Grand Cherokee kaufen, MJ16 vs MJ17

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Grand Cherokee kaufen, MJ16 vs MJ17

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hallo,

      ich bin neu hier, bisher bin ich Fiat Freemont-Fahrer (habe gesehen hier sind auch einige die vom Fiat-Forum hier hergezogen sind;-).
      Nach 5 Jahren Zufriedenheit, denke ich darüber nach mir etwas gleich grosses zuzulegen. Die deutschen Hersteller sind mir
      zu teuer und ehrlich gesagt hat mich der Grand Cherokee schon immer gereizt.

      Habe jetzt mal einen probegefahren, hat definitiv Spass gemacht. Obwohl er praktisch die gleiche Größe wie der Freemont hat,
      hatte man auf jeden Fall das Gefühl in einem noch größeren Auto zu sitzen. Fairerweise muss ich zugeben, das der Platz innern
      auch nicht größer als im Freemont ist, in der Variabilität sogar etwas weniger.

      Trotzdem, der GC ist halt was anderes als ein Fiat in Punkto Männerspielzeug;-)

      So, zur eigentlichen Frage, es gibt auf den einschlägigen Seiten ja super Angebote auf Tageszulassungen. Mich würde ein
      Summit reizen, MJ16 gibts ja schon für etwas über 50k, MJ17 ist allerdings einiges teurer. Mir sind die Unterschiede
      nicht so klar (bis auf den Spurhalteassistent den es anscheinend im MJ16 nicht gibt). Auch varieren teilweise die
      Verbrauchsangaben, einmal ist der MJ16 mit 7 Liter angegeben, wie bei dem MJ17, einer andermal mit 7,5. Gibts Unterschiede
      was den Motor betrifft (Ich weiß das die Verbrauchsangaben unrealistisch sind, für mich ists nur ein Vergleichsmassstab).

      Also kurzum, bin über jede Meinung MJ16 vs MJ17 dankbar. Ach ja, soll auf jeden Fall der Diesel und wie gesagt ein Summit sein (auch
      wg. dem ANC den es glaube ich im Overland nicht gibt).

      Grüße aus Unterfranken

      Mein Cherokee:

    • Herzlich Willkommen erst einmal - und viel Spaß mit uns...!! :023:

      Also den Spurassi wie auch den adaptiven Tempomat (bis zum Stand runter) würdest Du in einem Overland MY 2017 auch haben.....!
      Dennoch ist natürlich der Summit MY 2017 schon noch besser ausgestattet, beispielsweise ist die Form der (neuen) LED-NS anders als beim Overland bzw. der vorherigen MY`s = rechteckige Schlitze.
      Auch die Frontscheibe ist neu bzw. verbessert, was den Lärmpegel innen nochmal verringert......!
      Ansonsten die bekannten Unterschiede zum Overland.

      Kommt jetzt auf Dein Nutzungsverhalten an.
      Willst Du wirklich auch mal in die Pampe, ist der Overland die "bessere" Wahl, ebenso was die Zugeigenschaften betrifft.

      Der Summit ist für mich eine ganz tolle (Langstrecken-) Reisemaschine - aus heutiger Sicht hätte ich den lieber genommen als den Overland.
      Bei mir aber sowieso kein Thema mehr - fahre jetzt in einer "anderen Welt".

      Ach so - vom dem Quatsch, dass Du mit "7, noch was" beim Dieselverbrauch hinkommst, solltest Du Dich schnell trennen.
      9,.....Liter sind machbar - wenn man aber den tollen V6-Diesel auch mal ein bissel mit Spaß fahren will, landet man im Schnitt auch mal schnell bei 11,.....+......!

      Geh nach Deinem Geldbeutel - ich glaube, dass auch Summits MY 2017 recht deutlich unter dem Listenpreis zu haben sind.....!
      - seit 08/2012 SUV-Fahrer -
      - ab 06/2014 mehrere Jeeps (Cherokee und Grand Cherokee) in Folge -
      - seit Ende 06/2017 ein 280 PS-SUV von Alfa

      Mein Auto: seit 30.06.2017 - sehr sportliches SUV in Vesuv-grau, Benziner mit 280 PS

    • Hallo Rakoge,

      schön, noch einen alten Bekannten hier im NJF begrüßen zu können.

      Der 2017er hat in erster Linie bei den elektronischen Helferlein noch einmal zugelegt. Wenn du auf sowas wert legst, wäre wohl ein 2017er das Richtige. Die kleinen optischen Retuschen sind aus meiner Sicht eigentlich vernachlässigbar.

      Gruß,
      Toy

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

    • Auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum.

