Navigation

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo Zusammen, in den letzten Tagen habe ich die erste längere Fahrt mit meinem Deserthawk unterkommen.
    Ich hatte das Navi aktiviert und das nervt unheimlich. Alle paar Minuten bricht scheinbar
    Die GPS-Ortung ab, denn die Stimme sagt dann andauernd "Neuberechnung der Route"
    Hat jemand von euch Ähnliches erlebt? Wenn ja, wie kann das abgestellt werden?
    Ich bin gegen Rasen auf der Autobahn .............wer soll denn den ganzen Scheiß mähen :1f648:


    Herzliche Grüße aus dem schönen Bamberger Land :1f37a:

    Jürgen

    Mein Renegade: Deserthawk, Mojave Sand, 170 PS Diesel, Automatik. Leder, Panorama-Dach, AHK.

  • rp_BOT schrieb:

    Uconnect is not the yellow from the egg. Meine zickt auch rum und ich kriege in den nächsten Tagen eine komplett neue.

    Mrs. Uconnect zickt rum
    Danke für den Link, hatte hier nichts gefunden.
    Komisch ist für mich, dass ich beim Freemont damit nie
    Probleme hatte. Werde mal beim Händler nachfragen.
    Ich bin gegen Rasen auf der Autobahn .............wer soll denn den ganzen Scheiß mähen :1f648:


    Herzliche Grüße aus dem schönen Bamberger Land :1f37a:

    Jürgen

    Mein Renegade: Deserthawk, Mojave Sand, 170 PS Diesel, Automatik. Leder, Panorama-Dach, AHK.

  • Auch bei einem quasi neuen Auto lohnt sich der Blick ob man die letzte Uconnect Softwareversion drauf hat. Auch das Navi kann man selbst updaten, also wenn Du das 5 Zoll hast.....

    Vllt. hast Du ja auch ein Antennenproblem, er verliert durch einen Wackelkontakt den Ort, findet ihn beim nächsten Holperer wieder und muss dann von diesem Ort neu berechnen?

    Mein Cherokee: Night Eagle, schwarz, 2.2 Diesel, höher/breiter + Renegade Lmtd. Adventure Edition, Colorado-Rot, 2WD, 1.6 Diesel, 5 " Radio/Navi

  • blöd ist, wenn man mit alten Karten in einer Gegend wohnt, wo sich z.B. durch eine neue Autobahn massiv was an der Strassenführung geändert hat. Dann kann genau das beschriebene Verhalten auftreten ;(
    Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
    YouTube Channel: Anzeigen

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

  • Ich hab ja das 6.5 Zoll Uconnect Live Teil.

    Hab es am Sonntag das erste mal getestet von Heidelberg nach Stuttgart und zurück! Muss sagen ich finde es sehr gut! Die gute Freu warnt mich wenn Baustellen kommen und auf der Rückfahrt hat sie einen Unfall mit 5 km Stau bemerkt und mich gekonnt drum rum und wieder auf die Autobahn gefahren! :thumbsup:

    Kannnicht Meckern bisher das beste Navi das ich hatte :love:
    Jeep Renegade Limited 1.4 in Executive Blue MY 2016 mit Sichtpaket, Stylepaket, Komfortpaket, uconnect 6.5 und Lederausstattung, Chiptuning und Gaspedaltuning

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MR111 ()

  • MR111 schrieb:

    Ich hab ja das 6.5 Zoll Uconnect Live Teil.

    Hab es am Sonntag das erste mal getestet von Heidelberg nach Stuttgart und zurück! Muss sagen ich finde es sehr gut! Die gute Freu warnt mich wenn Baustellen kommen und auf der Rückfahrt hat sie einen Unfall mit 5 km Stau bemerkt und mich gekonnt drum rum und wieder auf die Autobahn gefahren! :thumbsup:

    Kannnicht Meckern bisher das beste Navi das ich hatte :love:
    Ich hab das gleiche und es nervt :1f644: Ich werde den Händler mal besuchen müssen.
    Ich bin gegen Rasen auf der Autobahn .............wer soll denn den ganzen Scheiß mähen :1f648:


    Herzliche Grüße aus dem schönen Bamberger Land :1f37a:

    Jürgen

    Mein Renegade: Deserthawk, Mojave Sand, 170 PS Diesel, Automatik. Leder, Panorama-Dach, AHK.

