Radio tausch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo liebe Leser
    ich habe eine renegade mit dem einfachen radio drin. meines wissens her gibt's es doch drei verschiedene original radios für den renegade.
    nun meine frage. ich hätte gern eins der beiden anderen, denn die haben navi mit drin. ist so ein radio aus einbau möglich. oder eher zu kostspielig?
    vielen dank für eure antworten.

    Mein Compass:

  • Bei Nachfrage in einer Jeep-Werkstatt wirst du mit Sicherheit die Antwort bekommen: Geht nicht! So ein Radio als Ersatzteil kaufen ist aber auch total abwegig, da bist du gleich mal 3000,- Euro oder mehr los. Da bleibt eigentlich nur die Nachrüst-Lösung von Alpine oder Clarion, billig wird das aber auch nicht. Hier im Forum gibt es ein paar Infos dazu.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Wenn's nur um das Navi geht, gibt es hier aber auch andere Lösungen, die nicht nur weitaus günstiger sind, sondern auch weniger Ärgerfaktor wegen keinen oder zu teueren Kartenupdates beinhalten. Brodit-Halterung (oder so ähnlich) ohne Bohren in die Lüftungsgitter gesteckt, Tom-Tom oder Smartphone rein - und schon hast Du ein durchaus leistungsfähiges Navi für kleines Geld.
    Als wir unlängst mal mit einem Leihwagen in Dresden unterwegs waren, hatte meine Frau mein Smartphone mit der kostenlosen Navigon-Navi-App in der Hand und wir sind super zurecht gekommen, obwohl wir vorher noch nie mit dem Auto in Dresden waren.
    Ich mag mein serienmäßiges Uconnect sehr und hatte bisher auch noch keine Probleme damit, wenn ich aber kein Navi eingebaut hätte, würde ich keine Tausender nur für die Navigation hinblättern. In unserem 15 Jahre alten Audi TT machen wir es übrigens ebenso. Dafür hat meine Frau schon seit Jahren ein mobiles Navi mit Halterung (ich glaube auch ein Navigon), das nur an die Scheibe gesaugt wird, wenn wir das Navi mit diesem Auto wirklich brauchen.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Habe mir auch eine Halterung von Brodit passend zu meinem Handy eingebaut und nutze die Android App von Navigon. Die Ansagen kommen über Bluetooth aufs Radio und der Bildschirm ist perfekt im Blickfeld. Würde ich jederzeit wieder so machen!
    Einziger Wehmutstropfen, das uconnect schaltet bei einer Ansage auf die Telefon Oberfläche um und bleibt da auch. Deshalb schalte ich den Bildschirm dann ab, brauche ihn ja nicht weil die Navigation am Handy angezeigt wird.

    Motte...
    :1f1e9-1f1ea: :1f1e6-1f1f9: :1f1f1-1f1fa: :1f1e7-1f1ea: O|||||||O :1f1eb-1f1f7: :1f1ec-1f1e7: :1f1f3-1f1f1:

    Mein Renegade: MY17 Longitude - 1.4l MultiAir 103kW DCT

  • @Motte

    Du kannst die Navi Ansagen auch am Telefon ausgeben lassen. Mache ich auch so. Damit komme ich gut klar.
    1) 2014 Cherokee Limited, BBlack, 170 PS, 9-Gang Aut., ADI, AHK, neues Getriebe 11/2015 (Alltagsauto)
    2) 2008 Wrangler JK Rubicon 2-Türer, Schwarz, 3,5 Zoll AEV FW, BF Goodrich TA KO2 315/70R17, AEV Frontbumper, Warrior Sumarai Winde 9500HS, Bestop High Rock Rear Bumper+ Tire Carrier + Frontrunner Dachträger + Tembo Dachzelt (Funcar)

    Mein Cherokee: 2014 Cherokee Limited, Brilliant Black, 170 PS, 9-Gang Aut., Active Drive I, Navi & Sound Paket, Fahrassistenz-Paket, Command-View Panorama-Glasdach, abnehmbare AHK, neues Getriebe 11/2015

  • Wer Navigon nicht verwenden kann (weil kein Telekom oder Amazon Kunde) kann auch den Navigator nehmen. Ist ebenfalls kostenlos. Und auch sehr gut.

    Man könnte theoretisch sogar ein ausgemustertes Smartphone dafür verwenden. Dann braucht man kein Navi kaufen.
    Ciao

    Manfred


    Die Summe der Intelligenz ist eine Konstante. Nur die Bevölkerung wächst.

