Aufkleber vom Lack entfernen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aufkleber vom Lack entfernen

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Wie entferne ich am besten vom Lack Aufkleber?

      Ich habe seitlich die Werbung vom Autohaus drauf. Ist schwarze dünne Schrift als klebebuchstaben, kein großflächiger Aufkleber
      In der Waschstraße blieb er dran
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Wendy schrieb:

      In der Waschstraße blieb er dran

      Wäre ja auch schlimm, wenn er weggehen würde...

      1. Versuche es mal mit Erwärmen (Fön etc), oder
      2. Fahre ins Autohaus und lasse diesen entfernen. Die habe dazu das passende Werkzeug und Know-How!

      Grüße
      mcollie
      12/2016: 2015 Grand Cherokee Overland V6 3.0 Multijet; 184 KW (250PS); Webasto TC4; Brilliant Black
      11/2014: 2015 Cherokee Limited 2.0 125 KW (170PS) AT; All-In & Webasto TC4; außer das Schiebedach; True Blue
      05/2011: 2011 Compass Limited 2,4 125 KW (170PS) AT; All-In; Black

      Mein Cherokee:

    • Toy4ever schrieb:

      Aber vermutlich kein Interesse, dass die Werbung ab kommt. :(

      Sowas kann ich aber als Kunde verlangen und sollte sogar kostenfrei bewerkstelligt werden! Meine Meinung :whistling:
      12/2016: 2015 Grand Cherokee Overland V6 3.0 Multijet; 184 KW (250PS); Webasto TC4; Brilliant Black
      11/2014: 2015 Cherokee Limited 2.0 125 KW (170PS) AT; All-In & Webasto TC4; außer das Schiebedach; True Blue
      05/2011: 2011 Compass Limited 2,4 125 KW (170PS) AT; All-In; Black

      Mein Cherokee:

    • mcollie schrieb:

      Wendy schrieb:

      In der Waschstraße blieb er dran

      Wäre ja auch schlimm, wenn er weggehen würde...

      1. Versuche es mal mit Erwärmen (Fön etc), oder
      2. Fahre ins Autohaus und lasse diesen entfernen. Die habe dazu das passende Werkzeug und Know-How!

      Grüße
      mcollie
      Autohaus ist klar, dachte ich kann es selbst. Die sind nicht groß und nicht hässlich. Ja, fragen hätten sie können. Gibt aber schlimmeres. Möchte sie aber nun runter haben.
      Fön schadet dem Lack nicht?
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Solange Du mit den Händen auch noch gleichzeitig die Buchstaben abziehen kannst ist es auch für den Lack nicht zu heiss. Aber danach sind höchstwarscheinlich noch die ganzen Kleberückstände am Lack, die entfernst Du am besten mit Benzin. Kein Klebrestenentferner oder Nagellackentferner verwenden! Und am Schluss nimmst du noch ein wenig Wachs/Politur und reinigst und versiegelst wieder den Lack.

      Gruss Urs
      :023: Cherokee Trailhawk 3,2l schwarz Prod.Datum 02.2014
      Winterpneu auf Bon Z Felgen Spurverbreiterung 42mm p.A.

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 3,2l 2014, schwarz, Spurverbreiterung 42 mm pro Achse, Bon Z Winterfelgen

    • Es ist eine Frechhheit, so etwas ungefragt auf den Lack zu kleben. Beschrifteter Nummernschildhalter ist für mich noch ok. Mehr nicht.
      Da hilft nur Warmmachen und knibbeln.
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
      Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


      Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

      Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

    • Chief schrieb:


      Es ist eine Frechhheit, so etwas ungefragt auf den Lack zu kleben. Beschrifteter Nummernschildhalter ist für mich noch ok. Mehr nicht.
      Da hilft nur Warmmachen und knibbeln.
      Sehe ich auch so.
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

    • Wendy schrieb:

      Fön schadet dem Lack nicht?

      Ein Haar-Fön keinesfalls. Beim Heißluft-Fön aus dem Baumarkt sieht das schon anders aus. Kannst das Auto auch genauso gut in die Sonne stellen, hat den gleichen Effekt.

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

    • So siehts aus, habe bei mir alle Embleme mit einem Mehrstufen-Fön abbekommen ! Nimm eine kunststoffspachtel dazu bisserl die Ecken anstoßen und es dann mit den Fingern greifen.
      Auf kleiner Stufe witer fönen und langsam abziehen. Dann bleiben auch nicht so viele Kleberückstände drauf.
      Mit Benzin auf Baumwolllappen reibst du die Klebereste runter. Einfache Politur drüber damit die Stelle nicht matt ausschaut. Fertig ... :023:

      Das der Händler da einfach einen Aufkleber von seinem Autohaus drauf klebt ist eine absolute Unverschämtheit. Dem hätt ich was erzählt ! :cursing:

      Jeep Renegade LTD
      * Black Pearl *
      2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
      Carbon Black mit Vollausstattung

      Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 2,0l MultiJet 4WD LOW 9AT Carbon Schwarz mit Vollausstattung

    • Sticker am Auto?

      Nun ja, mit den "Händler-Aufklebern" ist das so eine Sache. Mein Autohaus hatte da neulich einen Renegade mitrecht großen "75 Jahr Jeep" Grafiken stehen.... das sah echt gut aus und ich kann durchaus verstehen, dass ein Kunde damit ganz gerne herumfährt, wenn er der Marke verbunden ist. Das hat halt auch nicht jeder,

      .... und wenn ich mir anschaue, was wir uns teilweise so alles ans Auto "bappen"....

      Forums-Magnetsticker werde ich übrigens nach NRW mitbringen - habe extra noch einmal geordert.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…a79c4f8eaee1c2620091e693c
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Toy4ever schrieb:

      Kannst das Auto auch genauso gut in die Sonne stellen,


      das würden wir alle gerne, gibt aber zur Zeit noch so wenig davon ;( :D
      Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
      YouTube Channel: Anzeigen



      Infos und Anmeldung zum Nächstes Berlin / Brandenburg Treffen hier

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

    • FG-Dödel schrieb:

      Solange Du mit den Händen auch noch gleichzeitig die Buchstaben abziehen kannst ist es auch für den Lack nicht zu heiss. Aber danach sind höchstwarscheinlich noch die ganzen Kleberückstände am Lack, die entfernst Du am besten mit Benzin. Kein Klebrestenentferner oder Nagellackentferner verwenden! Und am Schluss nimmst du noch ein wenig Wachs/Politur und reinigst und versiegelst wieder den Lack.

      Gruss Urs


      Habe schon manchen Aufkleber so entfernt. Mittels Fön. Schäden am Lack sind eigentlich nicht zu befürchten. Normalerweise gehen die Aufkleber sogar rückstandsfrei ab. Ist halt nur lästig, wenn man Buchstabe für Buchstabe immer neu ansetzen muß. Aber langsam dabei vorgehen. Nicht versuchen, den erwärmten Aufkleber in einem "Ratsch" runterzureißen. Im Grundsatz überhaupt kein Problem.
      ...........................................................................................

      Viele Grüße
      smokeybear


      aka: Frank

      Mein Cherokee: war mal ein 2014er Jeep Cherokee Trailhawk Pentastar 3,2l V6, 9-Stufen Automat.- Brilliant Black - Leder - Navi - BiXenon usw. - nach 2x Kia Sportage 1.6 T-GDI (2016/-17) nunmehr ein 2018er Seat Ateca 2.0 TSI

    • Wobei ich es schon sehr komisch finde, dass der Händler solche Buchstabenaufkleber überhaupt drauf klebt ! Der hat doch einen Knall ! ?(

      Jeep Renegade LTD
      * Black Pearl *
      2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
      Carbon Black mit Vollausstattung

      Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 2,0l MultiJet 4WD LOW 9AT Carbon Schwarz mit Vollausstattung

    • Freizeitpirat schrieb:

      Wobei ich es schon sehr komisch finde, dass der Händler solche Buchstabenaufkleber überhaupt drauf klebt ! Der hat doch einen Knall ! ?(

      Die hatte ich auch drauf (Tageszulassung), die www-Adresse des Händlers, allerdings auf der Heckscheibe, nicht auf dem Lack.
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
      Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


      Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

      Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

    • Danke für die Tipps. Ich mache das nach der Wäsche vor der Politur mit dem Fön. Das ganze ist nicht größer als 3 auf 2 cm im ganzen. Sind halt einzelne kleine Buchstaben. Hihihi.
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Na dann viel Spaß - und vor allem Erfolg - beim "Knibbeln". Hast ja jetzt zwei Tage Zeit und Muße.
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
      Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


      Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

      Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

    • Chief schrieb:

      Freizeitpirat schrieb:

      Wobei ich es schon sehr komisch finde, dass der Händler solche Buchstabenaufkleber überhaupt drauf klebt ! Der hat doch einen Knall !
      Die hatte ich auch drauf (Tageszulassung), die www-Adresse des Händlers, allerdings auf der Heckscheibe, nicht auf dem Lack.
      Ich finde bei einem Neuwagen haben Aufkleber nichts drauf verloren ... das Fahrzeug gehört dem Besteller !
      Reicht doch schon, dass die die Werbe-Kennzeichenhalter meist drauf machen wollen.
      Dem greife ich immer vor ... generell will ich ausschließlich meine Halter montiert haben. Ausgeliefert wird ja ohne.

      Jeep Renegade LTD
      * Black Pearl *
      2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
      Carbon Black mit Vollausstattung

      Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 2,0l MultiJet 4WD LOW 9AT Carbon Schwarz mit Vollausstattung