  • Hallo,

    Bin neu hier, hab aber schon öfters als Besucher vorbeigeschaut. Ich hatte bis jetzt ebenfalls Probleme mit dem Navi. Setzt mich während der Fahrt immer wieder auf Parallelstraßen oder einfach mitten in die Pampa, dann kommt natürlich immer die "Neuberechnung der Route". Bin bis jetzt nur in bekannten Gegenden unterwegs gewesen, hab das Navi also noch nicht wirklich gebraucht.
    War heute zur 20.000km beim Vertragshändler und hab das dann bemängelt.
    Der Meister meinte das kenne er, es gäbe ein Update für die Navi-Software des 6.5.
    Ich kann jetzt noch keine endgültige Aussage machen ob das Problem behoben ist, hab aber auf der Heimfahrt das Navi benutzt und hat funktioniert. Auf der gleichen Strecke musste bei früheren Versuchen immer 4-5 mal neu berechnet werden da ich plötzlich laut Navi auf eine Parallelstrasse gebeamt wurde.

    Herzliche Grüße aus Luxemburg

    Mein Renegade: Renegade Trailhawk (MY16 2.0 MJD 170PS 9AT) in Mojave Sand, Leder, Panorama-Dach, 40/20/40 Rücksitzlehne, UConnect 6.5, Packs : Winter, Visibility und Parking

  • Little John schrieb:

    Hallo,

    Bin neu hier, hab aber schon öfters als Besucher vorbeigeschaut. Ich hatte bis jetzt ebenfalls Probleme mit dem Navi. Setzt mich während der Fahrt immer wieder auf Parallelstraßen oder einfach mitten in die Pampa, dann kommt natürlich immer die "Neuberechnung der Route". Bin bis jetzt nur in bekannten Gegenden unterwegs gewesen, hab das Navi also noch nicht wirklich gebraucht.
    War heute zur 20.000km beim Vertragshändler und hab das dann bemängelt.
    Der Meister meinte das kenne er, es gäbe ein Update für die Navi-Software des 6.5.
    Ich kann jetzt noch keine endgültige Aussage machen ob das Problem behoben ist, hab aber auf der Heimfahrt das Navi benutzt und hat funktioniert. Auf der gleichen Strecke musste bei früheren Versuchen immer 4-5 mal neu berechnet werden da ich plötzlich laut Navi auf eine Parallelstrasse gebeamt wurde.

    Herzliche Grüße aus Luxemburg
    Erst mal herzlich willkommen im Forum von, sagen wir mal, auch einem Neuen. Dankeschön auch für meine Antwort. Mein Problem stellt sich genauso da, hatte allerdings noch keine Zeit zum Händler zu fahren, werde es nächste Woche tun. Dank deines Berichts weiß ich ja schon mal was ich denen sagen kann. Vielleicht wissen sies ja selbst :1f609:
    Ich bin gegen Rasen auf der Autobahn .............wer soll denn den ganzen Scheiß mähen :1f648:


    Herzliche Grüße aus dem schönen Bamberger Land :1f37a:

    Jürgen

    Mein Renegade: Deserthawk, Mojave Sand, 170 PS Diesel, Automatik. Leder, Panorama-Dach, AHK.

  • auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum.

    Beim meinem Navi stelle ich hin und wieder fest, dass die rechte Spur auf der Autobahn an Kreuzen als Abbiegespur gewertet wird und dadurch eine Neuberechnung getriggert wird. Das stört mich aber nicht wirklich.

    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…ccf2986f45a2476f415b4bc6c
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Vielen Dank.
    Nach einer weiteren Probefahrt heute morgen keine unvorhergesehenen "Neuberechnungen der Route"

    Zur Info: Habe jetzt die Softwareversion : 17.07.46 . Als NaviServer hab ich 9.10.32.683155
    Kann nicht sicher sagen welche Version ich vor dem Besuch in der Werke hatte, da ich eigentlich eher auf ein Problem in dem Gerät selbst oder auf einen schlechte Verbindung zur Antenne getippt hatten.
    Müsste aber Software 16.24.31 gewesen sein (hab nämlich 2 Tage nach der Auslieferung im Sep.2016 ein Foto von den Systeminformationen gemacht.

    Hoffe das klappt bei dir auch so gut beim Händler. :1f609:
    Jetzt erst mal schönes Wochenende.

    Mein Renegade: Renegade Trailhawk (MY16 2.0 MJD 170PS 9AT) in Mojave Sand, Leder, Panorama-Dach, 40/20/40 Rücksitzlehne, UConnect 6.5, Packs : Winter, Visibility und Parking

  • Pete schrieb:

    auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum.

    Beim meinem Navi stelle ich hin und wieder fest, dass die rechte Spur auf der Autobahn an Kreuzen als Abbiegespur gewertet wird und dadurch eine Neuberechnung getriggert wird. Das stört mich aber nicht wirklich.

