5.-6.1.2018 Bergneujahr am Samerberg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 5.-6.1.2018 Bergneujahr am Samerberg

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      jeep-club.com/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?board=BNJ2018

      Alles Onroad, mit Nebenprogramm
      Jeep Wrangler Sahara, 2" OME, 1" Bodylift, und alles was man so braucht
      Mitglied im Jeep-Club-Deutschland

      Mein Auto: Jeep Wrangler Sahara 2,8 CRD, 2" OME, 1" Bodylift, und alles was man so braucht

    • Echt schön, aber warum seid ihr so weit weg???
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Ja, und schon wieder "ganz im Süden". Für mich leider aktuell etwas zu weit. Es hört sich aber trotzdem sehr gut an und ich glaube, dass es ein tolles Event ist, um sich näherzukommen und auszutauschen.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…6db9766460e78956326177107
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Kiwi schrieb:

      Das ist der Fluch eines recht großen Landes
      Alles relativ.
      Ich war 2004 in Kanada (BC) überrascht, dass mein BB-Host hin und wieder 400 km einfache Strecke für einen Tag zum Kaffee trinken bei seiner Mum fährt. (Keine Autobahnen - Speedlimit) Für ihn war das keine weite Entfernung. Weit bedeutete nach Toronto oder Montreal - aber 400 km ist doch nix...

      Ich bekomme es aber auch kaum hin, über unsere Express-Autobahnen meine Mutter (480 km einfach) über ein Wochenende öfter mal zu besuchen. Man wird einfach bequemer...
      This is the black Jeep of the family
      seit 29.12.2017: Jeep Grand Cherokee Overland 3.0 Diesel MJ2017 - Diamond Black
      Hundetrenngitter Travall, Winter-/AT-Räder 18" Dezent-Felgen mit BFGoodrich AT; Rock Rails, Skid Plates
      seit 03.01.2017: Jeep Cherokee Overland 2.2 Diesel mit AD2 MJ2017 - Diamond Black
      Hundetrenngitter Travall, Webasto Thermo Top Evo 5;AHK von Westfalia; Rock Rails, Skid Plates

      Mein Cherokee: Jeep Grand Cherokee Overland 3.0 Dieselwiesel Diamond Black MY17

    • 400 KM geht ja noch. Ich fahre ja auch - mit viel Landstraße - alle paar Wochen von Rostock nach Braunschweig... das sind dann so 300 km einfache Fahrt.
      Die Alpen oder der Schwarzwald sind aber etwa 800 - 1000 km entfernt und das ist dann schon eine Ansage!

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…6db9766460e78956326177107
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • 400 km in Kanada (Westen - ab Vernon BC) ziehen sich wie ein ganz übler Kaugummi.... Du fährst und fährst und kommst nicht voran.
      Auf unseren Autobahnen kannst Du km fressen. :D Solange keine Reisezeit ist...
      This is the black Jeep of the family
      seit 29.12.2017: Jeep Grand Cherokee Overland 3.0 Diesel MJ2017 - Diamond Black
      Hundetrenngitter Travall, Winter-/AT-Räder 18" Dezent-Felgen mit BFGoodrich AT; Rock Rails, Skid Plates
      seit 03.01.2017: Jeep Cherokee Overland 2.2 Diesel mit AD2 MJ2017 - Diamond Black
      Hundetrenngitter Travall, Webasto Thermo Top Evo 5;AHK von Westfalia; Rock Rails, Skid Plates

      Mein Cherokee: Jeep Grand Cherokee Overland 3.0 Dieselwiesel Diamond Black MY17

    • Ja, so in etwa ist das Gefühl bei uns auf der Landstraße auch... aber der Weg kann ja bekanntlich auch das Ziel sein oder zumindest dazu gehören. Das natürlich besonders, wenn man in einem Jeep unterwegs ist.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…6db9766460e78956326177107
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • bumlux schrieb:

      Auf unseren Autobahnen kannst Du km fressen. :D Solange keine Reisezeit ist...
      Aha - Du stehst also auf Slow-Food :rotfl: Auch ohne Reisezeit krieg ich jedesmal das Große :078: wenn ich nach Stuttgart muss... Und das hat NIX mit der Stadt selbst zu tun!
      2017er Cherokee Limited 2.2l - Bright White - AD1 - 9-Gang Automatik - Technologiepaket - Winterpaket - Uconnect 8.4 V. 17.09.07
      1997er Grand Cherokee Limited 5.2l - Deep Amethyst Pearl Coat - Quadra-Trac Full Time 4WD mit BFG KO2 ATs