News zum Cherokee Facelift MY 2018

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • News zum Cherokee Facelift MY 2018

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Noch nicht bestätigt, aber sehr wahrscheinlich:
    Präsentation auf der New York Auto Show 14. - 23. April


    Gerüchte:
    - Tagfahrlicht und Scheinwerfer wachsen zusammen in ein Gehäuse
    - Grill nicht mehr in Motorhaube integriert
    - Front- und Heckschürze neu gezeichnet
    - neue Rückleuchten
    - uConnect 8.4 4th Generation mit Apple CarPlay, Android Auto und Live-Dienste


    stay tuned.....

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White - 100% unverbastelt

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Toy4ever ()

  • Danke, Toy4ever.

    Ja, das Uconnect hätte ich dann gerne. Den Rest können die behalten.
    1) 2014 Cherokee Limited, BBlack, 170 PS, 9-Gang Aut., ADI, AHK, neues Getriebe 11/2015 (Alltagsauto)
    2) 2008 Wrangler JK Rubicon 2-Türer, Schwarz, 3,5 Zoll AEV FW, BF Goodrich TA KO2 315/70R17, AEV Frontbumper, Warrior Sumarai Winde 9500HS, Bestop High Rock Rear Bumper+ Tire Carrier + Frontrunner Dachträger + Tembo Dachzelt (Funcar)

    Mein Cherokee: 2014 Cherokee Limited, Brilliant Black, 170 PS, 9-Gang Aut., Active Drive I, Navi & Sound Paket, Fahrassistenz-Paket, Command-View Panorama-Glasdach, abnehmbare AHK, neues Getriebe 11/2015

  • Auf die Optik bin ich echt auch gespannt.
    Könnte schon gut werden :thumbup: .


    Geht FCA dann auch Richtung GC und Compass oder behält der Cherokee ein 'eigenes' aber eben überarbeitetes Gesicht.

    Vermutlich wirds halt in die Richtung gehen das die die ihn jetzt gut finden nach dem Facelift weniger begeistert sind und umgekehrt eben auch :023: .
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

  • Auf Nachfrage bei Big M. habe ich diese Antworten bekommen:

    Those who do not like the current styling will be VERY pleased...


    The hood will no longer be part of the grille. The grille will be more like the Grand Cherokee, and without the bend. "Triple" front lights are gone. Headlamps will still wrap around but they are taller and not so "squinty" looking.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White - 100% unverbastelt

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Toy4ever ()

  • Sorry...!
    Aber der arme Ossi-Erwin kann doch kein Englisch - bitte mal jemand übersetzen....!
    Danke.
    - seit 08/2012 SUV-Fahrer -
    - ab 06/2014 mehrere Jeeps (Cherokee und Grand Cherokee) in Folge -
    - seit Ende 06/2017 ein 280 PS-SUV von Alfa

    Mein Auto: seit 30.06.2017 - sehr sportliches SUV in Vesuv-grau, Benziner mit 280 PS

  • "Diejenigen, die das aktuelle Styling nicht mögen, werden SEHR angenehm überrascht sein."

    "Haube ist nicht länger Bestandteil des Grills. Der Grill geht mehr in Richtung Grand Cherokee. Die Dreilampenfront ist passé. Die Fahrlichter werden zwar wieder herumgezogen (um den Kotflügel, nehme ich an), aber größer und nicht so ??? (Was auch immer). "

    Gruß
    Chief
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • ... und hier noch ein Bildchen dazu
    + Link allpar.com/model/upcoming-trucks.html
    Bilder
    • next-JeepCherokee.jpg

      49,37 kB, 720×400, 1.457 mal angesehen
    This is the black Jeep of the family
    seit 29.12.2017: Jeep Grand Cherokee Overland 3.0 Diesel MJ2017 - Diamond Black
    Hundetrenngitter Travall, Winterräder 18" Dezent-Felgen mit BFGoodrich AT
    seit 03.01.2017: Jeep Cherokee Overland 2.2 Diesel mit AD2 MJ2017 - Diamond Black
    Hundetrenngitter Travall, Webasto Thermo Top Evo 5;AHK von Westfalia; Rock Rails, Skid Plates

    Mein Cherokee: Jeep Grand Cherokee Overland 3.0 Dieselwiesel Diamond Black MY17

  • Moin

    da bin ich ja froh, das jetzige Modell zu haben. Sieht mir markanter und nicht so "weichgespült" aus. Ist aber, wie alles im Leben, Geschmackssache. Ich denke, es trifft mehr den Mainstream, was den Absatzzahlen zu Gute kommen könnte.

    Grüße
    Volker
    Cherokee 2.2 Limited Multijet mit 200 PS Automatik, PBU TrueBlue Metalic; innen Blue Jeep Brown "Vesuvio": zzgl Fahrass.-Paket und Reseverad, ohne Schiebedach;

    Sonst noch Mini Cooper und BMW R1200RT

    Mein Cherokee: 2.2 Multijet Limited mit 200 PS Automatik, PBU TrueBlue; innen Blue Jeep Brown "Vesuvio": zzgl Fahrass-Pkt und Reseverad, ohne Schiebdach

  • Ja, war auch so mein Eindruck. Ganz schön - aber auch ganz schön gewöhnlich.
    Da ich aber zu einem echten Cherokeefan geworden bin (ich fahre auch nach zwei Jahren und 21.000 km meinen Indianer noch jeden Tag sehr gerne - und am liebsten lange und weit), können gesteigerte Umsatzzahlen nur von Vorteil sein, wenn man sich in einigen Jahren nach einem Nachfolger umschauen möchte.
    Wenn ich weiterhin so zufrieden bleibe, würde ich mir jederzeit wieder einen neuen Cherokee nehmen. Er hat für uns genau die richtige Größe und Ausstattung und mit 200 PS (plus x bis dahin), wären auch meine motorischen Ansprüche voll erfüllt. Schaun mer mal!
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Tja vielleicht haben wir ja doch noch Glück und der jetzige JC wird zum seltenen und beliebten Gebrauchtwagen. Aber leider fürchte ich MY2014-2017 wird optisch eher als Fehltritt verbucht.
    1) 2014 Cherokee Limited, BBlack, 170 PS, 9-Gang Aut., ADI, AHK, neues Getriebe 11/2015 (Alltagsauto)
    2) 2008 Wrangler JK Rubicon 2-Türer, Schwarz, 3,5 Zoll AEV FW, BF Goodrich TA KO2 315/70R17, AEV Frontbumper, Warrior Sumarai Winde 9500HS, Bestop High Rock Rear Bumper+ Tire Carrier + Frontrunner Dachträger + Tembo Dachzelt (Funcar)

    Mein Cherokee: 2014 Cherokee Limited, Brilliant Black, 170 PS, 9-Gang Aut., Active Drive I, Navi & Sound Paket, Fahrassistenz-Paket, Command-View Panorama-Glasdach, abnehmbare AHK, neues Getriebe 11/2015

  • n8flight schrieb:

    Aber leider fürchte ich MY2014-2017 wird optisch eher als Fehltritt verbucht.

    So ist es, da brauchen wir uns nichts vormachen. Er wird ja jetzt schon, da gibt es auch Stimmen aus USA, zusammen mit dem Pontiac Aztek auf die Stufe der "world´s ugliest cars" gehoben.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White - 100% unverbastelt

  • Gerade die Optik hat uns zugesagt. Am Ende standen wir nur noch vor der Entscheidung RR Discovery Sport oder der Indianer. Und meiner Frau und mir hat der Cherokee - gerade von vorne - einfach wesentlich besser gefallen.
    Er ist absolut nicht so hässlich wie ein Fiat Multipla, daher empfinde ich ihn nicht als Fehltritt. Ein "eigenständiges Design" trifft es doch ganz gut. Und gerade die Trailhawks schauen doch ganz toll aus. (ich glaube, das Bild, was ich rangehängt habe ist auch ein "neuer" Trailhawk. (Bin am zweifeln. Von der Front her wegen dem verbesserten Böschungswinkel eher Trailhawk. Aber die Verbreiterungen an den Radkästen deuten eher auf den normalen KL)
    This is the black Jeep of the family
    seit 29.12.2017: Jeep Grand Cherokee Overland 3.0 Diesel MJ2017 - Diamond Black
    Hundetrenngitter Travall, Winterräder 18" Dezent-Felgen mit BFGoodrich AT
    seit 03.01.2017: Jeep Cherokee Overland 2.2 Diesel mit AD2 MJ2017 - Diamond Black
    Hundetrenngitter Travall, Webasto Thermo Top Evo 5;AHK von Westfalia; Rock Rails, Skid Plates

    Mein Cherokee: Jeep Grand Cherokee Overland 3.0 Dieselwiesel Diamond Black MY17

  • bumlux schrieb:

    Gerade die Optik hat uns zugesagt.

