Radio leise nachdem Sensoren gepiepst haben

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Radio leise nachdem Sensoren gepiepst haben

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo,

    ich hatte es jetzt mehrfach, dass nachdem ein Näherungssensor angesprochen und gepiepst hatte, das Radio nicht mehr auf die alte Lautstärke schaltete und leise blieb. Das hat sich erst wieder gegeben, nachdem erneut ein Sensor angesprochen hat... auch wenn dazwischen 10 min Fahrt lagen.
    Heute habe ich das explizit probiert - scheint, als hätte sich was aufgehängt...

    Vielleicht hat ja einer einen Trick auf Lager, einen anderen als dem Vordermann 50cm aufzufahren um einen Sensor auszulösen wäre gut ;)

    Beste Grüße,
    Rainer
    Jeep Renegade Limited 4x4 2.0 Diesel schwarz BJ 2016 mit alles außer Leder :D

    Mein Renegade:

  • Ui, das habe ich nicht. Und habe immer die parksensoren eingeschaltet ( im evic erscheint beim langsam fahren immer ein autosymbol draufsicht ) aber ich fahre auch nicht so dicht auf den Vordermann auf :rotfl:
    Die piepen nur beim Parken bei mir.

    Normal ist es jedenfalls nicht. Und einen Trick habe ich leider nicht für dich
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow