Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Schwerer Unfall bei 'the grand tour'

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schwerer Unfall bei 'the grand tour'

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hier der Link zum Artikel:

      auto-motor-und-sport.de/news/r…-grand-tour-12106630.html
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

    • Ich war auch erst geschockt, als die Meldung über die Ticker lief. Zum Glück hat Richard Hammond den Horror-Crash relativ glimpflich überstanden und macht schon wieder seine Späße , bzw. die anderen beiden mit ihm. Es gibt sogar schon Bilder und Videos aus dem Krankenhaus.

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White - 100% unverbastelt

    • Ja, was aber schon komisch ist.... Elektroautos scheinen bei einem Crash schon fast regelmäßig abzufackeln... (Ich meine, dass es noch gar nicht so viele Tests mit E-Autos gibt - im Verhältnis zu "normalen Verbrennern" und das dafür schon mehrfach diese Feuermeldungen kamen).

      Das muss die Elektromobilitäts-Lobby und die Produzenten erst noch in den Griff bekommen.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…412dd3c8cabc9e842eff9d928
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Denkt nur an die Diskussion mit den Handyakkus. Ein Tesla ist voll davon.
      Ihr könnt sagen was ihr wollt, bei SUVs stehe ich auch weiterhin auf Diesel. Da weiß man was man hat.
      Im Roadster meiner Frau und in meinem Mopped mag ich auch Benzin, an der verlogenen Diskussion um die angeblich sauberen Elektroautos (mit grottiger Gesamtökobilanz) werde ich mich aber die nächsten Jahre noch nicht beteiligen. Und wenn ich 2024 wie geplant gesund in Pension gehe, sehen wir mal weiter.
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
      Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


      Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

      Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

    • Chief schrieb:



      Ihr könnt sagen was ihr wollt, bei SUVs stehe ich auch weiterhin auf Diesel. Da weiß man was man hat.
      :thumbsup: Genau :thumbsup:
      Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
      bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
      Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

      Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio