2015 limited kaufen - Wobble und Getriebe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 2015 limited kaufen - Wobble und Getriebe

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo in die Runde,

    ich würde eigentlich gerne einen 2015 limited mit 170 PS und dem 9-Gang Getriebe kaufen. Habe jetzt von den Getriebeproblemen gelesen und auch von dem Wobble Problem. Gilt also eher "Finger-weg" um nicht "reinzufallen"?
    Beste Grüße

    Mein Auto:

  • Ich bin mit meinem 2015er Limited mit Winter- und Technikpaket (also volle Hütte bis auf das Panoramadach) nach knapp 25.000 km sehr zufrieden. Die Wobble-Antriebswellen wurden in den ersten Monaten auf Garantie ausgetauscht und das Getriebe arbeitet "ok".
    Wenn es kalt ist, schaltet es beim Anfahren und in den unteren Gängen gelegentlich etwas härter (aber nicht immer und nie mit extrem harten Schaltstößen). Sobald der Motor warm ist oder ab dem 4. Gang schaltet das Getriebe butterweich und einwandfrei.
    Wegen schlechter Erfahrungen mit BMW habe ich mir jetzt aber auch eine Garantieverlängerung für weitere 3 Jahre gegönnt.
    Was aktuell noch auf Werksgarantie zu klären ist, ist die StartStopAutomatik, die seit Monaten nicht mehr funktioniert. Angeblich wegen "Batterie laden", das kann es jetzt aber nicht mehr sein.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Ich weiß nicht, ob hier die Nennung des Händlernamens erlaubt ist, aber schau dich mal bei dem Händler, bei dem der steht etwas weiter um. Der hat auch noch einen Schwarzen aus 09/2015 mit beigen Sitzen, etwas weniger Kilometer und Technikpaket zum gleichen Preis. Den hatte ich zur Probefahrt aber der Rest der Familie hatte was gegen die Farbe der Sitze.

    Viele Grüße
    Thomas
    Unser kleiner Fuhrpark...
    Jeep Cherokee Limited 2.2, Modelljahr 2015, Diamond Black, Winterpaket, Fahrerassistenzpaket
    Renault Clio Luxe 1.2 tce, Black-Pearl
    Dodge Ram Van B250, 5,9l V8, Magic-Black-Metallic
    BMW E30 325i, Silber, Slalom-Fahrwerk, König-Sitze, Schroth-Gurte, ...
    Kymco KMU 50 Quad, Schwarz
    Und 3 Karts zum Spaß haben...

    Mein Cherokee:

  • Josef P. schrieb:

    Hallo,
    das ist ein 2015er, der 2016 zugelassen wurde (HU 2019).
    Ist die 200PS Maschine drin.
    Also alles fein :1f44d:
    Das Technikpaket würde mir fehlen...
    Grüsse
    Josef

    Moin nochmal,

    warum ist mit der 200PS Maschine alles OK, wenn es doch auch ein MY2015 ist?

    @Krümelkeks
    Habe ich nicht gefunden.

    Mittlerweile habe ich mich ja noch mehr umgeschaut. Die 75th Edition ist ja auch sehr schön :) Sind die alle MY2016 oder ggf. wegen der 200PS Maschine ok?

    Woran erkenne ich, ob es ein MY2016 ist, wenn der Händler es nicht angegeben hat?

    Danke und beste Grüße

    Mein Auto:

  • Für das MY 2016 gab es verbesserte Getriebe, diese sollen nach Gerüchten auch schon bei den 2,2 MY 2015 eingebaut sein. Sicher ist das aber nicht.

    Das Modelljahr kannst du ganz einfach über die VIN erkennen, achte Stelle von rechts.

    F=2015. G=2016. H=2017

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Hallo @JeepJ

    schau mal hier: autoscout24.de/angebote/jeep-c…c0-93fbfee609bf?cldtidx=6

    Viele Grüße
    Thomas
    Unser kleiner Fuhrpark...
    Jeep Cherokee Limited 2.2, Modelljahr 2015, Diamond Black, Winterpaket, Fahrerassistenzpaket
    Renault Clio Luxe 1.2 tce, Black-Pearl
    Dodge Ram Van B250, 5,9l V8, Magic-Black-Metallic
    BMW E30 325i, Silber, Slalom-Fahrwerk, König-Sitze, Schroth-Gurte, ...
    Kymco KMU 50 Quad, Schwarz
    Und 3 Karts zum Spaß haben...

    Mein Cherokee:

  • Und ich habe meinen letzte Woche von der Finanzierung abgekauft, für 38.000€ ;(

    JeepJ schrieb:

    Danke :) Super Infos von euch.

    Aktuell schwanken wir zwischen dem neuen Compass und dem Cherokee, wird sich also noch etwas ziehen.
    Ich würde, muss ich ehrlich sagen, obwohl ich den Cherokee wirklich toll finde, und er mir auch optisch ein wenig besser gefällt, und ich nicht die Anhängelast bräuchte, den Compass kaufen ;) Er ist einfach eine Neuentwicklung und noch viele Jahre aktuell.
    Jeep Cherokee Ltd 2.2l MY2016 seit 31.03.2016
    Hobby Prestige 720KFU MY2016 seit 18.01.2016
    Jeep Grand Cherokee Overland 3.0l MY2014 - von 11/2013 bis 04/2016 (Spritmonitor: 9,4l)
    Jeep Grand Cherokee 5.7l Overland 2007 - verkauft 11/2013 (18,1l LPG)
    Jeep Grand Cherokee 5.2l Limited 1998 - verkauft 11/2007

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee 2.2 Limited MY2016

  • Sequoia schrieb:

    Und ich habe meinen letzte Woche von der Finanzierung abgekauft, für 38.000€ ;(

    JeepJ schrieb:

    Danke :) Super Infos von euch.

