Kein Jeep - Erfahrungen mit anderen Fahrzeugen aus dem FCA-Konzern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Interessant - mein Stelvio macht somit im August 40% aller Alfa-Umsätze aus......! :023:
      Und trotz der Dieseldiskussionen überwiegt der Diesel bei den Motoren.
      - seit 08/2012 SUV-Fahrer -
      - ab 06/2014 mehrere Jeeps (Cherokee und Grand Cherokee) in Folge -
      - seit Ende 06/2017 ein 280 PS-SUV von Alfa

      Mein Auto: seit 30.06.2017 - sehr sportliches SUV in Vesuv-grau, Benziner mit 280 PS

    • Diesel ist einfach geiler! Kräftiger und trotzdem oder gerade darum entspannter.
      Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
      bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
      Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

      Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

    • @Erwin

      Stelvio 109 neue, davon 44 Diesel und 96 mit Allrad
      Hype schon vorbei??

      insgesamt 458 neue Alfas zugelassen
      Viele Grüße
      kaemmel

      Wer für alles offen ist, kann irgendwo nicht ganz dicht sein :)
      Ich bin vielseitig desinteressiert ;)

      Mein Cherokee: EX-2014er Limited, Brilliant Black, Diesel 2.0 MultiJet 125 KW, 9-Stufen-Automatikgetriebe, AD I, Fahrerassistenz-, Winter-, Navi&Sound-Paket 8.4, Anhängerregelung

    • vielleicht....?

      Oder es liegt am nicht vorhandenen Schnee auf dem Stelvio-Pass :P

      Aber es ist schon - bisher bin ich in freier Wildbahn erst einem Mehrschichtroten begegnet.
      - seit 08/2012 SUV-Fahrer -
      - ab 06/2014 mehrere Jeeps (Cherokee und Grand Cherokee) in Folge -
      - seit Ende 06/2017 ein 280 PS-SUV von Alfa

      Mein Auto: seit 30.06.2017 - sehr sportliches SUV in Vesuv-grau, Benziner mit 280 PS

    • kaemmel schrieb:

      @Erwin

      Stelvio 109 neue, davon 44 Diesel und 96 mit Allrad
      Hype schon vorbei??
      ..
      Von den 109 sind bestimmt sehr viele Tageszulassungen der Händler.
      Bei meinem Dealer stehen mindestens 10 Stelvio's auf dem Hof.
      M.E. ist der Preis im Vergleich zu Q5 oder X3 für den gemeinen Alfisti zu hoch.

      Mein Renegade: MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT (140 PS)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sottozero ()

    • Ja, da hast Du recht.
      Ist schon fast unverschämt, was bei einer normalen Konfi nach Liste herauskommt.............!

      Aber !
      Ich habe ja die First Edition zzgl. Panorama-Dach, wo von Haus aus bei Bestellung (hatte ich am 31. März gemacht) er schon über 5 000 Euronen günstiger war.
      Dann läuft er bei mir über 4 Jahre Leasing (natürlich ohne Anzahlung) mit 4 Jahre Garantie.
      Dafür hat mir mein Händler schon einen hervorragenden "Einstiegspreis bzw. Rate" gemacht und einen Satz Winterreifen auf original Stelvio-Felgen noch draugelegt....!
      Kann da wirklich nicht meckern - andererseits bin ich jetzt die nächsten 3 3/4 Jahre an den Konzern gebunden.
      - seit 08/2012 SUV-Fahrer -
      - ab 06/2014 mehrere Jeeps (Cherokee und Grand Cherokee) in Folge -
      - seit Ende 06/2017 ein 280 PS-SUV von Alfa

      Mein Auto: seit 30.06.2017 - sehr sportliches SUV in Vesuv-grau, Benziner mit 280 PS

    • @Erwin

      Stelvio 131 neue, davon 52 Diesel und 114 mit Allrad

      insgesamt 361 neue Alfas zugelassen
      Viele Grüße
      kaemmel

      Wer für alles offen ist, kann irgendwo nicht ganz dicht sein :)
      Ich bin vielseitig desinteressiert ;)

      Mein Cherokee: EX-2014er Limited, Brilliant Black, Diesel 2.0 MultiJet 125 KW, 9-Stufen-Automatikgetriebe, AD I, Fahrerassistenz-, Winter-, Navi&Sound-Paket 8.4, Anhängerregelung

    • Danke für die exclusive Info....! :023:

      Aber keine Sorge, die Zulassungen werden bald in die Höhe schnellen.
      Denn jetzt kommt ja die V6-Ferrari-Benzinmotoren-Variante heraus, irgendwas mit 500+ PS..! 8)
      Wurde schon ordentlich in der Nordschleife getestet, war der Schnellste von allen, vor allem aber auch der Preiswerteste - bekommt man schon als Schnäppchen für bescheidene 89 Tsd. :P
      - seit 08/2012 SUV-Fahrer -
      - ab 06/2014 mehrere Jeeps (Cherokee und Grand Cherokee) in Folge -
      - seit Ende 06/2017 ein 280 PS-SUV von Alfa

      Mein Auto: seit 30.06.2017 - sehr sportliches SUV in Vesuv-grau, Benziner mit 280 PS

    • Da sind die Verkaufszahlen von Jeep ja rekordverdächtig dagegen.
      Ich dachte schon, dass deutlich mehr Alfas als Jeeps verkauft werden. So kann man sich täuschen. Zumindest was Deutschland betrifft.
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
      Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


      Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

      Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

    • Chief schrieb:

      Zumindest was Deutschland betrifft.
      Ja, da ist Deutschland schon sehr speziell. In Italien sieht die ganze Sache schon ganz anders aus - da ist soviel ich weiß kein VW unter den ersten drei der meistverkauften Fahrzeugen - die kommen alle von FCA mit Schwerpunkt Fiat und Alfa Romeo.
      Als ich in Neapel gelebt habe, kam ich mir mit meinem geliebten Alfa 156 vor wie in Deutschland ein Golf-Fahrer... die standen an jeder Straßenecke herum und sowohl Polizei als auch Carabinieri fuhren Alfa.

      Gruß Pete

      P.S.: In Großbritannien ist übrigens der Ford Fiesta das meistverkaufte Auto und in Frankreich sind es die Autos von PSA.

      OOOPS... vielleicht ein klein wenig OT... sorry
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…4e3c3c1348f31127fc0c37384
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • @Erwin

      159 neue Stelvio, davon 49 Diesel und 153 Allrad

      Insgesamt 328 neue Alfas, fast die Hälfte also Stelvio
      Viele Grüße
      kaemmel

      Wer für alles offen ist, kann irgendwo nicht ganz dicht sein :)
      Ich bin vielseitig desinteressiert ;)

      Mein Cherokee: EX-2014er Limited, Brilliant Black, Diesel 2.0 MultiJet 125 KW, 9-Stufen-Automatikgetriebe, AD I, Fahrerassistenz-, Winter-, Navi&Sound-Paket 8.4, Anhängerregelung

    • @Erwin

      235 neue, 82 Diesel, 224 Diesel

      50,6% aller Alfa Romeo Neuzulassungen im Jahr 2018 ist ein Stelvio
      Viele Grüße
      kaemmel

      Wer für alles offen ist, kann irgendwo nicht ganz dicht sein :)
      Ich bin vielseitig desinteressiert ;)

      Mein Cherokee: EX-2014er Limited, Brilliant Black, Diesel 2.0 MultiJet 125 KW, 9-Stufen-Automatikgetriebe, AD I, Fahrerassistenz-, Winter-, Navi&Sound-Paket 8.4, Anhängerregelung

    • kaemmel schrieb:

      @Erwin

      235 neue, 82 Diesel, 224 Diesel

      na endlich mal jemand, der als (Sommer-) Banker bestens geeignet wäre..........! :thumbsup: :023:
      - seit 08/2012 SUV-Fahrer -
      - ab 06/2014 mehrere Jeeps (Cherokee und Grand Cherokee) in Folge -
      - seit Ende 06/2017 ein 280 PS-SUV von Alfa

      Mein Auto: seit 30.06.2017 - sehr sportliches SUV in Vesuv-grau, Benziner mit 280 PS

    • Erwin schrieb:

      na endlich mal jemand, der als (Sommer-) Banker bestens geeignet wäre..........!
      Die Hitze ist aber auch..... :rotfl: ... da kann man doch nicht... :rotfl: .... wie war das noch... :rotfl:

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…4e3c3c1348f31127fc0c37384
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Erfahrungen mit anderen FCA Marken? Da muss sich weit in die 70er und frühen 80er Jahre, also meine Kindheit, zurück. Aber bleibende Erinnerungen haben damals ein himmelblauer Fiat 126 Bambino und danach ein laubfroschgrüner Fiat 127 gemacht. Beides waren die Wagen meiner Mutter. Der Bambino hatte leider einen Motorschaden auf dem Weg ins Kino (Bambi stand auf dem Programm). Daher blieb er wohl in Erinnerung. Der Nachfolger 127 blieb glaube ich ganze 12-14 Jahre in unseren Diensten. Auch wenn er ziemlich Ärger mit Rost und ständig undichter Heckscheibe machte. Als Zweitwagen war er aber lange tragbar, da als Erstwagen 14 Jahre lang immer jedes Jahr ein neuer Mercedes Jahreswagen unser Erstfahrzeug war. Nach dem Wechsel zur bayerischen Konkurrenz aus München wurde dann auch der Fiat 127 durch einen 3er BMW abgelöst.
    • @Erwin
      Die Stelvio-Zahlen liegen hier:

      Sep 18, 139 neue, 51 Diesel, 136 Allrad
      Okt 18, 174 neue, 81 Diesel, 168 Allrad
      Nov 18, 179 Neue, 49 Diese, 172 Allrad
      Viele Grüße
      kaemmel

      Wer für alles offen ist, kann irgendwo nicht ganz dicht sein :)
      Ich bin vielseitig desinteressiert ;)

      Mein Cherokee: EX-2014er Limited, Brilliant Black, Diesel 2.0 MultiJet 125 KW, 9-Stufen-Automatikgetriebe, AD I, Fahrerassistenz-, Winter-, Navi&Sound-Paket 8.4, Anhängerregelung