Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Zeigt her ... Eure tollen Dach-Aufbauten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zeigt her ... Eure tollen Dach-Aufbauten

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hallo liebe NJF-Freunde !

      Ich eröffne mal als extrem Suchender (nach dem perfekten Dachkorb) einen neuen Thread in der neuen Jeep-Zubehör Abteilung.

      Aufgerufen sind alle, die bereits ein Reelingträger-System mit Dachkorb, Fahrradhalter, Kanuhalter oder sonstige Offroadaufbauten (Leuchten, Beilhalter etc.) verschraubt haben.

      Bitte hier mit Bilderchen, Herstellerbezeichnung und Typ-Angabe und/oder ggf. einen Link einpflegen ... damit ist eine Entscheidungsfindung wesentlich besser.
      Hierbei spielt es keine Rolle ob Renegade, Indianer oder großer Häuptling ! Alle Ideen / Anregungen sind willkommen. Danke fürs mitmachen ! :023:

      *** BLACK PEARL ***
      JEEP RENEGADE LTD
      2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
      Carbon Black mit Vollausstattung





      Mein Renegade: Jeep Renegade LTD 2.0L MultiJet 4WD LOW 9AT - Carbon Black mit Vollausstattung - ☠

    • Muss ich wahrscheinlich den Anfang machen ....

      Gobi Stealth Rack Sunroof Ausführung mit Heckleiter (Gobi Webseite), nur erhältlich für den Wrangler, Cherokee und den Grand Cherokee), ersetzt die serienmäßige Dachreling und nutzt die geichen Montagepunkte (keine neuen Löcher im Dach)

      Rigid Industries LED Scheinwerfer
      Vorne 2x Dual Row 6" (Flächenstrahler) mit abnehmbaren orangenen Kunststoffblenden (Produktseite) und 1x Single Row 10" (Fernstrahler) (Produktseite)
      Hinten 2x Dually XL (Flächenstrahler) mit abnehmbaren orangenen Kunststoffblenden (Rigid Industries Produktseite)

      Ansteurung der Scheinwerfer über Switch Pro SP8100 (bis zu 8 Verbraucher separat schaltbar in den Modi, "An", "Blinken" und "Strobe"; Bedienpanel und/oder App) (Switch Pro Webseite), montiert an der Stirnseite der Mittelkonsole

      Kabelführung durch die vorgesehenen Kabelkanäle im Rack zum Heck und dort durch die Heckklappe in den Innenraum. Switch Pro sitzt zugängig im Motorraum.

      Custom Made "Cherokee" Aufkleber auf dem Windschott

      Frontrunner Frischwassertank 45l zur Dachmontage (Produktseite)
      Frontrunner Doppelreservekanister Dachhalterung (Produktseite) bestückt mit 2x schwarzer NATO Reservekanister Stahl

      Ich glaube, das wars :)

      Grüße
      Peter

      Ach ja: Detailvideo auf YouTube, und im Einsatz in unserer Sandgrube in Berlin
      Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
      YouTube Channel: Anzeigen

      Jetzt schon anmelden zum Forums Treffen 2018 in Paderborn: Großes Forums Treffen 2018 Paderborn

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten Toyo Open Country A/T+ 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

    • Mein Traily hat einen THULE "Canyon"-Dachkorb auf schwarz folierten THULE "Wingbars".
      Mehr gibt es aktuell noch nicht.

      Grüßle Olli
      Alles außer Normal !

      Mein Renegade: 15er Trailhawk, commando-grün, MySky-Schiebedach, Keyless, abnehmbare AHK, 6.5"-Navi, Moab-Stoffsitze, Mopar-Fussmatten, Winter- & Parkpaket, Thule Wingbars, Thule Canyon Korb, ClimAir-SonnyBoy-Fensternetze, Hansen-Spurverbreiterungen 48 mm und General Grabber AT3 in Seriengröße :thumbsup:​​

    • Qualität kostet immer! Als Grundträger-System empfehle ich Die den Thule Wingbar Edge - unabhängig, was man darauf montieren will. Die Dinger sind bei mir ständig drauf, man kann damit problemlos durch die Waschanlage (na ja, ein Jeep braucht das nur zweimal im Jahr - einmal im Herbst und einmal wenn der Winter vorüber ist), und sie sehen aus, als ob sie dahin gehören.
      Ich habe mich bezüglich zusätzlichem Stauraum und auch in Hinblick auf ein "etwas größeres! Reserverad für einen Dachkorb entschieden - sowohl aus praktischen als auch aus optischen Gründen.
      Für meinen ROLA Korb habe ich noch eine 45 cm (ca) Verlängerung. Damit würde der Dachkorb etwa 10 cm hinter der Frontscheibe anfangen und kurz vor der Antenne aufhören. Für mich habe ich jedoch erst einmal entschieden, dass mir die kleine Lösung ausreicht... aber ich bin natürlich auch fast immer alleine unterwegs. Persönlich finde ich, dass beim Renegade die kurze Version optisch gefälliger ist aber auch das ist natürlich Geschmackssache.




      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…aa05f57304894d8dc30e38672
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • hey Pete,

      hast Du auch mal ein Bild gemacht, wo Du die Verlängerung des Dachkorbs drauf hast? Ich kann mich nicht erinnern, das schon mal gesehen zu haben.

      Grüße
      Peter

      P.S. und Deine LEDs hast Du nicht erwähnt und nicht beschrieben ....
      Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
      YouTube Channel: Anzeigen

      Jetzt schon anmelden zum Forums Treffen 2018 in Paderborn: Großes Forums Treffen 2018 Paderborn

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten Toyo Open Country A/T+ 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

    • Das wäre echt von Vorteil, da ich das Dach ja gerne etwas größer eindecken würde .
      Soviel Pete geschrieben hat, hat er es leider nur in der kürzeren Variante montiert.
      Vielleicht hat ja irgend einer eine Langversion :?: :P

      *** BLACK PEARL ***
      JEEP RENEGADE LTD
      2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
      Carbon Black mit Vollausstattung





      Mein Renegade: Jeep Renegade LTD 2.0L MultiJet 4WD LOW 9AT - Carbon Black mit Vollausstattung - ☠

    • Stimmt - als ich es mal ausprobiert hatte, habe ich leider keine Bilder gemacht und danach entschieden, es bei dem kurzen Korb zu belassen. Inzwischen sind ja vorne zwei und hinten ein 18 Watt Scheinwerfer montiert und auch am Korb mehr oder weniger fest verkabelt. Insofern ist eine Umrüstung mal eben so auf die Schnelle nicht mehr machbar. Für die technische Lösung der Verkabelung, die damit einhergehende Beratung durch meinen Autohaus-Elektriker / Mechatroniker und die Art der Ausführung bin ich immer noch dankbar.

      Mit der Verlängerung begann der Korb etwa 10-15 cm hinter der Frontscheibe und ging bis ganz dicht an die Antenne hinten auf dem Dach heran. Der Windabweiser hatte fast wie eine Verlängerung der Frontscheibe (inklusive der Neigung) ausgesehen.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…aa05f57304894d8dc30e38672
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Ich habe keinen Dachträger auf dem Cherokee, aber auf dem Wrangler. Da habe ich sehr gute Erfahrungen mit Front Runner gemacht. Ich habe auf dem Wrangler einen Front Runner Slimline II mit 45 Liter Wassertank, Doppelkanisterhalter, Leiterhalterung (für Giraffe), High Lift Halter, 50 Zoll Lightbar von LPRTZ und selbst gebauten Halterungen dafür, Zelterhöhungen, diversen Lampenhalterungen, Markisenhalterung sowie diversen Kleinteilen. Da ganze ist hier im Wrangler Forum schon bebildert.

      Da es von Front Runner auch einen Dachträger für den KL gibt möchte ich darauf hinweisen: frontrunneroutfitters.com/de/d…t-runner-slimline-ii.html

      /edit Es gibt auch einen Dachträger für den Renegade: frontrunneroutfitters.com/de/de/jeep-renegade-bu.html

      Wer gerne ein eher flaches Profil möchte und nicht unbedingt einen Korb ist bei Front Runner gut aufgehoben. Es gibt aber auch sogenannte Expidition Relings damit kann man auch einen Korb daraus machen. Für meinen Geschmack ist das Ding optisch jedenfalls am besten. Dazu gibt es auch das größte Zubehörprogramm. Die Teile sind alle extrem stabil. In Hannover hat Front Runner einen Showroom.

      Noch was zu Rigid Industries Leuchten. Die Dinger sind über jeden Zweifel erhaben und vermutlich technisch und was Leuchtkraft angeht State-of-the-art. Aaaber die Dinger sind auch extrem :1f437: -teuer. Ich habe alle Leuchten von LPRTZ (Lightpartz) und damit gute Erfahrung gemacht. Die Leuchten sind vielleicht ein klein bisschen weniger hell und die Qualität ist vielleicht etwas geringer aber für einen Preis der nur ein Fünftel oder so ausmacht ist das mehr als in Ordnung.

      1) 2014 Cherokee Limited, BBlack, 170 PS, 9-Gang Aut., ADI, AHK, neues Getriebe 11/2015 (Alltagsauto)
      2) 2008 Wrangler JK Rubicon 2-Türer, Schwarz, 3,5 Zoll AEV FW, BF Goodrich TA KO2 315/70R17, AEV Frontbumper, Warrior Sumarai Winde 9500HS, Bestop High Rock Rear Bumper+ Tire Carrier + Frontrunner Dachträger + Tembo Dachzelt (Funcar)

      Mein Cherokee: 2014 Cherokee Limited, Brilliant Black, 170 PS, 9-Gang Aut., Active Drive I, Navi & Sound Paket, Fahrassistenz-Paket, Command-View Panorama-Glasdach, abnehmbare AHK, neues Getriebe 11/2015

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von n8flight ()

    • Der Frontrunnerträger wäre auch meine Wahl gewesen, wenn der Gobi nicht zufälligerweise schon auf dem Schiff war, als ich mich beim Importeur erkundigt habe :)

      Cool sind die schönen Aufbauten, die dann alle leicht zu montieren sind. nUnd da gibt es schon eine ordentliche Auswahl für jeden Zweck!

      Du hast mit den RI Lampen Recht. Heute weiß ich auch mehr und würde mir nicht mehr diese extrem teuren Lampen kaufen. Aber wenn man Neuling ist und von nix Ahnung hat, kauft man manchmal auf "Nummer sicher".
      Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
      YouTube Channel: Anzeigen

      Jetzt schon anmelden zum Forums Treffen 2018 in Paderborn: Großes Forums Treffen 2018 Paderborn

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten Toyo Open Country A/T+ 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

    • Sehr schön aufgezeigt ! Danke für Deine Hilfe :023:
      Ist auch eines meiner Liebling-Aufbauten ... noch konnte ich mich nicht überwinden, soviel Geld auszugeben. Aber Quali hat halt auch seinen Preis.

      *** BLACK PEARL ***
      JEEP RENEGADE LTD
      2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
      Carbon Black mit Vollausstattung





      Mein Renegade: Jeep Renegade LTD 2.0L MultiJet 4WD LOW 9AT - Carbon Black mit Vollausstattung - ☠

    • Hallo Pete,

      ich finde Deinen ROLA Korb echt passend und würde meinen bestellten Renegade auch gerne damit ausstatten.
      Hättest Du mir einen Tipp, wo ich den ROLA Korb bekommen könnte, denn meine Recherche verlief bisher erfolglos.


      Gruß Carsten

      Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 4x4 1.4 MultiAir 125 kW, Omaha Orange, Leder schwarz 8-fach el. einstellbarer Fahrer- und Beifahrersitz, 9-Stufen Automatik, 18" dunkelgrau/silber 225/55 R18, Technologie-Paket, Sicht-Paket, AniOne Traveller Box, Thule 9583 WingBar Edge Dachträger, Thule 859 Canyon XT Korb "RUN BOY RUN"

    • Hallo Carsten,

      Willkommen hier im Forum. Glückwunsch zur Wahl eines Renegade - schreib doch mal mehr dazu.