    Mein Cherokee: Limited 2.0l Diesel, 170 PS, 9 Gang Automatik, AWD, Granite Crystal

  • Ich hab mir einen Navihalter besorgt bei Vmaxx gibt es den auch da sitzt das externe Navi vor den oberen Lüftungsgitter stört nicht und passt sich gut an mache mal Fotos
    Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic
    Zubehör>> Innenspiegel Ablagefach Cockpit Spurverbreiterung VA-30 / HA -50
    Ladekantenschutz,Spoilerschutzrohr,Trittbretter,Einstiegsleisten , Heckbügel,

    Es gibt Leute, die nur aus dem einem Grunde in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie so lange mit dem Kopf schütteln, bis eins hinein fällt.

    Mein Auto: Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic-Lackierung Zubehör Innenspiegel Ablagefach Cockpit In Meinem Besitz aber noch nicht Montiert !!!

  • n8flight schrieb:

    Du kannst die Navi Ansagen auch am Telefon ausgeben lassen.
    Ist schon klar, ich finde aber die Übertragung durch die radiolautsprecher mit ein-und ausblenden besser verständlich und recht komfortabel. Wie schon erwähnt, das Radio habe ich beim navigieren über uconnect auch nicht im Display...

    Manfred schrieb:

    Wer Navigon nicht verwenden kann (weil kein Telekom oder Amazon Kunde) kann auch den Navigator nehmen. Ist ebenfalls kostenlos.
    Muss ja nicht unbedingt kostenlos sein! Da ich Navigon auf dem Handy fast täglich im Beruf benutze habe ich die meisten zusätzlichen Features kostenpflichtig freigeschaltet. Hat weniger gekostet als ein einigermaßen brauchbares externes Navi und funktioniert fabelhaft. Mit dabei ist ein Livetime Karten Update,damit habe ich in jedem Quartal einen neuen Karten Satz, welcher Jeep hat das schon? ;)
    Der wohl für mich Wichtigste Pluspunkt, ich habe immer das gleiche System, egal ob im Jeep, im Zweitwagen oder im Firmenwagen. Ganz wichtig, ich habe das Handy sowieso immer dabei, also kann ich das Navi schon mal nicht zu Hause vergessen. :D

    Motte...
    :1f1e9-1f1ea: :1f1e6-1f1f9: :1f1f1-1f1fa: :1f1e7-1f1ea: O|||||||O :1f1eb-1f1f7: :1f1ec-1f1e7: :1f1f3-1f1f1:

    Mein Renegade: MY17 Longitude - 1.4l MultiAir 103kW DCT

  • Toy4ever schrieb:

    Die Zeiten sind Gott sei dank vorbei.
    :rotfl: Wir Handwerker sind da wohl einfacher gestrickt. Bewege mich zu 90% im heimatlichen Landkreis, und um die Straßen zu finden reicht mir das dicke ;)

    Was mich als Techi eher belasten würde wäre die Nutzung eines Neuwagens mit 4 Jahre altem Kartenmaterial! ?(
    :1f1e9-1f1ea: :1f1e6-1f1f9: :1f1f1-1f1fa: :1f1e7-1f1ea: O|||||||O :1f1eb-1f1f7: :1f1ec-1f1e7: :1f1f3-1f1f1:

    Mein Renegade: MY17 Longitude - 1.4l MultiAir 103kW DCT

  • :023: Was glaubst du wie lange mich mein Garmin auf dem Moped über die Ab- und wieder Auffahrt von unserem umgebauten Autobahndreieck geschickt hat... da nützt auch das Livetime Update nichts.
    Bugs haben sie alle, auch Navigon (Garmintochter). Ein Grund warum ich im Outdoorbereich nur Openstreetmaps benutze.

    Motte...
    :1f1e9-1f1ea: :1f1e6-1f1f9: :1f1f1-1f1fa: :1f1e7-1f1ea: O|||||||O :1f1eb-1f1f7: :1f1ec-1f1e7: :1f1f3-1f1f1:

    Mein Renegade: MY17 Longitude - 1.4l MultiAir 103kW DCT

  • Ich hätte auch gerne ein anderes Radio gehabt aber es war nun mal drin.
    Und wie Toy schon sagt ein überteuertes Radio will ich mir auch nicht rein setzen.
    Für mich war das die beste Lösung
    Den Radiorahmen gelöst , den Halter mit einer Schraube fixiert und Fertig
    Navi ist in Armlänge und die Lüftung hat auch noch Freiraum
    man kann den Halter leider nur so eben erkennen aber er ist auch nicht so groß
    Bilder
    • 20170301_071432.jpg

      111,02 kB, 1.066×600, 176 mal angesehen
    • 20170301_071443.jpg

      116,01 kB, 1.050×590, 120 mal angesehen
    • 20170301_071510.jpg

      97,46 kB, 1.046×589, 130 mal angesehen
    • 20170301_071522.jpg

      99,22 kB, 1.060×596, 108 mal angesehen
    • 20170301_104841.jpg

      301,01 kB, 2.051×1.154, 155 mal angesehen
    Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic
    Zubehör>> Innenspiegel Ablagefach Cockpit Spurverbreiterung VA-30 / HA -50
    Ladekantenschutz,Spoilerschutzrohr,Trittbretter,Einstiegsleisten , Heckbügel,

    Es gibt Leute, die nur aus dem einem Grunde in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie so lange mit dem Kopf schütteln, bis eins hinein fällt.

    Mein Auto: Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic-Lackierung Zubehör Innenspiegel Ablagefach Cockpit In Meinem Besitz aber noch nicht Montiert !!!

  • Ich hatte in meinem Renegade Limited das normale Uconnect 5.0 VP2 Radio MJ 2015 drin. Hab das dann ausgebaut und durch das Uconnect Live VP2 Nav MJ2016 ersetzt (bei Ebay für um die 300 € bekommen)

    Radio und Nav läuft einwandfrei.. Einzig die Karten werden noch nicht auf dem Display im Instrumentencluster angezeigt und die Kilometeranzeige blinkt, was bedeutet das ein Gerät nicht die erwartete Antwort geliefert hat. Also Steuergerät sendet an Radio : z.B. erwarte Code XXXX45 und Radio sagt : Bin XXXX21, dieser Mismatch wird dann durch einen blinkenden Tacho ausgegeben. Müsste aber codiert werden können, da ja auch CAN Adapter für Radios von Kenwood, Alpine usw. von den Werkstätten codiert werden können.

    Habe zu dem Thema diese Woche Freitag einen Werkstatttermin.
    Jeep Renegade Limited, 1.4 Multiair 103KW/140PS, 6 Gang C635 Schaltgetriebe, 2WD,VP2 5" Nav Live, Colorado Red, EZ 05/15

    Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 4x2, MJ 2015, 1.4 Multiair2, Colorado Red, Sitzheizung, Lenkradheizung

  • Ein quasi nagelneues Uconnect für 300 € ? Auf Ebay ? Mhhh...

    Ich hoffe Du hast eine Rechnung von einem ordentlichen Händler.

    Da bin ich gespannt.
    1) 2014 Cherokee Limited, BBlack, 170 PS, 9-Gang Aut., ADI, AHK, neues Getriebe 11/2015 (Alltagsauto)
    2) 2008 Wrangler JK Rubicon 2-Türer, Schwarz, 3,5 Zoll AEV FW, BF Goodrich TA KO2 315/70R17, AEV Frontbumper, Warrior Sumarai Winde 9500HS, Bestop High Rock Rear Bumper+ Tire Carrier + Frontrunner Dachträger + Tembo Dachzelt (Funcar)

    Mein Cherokee: 2014 Cherokee Limited, Brilliant Black, 170 PS, 9-Gang Aut., Active Drive I, Navi & Sound Paket, Fahrassistenz-Paket, Command-View Panorama-Glasdach, abnehmbare AHK, neues Getriebe 11/2015

  • Interessant ist, dass das andere uConnect überhaupt funktioniert. Eigentlich sind doch heutzutage solche Geräte mit einem Diebstahlschutz (VIN codierung) versehen (sollten zumindest!), wodurch die Geräte nach einem Umbau in ein anderes Fahrzeug eine neue Freischaltung von authorisierter Stelle benötigen.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Hollii schrieb:

    Hallo liebe Leser
    ich habe eine renegade mit dem einfachen radio drin. meines wissens her gibt's es doch drei verschiedene original radios für den renegade.
    nun meine frage. ich hätte gern eins der beiden anderen, denn die haben navi mit drin. ist so ein radio aus einbau möglich. oder eher zu kostspielig?
    vielen dank für eure antworten.


    Das hatte ich auch vor, ich habe mich einen Monat in das Thema eingelesen, ich habe mich für diese Lösung entschieden s.Bild, die Anleitung und Tipps findest du hier im Forum ;)
    Mit dieser Lösung haste keine Probleme oder Folgekosten ;)
    Bilder
    • _1.JPG

      39,48 kB, 461×368, 107 mal angesehen
    jeep renegade 1.4 multiair limited

    Mein Renegade: jeep renegade 1.4 multiair limited, AHK

  • Vollstrecker schrieb:

    Ich hätte auch gerne ein anderes Radio gehabt aber es war nun mal drin.
    Und wie Toy schon sagt ein überteuertes Radio will ich mir auch nicht rein setzen.
    Für mich war das die beste Lösung
    Den Radiorahmen gelöst , den Halter mit einer Schraube fixiert und Fertig
    Navi ist in Armlänge und die Lüftung hat auch noch Freiraum
    man kann den Halter leider nur so eben erkennen aber er ist auch nicht so groß


    Hi, ist die Halterung von dem Handy auch von Kuda ? Und wie wird die befestigt ?
    jeep renegade 1.4 multiair limited

    Mein Renegade: jeep renegade 1.4 multiair limited, AHK

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von jogo2 ()