Tönungsfolie für Scheinwerfer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tönungsfolie für Scheinwerfer

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Servus zusammen. Um meinen Schwarzen Renegade noch schwarzer zu bekommen Handbuch mir überlegt die vorderen Scheinwerfer und Blinker zu Tönen.
    Vorneweg: ja ich weiß dass das nicht zulässig ist. ;)
    Habe mir dann bei Amazon ne günstige Folie bestellt (7€) um es mal zu testen.
    Habe bisher die Blinker in den Spiegeln, die Tagfahrlichter und die Nebler beklebt. Bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Auf den Fotos Wirk die Folie ca 40% heller als sie in echt ist. Also es ist alles schön dunkel.
    Leuchtkraft würde ich sagen ist nicht sichtbar beeinträchtigt.
    Die Hauptscheinwerfer kommen eventuell auch noch.
    [IMG][url]https://uploads.tapatalk-cdn.com/20170703/726f2c48eb5796f009817703b9fdfb72.jpg[/url]


    -•allblackeverything•-
    2016 Dawn of Justice Edition
    K-9 Unit Optik in Progress][/img]
  • Tönungsfolie für Scheinwerfer

    Kariesvampir schrieb:

    Gibt es auch ein Foto vom Auto? Vielleicht auch eins von der Folie, um zu sehen, welche Prüfzeichen eingedruckt sind?

    Gesendet von meinem XT1562 mit Tapatalk


    Fotos hab ich angehangen. Prüfzeichen gibt's keine da nicht zulässig. Kann aber einen link zur Folie posten


    -•allblackeverything•-
    2016 Dawn of Justice Edition
    K-9 Unit Optik in Progress
  • Wie sieht es eigentlich mit dem üblichen Straßendreck aus? Musst du bei dem Designaufwand häufig nachwischen und reinigen? Mein "Bonbon" ist knallerot und verzeiht mir Offroad-Patina. Meine Kunststoffteile muss ich aber öfter pflegen. Ist wohl Geschmackssache.

    Gesendet von meinem XT1562 mit Tapatalk
    Renegade Trailhawk ---no road, no problem---

    O|||||||O

    Mein Renegade: 1,4l, 125kw, Limited

  • Ordnungswidrigkeiten und Straftaten gibt es doch, damit sie gemacht werden. Was ich in diesem Forum schon alles an Verstößen mitbekommen habe, ist sagenhaft. Grins. Seien wir nicht päpstlichen als der Papst. Diskutieren darf man. Wer geht nicht bei rot über die Fahrbahn und nimmt Ampeln bei dunkelgelb??? Ich möchte keine psychotherapeutische Gruppe für Verkehrsrüpel eröffnen, aber Fragen und minimale Verstöße sind durchaus Diskussionen wert. Grins

    Gesendet von meinem XT1562 mit Tapatalk
    Renegade Trailhawk ---no road, no problem---

    O|||||||O

    Mein Renegade: 1,4l, 125kw, Limited

  • Kariesvampir schrieb:

    Ordnungswidrigkeiten und Straftaten gibt es doch, damit sie gemacht werden. Was ich in diesem Forum schon alles an Verstößen mitbekommen habe, ist sagenhaft. Grins. Seien wir nicht päpstlichen als der Papst. Diskutieren darf man. Wer geht nicht bei rot über die Fahrbahn und nimmt Ampeln bei dunkelgelb??? Ich möchte keine psychotherapeutische Gruppe für Verkehrsrüpel eröffnen, aber Fragen und minimale Verstöße sind durchaus Diskussionen wert. Grins

    Gesendet von meinem XT1562 mit Tapatalk

    Wenn es aber um wirklich sicherheitsrelevante Verstöße geht, sollte man das Diskutieren einstellen und es einfach lassen. Natürlich zieht da jeder eine andere Grenze was sicherheitsrelevant ist und was nicht. Hauptscheinwerfer und Blinker verdunkeln zählt für mich dazu. Mehr wollte ich zu dem Thema nicht sagen. Und eine Aussage wie "Leuchtkraft würde ich sagen ist nicht sichtbar beeinträchtigt" relativiert sich recht schnell wenn die Sonne auch nur ein wenig blendet.

    Soll er doch machen, und ich wollte jetzt hier auch nicht den "ist verboten" Aspekt diskutieren. Manches ist verboten weil es Sinn macht das es verboten ist. Siehe "Sicherheit". 8)

    Mein Cherokee: Night Eagle, schwarz, 2.2 Diesel, höher/breiter + Renegade Lmtd. Adventure Edition, Colorado-Rot, 2WD, 1.6 Diesel, 5 " Radio/Navi

  • Kariesvampir schrieb:

    Was ich in diesem Forum schon alles an Verstößen mitbekommen habe, ist sagenhaft.
    Nicht möglich! Wer tut denn sowas?? 8)
    Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
    YouTube Channel: Anzeigen



    Infos und Anmeldung zum Nächstes Berlin / Brandenburg Treffen hier

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

  • Tönungsfolie für Scheinwerfer

    Ich sag mal so, sollte die Leuchtkraft der Hauptscheinwerfer beeinträchtigt werden, lasse ich das natürlich. Bei Tagfahrlicht und Neblern mache ich mir da gar keinen Kopf. Mein BMW hatte getönte Rückleuchten aus dem Original BMW Zubehör Programm die sehr sehr viel dunkler waren als Serie ohne dass es eine Änderung der Leuchtmittel geben musste.

    Ob man dass nun machen sollte oder es unterlässt ist ja jedem selbst überlassen. Ich persönlich finde es gut, dass es Leute gibt die noch versuchen einen das auszureden.

    Zu dem Blendbalken auf der Scheibe:
    Hier spalten sich die Geister. Laut Vorschrift muss das Sichtfeld der Windschutzscheibe zu 75% frei sein. Außerdem darf er nicht über den Scheibenrand verklebt werden. Dann darf er nicht im Sichtfeld sein. Gibt noch andere Punkte.
    Ich war mit der Breite mit jetzt insgesamt 4 Autos beim TÜV und es wurde nie was bemängelt.
    Ist ein selber zurechtgeschnittener Streifen. Habe die Breite auf ner 50meter Rolle ;)


    -•allblackeverything•-
    2016 Dawn of Justice Edition
    K-9 Unit Optik in Progress
  • Tönungsfolie für Scheinwerfer

    MR111 schrieb:

    Ist der "Sonnenblendbalken" gekauft und erlaubt oder selbst gemacht?


    Ist selber gemacht und wäre eventuell in einer kleineren Breite erlaubt. (Habe jetzt 150er Breite)
    Müsste man mal nachrechnen. Von innen gesehen nimmt er aber kaum Sicht. Hab das hauptsächlich wegen der Optik gemacht. Sonnenblende brauch ich trotzdem ;)

    IMG]uploads.tapatalk-cdn.com/20170…a8ab13ba88a10934aaac2.jpg[/IMG]

    -•allblackeverything•-
    2016 Dawn of Justice Edition
    K-9 Unit Optik in Progress[

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Chrismo ()

  • Tönungsfolie für Scheinwerfer

    Kariesvampir schrieb:

    Wie sieht es eigentlich mit dem üblichen Straßendreck aus? Musst du bei dem Designaufwand häufig nachwischen und reinigen? Mein "Bonbon" ist knallerot und verzeiht mir Offroad-Patina. Meine Kunststoffteile muss ich aber öfter pflegen. Ist wohl Geschmackssache.

    Gesendet von meinem XT1562 mit Tapatalk


    Was meinst du mit nachwischen?
    Ich wasche den Wagen Mindestens 1 mal die Woche ( wenn es das Wetter zulässt)
    Ist alles Hochdruckreinigerfest. Wenn man natürlich aus 2 cm auf die Kanten draufhält dann wird es vermutlich irgendwann anreißen.
    Die Folie vom Blendstreifen ist zB eine 1080P Folie. Also nur warm verkleb- und ablösbar und äußerst strapazierfähig. Verwenden wir auf der Arbeit zur Fahrzeugvollverklebung (carWrapping)


    -•allblackeverything•-
    2016 Dawn of Justice Edition
    K-9 Unit Optik in Progress
  • Bei schwarzen Fz ist oft Wäsche angesagt. Du hast es gerade bestätigt. Auf meinem Bonbon-Rot ist nur klebriges Zeug auffällig, dass ich oft mit Reinigungs-Knete beseitigen. Ansonsten wäscht sich mein Auto so gerne wie ein Hund. Möglichst selten...

    Gesendet von meinem XT1562 mit Tapatalk
    Renegade Trailhawk ---no road, no problem---

    O|||||||O

    Mein Renegade: 1,4l, 125kw, Limited

  • Tönungsfolie für Scheinwerfer

    MR111 schrieb:

    sieht auf jeden Fall gut aus, der Balken :023:

    Aber wenn der nix bringt von wegen Blenden, bringts mir nix 8|


    Etwas bringt der schon. Meinte nur dass man damit nur nicht ganz drauf verzichten kann



    -•allblackeverything•-
    2016 Dawn of Justice Edition
    K-9 Unit Optik in Progress
  • Scheinwerfer zu verändern ist nicht zulässig - also Finger davon.

    Es dürften aber durchaus passende Rundscheinwerfer in "geschwärzter Optik" verfügbar sein. Diese haben normalerweise eine von innen aufgedampfte Schicht, die von außen rauchgrau aussieht, aber von innen her den Lichtdurchlass nicht bzw. kaum beeinträchtigt. Es kommt halt immer drauf an, wie viel einem das wert ist.

    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…05cbda18cbf1fe6d56b829b77
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange