Frontschutzbügel, Spoilerschutz für Limited?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frontschutzbügel, Spoilerschutz für Limited?

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hallo,

      ich finde ja die Frontschutzbügel bzw. die kleineren Spoilerschutzbügel (optisch) ganz gut. Allerdings ist es wohl so, dass dann LaneSene und/oder Notbremsassisten nicht funktiont. Das will ich natürlich nicht! Gibts da irgendwelche empfehlenswerte Produkte? :schock:
      Jeep Renegade Limited 1.4 in Executive Blue MY 2016 mit Sichtpaket, Stylepaket, Komfortpaket, uconnect 6.5 und Lederausstattung, Chiptuning und Gaspedaltuning
    • Bei Vmaxx gabs/ gibts glaub auch welche die so geschnitten sind das sie den Radarsensor in der Stoßstange nicht blockieren.
      Musst dich da mal durch die einzelnen Beschreibungen der Bügel klicken.
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

    • Wenn Du so einen Rammschutz vorne dran hast, wozu brauchst Du dann noch Parksensoren? :rotfl:

      Gruß Pete

      (sorry, das ist mir jetzt so 'rausgerutscht)
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…046bcf446e5efde79f98dbd70
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Da hast Du wohl recht - war auch nicht ganz ernst gemeint und hätte eigentlich in Anführungsstrichelchen gehört. Ein echter "Bull Bar" sollte schon an den Trägern montiert sein und würde damit die ganze Verformungszone des Fahrzeuges ad absurdum führen.

      Weil es so etwas in DEU nicht gibt, habe ich die "Pseudo-Stangen" auch noch nicht montiert. Richtige / Echte "Rock-Slider" könnte ich mir aber schon noch vorstellen.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…046bcf446e5efde79f98dbd70
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Toy4ever schrieb:

      Lol, ich muss mich schon wieder kugeln, wenn ich das Wort Rammschutz höre. :rotfl: :rotfl: :rotfl:

      Meinst du die recycleten Fahrrad-Ständer, die man sich neuerdings wieder ans Auto pappen darf?
      sind die nicht stabil?
      Jeep Renegade Limited 1.4 in Executive Blue MY 2016 mit Sichtpaket, Stylepaket, Komfortpaket, uconnect 6.5 und Lederausstattung, Chiptuning und Gaspedaltuning
    • Ich will mal so sagen - sie wackeln nicht herum. Sie müssen bei uns aber so gebaut sein, dass sie beim Aufprall einer Person nachgeben. Damit sind die also nicht das, was das Aussehen verspricht, denn ursprünglich waren die dafür gedacht, Schaden vom Auto fernzuhalten und nicht von dem, was man "trifft"
      Bei meinem kleinen Blazer waren die (echten) Bull-Bars mit den starken Trägern, auf denen auch die Karosserie saß, verbunden. damit hätte man einen Baumstamm von der Straße schieben können - oder eben einen wilden Bullen abdrängen. Mit den bei uns legalen Show-Rohren ist das nicht zu empfehlen.
      Lohnen tun sich die also wohl nur, wenn man das optisch einfach besser findet oder wenn man sie braucht, um z.B. Zusatzscheinwerfer zu montieren.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…046bcf446e5efde79f98dbd70
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Das ist der Einzige den Du nehmen kannst ,wo auch das Auffahrwarnsystem funktioniert , habe ich auch seit einem halben Jahr dran.
      Ich finde ihn passend, auch wenn er keine Funktion hat.

      vmaxx.de/frontbuegel/jeep-renegade-an03331
      Jeep Renegade Limited 1.4 Multiair 2 WD 6MT ,140 PS,Weiß/Schwarz,Uconnect 6,5,Komfort/Sicht-Paket

      Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 1.4 Multiair 2 WD 6MT ,140 PS,Weiß/Schwarz,Uconnect 6,5 ,Frontbügel,Vorn 42 mm,Hinten 50 mm pro Achse

    • mazeza schrieb:

      Das ist der Einzige den Du nehmen kannst ,wo auch das Auffahrwarnsystem funktioniert , habe ich auch seit einem halben Jahr dran.
      Ich finde ihn passend, auch wenn er keine Funktion hat.

      vmaxx.de/frontbuegel/jeep-renegade-an03331
      Klasse! gefällt mir schon mal! hab gesehen Vmaxx hat auch ein Spoilerschutzrohr! find ich auch gut.

      p.s. ich bin mit meinem Duster mal gerutscht und relativ langsam frontal auf ein straßenschild dass wurde zwar bissel umgedrückt allerdings war auch meine Front etwas kaputt. würde der bügel sowas aushalten? oder sich selber in die Front drücken ? :1f633:
      Jeep Renegade Limited 1.4 in Executive Blue MY 2016 mit Sichtpaket, Stylepaket, Komfortpaket, uconnect 6.5 und Lederausstattung, Chiptuning und Gaspedaltuning
    • Ich denke, das kommt auf die Geschwindigkeit an. Ein wenig könnte das schon helfen, insbesondere da der Bügel ja irgendwann an der Kunststoff-Front anliegt. Bleibt dann nur zu hoffen, dass nicht die zwei Bügel zu sehr Druck auf die Front ausüben. Ich glaube aber, dass mit ziemlicher Sicherheit kein größerer Schaden in dem Bügel begründet sein kann, als wenn keiner montiert wäre.
      Zumindest spricht nichts gegen die Montage wenn es Dir gefällt, denn darum geht es ja schließlich.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…046bcf446e5efde79f98dbd70
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Erkennt ihr auf den Bildern eine Gemeinsamkeit?
      Bilder
      • IMG_0065.JPG