    Aktuell schwanken wir zwischen dem neuen Compass und dem Cherokee, wird sich also noch etwas ziehen.
    Ich würde, muss ich ehrlich sagen, obwohl ich den Cherokee wirklich toll finde, und er mir auch optisch ein wenig besser gefällt, und ich nicht die Anhängelast bräuchte, den Compass kaufen ;) Er ist einfach eine Neuentwicklung und noch viele Jahre aktuell.
    Naja - Der Compass ist halt eine Klasse unter dem Cherokee angesiedelt. Auch wenn er das modernere Auto sein wird, wird er aber vom Comfort und Fahrgefühl dem Cherokee nicht das Wasser reichen können. Wenn man auf sowas Wert legt, dann würde ich mir das genau überlegen...
    12/2016: 2015 Grand Cherokee Overland V6 3.0 Multijet; 184 KW (250PS); Webasto TC4; Brilliant Black
    11/2014: 2015 Cherokee Limited 2.0 125 KW (170PS) AT; All-In & Webasto TC4; außer das Schiebedach; True Blue
    05/2011: 2011 Compass Limited 2,4 125 KW (170PS) AT; All-In; Black

    Mein Cherokee:

  • Da wäre ich mir, aus eigener Erfahrung, nicht so sicher.
    Der Cherokee (zumindest meiner) hat ein wesentlich besseres, komfortableres Fahrgefühl, als es der Grand Cherokee hatte :)
    Jeep Cherokee Ltd 2.2l MY2016 seit 31.03.2016
    Hobby Prestige 720KFU MY2016 seit 18.01.2016
    Jeep Grand Cherokee Overland 3.0l MY2014 - von 11/2013 bis 04/2016 (Spritmonitor: 9,4l)
    Jeep Grand Cherokee 5.7l Overland 2007 - verkauft 11/2013 (18,1l LPG)
    Jeep Grand Cherokee 5.2l Limited 1998 - verkauft 11/2007

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee 2.2 Limited MY2016

  • Sequoia schrieb:

    Der Cherokee (zumindest meiner) hat ein wesentlich besseres, komfortableres Fahrgefühl, als es der Grand Cherokee hatte :)

    Hm, so leid es mir tut - aber da muss ich widersprechen.

    Seit Juni 2014 bis jetzt Anfang April hatte ich zwei Indianer und jetzt seit Anfang April zwei GC Summit (allerdings noch MY 2016).
    Bin also innerhalb einer halben Stunde von meinem Indianer auf einen GC umgestiegen - o.k., es ist ein Summit, der sicher noch mal einen Kanten drauflegt (bei dem inneren "Empfinden").........!

    Aber bei diesen, jetzt zwei Monaten GC-Fahren würde ich vom Fahrgefühl eindeutig den GC vorziehen.
    Ein wirklich tolles, super bequemes Auto, insbesondere dessen "Erhabenheit" man schnell als angenehm empfinden kann......!
    Ob das dann natürlich nach den ersten Wartungskosten immer noch so sein wird, bin ich mir nicht so sicher.

    Allerdings ist das kein Grund, dass ich den GC trotzdem nicht behalten werde, das ist auf anderen Beweggründen getackert.

    Aber alles nur meine persönliche Meinung und Empfinden.


    Gute Nacht.

    Erwin
    - seit 08/2012 SUV-Fahrer -
    - ab 06/2014 mehrere Jeeps (Cherokee und Grand Cherokee) in Folge -
    - seit Ende 06/2017 ein 280 PS-SUV von Alfa

    Mein Auto: seit 30.06.2017 - sehr sportliches SUV in Vesuv-grau, Benziner mit 280 PS

  • Da der Summit ja das identische Quadralift hat, wie der Overland, könnte ich mir subjektiv nur erklären, dass sie von MY15 auf MY16 etwas geändert haben, ohne es zu dokumentieren.

    Ich habe den Grand Cherokee ja 80.000km gefahren. Die letzte Fahrt ging zum Händler und 1h später bin ich mit dem Cherokee vom Hof. Er hat aktuell auch schon wieder 35.000km drauf (April 2016 neu bekommen).

    Anfang des Jahres hatte ich ja noch mal, während der 2 tägigen Garantiearbeiten, einen MY15 Overland.

    Sie Federn Unebenheiten nicht so weg, wie der Cherokee. Und laufen Spurrillen sehr viel stärker nach.

    Und das die Luftfederung nicht auf Komfort aufgelegt ist und sich von anderen Herstellern unterscheidet (geschlossenes System), sagt Jeep ja selbst.

    Das erhabenere Gefühl hingegen ist nicht wegzureden. Das ist schon toll!
    Jeep Cherokee Ltd 2.2l MY2016 seit 31.03.2016
    Hobby Prestige 720KFU MY2016 seit 18.01.2016
    Jeep Grand Cherokee Overland 3.0l MY2014 - von 11/2013 bis 04/2016 (Spritmonitor: 9,4l)
    Jeep Grand Cherokee 5.7l Overland 2007 - verkauft 11/2013 (18,1l LPG)
    Jeep Grand Cherokee 5.2l Limited 1998 - verkauft 11/2007

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee 2.2 Limited MY2016

  • Das Spurrillennachlaufen hat per se nichts mit dem Auto, sondern der Reifenbreite zu tun. Habe ich in meinen X5-Zeiten mehrfach so rum und so rum (Maximal-Walzen, Standard-Bereifung, schmale Winterreifen) life erlebt.
    Da der GC breitere Reifen drauf hat als der KL, liegt es in der Natur der Sache, dass er hier anfälliger ist.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz