Angepinnt Off Road Tourenplaner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Off Road Tourenplaner

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Leute, ich bin von den Socken.
      Auf der Suche nach Möglichkeiten, evtl. die Idee "Off Road zum Burger" umzusetzen, bin ich bei der Zeitschrift Off Road auf den Off Road Tourenplaner gestossen.
      Sowas hab ich schon immer gesucht. Hier kann man anhand einer Datenbank Off Road Touren planen und speichern. So werden aus den 300km nach Hamburg plötzlich 520 km! Ich bin begeistert! :thumbsup:

      Off Road Tourenportal

      Wenn schon bekannt, bitte ignorieren, mir war das neu! Viel Spass!

      >|||||||<


      2014 Cherokee Trailhawk Deep Cherry Red

      Anhängerkupplung, Armystar, Thule Wingbar Edge
      sonst alles außer Memory und Sitzbelüftung.
      Das NewJeepForum auf Facebook!

      Mein Cherokee: 2014 Trailhawk, Cherry Red, most options

    • Das muss ich unbedingt am PC ausprobieren. Am Handy sieht man nix. Könnte ja dann die Lösung sein :thumbup:
      Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
      YouTube Channel: Anzeigen

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

    • Dieser Beitrag/ Link sollte oben angepinnt werden finde ich :023: .
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

    • Das ist ja Klasse. Die topografische Karte erinnert mich sehr an mein OruxMaps und die Möglichkeit, Touren zu speichern und auf die Touren Anderer zuzugreifen ist Klasse. Ich denke doch das wäre echt etwas für die Meck-Pomm / BB Truppe!

      Gruß Pete

      Ach ja, auf dem Tablet funktioniert das im Browser gut.
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…43e788274e3aaca05bb94b4dd
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Vielleicht kaufst Du Dir ein "Forstbetrieb" Schild? :rolleyes:
      Habe ich auch schon seit einer ganzen Weile an der Windschutzscheibe ...
      Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
      YouTube Channel: Anzeigen

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

    • Off Road Tourenplaner

      Jan schrieb:

      Beim ersten Versuch bekam ich direkt eine Strecke angeboten, die das "Durchfahrt verboten" von Waldwegen knallhart ignoriert. Somit wär das Teil nicht brauchbarer als ne App um Radtouren zu planen. Was mach ich falsch?


      Hmmm... Wahrscheinlich machst du nix falsch. Das ist schade, wenn da nur nach 'Feldweg' und nicht nach 'erlaubt' gefiltert wird. Das schränkt den Nutzwert ein.


      >IIIIIII<
      Jeep Cherokee KL

      >|||||||<


      2014 Cherokee Trailhawk Deep Cherry Red

      Anhängerkupplung, Armystar, Thule Wingbar Edge
      sonst alles außer Memory und Sitzbelüftung.
      Das NewJeepForum auf Facebook!

      Mein Cherokee: 2014 Trailhawk, Cherry Red, most options

    • Spitze, vielen Dank für den Link. Muss ich gleich mal nen bischen rumspielen. Und von einer Offroad-Tour nach Hamburg wäre ich natürlich auch nicht abgeneigt ... :D

      Übrigens als Angler und DAV-Mitglied kann man sich auch eine Genehmigung für 20 EUR zum Befahren von Wald-/Forstwegen in BB holen. Könnte ganz hilfreich sein ... 8)


      forst.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.414403.de

      Grüße
      JEEP Cherokee TRAILHAWK (Drecktool), schwarz, Bj. 2/2014, EZ 5/2015, 3,2 V6 BENZINER
      K&N-Filter, weisser Army-Stern auf der Haube und an den Seiten, schwarze Serienfelgen mit AT-Reifen (Nokian Rotiiva), Eibach-Spurplatten 20mm, "black muffler mod", braune Lederausstattung, Thule Dachgedöns mit LED-Scheinwerfer und Kederschiene für's Tarp sowie Windabweiser (für entspanntes Wildcampen auch bei Regen)
      Jeep-Rettungskapsel: schwarzer ABARTH-iger FIAT 500 mit Schubblubbern

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee TRAILHAWK 2014, schwarz, schwarze Serienfelgen mit AT-Bereifung (Nokian Rotiiva), "black muffler mod", braune Lederausstattung, Thule Dachgedöns

    • Einfach nur Geil der Touren Planer. Alpen Berlin 30h und 837 km.

      Nah da muss ich wohl mal Donnerstag Mittag losfahren um Freitag Abend bei p.11 zu sein!!!

      :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

      Mein Auto: Jeep Cherokee Limited 4x4, 170 PS, (wunderschönes) True Blue, Vesuvio Nappa-Leder, 9-Gang Automatik, Panorama, Navi, Assistenz...und Sitzbelüftung:-)

    • :D viel Spaß wünsche ich. Lass Dich aber möglichst nirgendwo erwischen. Ein wenig Flexibilität scheint mir bei dem Ding angesagt 8)
      Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
      YouTube Channel: Anzeigen

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

    • p.11 schrieb:

      Ein wenig Flexibilität scheint mir bei dem Ding angesagt
      .... man weiß nur nicht so recht von wem, denn die Flexibilität eines Jeeps ist ja nahezu unerschöpflich. Was allerdings Grundbesitzer, Straßenamt oder gar die Bundesbahn dazu sagen, steht auf einem anderen Blatt..

