Premium Mitgliedschaft ohne Mastercard nicht möglich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Premium Mitgliedschaft ohne Mastercard nicht möglich?

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hallo zusammen,

      ich wollte gerade die Community finanziell unterstützen und habe die Premium Mitgliedschaft ausgewählt.
      Ich habe aktuell durch einen Bankenwechsel noch keine neue Master bzw. Visacard.
      Paypal möchte aber gerne von diesen Konten abbuchen und nimmt mein Standardbankkonto nicht an.
      Gibt es eine Möglichkeit das anzupassen?
      Sonst muss ich halt noch ca. 1 Woche warten bis ich die neue Visacard habe.

      mfg

      Guido


      • Hole Dir diesen Thread jetzt für nur 4,99 € im Sparabo auf Dein Handy!
        Schicke "I D I O T" an Deine eigene Handynummer!
    • Zu diesem Fragebereich schließ ich mich mal an ;) .
      Was macht man wenn man kein PayPal hat?
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

    • Ich habe auch eben gestaunt, dass mein PayPal Konto für diese Buchung UNBEDINGT eine Kreditkarte wollte. Es gab die Bemerkung, dass diese Abbuchung nicht über die Einzugsermächtigung funktioniert.

      Ich habe dann meinem PayPal Konto eine Kreditkarte hinzugefügt und das ganze abgeschlossen und konnte später auf den PayPal Seiten ohne Probleme meine Kreditkarte wieder entfernen.

      Was auch immer sich jemand bei PayPal dabei gedacht haben mag .....

      @4WD: ehrlich Antwort? Ich weiß es nicht. Allerdings kann ich nach vielen Jahren PayPal diesen Dienst tatsächlich empfehlen. Ich hatte damit nie Probleme. Selbst das blockieren von Daueraufträgen und ähnliches funktioniert wunderbar und man hat die Möglichkeit, die Informationen über seine Einkäufe auf mehr als einen Dienstleister aufzuteilen, so dass das Nachvollziehen der persönlichen Neigungen etwas schwieriger für die ganzen Datensammelkraken wird (und auch Deine Hausbank ist eine Datensammelkrake, das sollte man nicht unterschätzen).
      Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
      YouTube Channel: Anzeigen



      Infos und Anmeldung zum Nächstes Berlin / Brandenburg Treffen hier

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

    • @Hajö:
      Ja klar, nur keine Hektik :thumbup: .

      @Peter:
      Danke für die Info und deine Meinung dazu :023: .
      Ich war schon ein paar mal kurz davor mir PayPal einzurichten und habs dann immer wieder abgebroch und zwar genau aus den von dir genannten Gründen, allerdings anders herum betrachtet ;) .
      Ich dachte mir jedes Mal, noch eine Anbieter der Daten von mir will und dann auch noch sehr sensible und mit wem PayPal wiederum evtl. zusammenhängt und was mit meinen Daten dort passiert, usw....
      Aus diesen und ähnlichen Gründen mache ich auch kein Onlinebanking, ist mir einfach zu unsicher, da können mir die Banken erzählen was sie wollen :P ;) .

      Auf der anderen Seite ist PayPal schon super praktisch etc..
      Deswegen war ich wie gesagt schon mehrfach kurz vor einer Anmeldung, bin da nach wie vor hin und her gerissen :rolleyes: .
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

    • Online Banking, ebenso wie PayPal mache ich schon seit Jahren ohne Probleme.
      Hatte vor einigen Jahren auch schon mal den PayPal Käuferschutz in Anspruch genommen, klappte wunderbar. Diese Möglichkeit fehlt bei den anderen Zahlmethoden, es sei denn der Shop bietet Trusted Shop Garantie an.
      Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
      bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
      Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

      Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

    • Ich persönlich denke auch, dass PayPal mit zu den sicheren Dienstanbietern auf diesem Sektor gehört. Vorsicht ist nur bei Spam-Mails geboten, die es immer wieder schon mal gegeben hat. Eigentlich ist es aber ganz einfach, die Probleme mit Spam zu umgehen.

      1. PayPal packt nie einen "Verifizierungslink" in die Mails
      2. Änderungen / Ergänzungen am Konto geschehen nur über das Einloggen auf der Webseite
      3. Warnungen vor Spam werden manchmal schon gegeben, bevor diese Spam den Nutzer erreicht.
      Ich nutze daher PayPal sogar bevorzugt, denn auch Rückabwicklungen sind ohne große Probleme möglich.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…3bd35cb36fb525e3cf750322e
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange