Was ich beim WK vermisse!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was ich beim WK vermisse!

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Glatteiswarner!
      Komfortschliessung der Fenster!!
      GC WK2 03/2016 3,0 Overland schwarz. Hansen Spurverbreiterung :023:

      Mein Grand Cherokee: Grand-Cherokee Overland Erstzulassung 03/16 3,0 Diesel/ Mitsubishi ASX Benziner, Mercedes Benz E200 W124 Cabrio aus 1995

    • Die Eiswarner schlagen doch allesamt nur ab einer bestimmten gemessenen Außentemperatur an und sind somit völlig witzlos. Dass es Nachts kälter als draußen ist, weiß man doch auch so. Wenn schon Eiswarner, dann müsste die Fahrbahn mit Sensoren abgetastet werden. Gibt´s das schon irgendwo?

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White - 100% unverbastelt

    • Dann fahr mal im Winter vom Ruhrgebiet aus auf die Sauerlandlinie. Auf 50 km Temperaturunterscheide von mehr als 10° nach unten. Da wäre es hilfreich, wenn es mal "Bing" mach, wenn es unter 3° absinkt, ohne ständig auf die Temperaturanzeige zu blicken.

      Davon abgesehn, dass er sonst so viele, teilweise unnötige Gimmiks hat, frage ich mich schon warum gerade auf dieses Teil verzichtet wurde.

      Jeder 9.999,-€ Colt hat so eine Anzeige.
      GC WK2 03/2016 3,0 Overland schwarz. Hansen Spurverbreiterung :023:

      Mein Grand Cherokee: Grand-Cherokee Overland Erstzulassung 03/16 3,0 Diesel/ Mitsubishi ASX Benziner, Mercedes Benz E200 W124 Cabrio aus 1995

    • Sorry, aber Toy hat recht: Bei kritischen Temperaturen sollte man SELBST hellwach bleiben, statt sich auf einen (elektronischen & durch Chillfaktor ungenauen) SENSOR zu verlassen.
      Muttu halt COLT kaufen ... ;-))) ... und Komfortschließung? HAT mein WK (SRT) - verstehe ich nicht.
      Grundsätzlich frage ich mich immer - sorry - warum jemand ein Auto kauft, bei dem SÄMTLICHE (vorhandenen + fehlenden) Features im Vorfeld bekannt sind,
      um sich dann hinterher darüber aufzuregen?
      Wie sollen WIR dir hier konkret helfen? Wünsche nachrüsten???

      Anyway - viel Spaß & Freude mit Deinem Boliden!
      Grand Cherokee SRT & Renegade Benziner 170 PS
      (..und ca. 50 andere Charakter-Autos davor ... ;-)

      Mein Grand Cherokee:

    • Mein Frostwarner ist die bei ca. 4,5 Grad automatisch anspringende Sitz- und Lenkradheizung. Funktioniert natürlich nur beim Start. Während der Fahrt behalte ich die Fahrbahn im Auge, egal wie warm oder kalt es ist. Rauhreif an der Waldecke erkennt kein Thermometer in luftiger Höhe. Und wenn, könnte es schon zu spät sein.
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
      Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


      Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

      Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

    • Ist schon richtig was ihr schreibt (handhabe ich auch so) und trotzdem finde ich ein 'Bing' + Displaymeldung schon auch ganz nett und hatte das bisher auch in jedem Auto (da gewöhnt man sich halt dran) und jetzt auch im Reni.

      Das ein GC das nicht hat wundert mich auch, da wäre ich nicht drauf gekommen das so eine Banalität nicht verbaut ist (allerdings ist das auch nicht tragisch).

      Selbstverständlich ist sowas kein ernsthaftes Kriterium für oder gegen einen ansonsten sehr gut ausgestattetes Auto.
      Gleichwohl kann man ein Feature sicherlich 'vermissen' (ist halt wie so vieles Gewohnheit ;) ).


      Und von aufregen habe ich nichts gelesen, lediglich das etwas vermisst wird ;) :P .


      Die Fensterkomfortschließung wird ja im Übrigen von so manchem JC-Fahrer auch vermisst. Wäre im Reni auch ein nettes AddOn :023: .
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

    • 4WD schrieb:

      Die Fensterkomfortschließung wird ja im Übrigen von so manchem JC-Fahrer auch vermisst.

      Stimmt. Vor allem auch das Öffnen von Weitem, auf Supermarktparkplätzen im Hochsommer.

      Nochmal zum Frostwächter: so unterschiedlich sind nun einmal die Menschen. Ich hatte diese Funktion in allen bisherigen BMWs und auch in unserem alten TT erscheint bei 3 Grad (glaube ich) ein Schneeflöckchen im Display. Vermisst habe ich diese Meldung im JC noch nie, weil ... Siehe oben !
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
      Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


      Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

      Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

    • Ja klar, so ist das doch meistens (wie eben auch mit den unterschiedlichen Geschmäckern/ siehe Trackhawkthread).

      Deswegen jedem das Seine :023: .


      Ist bei unseren Autos und der Ausstattung ohnehin 'meckern' auf hohem Niveau ;) .
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

    • Chief schrieb:

      Mein Frostwarner ist die bei ca. 4,5 Grad automatisch anspringende Sitz- und Lenkradheizung. Funktioniert natürlich nur beim Start. Während der Fahrt behalte ich die Fahrbahn im Auge, egal wie warm oder kalt es ist. Rauhreif an der Waldecke erkennt kein Thermometer in luftiger Höhe. Und wenn, könnte es schon zu spät sein.
      Ich bin letztens mit dem Renegade gefahren, ganze 2 Tage lang.
      Zu den lahmen 110 PS und der Handschaltung möchte ich lieber nichts sagen, gehört hier auch nicht her. Aber die Lenkradheizung war wirklich nicht schlecht...

      Ich fahre ja bekanntlich keinen Jeep. Dennoch wird mir während der Fahrt immer die aktuelle Temperatur eingeblendet. Da ich öfter aufs Display schaue (wegen der Geschwindigkeit), schaue ich zwangsläufig auch immer mal wieder auf die Temperatur. Wenn es dementsprechend kalte Temperaturen hat, sollte man da sowieso häufiger mal hinschauen...
    • rp_BOT schrieb:

      Glatteiswarner!

      Ich glaube irgendwo mal gelesen zu haben, dass das "Nicht vorhanden sein" eine rechtliche Historie bei den Amerikanern hat. Nach dem Motto: Es ist Glatteis, das Auto hat nicht gewarnt -> Millionen an Schadensersatz...
      Kann mich aber auch täuschen.

      Die Komfortschließung & Öffnung vermisse ich auch und das jetzt schon seit 2011 als ich auf Jeep gewechselt bin.
      Das ist beim jetzigen GC (und beim JC) auch manchmal nervig. Nicht nur, das man die Fenster nicht via Fernbedienung öffnen kann, sondern dass Fenster auch nicht nachträglich geschlossen werden können.
      Vergisst man mal ein Fenster ist das recht umständlich mit "wieder einsteigen", "Zündung an" und "Fenster hoch".

      Was ich auch vermisse ist z.B. solch ein Fußsensor für die elektrische Heckklappe - Das hat mich beim JC schon gestört und beim GC wirds nicht besser.
      12/2016: 2015 Grand Cherokee Overland V6 3.0 Multijet; 184 KW (250PS); Webasto TC4; Brilliant Black
      11/2014: 2015 Cherokee Limited 2.0 125 KW (170PS) AT; All-In & Webasto TC4; außer das Schiebedach; True Blue
      05/2011: 2011 Compass Limited 2,4 125 KW (170PS) AT; All-In; Black

      Mein Cherokee:

    • Guten Morgen,

      fast 2 Wochen habe ich nun den Summit, bin in dieser Zeit etwa 1200 km damit gefahren.
      Da merkt man so langsam, was ich bei ihm "vermisse"....!

      - Bei mir ist es als "Nummer eins" die fehlende elektronische, sich selbst lösende Parkbremse. Der Indianer hatte die ja.
      An den "Fuß-Feststellbremsen-Knochen" kann ich mich nur schwer gewöhnen.

      - Als "Nummer zwei" würde ich auch diese Komfortschließung vermissen, denn ich muss zugeben, dass ich es noch gar nicht ausprobiert habe, ob es der Summit vielleicht doch drinne hat?
      Allerdings nicht ganz so schlimm, hatte es doch mein Indianer auch nicht.

      - und als drittes Ausstattungsdetail hätte ich mir beim GC eine ebenso verschiebbare Rücksitzbank gewünscht, so wie sie der Indianer hatte....!
      Denn eigenartigerweise empfinde ich jetzt in der täglichen Praxisanwendung die Größe des Ladeabteils doch nicht so spektakulär, wie ich es anfangs vermutet und behauptet hatte.
      Wobei der große Haken daran sicher das vollwertige Ersatzrad ist, was schon einen riesen Platz an Volumen wegnimmt.
      Also hier habe ich die Fähigkeiten des GC`s doch etwas überschätzt - zumindest unter meinen besonderen Bedingungen.
      Und klar, so einen Fußöffnungssenor für die Heckklappe hätte ich natürlich auch gerne.

      - Ach so, was ich persönlich als totale Fehlkonstruktion beim GC wie auch vorher beim Indianer empfinde, ist die Funktionsweise des Sonnenschutzrollos am Schiebedach.
      Bei meinen früheren Fahrzeugen war es immer so, dass ich das Dach schräg angekippt hatte, zum Schutz vor der Sonne aber die Jalousie zugefahren habe. Dort waren da Lüftungsschlitze drinne, die Luftzirkulation war damit gegeben. Hier bei den Jeeps geht das nicht - entweder Dach auf und Jalousie zurück oder eben Dach ganz zu..!!

      Andererseits hat der Summit natürlich auch Dinge, die mir vorher beim Indianer doch sehr gefehlt hatten = dass adaptive Xenon-Kurvenlicht.
      Wobei das der Overland auch nicht gehabt hätte...!


      mit Gruß

      Erwin
      - seit 08/2012 SUV-Fahrer -
      - ab 06/2014 mehrere Jeeps (Cherokee und Grand Cherokee) in Folge -
      - seit Ende 06/2017 ein 280 PS-SUV von Alfa

      Mein Auto: seit 30.06.2017 - sehr sportliches SUV in Vesuv-grau, Benziner mit 280 PS

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Erwin ()

    • Es geht auch eher darum, dass eine Karre mit voller Hütte derartige kleine Helferlein nicht hat.

      Und diese Sprüche, wie "Colt kaufen" und andere Weisheiten, hat man im "anderen Forum" zur Genüge und ich hatte gehofft, dass es hier nicht so ist.

      Und wenn ich mir ein Gefährt im oberen Preissegment zulege, dann kann ich eigentlich berechtigterweise davon ausgehen, dass er die, für fast alle anderen Automobilen auch im unteren Segment, üblichen Featuren, im Prinzip, Kinkerlitzchen , auch hat und frage nicht danach.

      Und das mit rechtlichen Gründen beim Glatteiswarner, kann ich auch nicht nachvollziehen, dann düften seine Brüder aus gleicher Schmiede, das auch nicht haben.

      Ich finde es einfach nur blöd, aber es ärgert mich nicht. Höchtens wenn mein Sohn mit seinem Honda Akkord neben mir steht und grinsend mit der FB die Fenster schliesst. :wacko:

      Das mit der Sitzbank ist auch richtig.

      Die Feststellbremse benutze ich hier im Flachland so gut wie nie, deshalb berührt mich das nun wieder überhaupt nicht.

      Und gerade bei einem so kalten April, wäre der Glatteiswarner angebracht, denn wer denkt immer dran, wenn er morgens ins Auto steigt, und die Sommerreifen schon wieder montiert sind.
      GC WK2 03/2016 3,0 Overland schwarz. Hansen Spurverbreiterung :023:

      Mein Grand Cherokee: Grand-Cherokee Overland Erstzulassung 03/16 3,0 Diesel/ Mitsubishi ASX Benziner, Mercedes Benz E200 W124 Cabrio aus 1995

    • rp_BOT schrieb:

      Und das mit rechtlichen Gründen beim Glatteiswarner, kann ich auch nicht nachvollziehen, dann düften seine Brüder aus gleicher Schmiede, das auch nicht haben.

      War ja auch nur eine Vermutung...
      12/2016: 2015 Grand Cherokee Overland V6 3.0 Multijet; 184 KW (250PS); Webasto TC4; Brilliant Black
      11/2014: 2015 Cherokee Limited 2.0 125 KW (170PS) AT; All-In & Webasto TC4; außer das Schiebedach; True Blue
      05/2011: 2011 Compass Limited 2,4 125 KW (170PS) AT; All-In; Black

      Mein Cherokee:

    • mcollie schrieb:

      rp_BOT schrieb:

      Und das mit rechtlichen Gründen beim Glatteiswarner, kann ich auch nicht nachvollziehen, dann düften seine Brüder aus gleicher Schmiede, das auch nicht haben.

      War ja auch nur eine Vermutung...
      Die aber auch nicht weit hergeholt ist, denn bei den Amis ist ja alles möglich. ;)
      GC WK2 03/2016 3,0 Overland schwarz. Hansen Spurverbreiterung :023:

      Mein Grand Cherokee: Grand-Cherokee Overland Erstzulassung 03/16 3,0 Diesel/ Mitsubishi ASX Benziner, Mercedes Benz E200 W124 Cabrio aus 1995

    • mcollie schrieb:

      Was ich auch vermisse ist z.B. solch ein Fußsensor für die elektrische Heckklappe

      So etwas hatte ich noch nie - und hoffe, dass ich es auch nie vermissen werde. Das sieht so albern aus. Und wenn dann noch die Sensoren verdreckt sind ...
      Selbst mit Bierkasten in der Hand ist mir die FB zwischen Daumen und Zeigefinger lieber. Was gibt es eleganteres, als auf einen bereits geöffneten Kofferraum zuzugehen, anstatt mit Gewicht in der Hand vor der geschlossenen Klappe "rumzufüßeln"?
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
      Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


      Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

      Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

    • Ein kleiner Blick in die Zukunft:

      2019 Grand Cherokee (includes WK2Jeeps.com exclusive advance info)


      •Order banks open - June 2018
      •Production startup - July 2018
      •Sales launch - September 2018
      •All-new 5th generation Grand Cherokee


      •New 2.0L Hurricane engine (with new 850RE transmission)
      •New x.xL engine
      •New: 8HP75 transmission
      •New: Heads-up display
      •New: 360° camera system
      •New: Foot-activated tailgate

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White - 100% unverbastelt

    • Das mit dem glatteiswarner würde ich mal beim Händler ansprechen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass alle Jeep es haben nur der GC nicht.

      Mit den Fenstern schließen, tja blöd. Aber Vlt auch eine Einstellungssache im Nirwana der Elektrik.

      Mein Renny und auch meine Vorgänger hatten am Kofferraum keine Öffnung per Funk mit dem Schlüssel oder per Fuß.

      Wobei ich das mit Fuß toll finde und vorziehen würde. Bin oft so bepackt, und der Schlüssel ist irgendwo in der Handtasche, da wäre es echt praktisch
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Toy4ever schrieb:

      Ein kleiner Blick in die Zukunft:

      2019 Grand Cherokee (includes WK2Jeeps.com exclusive advance info)


      •Order banks open - June 2018
      •Production startup - July 2018
      •Sales launch - September 2018
      •All-new 5th generation Grand Cherokee


      •New 2.0L Hurricane engine (with new 850RE transmission)
      •New x.xL engine
      •New: 8HP75 transmission
      •New: Heads-up display
      •New: 360° camera system
      •New: Foot-activated tailgate
      Sehr interessant, gibbet auch schon paar Fottos?
      GC WK2 03/2016 3,0 Overland schwarz. Hansen Spurverbreiterung :023:

      Mein Grand Cherokee: Grand-Cherokee Overland Erstzulassung 03/16 3,0 Diesel/ Mitsubishi ASX Benziner, Mercedes Benz E200 W124 Cabrio aus 1995