      Ich habe den direkt aus den USA bestellt. Beim Preis bitte (ein klein wenig) Vorsicht walten lassen. Der relativiert sich etwas mit den Transport- und Zollabfertigungskosten etwas.

      Hier mal ein Link: ROLA Roof Rack

      und das Angebot (eines davon) hier mal als Bild:


      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…aa05f57304894d8dc30e38672
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Vielen Dank für die schnelle Info - hab schon ne Anfrage zu eTrailer geschickt. :thumbsup:

      Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 4x4 1.4 MultiAir 125 kW, Omaha Orange, Leder schwarz 8-fach el. einstellbarer Fahrer- und Beifahrersitz, 9-Stufen Automatik, 18" dunkelgrau/silber 225/55 R18, Technologie-Paket, Sicht-Paket, AniOne Traveller Box, Thule 9583 WingBar Edge Dachträger, Thule 859 Canyon XT Korb "RUN BOY RUN"

    • Überlege auch wegen eines Dachkorbes. Hatte mal bei thetravelr.de/ (ist hier wohl auch Mitglied - leider funzt bei mir die Seite nicht mehr - bei Euch vielleicht?) geschaut der hatte einen günstigen Dachkorb von Ebay.de drauf, der ganz gut aussah.

      Hab jetzt so etwas ähnliches bei Ebay gefunden: ebay.de/itm/Gro%C3%9F-Schwarz-…ksid=p2055119.m1438.l2649

      Der Vorteil wäre halt Versand aus Deutschland und keinen Streß mit Zoll und hohen Transportkosten... Was haltet Ihr davon?
      Grüße Alex


      P. S.
      Denkt an die Elektrolyte!

      Mein Renegade: Jeep Renegade "Upland" - MY 2017 - Command View - 4x4 Active Drive Low - 2.0 MJ - 140 PS - 9 AT - 5" Navi

    • Ja das macht mich auch skeptisch. The Travellr hat diesen oder einen baugleichen und war recht zufrieden. Vielleicht probiere ich es einfach mal aus...

      Gesendet von meinem HTC 10 mit Tapatalk
      Grüße Alex


      P. S.
      Denkt an die Elektrolyte!

      Mein Renegade: Jeep Renegade "Upland" - MY 2017 - Command View - 4x4 Active Drive Low - 2.0 MJ - 140 PS - 9 AT - 5" Navi

    • Ich denke auch, dass man das für den Preis einfach mal ausprobieren kann. Manchmal hat man ja auch bei solchen Angeboten Glück. Wenn Du es machst sind wir natürlich auf Bilder von der Montage gespannt.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…aa05f57304894d8dc30e38672
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • OK, nach dem Motto bei dem Preis kann man ruhig mal testen ...
      Mach für uns aber bitte auch schön eine Dashcam aufs Dach. Dann kann man die Flugrichtung verfolgen, wenn das Teil wegfliegt ! :P
      Habe mir die Halterung/Befestigung mal angeschaut, wäre mir persönlich zu Joker !
      Sieht auch nicht so stabil aus wie bei Pete, also lieber kein vollwertiges Ersatzrad drauf schrauben.

      *** BLACK PEARL ***
      JEEP RENEGADE LTD
      2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
      Carbon Black mit Vollausstattung





      Mein Renegade: Jeep Renegade LTD 2.0L MultiJet 4WD LOW 9AT - Carbon Black mit Vollausstattung - ☠

    • Das sollte man so auch nicht vergleichen. Klar ist mein Teil äußerst massiv und man könnte wahrscheinlich das Auto daran hochheben. Das muss ja aber nicht zwangsläufig sein (Ich würde das auch nur ungern ausprobieren). Zudem ist mein Korb aus Stahlrohr und nicht aus Aluminiumprofilen.

      Wie stabil die Klemmen sind, wird wohl erst ein Praxistest zeigen.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…aa05f57304894d8dc30e38672
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange