Parkassistent im Renegade

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Parkassistent im Renegade

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Wer von Euch Renegade-Fahrer hat den Parkassistent für beide Parksituationen schon benutzt?

    Ich hatte ja vorher ein wesentlich größeres Auto, und bin in jede noch so kleinste Parklücke/tasche eingeparkt. Ohne Probleme. Mit dem Renny tu ich mir da echt schwer. Es liegt nicht an seinen Abmessungen, eher an der Fahrkurve oder Bewegung die er beim Rückwärtsfahren benötigt.
    Nun wollte ich mal diesen Assistenten ausprobieren, ohne Schaden anzurichten.

    Soll ich besser mal mit Mülltonnen als Begrenzung das ganze üben? Wer hat hier bereits Erfahrungen gemacht.

    Bei den Cherokee´s gab es da ja schon einige.
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Hi Wendy,

    habe das schon 3-4 mal ausprobiert, funktioniert eigentlich perfekt, nur denke ich oft nicht an das vorhandene System und parke dann ohne Assistent ein. Den Renegade finde ich recht übersichtlich und an der Rückfahrkamera kann man sich ja auch recht gut orientieren.

    Gruß Willi

    Mein Renegade: MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT (140 PS)

  • Drin isser, nur noch keine Zeit gehabt den mal zu testen!
    Muss ich Sonntags mal eine Parktasche suchen und probieren.
    Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!

    Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.

    Mein Renegade: JEEP Renegade Trailhawk 8DW, 400, 7KV, 140, NHS, 452, 623, 8FT, 7KY, 7KW, 412, 149, 5CJ

  • Der Cherokee hat ja auch den Parkassistenten und ist alles andere als übersichtlich. Ich parke OHNE Assistent ein, weil der leider in die kleinen Lücken, die es in Berlin manchmal nur gibt, nicht einparken will.

    Dank der Rückfahrkamera,dem Piepton vorne und hinten und viel Übung schaffe ich jetzt Parklücken, die in Summe (vorne und hinten) nur 50 cm Luft bieten. Wenn Du üben willst, nimm eine freie Fläche und zwei leere Kartons. Fahr soweit an die Kartons ran, wie Du glaubst, dass es geht. Dann steig aus und schau nach. Der Parkpiepser sollte gerade eben einen Dauerton von sich geben, dann bist Du SEHR nah am anderen Objekt. Damit solltest Du auf Dauer besser fahren, als mit dem Parkassistenten.

    Ging mir jedenfalls so .....

    Viel Spaß beim Üben :)
    Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
    YouTube Channel: Anzeigen

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

  • Das Problem ist nicht der Abstand zu den Hindernissen beim Einparken. Ich habe ja vorne und hinten piepser und die rückfahrkamera. Es ist das Einschlagen um in die Parklücke oder -Tasche zukommen. Ich komme mir immer vor wie ein Fahranfänger. ;( Irgendwie immer schief oder verkalkuliert beim Einschlagen des Lenkrad.

    Blôde frage: wenn ich einparke, treiben dann alle Räder ? Also Allrad an? Oder nur die vorderen Räder? Fahre immer im Auto-Modus
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • ich hab da mal was gebastelt ^^

    in diesem PDF habe ich mal meine Art rückwärts einzuparken mit einem gelben Renegade in einer Reihe weißer Renegades visualisiert .... elfers.net/download/New%20Jeep…s/Sonstiges/einparken.pdf

    Ich weiß, es gibt andere Varianten, aber damit schaffe ich wirklich auch kleinste Parklücken.

    Viel Spaß
    Peter

    P.S: beim Einparken im Auto Modus sollte nur der Vorderradantrieb aktiv sein. Es sei denn, Du parkst so ein: youtube.com/watch?v=Rw3Is_F7ajc :thumbup:
    Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
    YouTube Channel: Anzeigen

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

  • Der Renegade ist recht übersichtlich - nach vorne sowieso und nach hinten braucht man nur von innen eine dieser "Linsen" an die steile Heckscheibe befestigen, dann sieht man fast die Stoßstange. Der Renegade ist, auch wenn es optisch nicht so aussieht, nicht größer als ein Golf - wozu braucht man da eine automatische Einparkhilfe?

    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…1133ba75b85b03425778af26d
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • hab noch nicht, wollte immer mal, dann völlig vergessen. Danke für die Erinnerung.
    Renni räumt den Magen auf 8)
    JEEP Renegade MY 16 Limited 2.0l MultiJet 6MT (140 PS), Granite crystal metallic, Technologie-Paket, Sichtpaket, Uconnect Live 6,5", Alarmanlage, Heizdrähte Frontscheibe, Audio 9 + Subwoofer
    Rollwohnung LAIKA X595 R, Ducato MY 2013 MultiJet 130

    Mein Renegade: 2.0 MJ 140 PS, 4 WD, Limited, Granite Crystal metallic, mit allen (?) möglichen Paketen, Modelljahr 2016

  • p.11 schrieb:


    ich hab da mal was gebastelt

    in diesem PDF habe ich mal meine Art rückwärts einzuparken mit einem gelben Renegade in einer Reihe weißer Renegades visualisiert .... elfers.net/download/New%20Jee…s/einparken.pdf

    Ich weiß, es gibt andere Varianten, aber damit schaffe ich wirklich auch kleinste Parklücken.

    Viel Spaß
    Peter

    P.S: beim Einparken im Auto Modus sollte nur der Vorderradantrieb aktiv sein. Es sei denn, Du parkst so ein: youtube.com/watch?v=Rw3Is_F7ajc
    Peter, danke für das PDF :thumbsup: Du bist nicht zufällig Fahrlehrer oder Prüfer? 8o Die Querparkplätze sind viel schlimmer mit dem Renny, da ich immer rückwärts einparke. wie gesagt, es liegt irgendwie am Einschlag und Reaktion der Räder.

    vielleicht schaffe ich es ja auch mal so wie im video ein zuparken :rotfl:
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Pete schrieb:


    Der Renegade ist recht übersichtlich - nach vorne sowieso und nach hinten braucht man nur von innen eine dieser "Linsen" an die steile Heckscheibe befestigen, dann sieht man fast die Stoßstange. Der Renegade ist, auch wenn es optisch nicht so aussieht, nicht größer als ein Golf - wozu braucht man da eine automatische Einparkhilfe?

    Gruß Pete
    Pete, was für "Linsen" meinst du? Genau das irritiert mich ja, der Renny ist nicht größer als ein Golf und ich stehe immer schief in den Parkplätzen. Mein Alhambra Van der definitiv größer war, habe ich in die kleinsten Parkplätze mit einem Dreh eingeparkt. Beim Renny muss ich nach justieren. :wacko:
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Das ist eigentlich eine Kunstoffolie mit eingeritzten Riefen, die einen Weitwinkellinseneffekt ergeben.

    Weitwinkel-Linse

    Der Link ist zeigt nur eine Lösung...

    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…1133ba75b85b03425778af26d
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Wendy schrieb:

    Du bist nicht zufällig Fahrlehrer oder Prüfer?


    Nö, aber ich habe bestimmt schon 1 Million Kilometer hinter mir. Und wenn ich Prüfer wäre, mein Gott würden da viele Leute durchfallen :)

    Üben, üben, üben und dann klappt das auch. Quer zur Fahrbahn ist doch sogar leichter als längs zur Fahrbahn.
    Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
    YouTube Channel: Anzeigen

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

  • Ich weiß doch dass das leichter und eigentlich leicht ist ;( Als fahranfanger habe ich sogar den 7er BMW der Eltern eingeparkt. Nur der Renny fährt rückwärts, nach dem Einschlag anders 8|

    Danke für die Tipps.

    Ich übe, übe, ...... also nicht neben einem gelben Renny parken :rotfl:
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • :rotfl: :rotfl:

    Jaaaa, mit dem parkassistent und ganz viel Platz nach vorne und hinten

    Mir geht es doch um das einlenken und dann das rückwärts fahren. Irgendwie stehe ich immer schief. Deshalb ja die Vermutung ob er dann im Allrad Modus fährt. Oder ist es der Rad und Achsenabstand ? :huh:


    Der Smart war obwohl nicht oft benötigt, da gerade rein fachen in die Lücke, auch beim rückwärts komisch
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Wendy schrieb:

    Der Smart war obwohl nicht oft benötigt, da gerade rein fachen in die Lücke, auch beim rückwärts komisch

    Ein Smart ist doch deutlich kürzer. Je länger, desto schief, falls man nicht ganz gerade steht.
    Ich nutze den Einparkassi immer öfter und lasse ihn auch entscheiden, ob ich eine Lücke nehme oder nicht. Ungeachtet dessen kann ich Peters Argumentation voll nachvollziehen. Aber in unserem kleinen Städtchen (und Umgebung) sind die Parkplätze noch nicht ganz so knapp wie in Berlin.
    Der Parkassistent beim Cherokee funktioniert einwandfrei. Nur mitgucken und bremsen, alles andere macht das Auto. Und so schnell wie der lenkt, kann man selbst gar nicht lenken. Immer wieder beeindruckend.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Ich merke, ich bin anders.
    Je kürzer das Auto, umso schiefer in der Parklücke 8|
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Wendy schrieb:

    Der Smart war obwohl nicht oft benötigt, da gerade rein fachen in die Lücke, auch beim rückwärts komisch
    ?( Beim Rückwärts Einparken habe ich es nie geschafft den Smart gerade hin zu stellen. Liegt bei mir wahrscheinlich daran, dass ich nur nach Außenspiegel rückwärts fahre und der Smart eine Keilform hat. Da kann es nur schief werden. :whistling:

    Motte...
    :1f1e9-1f1ea: :1f1e6-1f1f9: :1f1f1-1f1fa: :1f1e7-1f1ea: O|||||||O :1f1eb-1f1f7: :1f1ec-1f1e7: :1f1f3-1f1f1:

    Mein Renegade: MY17 Longitude - 1.4l MultiAir 103kW DCT