    Gruß Pete
    Vielen Dank
    Das ist mir bis jetzt nicht aufgefallen, da ich wie gesagt bis jetzt das Navi nach nicht wirklich gebraucht hab, und es bis gestern auch sowieso nicht wirklich zu gebrauchen war.
    Fahre aber Mitte Juli für ein paar Tage in den Europapark, das wird dann der definitive Test (Hab ja immer noch TomTom auf dem iPhone zu Sicherheit :P )

    Grüsse und schönes Wochenende

    Mein Renegade: Renegade Trailhawk (MY16 2.0 MJD 170PS 9AT) in Mojave Sand, Leder, Panorama-Dach, 40/20/40 Rücksitzlehne, UConnect 6.5, Packs : Winter, Visibility und Parking

  • auch wenn das Navi keine ganz aktuellen Kartensätze hat, bringt es mich dennoch immer ans Ziel, wenn ich es mal nutze.

    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…ccf2986f45a2476f415b4bc6c
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Ich hab das auf der Strecke Berlin-Rügen erlebt, hin und zurück.
    Die Karte ist einfach nicht aktuell. Diverse Autobahn Abschnitte die mindestens seit einem Jahr fertig sind werden als Baustellen aufgeführt und es will mich umleiten.
    Dazu kommen zahlreiche Kreisverkehre auf der Insel, die mindestens seit 2 Jahren fertig sind, die es als Kreuzungen drin hat... Route wird neu berechnet, sobald ich in den Kreisverkehr fuhr.
    Ich hab ja in einigen Tagen einen Werkstatt Termin beim örtlichen Motorvillage und das ist auch auf dem Zettel. Ich soll das Update bezahlen, bis zu 200 € kann es kosten, obwohl das Update Datum vor Kaufdatum liegt und ich den Verkäufer extra nach allen Updates gefragt habe... Da wird noch verhandelt mit dem Händler in NRW.

    Mein Renegade: ist bereits mein Zweiter. Ein 4x4 Limited, MY18, Automatik, 170 PS Benziner mit Alles und Scharf in Granite Chrystal. SchnickSchnack: Grabber AT3 in 215/70r16, Thule Wingbar Edge​​

  • Auch das neueste kartenupdate wird nicht aktuell sein, vieleicht Kartenmaterial von 2015, das ist aber nicht nur bei Jeep so.
    War schon bei meinen Vorgängerfahrzeugen so,hat immer ordentlich was gekostet.
    Jeep Renegade Limited 1.4 Multiair 2 WD 6MT ,140 PS,Weiß/Schwarz,Uconnect 6,5,Komfort/Sicht-Paket

    Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 1.4 Multiair 2 WD 6MT ,140 PS,Weiß/Schwarz,Uconnect 6,5 ,Frontbügel,Vorn 42 mm,Hinten 50 mm pro Achse

  • Ja das seh ich auch so, deshalb hab ich das bisher bei den Extras auch nie angekreutzt. Aber den Trailhawk gibs ja nicht ohne Navi.
    Wenigstens funktioniert es jetzt auf den Straßen die das Gerät kennt, das war ja vor dem Softwareupdate nicht der Fall. Es handelt sich in meinem Fall auch nur um ein Update auf die Softwareversion 17.07.46, die Kartendatenbank hat sich soweit ich das sehen kann nicht geändert.
    Falls da neueres Kartenmaterial zu haben ist, wurde das bei mir nicht installiert. Ob ich allerdings 200€ dafür zahlen würde .... :1f914:

    Mein Renegade: Renegade Trailhawk (MY16 2.0 MJD 170PS 9AT) in Mojave Sand, Leder, Panorama-Dach, 40/20/40 Rücksitzlehne, UConnect 6.5, Packs : Winter, Visibility und Parking

  • mazeza schrieb:

    Auch das neueste kartenupdate wird nicht aktuell sein, vieleicht Kartenmaterial von 2015, das ist aber nicht nur bei Jeep so.
    War schon bei meinen Vorgängerfahrzeugen so,hat immer ordentlich was gekostet.
    Bei meinem, kürzlich abgegebenen, Fiat Freemont, waren beim Kauf 2013 Karten von 2011 installiert. Leider gab es keine Aktualisierung, hätte die neuen Karten auch für 200€ gekauft.
    Ich bin gegen Rasen auf der Autobahn .............wer soll denn den ganzen Scheiß mähen :1f648:


    Herzliche Grüße aus dem schönen Bamberger Land :1f37a:

    Jürgen

    Mein Renegade: Deserthawk, Mojave Sand, 170 PS Diesel, Automatik. Leder, Panorama-Dach, AHK.