Angepinnt Zulassungszahlen des Renegade in Deutschland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      In der Schweiz sind es 2015 bis 30. September insgesamt 918 Renegade Zulassungen.
      Und damit ist er unter den Jeeps ebenfalls Spitzenreiter (Cherokee und Grand Cherokee folgen mit 780 bzw. 785)
      :023:
      Gruss Acki

      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Jeep Renegade Trailhawk Bicolor Omaha Orange mit Paket Leder/Function/Visibility/UConnect VP4/AHK

      Mein Renegade: Jeep Renegade Trailhawk Bicolor Omaha Orange mit Paket Leder/Function/Visibility/UConnect VP4

    • Fasst soviele Cherokees wie GCs in der Schweiz, das erstaunt mich. War doch der GC lange Zeit die Cashcow von Jeep.
      Die Schweizer haben ja doch mehr Geschmack als ich gedacht habe (außer bei Schokolade und Chrüterchraft natürlich).
      Vorurteilsmodus aus!

      Grüezi
      Chief
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
      Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


      Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

      Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

    • Chief schrieb:

      Tja, da werden sich manche Wrangler Oldschool-Puristen wohl verwundert die Augen reiben. Und im Vergleich zum Cherokee kommt der Renegade auch noch aus Italien - und sichert der altehrwürdigen US-Marke Jeep das Weihnachtsgeld. Ist das nicht schön? Ich finde den Renegade auch klasse, aber der Übergang vom 5er BMW wäre etwas zu heftig gewesen. Vom Platz her meine ich.

      Gruß an alle Renegadler
      Chief
      passt zwar nicht ganz hierher aber ich hab das mal damals für die "dunkle" Seite der Macht getan, weil der Renegade eben nicht so klein ist wie alle glauben

      Wrangler kurz



      Cherokee classic:



      Cherokee new:
    • Danke für die graphischen Darstellungen. Ich bin auch immer wieder positiv überrascht über das Platzangebot und die Raumausnutzung des Renegade. Dazu auch noch die gute Übersicht und das ganze in etwa auf der Grundfläche eines Golf...

      P.S. Ich hoffe, Alle sind gut in 2016 angekommen und wünsche nochmals Alles Gute!
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…8d3c7a7676b6d948a9c9e536b
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Für die Freunde der Statistik habe ich noch ein paar Zahlen zum Jahresabschluss:

      Neuzlassungen im Dezember: 310 Stück

      Anzahl der Neuzulassungen im gesamten Jahr 2015:__5263 Stück
      Anteil mit Dieselmotor:__________________________3623 Stück
      Anteil mit Benzinmotor__________________________1640 Stück
      Fahrzeuge mit Allradantrieb:_____________________2884 Stück
      Fahrzeuge mit Frontantrieb:_____________________2379 Stück
      Anteil der gewerblichen Zulassungen:________________79 %

      Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

    • Hallo Toy4ever,

      Danke für die Übersicht! Es ist interessant zu sehen, dass fast alle Indianer Allradfahrzeugen sind, bei den Abtrünnigen sind es aber nur um die 60 %. Auch ist dort offenbar der Benzineranteil höher, obwohl es hier (leider) als Alternative den 2,4 Liter nicht gibt. Ich denke, dass der auch eine gute Alternative sein würde.
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…8d3c7a7676b6d948a9c9e536b
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Das stimmt auf jeden Fall. Es ist aber auch ein Indiz dafür, dass der Renegade für viele ein praktischer Ersatz für die vielen "flachgelegten" Fahrzeuge der sogenannten Golf-Klasse ist, zumindest aber eine Alternative. Dieses gilt offenbar für den Cherokee weniger.

      Die Fähigkeiten dieser Fahrzeuge werden sowieso die meisten Besitzer nicht voll ausnutzen.
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…8d3c7a7676b6d948a9c9e536b
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Naja, Du musst auch immer den Einstiegspreis des Cherokee sehen. Der liegt doch deutlich höher, als beim Renegade - wohlwissend, dass man sich den auch schön teuer machen kann.
      Aber die meisten Austellungswagen bei den Händlern sind nun einmal mit Topausstattung und da liegen wir beim Cherokee schnell um die 50 Mille. Das schreckt Opa schon ab, wenn er sich für den wöchentlichen Einkauf und gelegentlichen Arztbesuch ein etwas höheres praktisches Auto kaufen will.
      Und beim Limited und beim Traili ist Automatik und 4x4 serienmäßig mit drin. Das haut natürlich auch gleich die Preise höher. Allein an den Verkauszahlen der Frontantriebsrennis und der mit Benzinmotor (günstiger als Dieselmotoren) sieht man, dass hier eher auf den Preis geguckt wird, als bei den Cheros. Außerdem ist auch der gewerbliche Anteil geringer, was diese These zusätzlich belegt.

      Letztendlich erklärt die Statistik aber, dass über kurz oder lang die Rennis hier im Forum die deutliche Mehrheit übernehmen werden. Bei den Verkaufszahlen kommt der Cherokee an den Renegade nicht dran. Warum, habe ich soeben aus meiner Sicht zu erklären versucht.

      Schöne Grüße
      Chief
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
      Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


      Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

      Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

    • Chief, da hast Du wieder mal recht. :thumbsup:
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…8d3c7a7676b6d948a9c9e536b
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Als ich den Renegade auf der Offroad Messe in Bad Kissingen sah, noch vor der Markteinführung,war mir damals schon klar, der wird seinen Weg machen.
      Die werden uns Cherokee`s bald in die ewigen Jagdgründe schicken ;( Aber da stehen wir natürlich drüber :thumbsup:

      Gruß Jürgen
      Jeep Cherokee KL 140 PS Schalter + Jeep Wrangler JK 177 PS Automatik

      Mein Auto: Cherokee KL 140 PS Limited in granite chrystal + AHK

    • Ich denke, es ist etwas verfrüht, die Zukunftsfähigkeit der Formensprache zu bewerten, und den Cherokee in der aktuellen Form "abzuschreiben". Klar, der Renegade vereint auf besondere Art und Weise ein bisschen Retro mit einer praktischen Alltagstauglichkeit, aber mit dem Design des Indianers hat Jeep durchaus Mut bewiesen, der sich bisher wohl - insbesondere auch auf dem amerikanischen Markt - auch auszahlt.

      Im November habe ich in den USA deutlich mehr Cherokee als Renegades gesehen. Hier im Bereich Rostock ist es umgekehrt.

      Mal sehen, wie der neue Compass ( oder wie er auch heißen wird) letztendlich aussieht (im Moment gibt es verschiedene "Interpretationen " der Erlkönige), das mag schon einen Hinweis geben, in welche Richtung es gehen wird.
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…8d3c7a7676b6d948a9c9e536b
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Aber immerhin Zweiter nach dem GC, oder?
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…8d3c7a7676b6d948a9c9e536b
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Freut mich für Euch, das wenigstens mit Euren schönen Renegades das Jeep-Fähnlein ein bissel vorangebracht wird....! :023:
      - seit 08/2012 SUV-Fahrer -
      - ab 06/2014 mehrere Jeeps (Cherokee und Grand Cherokee) in Folge -
      - seit Ende 06/2017 ein 280 PS-SUV von Alfa

      Mein Auto: seit 30.06.2017 - sehr sportliches SUV in Vesuv-grau, Benziner mit 280 PS