      Gruß Thomas
      Jeep Renegade Limited MY16 2,0 Multijet AT, Anvil/Schwarz MySky, Eibach LiftKid
      Jeep Wrangler Rubicon JLU MY18, 2,2 CRD, Schwarz mit Launch Paket und Dual Top


      Grüße aus dem Bergischen Land

      Mein Auto: Wrangler Rubicon JLU MY18, 2.2CRD black, Launch Paket, DuoTop/ Ex: Jeep Renegade Limited 2,0 MultiJet Anvil/Schwarz Sicht Paket, Technologie Paket plus, AHK, MySky Schiebedach

    • Der GC ist ein tolles Auto mit einem herrlich entspannendem Reisekomfort. Jedesmal, wenn ich mit einem unterwegs war - manchmal auch in den USA - war es fast so, als ob man die Welt da draußen vergessen kann.
      Egal ob Overland (den ich vorziehen würde, denn ich halte sowieso nicht zu viel von voll-elektronischer Ausstattung) oder Summit, die Wahl ist sicher nicht schlecht.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…1f30cc8eabd5a019bbb898772
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Willkommen im Forum :023: .
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

    • Toy4ever schrieb:

      Der MY16 hat auf jeden Fall Euro 6, beim MY15 must du aufpassen. Die meisten 2015er haben noch Euro 5 , da wurde erst spät auf Euro 6 umgestellt.
      @Toy4ever für mein weibliches Verständnis. Beim kleinen Bruder wird es ja ähnlich sein, mein Cherokee hat EZ Ende Dez 2015 also letzter möglicher Tag... ist aber Euro 6 - ist das dann ein MY15 oder schon MY16?
      Unmöglich, sagt die Tatsache!
      Versuch es, flüstert der Traum!
      :1f40e: :1f478: :1f697: :1f308:

      Mein Cherokee: Trailhawk 3.2, V6 in freundlichem schwarz im allem Gedöns was das Herz begehrt

    • Chelsea schrieb:

      mein Cherokee hat EZ Ende Dez 2015 also letzter möglicher Tag... ist aber Euro 6 - ist das dann ein MY15 oder schon MY16?
      Mit der Erstzulassung hat das direkt nichts zu tun, die Autos können auch mal längere Zeit vor dem Verkauf gestanden haben. Entscheidend ist das Herstellungsdatum. Um das Modelljahr sicher zu identifizieren genügt ein Blick auf die VIN : Die achte Stelle von rechts beschreibt das Modelljahr. Steht dort ein F, ist es MY15. G ist MY16. H ist MY17 usw.

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

    • Die VIN sollte im Feld E stehen, beginnt mit 1C4........
      Bilder
      • Unbenannt.JPG

        182,81 kB, 800×412, 51 mal angesehen

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Toy4ever ()

    • Herzlich willkommen im Forum

      Ich freue mich persönlich sehr, dass so langsam die GC-Fraktion von Tag zu Tag größer wird! Sehr fein!

      Erwin schrieb:

      9,.....Liter sind machbar - wenn man aber den tollen V6-Diesel auch mal ein bissel mit Spaß fahren will, landet man im Schnitt auch mal schnell bei 11,.....+......!
      Nur zu Info: Derzeit 8,6 Liter mit dem Diesel über alles, d.h. ich setze die Anzeige seit 15tkm nicht zurück! - Alles ist machbar! :)
      12/2016: 2015 Grand Cherokee Overland V6 3.0 Multijet; 184 KW (250PS); Webasto TC4; Brilliant Black
      11/2014: 2015 Cherokee Limited 2.0 125 KW (170PS) AT; All-In & Webasto TC4; außer das Schiebedach; True Blue
      05/2011: 2011 Compass Limited 2,4 125 KW (170PS) AT; All-In; Black

      Mein Cherokee:

    • Chelsea schrieb:

      Und was heißt das jetzt?
      Oh. Das bedeutet, dass dein Cherokee noch ein MY14 ist, also bereits 3 Jahre alt ist. Ab Ende Juli 2014 wurden dann MY15 produziert. Wenn du willst, kannst du mir mal die komplette VIN per PN schicken, dann kann ich dir das genaue Produktionsdatum sagen.

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

    • Chelsea schrieb:

      oha okay... u doch Euro6?

      Ja schicke ich dir gleich nachher zu, warte gerade beim Doc
      falls es Dich beruhigt, wir haben damit beide Fahrzeuge der gleichen Baureihe :)

      Meiner ist auch MY14, Euro6 und ich bin sehr glücklich mit ihm :023:

      P.S: im Fahrzeugschein steht auch Euro6 unter Ziffer14
      Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
      YouTube Channel: Anzeigen

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning