DPF verschmutzt ...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DPF verschmutzt ...

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    ... oder so ähnlich stand heute morgen nach dem Starten im EVIC. Nach ca. 2 km schrieb der schlaue Bordcomputer im EVIC, dass das Start-/Stoppsystem zur Zeit nich aktiv sei, weil die Abgasreinigung läuft. Ich bin dann auf die bei uns im Ort vorbeiführende Autobahn und bis zur nächsten Ausfahrt gefahren, dort schaltete dann die angezeigte Info um, dass die SSA jetzt nicht aktiv sei, weil die Batterie geladen wird. Ergo war die Abgasreinigung abgeschlossen. Auch auf dem Heimweg gab es keinerlei Anzeichen mehr, dass mit dem DPF irgendetwas nicht in Ordnung sei.
    Das war nach 20.000 km jetzt das erste Mal, dass ich einen solchen Hinweis bekommen habe. Gewundert hat es mich nicht, da ich in der vergangenen Woche zweimal nach Kurzstrecken einen nachlaufenden Lüfter hatte, was um diese Jahreszeit eindeutig auf einen Abgasreinigungsversuch hinweist, der auf Grund der gefahrenen Kurzstrecke mit Sicherheit nicht vollendet gewesen sein konnte. Was mich dabei nur wundert, ist, dass ich (übrigens noch nie) keinerlei Hinweis bekomme (wie schon von anderen hier beschrieben), dass ich wegen der laufenden Abgasreinigung noch einige Kilometer weiter fahren soll.
    Jetzt bekam ich allerdings erstmalig diesen Hinweis angezeigt, wie eingangs beschrieben. Gottseidank, denn wenn man weiß wie bzw. wo (unter der SSA-Anzeige im EVIC) kann man sich darauf einstellen und einen Freibrennvorgang einleiten und überwachen.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Die Meldungen kommen in der Tat erst, wenn es "5 vor 12" ist. Finde ich auch nicht so toll. Generelle Meldungen will irgendwie kein Autohersteller machen, man fürchtet wohl um die Akzeptanz der ganzen Schoße.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Danke für den Hinweis. Dann funktioniert bei dir der Hinweis und du hast ja richtig reagiert. :thumbsup:
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Ja, habe nämlich keine Lust - wie hier schon geschehen - den Auspuff beim :) für gutes Geld freibrennen zu lassen.
    Wichtig zu wissen ist (vermutlich je nach Softwarestand?) dass man zumindest im Cherokee den aktive Reinigungsvorgang nur am aktuellen Benzinverbrauch oder der SSA-Statusabfrage im EVIC erkennen kann.
    Von deutlich lauterem/rauheren Motorengeräusch oder merkwürdigen Gerüchen kann ich nicht berichten, wie das andere hier schon getan haben.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Wir hatten auch noch nie eine solche Meldung.

    Aber wir fahren auch ein bischen mehr als Chief (aka Oberkurzstreckenfahrer). :whistling:

    Gute 42.000 km seit August 2015
    Ciao

    Manfred


    Die Summe der Intelligenz ist eine Konstante. Nur die Bevölkerung wächst.

    Mein Cherokee: Limited 2.0l Diesel, 170 PS, 9 Gang Automatik, AWD, Granite Crystal

  • Also ich hatte gestern auch so einen nachlaufenden Lüfter. Das hat sich ziemlich laut angehört.
    Aber das war nachdem ich davor sicherlich 20 Kilometer gefahren bin.
    Das kann doch nicht mehr als Kurzstrecke gelten.
    Viele Grüße aus Mittelfranken
    Karl-Heinz

    SnowWhite:
    Cherokee Limited, 2,2 l Active Drive I, MY17, außen: Bright White, Innen: Nepal Beige, Technologie-, Winterpaket, Panorama-Glasdach
  • Kingfisher969 schrieb:


    Also ich hatte gestern auch so einen nachlaufenden Lüfter. Das hat sich ziemlich laut angehört.
    Aber das war nachdem ich davor sicherlich 20 Kilometer gefahren bin.
    Das kann doch nicht mehr als Kurzstrecke gelten.
    Das nicht aber wenn der Freibrennvorgang halt erst nach z.B. 15 KM angefangen hat (weil da gerade der Zyklus dran war und die Parameter gestimmt haben) dann ist er halt nach 20 KM noch nicht fertig und in diesem Fall läuft der Lüfter noch nach wenn man den Motor ausmacht und der Vorgang wurde unterbrochen.
    Wenn das zu oft hintereinander passiert (jemand hier hat schonmal erwähnt wie oft das max. passieren darf/ ich habs leider wieder vergessen :whistling: ), kommt im Cherokee die Meldung die Chief hatte.


    Im Reni gibt es diese nicht, da geht stattdessen ein DPF-Symbol an welches aber den gleichen Zweck erfüllt und auch das Selbe meint.
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

  • hmmm ... letzte Woche bin ich 2x100 KM am Stück und gestern 2x 50 KM am stück gefahren ...
    Diese Art nachlüften habe ich schon mal vernommen ... dachte das war der Kühler.
    Das man da dann weiter fahren sollte habe ich nicht gewusst ... :schock:
    Hatte hier auch gelesen, das das freibrennen als Symbol während der Fahrt angezeigt wird ... hab ich auch noch nie gesehen ! ;(

    Jeep Renegade LTD
    * Black Pearl *
    2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
    Carbon Black mit Vollausstattung

    Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 2,0l MultiJet 4WD LOW 9AT Carbon Schwarz mit Vollausstattung

  • ManEater schrieb:

    Im Renegade kommt auch eine Warnung Motor nicht abstellen und das DPF Symbol ...

    Genau so einen Hinweis habe ich in unserem Cherokee noch nie gesehen. Erst der o.g. Hinweis, als es laut Toy schon 5 vor 12 war.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Freizeitpirat schrieb:

    hmmm ... letzte Woche bin ich 2x100 KM am Stück und gestern 2x 50 KM am stück gefahren ...
    Diese Art nachlüften habe ich schon mal vernommen ... dachte das war der Kühler.
    Das man da dann weiter fahren sollte habe ich nicht gewusst ... :schock:
    Hatte hier auch gelesen, das das freibrennen als Symbol während der Fahrt angezeigt wird ... hab ich auch noch nie gesehen ! ;(
    Das Symbol und die Meldung Motor nicht abstellen weiterfahren kommt erst, wenn die max. Anzahl von Freibrennversuchen erreicht wurde ... wenn du die ECO-Anzeige im Evic hast merkst du einen plötzlichen Anstieg des Momentanverbrauches bei gleichbleibender Geschwindigkeit und Drehzahl von 2-3 Liter/100km ... dauert so ca. 5-6 km dann wieder Normalverbrauch, dann wieder Anstieg um ca. 2-3l/100km ... das Ganze Spiel passiert so 3 x hintereinander nach insgesamt 20 km mit gleichbleibender Geschwindigkeit ist der Spuk dann wieder für 800-900km vorbei ...
  • Wie sieht die ECO Anzeige im evic aus?
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Freizeitpirat schrieb:

    Hab ich auch versucht zu finden ... sehe ich aber nicht. Liegt wohl an der Augenklappe. :thumbup:
    Am Lenkrad links die Tasten drücken, müsste da sein, wo du auch den Reifendruck ablesen kannst da gibt es eine Anzeige mit Durchschnittsverbrauch, in der Mitte ein grosser Kreis wo er grafisch innen im Kreis deinen Durchschnittsverbrauch und aussen am Kreis deinen Momentanverbrauch anzeigt, wenn du eines weiterschaltest, dann zeigt er die Batterieladespannung ...