        36,57 kB, 283×198, 48 mal angesehen
      • IMG_0063.JPG

        43,32 kB, 800×400, 39 mal angesehen

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Toy4ever ()

    • Mein Bügel wurde getestet, ich bin stink sauer.
      Von der Arbeit nach Hause , nach dem Tor Schließen trifft mich fast der Schlag .
      Ich weiß nicht wie und wer ,aber da muß jemand mit ordentlich Bums reingefahren sein .
      Soll ich jetzt Sauer sein (Bügel hat ne Delle, Halterung verbogen) oder froh das ich Ihn dran hatte , am Jeep nur sehr leichte Verformungen.
      Bilder
      • Unfall.jpg

        149,72 kB, 800×450, 72 mal angesehen
      • Unfall (3).jpg

        64,23 kB, 337×600, 63 mal angesehen
      • Unfall (5).jpg

        131,43 kB, 800×450, 65 mal angesehen
      • Unfall (4).jpg

        58,45 kB, 800×450, 66 mal angesehen
      Jeep Renegade Limited 1.4 Multiair 2 WD 6MT ,140 PS,Weiß/Schwarz,Uconnect 6,5,Komfort/Sicht-Paket

      Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 1.4 Multiair 2 WD 6MT ,140 PS,Weiß/Schwarz,Uconnect 6,5 ,Frontbügel,Vorn 42 mm,Hinten 50 mm pro Achse

    • Das ist doch echt ärgerlich. Da hat man fast den Eindruck von Absicht! Leider ist der Schaden am Auto wohl durch den Bügel hervorgerufen, nicht durch das andere Fahrzeug - sonst hätte man eventuell anhand von Lackrückständen Marke und Baujahr des Unfallflüchtigen feststellen können. An dem Chrom wird wohl kaum etwas hängen geblieben sein - zu glatt dürfte der sein.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…046bcf446e5efde79f98dbd70
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • das habe ich gemeint! im Endeffekt hat sich der Bügel reingedrückt weil er "weich" aufgehängt ist.

      Keine Ahnung obs besser oder schlimmer als ohne Bügel ist :1f914:

      Bezahlt das wenigstens deine Versicherung?
      Jeep Renegade Limited 1.4 in Executive Blue MY 2016 mit Sichtpaket, Stylepaket, Komfortpaket, uconnect 6.5 und Lederausstattung, Chiptuning und Gaspedaltuning
    • Nein wie ärgerlich!!! Solche Typen hasse ich. Kann ja immer mal passieren - doch dann ruft man die Polizei! Zahlt doch eh die Versicherung...

      Anzeige gemacht wegen Unfallflucht?

      Tut mir echt leid...
      Grüße Alex


      P. S.
      Denkt an die Elektrolyte!

      Mein Renegade: Jeep Renegade "Upland" - MY 2017 - Command View - 4x4 Active Drive Low - 2.0 MJ - 140 PS - 9 AT - 5" Navi

    • Was für ein Ärger. Die Zahl der Fahrerfluchten steigt ständig, las ich zuletzt noch. Verantwortung für Fehlverhalten scheint immer mehr aus der Mode zu kommen.

      Gruß Thomas
      Jeep Renegade Limited MY16 2,0 Multijet AT, Anvil/Schwarz MySky, Eibach LiftKid
      Jeep Wrangler Rubicon JLU MY18, 2,2 CRD, Schwarz mit Launch Paket und Dual Top


      Grüße aus dem Bergischen Land

      Mein Auto: Wrangler Rubicon JLU MY18, 2.2CRD black, Launch Paket, DuoTop/ Ex: Jeep Renegade Limited 2,0 MultiJet Anvil/Schwarz Sicht Paket, Technologie Paket plus, AHK, MySky Schiebedach

    • ob nun der Bügel was abgehalten hat, oder den Schaden verursacht hat, keine Ahnung, wie gesagt der Schaden am Fahrzeug ist eigentlich nur leicht. Unterm Grill, was ja Plastik ist ,eine leichte Delle ,bekomme ich vieleicht wieder rausgedrückt.
      Anzeige bei der Polizei, hätte ich gleich machen müssen, habs aber erst zu Hause bemerkt. Bringt sowieso nichts.
      Vollkasko mit 500€ Selbstbeteiligung bringt auch nichts.
      Jeep Renegade Limited 1.4 Multiair 2 WD 6MT ,140 PS,Weiß/Schwarz,Uconnect 6,5,Komfort/Sicht-Paket

      Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 1.4 Multiair 2 WD 6MT ,140 PS,Weiß/Schwarz,Uconnect 6,5 ,Frontbügel,Vorn 42 mm,Hinten 50 mm pro Achse

    • Das tut mir leid für dich. Echt blöde solche Sachen. Die Wertschätzung anderer Sachen von Mitmenschen verschwindet in unserer Gesellschaft immer mehr.
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • kurioser Weise muß ich Montag vor Gericht als Zeuge wegen Unfallflucht aussagen. War ein besonders dreister Fall den ich da beobachtet habe.
      Ein Fahrzeug versucht einzupacken und rempelt ein anderes an. Die Lady steigt aus, schaut sich den Schaden an ,schließt ab und geht weg.
      10 min später kommt sie zurück, parkt aus und parkt 5-6 Parklücken weiter wieder ein.
      Auto abgaschlossen und weg.
      Jeep Renegade Limited 1.4 Multiair 2 WD 6MT ,140 PS,Weiß/Schwarz,Uconnect 6,5,Komfort/Sicht-Paket

      Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 1.4 Multiair 2 WD 6MT ,140 PS,Weiß/Schwarz,Uconnect 6,5 ,Frontbügel,Vorn 42 mm,Hinten 50 mm pro Achse