FCA Pannendienst ... da wirsde nicht geholfen ! Wozu gibt es den wohl ???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • FCA Pannendienst ... da wirsde nicht geholfen ! Wozu gibt es den wohl ???

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Toller Tag ...

    Komme an mein Auto und will einsteigen. Doch was passiert ? Nix ... dreimal versucht und dann macht es fast unhörbar ein click.
    Im Augenwinkel erkannt, dass der Blinker aufleuchtet. Komisches Gefühl gehabt.
    Eingestiegen, Bremse getreten und Startknopf gedrückt !
    Display zeigt an: Elektronischer Schlüssel nicht erkannt ! ?( Wie jetzt ?
    Nochmal gleiches Procedere. Gleiche Meldung + zusätzlich Zeiger im Tacho fangen an zu wackeln ... und ich höre ein klackern :sleeping:
    Nix funktioniert. So dann stehsde erstmal da wie Lumpies Knochen. Was nun ? Mehrfach probiert ... keine Chance. Er erkennt das im Dezember neu eingebaute Keyless nicht mehr.
    Pannendienst angerufen ... der fragte ob die Batterie vom Schlüssel evtl. leer wäre ! Ich ... keine Ahnung, habe beim Kurs "wie schaue ich durch einen 6 Monate altes Schlüsselgehäuse und erkenne die Batteriekapazität" gefehlt.
    Er soll ich einen Pannendienst rausschicken, oder wollen Sie es mit dem Ersatzschlüssel probieren. Toll, stehe in Frankfurt und muss erst nach Hause um dann mit dem Ersatzschlüssel wieder an den Jeep zu kommen. RushHour ! Passt ja.

    Gesagt getan ... Geschäftswagen geholt und ab nach Hause ... Schlüssel geholt, Kaffee getrunken um mein iPhone (hatte noch 8%) noch etwas am Schnellladegerät zu laden.
    Dann an mein DINO Ladegerät/Startenhilfe ... nehm ich vorsichtshalber mal mit. Wo ist es ? Ach ja ... liegt bei Frauchen im Auto, weil Sie immer das Radio anlässt. Frust verbreitet sich über meine Augenklappe ...

    Dann ins Auto und ab zurück zum Renegade. RushHour im vollen Gange. Alle Ampeln auf rot und nur drei kommen rüber. Vor mir so ne blöde Kuh ... spielt mit Ihrem Handy und vergisst weiter zu fahren ... Ich kurz vor "Falling Down!"§ :cursing:
    Dachte kurz daran, mein Werkzeug einer Zweckentfremdung zuzuführen. Ahhh geht ja nicht ... liegt alles im Jeep. OK ... nach ner Stunde war ich am Jeep.
    Das komische Gefühl war wieder da ... das geht bestimmt auch nicht mit dem Ersatzschlüssel ! So war es auch dann. Gleiche Meldung !

    Also wieder den Jeep-Pannenservice angerufen ... Das ganze Meldeprocedere nochmals der Servicekraft gemeldet. Dann endlich ... wir schicken jemanden vorbei. Scheint die Elektronik zu sein.
    Was auch immer, wie lange wird es dauern? Ca. eine halbe Stunde ! OK ich hol mir dann ein Kaffee irgendwo und warte. So ein Mist ... jede Bude macht um 18:00 Uhr zu ... und das in der Weltstadt Frankfurt.
    Naja ... dann eben keinen Kaffee. Ich stecke mir ne Lunte an und dann geht das Telefon.
    Hallo, habe eine schlechte Nachricht. Z.Zt. kein Pannendienst erreichbar. Wird 3-4 Stunden dauern. Wollen Sie warten oder verschieben wir es auf Morgen ? WHAT ? :schock: Die hat wohl was an der Klatsche !!!
    Klar warte ich bis Mitternacht und mach es mir solange auf dem Rinnstein gemütlich und spiel Kniffel mit den Ratten ! Die tickt wohl noch recht !

    Ich sagte dann, dass ich Morgen früh nach meinen Terminen schaue und vormittags anrufe ... wann der Pannendienst kommen soll.
    Bin gespannt was dann folgt. Wahrscheinlich genauso ratlos wie ich und erst mal abschleppen und ab zu FCA. Da steht er dann mal wieder ein paar Wochen ...

    Was passiert denn, wenn man im Urlaub mitten in der Walachei unterwegs ist und sowas passiert ? Ich schicke im laufe der Woche jemanden vorbei ? Bis dahin lassen Sie sich nicht von Wölfen oder Bären fressen ... Tschüßiiiiii !

    Also nochmal ruf ich da nicht an ... ich melde mich wieder beim ADAC an ! Da kommt wenigstens einer ...

