Renegade will nicht mehr

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Renegade will nicht mehr

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo wollte heute Morgen meinen Renegade starten 2.0 Diesel Automatik 140Ps Bj.2015 ging auch sofort an aber dan kammen die Lichter Motor Kontrolieren lassen,Getriebe kontrollieren, Feststellbremse prüfen, Parksensoren ausser betrieb und Start stop defekt.Motor läuft aber sonst nix. Bin jetzt mit dem Motorrad zur Arbeit gefahren darum wollte ich mal hier nachfragen ob jemad das auch schon hatte?

    Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 2.0l Multijet 4WD low 9at 140PS Farbe: Anvil

  • Beim Renegade nicht! Mein Dad hatte das bei nem Mercedes! Im endeffekt wars nur irgendwas mit der Elektrik.

    Hast ihn nochmal angelassen? Also einfach mal nur Zündung an ohne Motor? und den Renegade "booten" lassen?
    Jeep Renegade Limited 1.4 in Executive Blue MY 2016 mit Sichtpaket, Stylepaket, Komfortpaket, uconnect 6.5 und Lederausstattung, Chiptuning und Gaspedaltuning
  • Nur zündung hab ich nicht Probiert. Aber mehrfach neu gestartet aber immer wieder das selbe. Hab vor na woche meine Anhängerkupplung montiert kann das vieleicht damit was zu tun weil da geht man ja auch an die Elektronik? Der Wagen ist die ganze Woche ohne Probleme gelaufen.

    Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 2.0l Multijet 4WD low 9at 140PS Farbe: Anvil

  • Gut Möglich, bei mir hat die Chiptuningbox solche Meldungen verursacht, nachdem sie draussen war, war alles gut.

    Bei nem Bekannten war der Marder drin und hat Kabel angefressen, da kamen auch Fehlermeldungen.
    Jeep Renegade Limited 1.4 in Executive Blue MY 2016 mit Sichtpaket, Stylepaket, Komfortpaket, uconnect 6.5 und Lederausstattung, Chiptuning und Gaspedaltuning
  • Wenn Batteriespannung in Ordnung und das Auto anspringt, dann fahre nach Möglichkeit damit. Diese Systemfehlermeldungen verschwinden nach 4-5 erfolgreichen Starts, d.h. wenn bei mehreren aufeinanderfolgenden Starts keine Fehler im System festgestellt wurden, werden die Meldungen nicht mehr angezeigt.
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • Hatte ich beim Cherokee. Da wurden zwei Softwareupdates eingespielt und dann war gut.
    Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
    YouTube Channel: Anzeigen



    Infos und Anmeldung zum Nächstes Berlin / Brandenburg Treffen hier

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

  • MR111 schrieb:

    Bei nem Bekannten war der Marder drin und hat Kabel angefressen
    Das optisch zu kontrollieren ist auf jeden Fall empfehlenswert. Auch mal prüfen, ob sich die Feststellbremse "manuell" schalten lässt. Auch die "echte" Funktion der Parksensoren lässt sich durch das Einlegen des Rückwärtsganges checken.

    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…1a29bc03d79d06883b4032dea
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Diese Fehlerlawine trat bei mir diesen Januar nach einem Ampelstopp auch auf.
    Eine Rückfrage in der Werkstatt brachte auch keine wirkliche Klarheit. Kein kompetenter Ansprechpartner anwesend da es Samstag bereits kurz vor mittags war.
    Und dann wurden die Fehler bei jedem Neustart weniger und am nächsten Tag waren alle Fehler verschwunden. ?(
    Der Fehler trat seitdem zum Glück nicht mehr auf, war für mich aber schon sehr beunruhigend, vielleicht in die Kategorie shit happens einsortieren.

    Mein Renegade: MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT (140 PS)

  • Hatte im Prinzip das Gleiche Problem gerade vor paar Tagen. Nur stand ich vor einem Tunnel beim mittagsverkehr in Berlin. Das war kein Spaß. Hier der Link zu meinem thread; Zack - jetzt hat es mich erwischt... Renegade steht.

    Vertragswerkstatt umme Ecke hat kurz Reset gemacht und dann war alles wieder gut. Batterie geladen und mich angerufen. Das hat wegen Wochenende allerdings 4 Tage gedauert.
    Hab den Renegade nun gestern zur genauen Kontrolle nochmal bei einer FCA Werkstatt abgegeben und bin nun zeitweise Grand Cherokee Fahrer...
    Bisher warte ich noch auf einen Anruf.

    Peter, p. 11, hab ich deinen Cherokee dort stehen sehen?

    Mein Renegade: ist bereits mein Zweiter. Ein 4x4 Limited, MY18, Automatik, 170 PS Benziner mit Alles und Scharf in Granite Chrystal. SchnickSchnack: Grabber AT3 in 215/70r16, Thule Wingbar Edge​​

  • FranklinFlyer schrieb:

    Peter, p. 11, hab ich deinen Cherokee dort stehen sehen?
    Wenn Du in der Ollenhauerstraße warst, dann ja. Habe diort meine TÜV Plakette und neue Bremsen bekommen und meine Spurplatten vorne verloren (Bremsscheiben waren nicht von den Spurplatten zu lösen). Ich habe gestern 5 Stunden mit Werkstattbesuch verbracht :(

    Ich wünsche Dir viel Erfolg!
    Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
    YouTube Channel: Anzeigen



    Infos und Anmeldung zum Nächstes Berlin / Brandenburg Treffen hier

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

  • Komisch finde ich, die Werkstatt findet nichts im Fehlerspeicher lädt die Batterie und macht einen Reset (von was?, wenn doch nichts im Fehlerspeicher ist). Am Ende heißt es aber, die Batterie ist in Ordnung. ?(
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • p. 11
    Ja, Ollenhauer. Dann war das deiner. Der schwarze Renegade der neben dir so beschissen geparkt hat, war meiner :1f44d-1f3fd: :1f601:
    Immer noch deine Bremsen Geschichte... Oh mann. Alles Gute dafür.

    Scar2, ja, so ganz checken die vermutlich nicht, woher das kommt. Das Ding ist, wenn mir das mit meinem kleinen Sohn auf einer Autobahnrast in Finnland passiert, hab ich ein Problem....

    Minianer, ich hoffe bei dir sind sie schlauer...

    Mein Renegade: ist bereits mein Zweiter. Ein 4x4 Limited, MY18, Automatik, 170 PS Benziner mit Alles und Scharf in Granite Chrystal. SchnickSchnack: Grabber AT3 in 215/70r16, Thule Wingbar Edge​​

  • Bei allem was mich bis zuletzt an meinem Renegade genervt hat, aber Startschwierigkeiten und unklare Systemfehlermeldungen habe ich nach dem durchgesetzten Batterietausch nicht mehr gehabt.
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • Ich habe so etwas einmal etwas bei Youtube gesehen...wenn ich mich nicht stark täusche war das auch beim Renegade...

    Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
    Gruß Tom

    Mein Auto: Compass Opening Edition 170 PS Benziner /Automatik (diverse Modifikationen ☺) ,Quad SMC 520 RR Supermoto (viele Modifikationen ), Renegade Longitude 1,6l eTorq (einige optische Gimmicks )

  • So gestern Abend nochmal gestartet. Es sind jetzt nur noch die Motorkontrollleuchte an und da steht dass die Start/Stop nicht fonktioniert aber ansonsten fährt er sich wie immer. Fahre heute Mittag in die Werkstatt. FranklynFlyer deinen Therad hatte ich schon gelesen, hoffe jetzt einfach dass Sie bei mir schlauer sind.

    Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 2.0l Multijet 4WD low 9at 140PS Farbe: Anvil

  • Minianer schrieb:

    So gestern Abend nochmal gestartet. Es sind jetzt nur noch die Motorkontrollleuchte an und da steht dass die Start/Stop nicht fonktioniert aber ansonsten fährt er sich wie immer. Fahre heute Mittag in die Werkstatt. FranklynFlyer deinen Therad hatte ich schon gelesen, hoffe jetzt einfach dass Sie bei mir schlauer sind.
    Start-Stop steht nicht zur Verfügung kommt doch auch wenn die Battterie nicht genug geladen ist!? Vielleicht hat nur deine Batterie nen Schaden?
    Jeep Renegade Limited 1.4 in Executive Blue MY 2016 mit Sichtpaket, Stylepaket, Komfortpaket, uconnect 6.5 und Lederausstattung, Chiptuning und Gaspedaltuning