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…43e788274e3aaca05bb94b4dd
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Ich habe spaßeshalber mal die Strecke von mir zuhause bis zum Kudamm nach Berlin berechnen lassen. Sind immerhin 415 km. Gebrauchen kann man eigentlich nur den GPX Track, das PDF zeigt bei mir nur eine grobe Karte. Wenn ich mir die ausgewählte Strecke in meiner Nähe so angucke sind das alles Wirtschaftswege zwischen Feldern. Das kann problematisch werden. Jedenfalls hier wird der ein oder andere Landwirt nicht erfreut sein. Wahrscheinlich sollte man die Erntesaison meiden. Mit offroad fahren hat das ja ehrlicherweise auch nicht viel zu tun. Einen Feldweg oder Schotterweg kann ich mit fast allen Autos befahren. Hier sind sogar viele Wirtschaftswege asphaltiert.

      Immerhin habe ich eine Abkürzung entdeckt von der Autobahn zu mir nach Hause die ich mal ausprobieren werde.
      1) 2014 Cherokee Limited, BBlack, 170 PS, 9-Gang Aut., ADI, AHK, neues Getriebe 11/2015 (Alltagsauto)
      2) 2008 Wrangler JK Rubicon 2-Türer, Schwarz, 3,5 Zoll AEV FW, BF Goodrich TA KO2 315/70R17, AEV Frontbumper, Warrior Sumarai Winde 9500HS, Bestop High Rock Rear Bumper+ Tire Carrier + Frontrunner Dachträger + Tembo Dachzelt (Funcar)

      Mein Cherokee: 2014 Cherokee Limited, Brilliant Black, 170 PS, 9-Gang Aut., Active Drive I, Navi & Sound Paket, Fahrassistenz-Paket, Command-View Panorama-Glasdach, abnehmbare AHK, neues Getriebe 11/2015

    • ... na dann viel Glück!!! :thumbup:

      Neben der Erntezeit solltest DU auch die Jagdsaison nicht aus den Auge verlieren. Auch Schrotkugel können hässliche Dellen in den Lack zaubern! :cursing:

      Gruß D.

      Mein Auto: Jeep Cherokee Limited 4x4, 170 PS, (wunderschönes) True Blue, Vesuvio Nappa-Leder, 9-Gang Automatik, Panorama, Navi, Assistenz...und Sitzbelüftung:-)

    • Ich glaube nicht, dass man den Anspruch an einen solchen Tourenplaner haben darf, dass dann tatsächlich auch noch herausfordernde Offroad Einlagen dabei sind. Zumal die Herausforderung immer noch unterschiedlich und persönlich gesehen werden. Der Rumänien erfahrene Defender Fahrer wird das sicherlich auch anders sehen, als wir hier.

      Am Ende soll man ja auch am Ziel ankommen und nicht auf fremder Leut Grundstück herumkrachseln. Was bleibt übrig? Natürlich - Feld- und Wirtschaftswege.

      Insofern macht das Ding seinen Job. Ist wohl klar, dass wir uns da schwer im Ordnungswidrigkeitenbereich tummeln. Wer das nicht mag, für den wird das auch nichts sein.
      Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
      YouTube Channel: Anzeigen

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

    • Also, ich habe bis jetzt immer mitgelesen, bin ja auch kein Offroad Fan (Outing off), aber jetzt muß ich mich mal eimischen.
      Habe mich mal ein wenig schlau gemacht und bin der Meinung, das dieser Offroad Tourenplaner verboten gehört! Er verführt gewisse Leute dazu, Gesetze zu mißachten. Es ist nämlich so: Wo ein Feldweg ist, ist ja meistens auch irgendwo ein Stück Wald, und da geht der Ärger los! Für das Befahren von Waldwegen gelten länderspezifische Forstgesetze, die STVO und auch eine entsprechende Beschilderung greifen da nicht (Stichwort: Betretungsrecht). Und die Strafen in diesen Gesetzen sind nicht ohne. Jetzt müsste der geneigte Offroader sich ja ersteinmal mit diesen Sachen bundeslandweise auseinandersetzen, zusätzlich müsste er ja dann in den Sommermonaten pro Landkreis die aktuelle Waldbrandwarnstufe berücksichtigen. Ich glaube, wer so eine Tour wie Berlin Hamburg ordentlich plant, bei dem bleibt am Ende vor lauter Bürokratie der Fahrspaß auf der Strecke!
      Meiner Meinung nach: offroad zu Fuß oder mit dem Rad, und für den "Motorsport" die geeigneten Parcours benutzen, dann muss sich niemand rumärgern, und alle haben Ihren Spaß!

      Das ist meine Meinung, ich hoffe es fühlt sich niemand auf den Schlips getreten, wollte nur zum Nachdenken anregen, in einer Zeit, wo jeder denkt, er kann machen was er will!
      Jeep Renegade Longitude Multiair 140PS 6Gang 2WD Mojave Sand 02/15
      Man hat mich nicht gefragt, ob ich geboren werden will, jetzt will ich auch nicht, dass man mir sagt, wie ich leben soll!
      (Udo Lindenberg in "Das Gesetz")