    Das werden wohl alle so sehen, die hier im Forum sind. Nur, sollten wir jemals einen realen KL-Club gründen wollen, reicht uns eine alte Telefonzelle als Vereinsheim..... ;(

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White - 100% unverbastelt

  • By the way:
    Ich bin mir noch nicht ganz schlüssig, wir den forumstechnisch einsortieren sollen. Im Prinzip bleibt es ja ein KL. Also einfach im bestehenden Forum mitlaufen lassen, oder neuen Bereich anlegen? Was meint ihr dazu?

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White - 100% unverbastelt

  • bumlux schrieb:


    Am Ende standen wir nur noch vor der Entscheidung RR Discovery Sport oder der Indianer.


    Wobei ich den "Vergleich" jetzt nicht unbedingt nachvollziehen kann..........sorry!
    - seit 08/2012 SUV-Fahrer -
    - ab 06/2014 mehrere Jeeps (Cherokee und Grand Cherokee) in Folge -
    - seit Ende 06/2017 ein 280 PS-SUV von Alfa

    Mein Auto: seit 30.06.2017 - sehr sportliches SUV in Vesuv-grau, Benziner mit 280 PS

  • Toy4ever schrieb:

    Ich bin mir noch nicht ganz schlüssig, wir den forumstechnisch einsortieren sollen. Im Prinzip bleibt es ja ein KL. Also einfach im bestehenden Forum mitlaufen lassen, oder neuen Bereich anlegen? Was meint ihr dazu?

    Solange er ein KL bleibt, würde ich ihn mitlaufen lassen. Falls es wirklich ein KL2 oder ähnliches wird, dann mal schauen wie unterschiedlich das Fahrzeug wirklich zum KL ist und ggf. eine eigene Rubrik.
    12/2016: 2015 Grand Cherokee Overland V6 3.0 Multijet; 184 KW (250PS); Webasto TC4; Brilliant Black
    11/2014: 2015 Cherokee Limited 2.0 125 KW (170PS) AT; All-In & Webasto TC4; außer das Schiebedach; True Blue
    05/2011: 2011 Compass Limited 2,4 125 KW (170PS) AT; All-In; Black

    Mein Cherokee:

  • Toy4ever schrieb:


    By the way:
    Ich bin mir noch nicht ganz schlüssig, wir den forumstechnisch einsortieren sollen. Im Prinzip bleibt es ja ein KL. Also einfach im bestehenden Forum mitlaufen lassen, oder neuen Bereich anlegen? Was meint ihr dazu?
    Hm...
    Vielleicht ne Unterrubrik im KL Forum nach BJ (von bis) oder 'ab Facelift'.
    Irgendwas in die Richtung.
    Die Frage ist ja auch wieviel technischen Unterschied gibt es tatsächlich.... wenn der nur minimal sein sollte und die Änderungen hauptsächlich optisch sind brauchts kein Extraforum oder?
    Falls doch viele technische Unterschiede da sind würde ein eigenes Forum schon Sinn machen denke ich.
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

  • Toy4ever schrieb:

    By the way:
    Ich bin mir noch nicht ganz schlüssig, wir den forumstechnisch einsortieren sollen. Im Prinzip bleibt es ja ein KL. Also einfach im bestehenden Forum mitlaufen lassen, oder neuen Bereich anlegen? Was meint ihr dazu?
    Wie wird das denn in anderen Autoforen gehandhabt?
    Das mal ein Facelift von einem Modell kommt, ist ja nicht so unüblich.
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

  • Ja, solange technisch weitgehend gleich braucht es m.E. kein neues Unterforum, das macht es nur komplizierter.
    1) 2014 Cherokee Limited, BBlack, 170 PS, 9-Gang Aut., ADI, AHK, neues Getriebe 11/2015 (Alltagsauto)
    2) 2008 Wrangler JK Rubicon 2-Türer, Schwarz, 3,5 Zoll AEV FW, BF Goodrich TA KO2 315/70R17, AEV Frontbumper, Warrior Sumarai Winde 9500HS, Bestop High Rock Rear Bumper+ Tire Carrier + Frontrunner Dachträger + Tembo Dachzelt (Funcar)

    Mein Cherokee: 2014 Cherokee Limited, Brilliant Black, 170 PS, 9-Gang Aut., Active Drive I, Navi & Sound Paket, Fahrassistenz-Paket, Command-View Panorama-Glasdach, abnehmbare AHK, neues Getriebe 11/2015