Motoröl 2,2l Diesel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Motoröl 2,2l Diesel

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Nabend Zusammen,

    Ich habe in Sachen Motoröl für den 2,2l noch nichts hier finden können - bin nur auf den 2,0 und den V6 gestoßen, deshalb an dieser Stellen ein neuer "Fred"

    Mich würde mal interessieren was für Öl - Alternativen Ihr benutzt. Ich würde mir gern mal nen Liter von dem teuren Saft zur Sicherheit besorgen wollen. Es geht mir hier jetzt nicht um die Spezifikationen, die ja im Handbuch zu finden sind (0w30,ACEA C2 Fiat 9.55xxx). Mich würde Eure "Hausmarke" interessieren.

    Ich habe bei meinem BMW je nach Verfügbarkeit immmer Addinol oder Iiqui Moly benutzt. Habe eben mal gegoogelt was so für "meinen "Motor so auf dem Markt verfügbar ist. Bin da aber nur auf ein paar wenige gestoßen: Shell Helix Ultra, Selinia (Fiat Hausmarke), Liqui Moly Top Tec 4310. Beim Total Quarz fehlte mir noch eine Info...

    Ich würde mich freuen wenn Ihr mit mir teilt, was Eure Motoren reibungslos ;) funktionieren lässt.

    Danke und Gruß Bruno

    Mein Cherokee: Schwarzer Overland, Diesel, MY 16 "noch" original

  • Liqui Molli hat auf jeden Fall einen sehr guten Ruf und wird in Deutschland hergestellt, soweit ich weiß. Um im Notfall mal etwas nachfüllen zu können, sollte es jedoch einfach nur den Spezifikationen genügen.

    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…4d73d625f27ef23a0b2794180
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange