Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Smartphone-Halterung

    • Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Eine elegante Lösung, nur musst Du damit wohl jedes mal das Telefon aus der Halterung nehmen, bevor Du die Türe zuschletzt.
      Sonst fliegt das Telefon irgendwann aus der Halterung.
      Renegade Trailhawk mit Panoramadach, Sitze Leder + Elektr., VP4 + DAB, Kamera + Totwinkel, Pack Function, 40/20/40 Rücksitzlehne, iTracker mini 0806pro

      Nachfolge vom Jeep KJ Cherokee Limited 3.7L 2004-2015

      Mein Renegade: Renegade Trailhawk mit Panoramadach, Sitze Leder + Elektr., VP4 + DAB, Kamera + Totwinkel, Pack Function, 40/20/40 Rücksitzlehne

    • Smartphone-Halterung

      pfuederi schrieb:

      Eine elegante Lösung, nur musst Du damit wohl jedes mal das Telefon aus der Halterung nehmen, bevor Du die Türe zuschletzt.
      Sonst fliegt das Telefon irgendwann aus der Halterung.


      Ne das sitzt da drin so bombenfeste da passiert nix :)
      Außerdem ist das kein Panzer ;)


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk

      Mein Renegade:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chrismo ()

    • The Blue Indian schrieb:

      Mal ne Frage, warum brauch man das? ?( Ich habe BT und Nav. Das Handy liegt in der Schale oder in der Mittelarmlehne! :023:
      Ich habe inzwischen immer nur das Smartphone Navi an. Nachdem mich Jeep gerne und regelmäßig in Staus schickt... Hatte eine Weile beides parallel und das Jeep Navi als unzuverlässig kennen gelernt was das angeht. Ausserdem habe ich so in jedem Auto meine Favoritenziele immer dabei :thumbup:
      2017er Cherokee Limited 2.2l - Bright White - AD1 - 9-Gang Automatik - Technologiepaket - Winterpaket
      1997er Grand Cherokee Limited 5.2l - Deep Amethyst Pearl Coat - Quadra-Trac
    • Wenn mit Staus und / oder Sperrungen zu rechnen ist, hat live Navi ganz deutliche Vorteile. Im Alltagsbetrieb nutze ich auch nur das eingebaute Navi. Aber im Ferienverkehr oder wenn es mal wieder eines dieser Wochenenden mit vielen Veranstaltungen und Demos gibt, kann man sich leider nicht auf das Jeep Navi verlassen.
      Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
      YouTube Channel: Anzeigen

      Jetzt schon anmelden zum Forums Treffen 2018 in Paderborn: Großes Forums Treffen 2018 Paderborn

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

    • The Blue Indian schrieb:

      warum brauch man das?
      Eigentlich "brauchen" tut man das sicher nicht. Ich habe mir den Soliden Schwanenhals-Halter für mein Tablet eingebaut, um z.B. mit ORUX Maps und topografischen Karten Strecken zu verfolgen bzw auch aufzuzeichnen. Sollten wir wirklich mal an das Berlin-Hamburg Projekt herangehen, könnte dieses hilfreich sein.

      Eventuell auch bei dem "Erfahren" der Strecken für das nächste große NJF Treffen.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…853f2452abbacf7523b6dcc53
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Ich brauch meinen kleinen Lüfterhandyhalter, da ich dusselige Nuss das billigste Radio ohne navi bestellt hatte
      Jetzt muss mein NAVIGON an Handy herhalten :rotfl:
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • jomaot schrieb:

      The Blue Indian schrieb:

      Mal ne Frage, warum brauch man das? ?( Ich habe BT und Nav. Das Handy liegt in der Schale oder in der Mittelarmlehne! :023:
      Ich habe inzwischen immer nur das Smartphone Navi an. Nachdem mich Jeep gerne und regelmäßig in Staus schickt... Hatte eine Weile beides parallel und das Jeep Navi als unzuverlässig kennen gelernt was das angeht. Ausserdem habe ich so in jedem Auto meine Favoritenziele immer dabei :thumbup:
      Ich hab da komplett andere Erfahrungen gemacht. In Berlin, während Xavier tobte und ich lachend durch Auge des Orkans kurvte, hat mein TomTom alle Störungen quasi in Echtzeit gemeldet und mich sicher zum Ziel geleitet.
      Auch auf der Hin- und Rückfahrt hat es rechtzeitig Staus erkannt und mich umgeleitet. Ich habe mich für meine Skepsis bei dem Navi entschuldigt und gelobt ihm jetzt zu vertrauen. :D
      Grüße Alex


      P. S.
      Denkt an die Elektrolyte!

      Mein Renegade: Jeep Renegade "Upland" - MY 2017 - Command View - 4x4 Active Drive Low - 2.0 MJ - 140 PS - 9 AT - 5" Navi

    • Chrismo schrieb:

      Ich hab meine Halterung gestern an die kleine Scheibe hinter dem Linken Außenspiegel gesaugnapft ;) mache morgen mal ein Foto. Sieht top aus und passt gut ins Bild. Ist gut im Blick und die Bedienung geht auch ohne ablenken.
      Da die sehr breite A-Säule den Blick nach vorne links stark einschränkt, bin ich froh um die kleine Scheibe.
      Würde die mir nicht mit einer Smartphone-Halterung zukleben. :schock:

      Mein Renegade: MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT (140 PS)

    • Im Laufe der Jahre habe ich in verschiedensten Fahrzeugen diverse Varianten von Halterungen probiert. Seit ca. 2 Jahren nutze ich in meinen Fahrzeugen den AirMagnet von GROOVECLIP (habe für den Zweitwagen auch mal ne billige China-Kopie versucht... KATASTROPHE! FINGER WEG!). Trotz erster Zweifel ist dies meiner Meinung nach die beste Lösung und lässt sich in (fast) jedes Fahrzeug mitnehmen!

      grooveclip.eu/collections/kfz-…ung-grooveclip-air-magnet

      Mein Renegade: Longitude 1.6 E-Torq

    • Chrismo schrieb:

      Ne das sitzt da drin so bombenfeste da passiert nix :)
      Ich hätte da meine Bedenken und würde "bombenfest" nicht als Dauerzustand vermuten.
      Jeder Kunststoff wird spröde, besonders in der Nähe von Heizungsschlitzen und unter Sonnenlicht. Auch der Saugkraft der Scheibenbefestigung würde ich nicht ewig vertrauen, es kommt ja zu dynamischen Belastungen durch die Tür und während der Fahrt rappelt und schwingt es auch. Andererseits hält ein gutes Handy schon Abstürze aus ... :)

      Die Lösung von prudert finde ich sehr solide.

      Mein Renegade: 1.4 MultiAir * 170PS * 9AT * 4x4 * Limited * Modell 2016 in Cappuccino *

    • Aber bei meinem S7 kann ich mein Navi schon kaum gebrauchen wenn ich nur eine Hülle mit magnetverschluss habe. Ich kann mir nicht vorstellen dass der Magnet keinerlei Verwirrung stiftet.
      Jeep Renegade Limited MY17
      4x4, Automatik, 170 PS Benziner
      6,5 Navi, Wingbar Edge,
      Carbon Black / Technologie Paket

      Mein Renegade: Renegade Limited, MY17, 4x4, MultiAir 1.4 Benziner, 9 Gang Automatik, Carbon Black, Technologie Paket

    • FranklinFlyer schrieb:

      Ich kann mir nicht vorstellen dass der Magnet keinerlei Verwirrung stiftet.
      Habe den AirMagnet ohne Probleme mit folgenden Smartphones bereits im Einsatz gehabt GALAXY A5, GALAXY S7 und aktuell am iPhone 6S. Anfangs habe ich die Trägerplatte immer in die Cover geklebt, zuletzt hab ich die Trägerplatten direkt auf dem Handy befestigt, um flexibler sein zu können beim Coverwechsel.
      Obwohl ich Anfangs auch skeptisch war mit dem Magneten macht das tatsächlich nicht die geringsten Schwierigkeiten.

      Mein Renegade: Longitude 1.6 E-Torq