    Was ein Scheißtag ! Und die Moral von der Geschicht ! Zuviel Elektronik verdirbt die gute Laune :cursing:

    *** BLACK PEARL ***
    JEEP RENEGADE LTD
    2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
    Carbon Black mit Vollausstattung





    Mein Renegade: Jeep Renegade LTD 2.0L MultiJet 4WD LOW 9AT - Carbon Black mit Vollausstattung - ☠

  • Was ein Ärger, ja, den Frust kann ich verstehen. Das Problem mit dem Pannendienst wird nur sein, dass es auch der ADAC ist. Viele Fahrzeughersteller haben für ihre Mobilitätsgarantie Verträge mit dem ADAC.
    Das hilft dir jetzt aber nicht weiter.
    Gönne dir jetzt mal ein großes Eis und morgen sieht hoffentlich alles schon ganz anders aus. Drücke die Daumen, dass der Fehler schnell behoben wird.

    Gruß Thomas
    Jeep Renegade Limited MY16 2,0 MultiJet 140PS, Automatik, Anvil/Schwarz, 6,5" uConnect, Sicht Paket, Technologie Paket plus, AHK, MySky Schiebedach, Eibach LiftKid

    Grüße aus dem Bergischen Land

    Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 2,0 MultiJet Anvil/Schwarz Sicht Paket, Technologie Paket plus, AHK, MySky Schiebedach

  • So wie ich die Dame verstanden habe ist das ein Extra-Serviceteam das ausschließlich für FCA arbeitet. ADAC war es nicht !

    Ich finde bei allem Kompfort müsste es an den Fahrzeugen eine Abschaltfunktion geben, die das Fahrzeug auch manuell starten lässt und nur die wichtigsten Funktionen frei gibt !


    @Toy ... habe gerade Dein Thema gelesen. Brauchst Du was aus meinem Kofferraum ? Machete, Axt oder nur die Schippe ... ? Die sind doch alle bekloppt :thumbdown:

    *** BLACK PEARL ***
    JEEP RENEGADE LTD
    2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
    Carbon Black mit Vollausstattung





    Mein Renegade: Jeep Renegade LTD 2.0L MultiJet 4WD LOW 9AT - Carbon Black mit Vollausstattung - ☠

  • Oje, das ist ja echt schei......

    Vertragen die Autos keine Hitze mehr. :schock: Und alle jeeps streiken heute, dass keiner Von dem Pannendienst zu dir kann?

    Ich bin froh beim ADAC zu sein. Ich stelle mir gerade vor, wie ich bei der Hitze mit 3 Hunden irgendwo im Wald stehe.
    Ohne Wasser oder sonst was, und würde so eine Antwort erhalten.

    Ersatzschlüssel liegt wie bei allen, irgendwo zuhause. Und mein Mann wäre auch nicht da um mir zu helfen.

    Die jeep Tante würde mich auch ohne Telefon hören können. Geht gar nicht.
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Das was den Piraten getroffen hat, ist der klassische Dead-Battery-Error. Hat nix mit dem Schlüssel zu tun, ist die Autobatterie. Fragt sich nur, warum die Batterie tot ist, zusammengebrochen oder leergezuzelt, weil irgendwas nicht abgeschalten hat. Die Freemont-Fahrer können ein Lied davon singen.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White - 100% unverbastelt

  • unwahrscheinlich, dass zufälligerweise beide Schlüsselbatterien gleichzeitig leer sind .....

    klingt wirklich nach übler Schikane und tiefem Schlamassel. Sei froh, dass Du noch den Geschäftswagen hast, sonst wäre Deine Geschichte vermutlich noch ausgefeilter geworden (Kompliment dazu!).

    Irgendwie hat mich das daran erinnert, dass im amerikanischen Jeep-Forum mal ein Cherokee Fahrer um Hilfe gepostet hat, weil er stecken geblieben ist. Eine halbe Stunde später waren zwei Wrangler (privat) da und haben ihn rausgezogen.

    Wir müssen noch viel mehr werden. Erst ab einer kritischen Masse sind wir stark genug für Selbsthilfe <X
    Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
    YouTube Channel: Anzeigen



    Infos und Anmeldung zum Nächstes Berlin / Brandenburg Treffen hier

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

  • Toy, das wäre ja dann ein einfaches Problem. Neue Batterie in den Schlüssel und es geht wieder. Oder, verstehe ich das falsch ;(
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Nö, hat natürlich auch nicht funktioniert !

    Die Batterie kann eigentlich nicht Tot sein, die hatte am Sonntag noch volle 14,0 angezeigt !
    Ausserdem ging ja immer das Display an und hat den Fehler gemeldet ...
    Wenn ich das Auto abschalte ... geht doch alles aus, oder !?

    *** BLACK PEARL ***
    JEEP RENEGADE LTD
    2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
    Carbon Black mit Vollausstattung





    Mein Renegade: Jeep Renegade LTD 2.0L MultiJet 4WD LOW 9AT - Carbon Black mit Vollausstattung - ☠

  • Wendy schrieb:

    Toy, das wäre ja dann ein einfaches Problem. Neue Batterie in den Schlüssel und es geht wieder. Oder, verstehe ich das falsch ;(
    Robert meint die Autobatterie nicht den Schlüssel ...

    *** BLACK PEARL ***
    JEEP RENEGADE LTD
    2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
    Carbon Black mit Vollausstattung





    Mein Renegade: Jeep Renegade LTD 2.0L MultiJet 4WD LOW 9AT - Carbon Black mit Vollausstattung - ☠

  • Was hat nicht funktioniert? Neue Batterie in den Schlüssel und/oder Ersatzschlüssel oder die Vorgehensweise laut Handbuch "mit dem leeren Schlüssel auf den Startknopf drücken und starten"?

    Den Fehler mit der Autobatterie gabs ja Anfangs glaub ich öfter...und eine Möglichkeit der Lösung ist glaub ich auch in den Tiefen des Forums....

    Mein Cherokee: Night Eagle, schwarz, 2.2 Diesel, höher/breiter + Renegade Lmtd. Adventure Edition, Colorado-Rot, 2WD, 1.6 Diesel, 5 " Radio/Navi

  • Okay
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Krischan schrieb:

    Was hat nicht funktioniert? Neue Batterie in den Schlüssel und/oder Ersatzschlüssel oder die Vorgehensweise laut Handbuch "mit dem leeren Schlüssel auf den Startknopf drücken und starten"?

    Den Fehler mit der Autobatterie gabs ja Anfangs glaub ich öfter...und eine Möglichkeit der Lösung ist glaub ich auch in den Tiefen des Forums....
    Hatte vor einem halben Jahr den Unfall mit Fahrerflucht (Der alte Senile Zirkusaffe, der meine Pearl geschrottet hat) und habe ein neues Keyless bekommen inkl. Ersatzschlüssel.
    Beide Schlüssel funktionieren nicht. Auch das Schlüssel an Startknop Starten geht nicht ... Auto denkt ... Du kommst hier net rein !

    *** BLACK PEARL ***
    JEEP RENEGADE LTD
    2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
    Carbon Black mit Vollausstattung





    Mein Renegade: Jeep Renegade LTD 2.0L MultiJet 4WD LOW 9AT - Carbon Black mit Vollausstattung - ☠

  • Bei den Freemonts passiert das sehr häufig: Du fährst ganz normal und stellst das Auto ab. Einige Stunden später willst du wieder starten und nichts geht mehr. Schlüssel nicht erkannt und konfuse Anzeigen im Cockpit kommen, wenn die Spannung zu weit im Keller ist. Wenn die Batterie nicht gestorben ist, reicht Aufladen aus und es geht weiter, als ob nichts gewesen wäre...

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White - 100% unverbastelt

  • Aber was entläd die Batterie in der Zeit ?
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Das ist ja Mist!
    Pannenservice bzw. Mobilitätsgarantie kann man das nicht nennen.

    Für mich klingt das auch nach Autobatterie. Die Zeigerzappelei hatte ich auch mit meiner ersten defekten Batterie. Schade das du das Powerpack nicht ausprobieren konntest, das hätte das entscheidende Quentchen zum Starten bringen sollen.

    Lehre aus der Geschichte: in den Renegade gehört das Powerpack auf jeden Fall rein! Und für die Frau ein Zweites gekauft.

    Hoffe für dich es klappt morgen.
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • Du sagst es Herbert ! Das hab ich mir auch Gedacht ... scheiße warum habe ich nicht zwei gekauft !? ;(

    Danke Robert ... hast Du das auch schon gehabt ? Was entläd denn die Batterie im Zustand aus ?

    *** BLACK PEARL ***
    JEEP RENEGADE LTD
    2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
    Carbon Black mit Vollausstattung





    Mein Renegade: Jeep Renegade LTD 2.0L MultiJet 4WD LOW 9AT - Carbon Black mit Vollausstattung - ☠

  • Was für ein powerpack habt ihr und kann das im Notfall auch Frau bedienen ?
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Ich will ja nicht immer dasselbe unken, aber wenn sich rausstellt das deine Pearl wegen leerer Batterie liegengeblieben ist, ist es das gleiche Batterieproblem das mich in den ersten 2 Neuwagenwochen getroffen hat.
    Die Batterie hat nicht mehr genug Kapazität.
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio