der erste hier bereits fahrende neue compass im Forum.
      Du wirst bestimmt viel gefragt werden.

      Ich hoffe dein Sohn hat auch ein Auto bekommen, und lächelt wie du.
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Willkommen im Forum :023: .
      Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, alle Standartpakete/ Limited + Sichtpaket + Sensorpaket + Stylepaket + Funktionspaket 1 + Sitz- und Lenkradheizung + Parksensoren hinten + Rückfahrkamera + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + Hundekofferraumausstattung (Trenngitter, Laderaumteiler, Kofferraumverkleidung + Stoßstangenschutz, Antirutschmatte, Hunderampe)

      Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, alle Standartpakete/ Limited + Sichtpaket + Sensorpaket + Stylepaket + Funktionspaket 1 + Sitz- und Lenkradheizung + Parksensoren hinten + Rückfahrkamera + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + Hundekofferraumausstattung (Trenngitter, Laderaumteiler, Kofferraumverkleidung + Stoßstangenschutz, Antirutschmatte, Hunderampe)

    • sobald mal wieder die Sonne scheint, mache ich ein paar Fotos....
      Hab schon ein paar "Kleinigkeiten" gefunden, die die Amis echt hätten besser machen können...
      Und auch eine etwas unkonventionelle Lösung für meine Handy-Aufladung.

      a) je nachdem wie die Sonne (wenn sie tatsächlich mal scheint) auf das Auto fällt, sieht es aus als wenn in der Hintertüre eine MEGA Delle drinnen ist. Ich habe mich beim ersten mal tierisch erschrocken und bin panisch zum Auto um zu sehen wer mir denn ins Auto geknallt ist. Ich war dann sehr beruhigt als ich gesehen habe dass da nichts ist sondern wirklich nur eine optische Täuschung.
      Am nächsten tag kam mein Sohn total aufgeregt zu mir und meinte, ich habe ne mega Beule im Auto... Zum Glück wusste ich da schon was los ist...

      b) entsetzlicher Gestank während der ersten 100 Km
      Bei meiner ersten Fahrt zur Tankstelle sprach mich der Tankwart direkt an und meinte, das Auto sei wohl neu (ich bin die ersten 5 tage mit roter Nummer gefahren weil der KFZ-Brief wohl einen anderen Weg aus den USA genommen hatte als der Compass) und da wäre wohl was am verbrennen. Ich solle mal besser zurück zum Händler fahren. Der Händler meinte dann, der Geruch sei normal. Da würden restliche Rückstände von der Fabrikation verbrennen, das wäre normal. Und tatsächlich war der Geruch nach knapp 100 Km weg. Das nächste Mal roch es komisch als die Lenkradheizung das erste Mal den Betrieb aufnahm. Aber auch hier war nach einer Stunde der unangenehme Geruch weg...

      c) die Schnalle am Sicherheitsgurt rutscht viel zu tief nach unten. Man muss jedes Mal vor dem Losfahren rumfriemeln bis man sie zwischen dem Sitz und der B-Säule rausbekommen hat. Sie verkeilt sich dann auch immer wunderbar... Ich suche noch nach einer unkonventionellen Lösung, um sie weiter oben festzuhalten. Am Besten eine Niete oder ich nähe einfach einen Knopf an.

      Weitere Berichte dann in den Unterabteilungen im Forum :)

      Mein Compass: Compass Opening Edition, schwarzmetallic, Diesel Automatik

    • Gib mal bei Amazon Gurtstopper ein. Da kommen Knöpfe und Bügel.

      Wegen den Gerüchen macht man wirklich am Besten erstmal alles warm was aufzuheizen geht und lüftet den Innenraum nach jedem Aufheizen kräftig durch.
      Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
      bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
      Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

      Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

    • Herzlich Willkommen im Forum und immer viel Spaß mit Deinem Compass.

      Gruß Thomas
      Jeep Renegade Limited MY16 2,0 MultiJet 140PS, Automatik, Anvil/Schwarz, 6,5" uConnect, Sicht Paket, Technologie Paket plus, AHK, MySky Schiebedach

      Grüße aus dem Bergischen Land

      Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 2,0 MultiJet Anvil/Schwarz Sicht Paket, Technologie Paket plus, AHK, MySky Schiebedach

    • erster neuer Compass im Westerwald

      Auch von mir ein Willkommen und Glückwunsch zum ersten Compass hier :)
      Viel Spaß damit und allzeit gute Fahrt.
      Von Brandgerüchen über die ersten 100-200 Meilen hab ich auch schon in amerikanischen Videos vom Renegade gehört, die sprachen da Überresten von Stickern aus dem Werk die vor sich hin bruzzeln bis sie dann irgendwann weg sind. Wird woll beim Compass ähnlich sein obwohl ich es bei meinem Renegade nicht bemerkt habe.
      Jedenfalls immer her mit den Erfahrungsberichten.

