Trailhawk welches ÖL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Trailhawk welches ÖL

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hi,

      wir sind heute in den Urlaub gefahren. Auf dem halben weg hab ich die Meldung bekommen das ich das Öl wechseln muss.

      Ich befinde mich im Ausland und der nächste Jeep Händler wäre 150 KM entfernt.

      Kann ich das ÖL auch wo anders wechseln lassen. Zum Beispiel bei Fiat. Der Motor vom Jeep ist ja von Fiat daher sollten die wissen was für ein Öl da rein kommt.

      Kann mir eventuell jemand sagen was für ein Öl ich überhaupt brauche? Konnte so auf Anhieb nichts finden.

      Hab versucht über PitStop an die Ölbezeichnung zu kommen. Jedoch kommt nach der Eingabe meines Wagens ein "Service nicht mögliche!".

      Grüße von der Ostsee (Polen)!

      Sebastian

      Mein Renegade: Jeep Renegade Trailhawk, Omaha Orange, Sicht-Paket, Komfort-Paket, LaneSense, 6,5 ̋-Touchscreen,

    • da dings schrieb:

      Hallo Kusiner,

      schnell die Betriebsanleitung studiert:
      Unter Flüssigkeiten und Schmiermittel steht Folgendes :

      SchmierstoffefürDieselmotoren
      SAE 0W-30 ACEA C2
      9.55535-DS1 oder MS.90047
      NachdemPlanfürdieprogrammiertenWartung


      Gruß
      Da dings
      Danke. Hab es Grade in dem Moment auch gefunden nachdem ich das Betriebshandbuch aus dem Wagen geholt habe. Hab vorhin die PDF-Version schnell überflogen und den Teil wohl zu schnell überflogen.

      Danke!

      Mein Renegade: Jeep Renegade Trailhawk, Omaha Orange, Sicht-Paket, Komfort-Paket, LaneSense, 6,5 ̋-Touchscreen,

    • Aus meiner Erfahrung (mit dem Cherokee Trailhawk) kann ich sagen, dass man den Ölwechselwunsch des Fahrzeugs durchaus eine Weile ignorieren kann. Meine Werkstatt hat es nie geschafft, mir zeitnah einen Wechseltermin zu geben. Von daher bin ich auch schon mal 3000 km mehr gefahren, bis dann der Wechsel durchgeführt wurde. Das hat auch nie zu Diskussionen bei Garantiefällen geführt.

      Schönen Urlaub noch!

      Peter
      Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
      YouTube Channel: Anzeigen



      Infos und Anmeldung zum Nächstes Berlin / Brandenburg Treffen hier

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

    • Ja ruf Deine Werkstatt an und mach einen Termin für den Ölwechsel bzw. Wartung und lass Dir bestätigen, dass es in Ordnung ist wenn Du damit noch den Urlaub beendest. Die Ölwechselanzeige ist m.E. nur eine grobe Peilung. Ich mache meine Wartungstermine auch immer nur grob +/- 4 Wochen. Man hat ja auch nicht immer Zeit und die Vorlaufzeiten für Werkstattermine sind teils auch recht groß.
      1) 2014 Cherokee Limited, BBlack, 170 PS, 9-Gang Aut., ADI, AHK, neues Getriebe 11/2015 (Alltagsauto)
      2) 2008 Wrangler JK Rubicon 2-Türer, Schwarz, 3,5 Zoll AEV FW, BF Goodrich TA KO2 315/70R17, AEV Frontbumper, Warrior Sumarai Winde 9500HS, Bestop High Rock Rear Bumper+ Tire Carrier + Frontrunner Dachträger + Tembo Dachzelt (Funcar)

      Mein Cherokee: 2014 Cherokee Limited, Brilliant Black, 170 PS, 9-Gang Aut., Active Drive I, Navi & Sound Paket, Fahrassistenz-Paket, Command-View Panorama-Glasdach, abnehmbare AHK, neues Getriebe 11/2015

    • Ich stimme dem auch zu. War ja neulich bei meinem Autohaus und habe die Wartungs-Anzeige zurücksetzen lassen, da ich im Juni eh zur nächsten (40.000er) Inspektion muss . Der Chef sagte mir, dass das Öl noch sehr gut aussieht und auch weitere 10.000 km wohl kein Problem wären. Wenn man den Öldeckel aufmacht, kann man oft auch sehen, wie gut das Öl noch aussieht, auch wenn das natürlich nur ein Anhalt sein kann.

      Gruß Pete

      (P.S. Ich hatte bei 20.000 wechseln lassen,auch wenn das nicht im Wartungsplan stand.)
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…ad407f8388ebfcf9b826328aa
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • So heute hatte ich mein Termin bei FirstStop.

      Hab mir einen Eintrag im Service-Heft machen lassen damit es da nicht später Probleme gibt wegen Garantie.

      Ist es normal das bei einem Wechsel das rechte Vorderrad ab muss? Hat mich etwas gewundert.

      Muss ich nun etwas beachten oder kann ich so weiter fahren wie bisher?

      Mein Renegade: Jeep Renegade Trailhawk, Omaha Orange, Sicht-Paket, Komfort-Paket, LaneSense, 6,5 ̋-Touchscreen,

    • Sollte nach dem Ölwechsel alles wieder im grünen Bereich sein - vorausgesetzt, dieses First Stop hatte auch eine entsprechende Möglichkeit, den Bordcomputer zurück zu setzen. Selbst bei meinem wirklich recht zuverlässigen, alteingesessenen Jeep Autohaus musste die Prozedur 3 mal durchgeführt werden, bevor das Bordsystem meines Renegade alles akzeptiert hatte.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…ad407f8388ebfcf9b826328aa
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • @Toy : Stimmt, hatte ich vergessen auch noch anzusprechen...
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…ad407f8388ebfcf9b826328aa
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Heute war meine 2. Inspektion. Nun wurde mir gesagt das es eventuell Probleme geben könnte mit der Motorgarantie da ich mein Öl woanders wechseln lassen habe.
      Ich hätte die 2500km noch auf dem altem Öl fahren können.

      Nach der Aussage meinte ich das ich dann wohl keine weiteren Inspektionen mehr benötige wenn die Garantie nicht mehr gewährleistet ist.

      Natürlich wurde dann wieder zurückgerudert. Aber auch kein Wunder. Die zweite Inspektion hat mich 350 Euro gekostet. Natürlich will man darauf nicht verzichten. Laut Autohaus ist die Inspektion jeder Jahr oder alle 20000 km.

      Mein Renegade: Jeep Renegade Trailhawk, Omaha Orange, Sicht-Paket, Komfort-Paket, LaneSense, 6,5 ̋-Touchscreen,