      Mein Renegade: Trailhawk 2.0 MJD 170PS 9AT (09/2016) in Mojave Sand, Leder, Panorama-Dach, 40/20/40 Rücksitzlehne, UConnect 6.5, Packs : Winter, Visibility und Parking

    • Und noch einen herzlichen Glückwunsch zum ersten in Echt vorhandenen Compass hier im Forum. Willkommen also hier im Forum und allzeit gute Fahrt.

      Das mit dem Geruch wird vorbeigehen. Vieles kommt aus dem Motorraum und von den Getriebekästen, die noch mit einer extra Wachsschicht umgeben sein dürften. dass dieses nicht zumindest ein wenig durch eine Hochdruckwäsche weggewaschen wird ist zwar etwas ärgerlich aber vielleicht ja auch im Sinne der Konservierung gar nicht so schlecht.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…e9de1ce0da77e32aefa8739cc
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Herzlich willkommen und Glückwunsch. Den neuen Compass finde ich auch optisch sehr gelungen. Bin gespannt auf die ersten Erfahrungen und wie sich das Modell so entwickelt. Gute Fahrt und Spaß mit ihm.
      Gruß aus Franken :)
      vagabund

      Bisherige SUV/Geländewagen:
      Landrover Discovery II TD5 SE Comfort Sondermodell,10/2006 - 3/2008
      Hyundai Santa Fe (CM) 2.7 V6 GLS 4WD Automatik (Benzin/ LPG-Gas),3/2008-6/2015
      Aktuell: Kia Sorento (UM) 2.2. CRDi AWD Automatik Spirit, Performance Paket 1,ab 6/2015
      Aktuell: Jeep Renegade Longitude 1.6 EtorQ, Schaltung, MY 2017, ab 8/2017

      Mein Renegade: Jeep Renegade Longitude 1.6 E-TorQ 2x4 MY2017, Farbe Anvil

    • Herzlich willkommen aus der Wetterau in Hessen, viel Spaß hier im Forum und allzeit gute Fahrt.
      So wie Dir mit dem Compass ging es uns mit dem Cherokee KL. wir sind wegen einem Grand Cherokee hingefahren und haben dann ein Auto gekauft, von dessen Existenz wir bis zu diesem Tage noch nie etwas gehört haben.
      Als ebenfalls Ex-Bimmer kann ich Dir nach nun gut 2 Jahren und fast 30.000 km sagen, dass wir/ich diese Entscheidung noch keine Sekunde bereut haben. Fahre den Indianer so gerne wie am ersten Tag. Nutzwert und P/L-Verhältnis sind einfach super, trotz kleiner optischer oder haptischer Kompromisse im Vergleich zu BMW. Aber der deutliche Preisunterschied relativiert sehr vieles.
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l Diesel mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme. Sitze Nappa-Leder schwarz.
      Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.



      Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

      Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

    • PS:
      auch wenn Sommer ist, dreh auch die Innenraumheizung voll auf. Sont kommt dir im Herbst nochmal der Gestank entgegen.
      Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
      bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
      Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

      Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

    • Neu

      herzlich Willkommen,
      schönes Auto, er fuhr vor kurzem life in weiß an mir auf der AB vorbei, da musste ich auch erstmal schauen was das für ein Jeep ist.. wäre auch was für mich.. bin aber vor 6 Wochen am Cherokee hängen geblieben..

      viel Spaß mit dem Jeep... und knitterfreie Fahrt
      Unmöglich, sagt die Tatsache!
      Versuch es, flüstert der Traum!
      :1f40e: :1f478: :1f697: :1f308:

      Mein Cherokee: Trailhawk 3.2, V6 in freundlichem schwarz im allem Gedöns was das Herz begehrt

    • erster neuer Compass im Westerwald

      Neu

      Herzlichen Glückwunsch! Ich habe vor zwei Stunden erfahren das ich meinen Compss OE , auch in schwarz allerdings als 170PS Benziner am Mittwoch bekomme. :D :)

      Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

      Mein Auto: Jeep Renegade 1,6 Longitude ,Quad SMC 520 RR II Sumo, Compass Opening Edition bestellt…

    • Neu

      Na Prima... so langsam läuft die Maschinerie wohl. Ich freue mich für Euch!

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…e9de1ce0da77e32aefa8739cc
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange