Außendesign der Modellvarianten (zunächst US-Modelle)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Außendesign der Modellvarianten (zunächst US-Modelle)

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Bis auf die roten Haken beim Trailhawk ist bei den EU-Modellen ja nicht mit großen Veränderungen zu rechnen.

    Compass Sport


    Compass Latitude (wird wohl wieder bei uns Longitude genannt werden)


    Compass Limited


    Compass Trailhawk

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Toy4ever ()

  • jaah, so betrachtet macht er eine gute Figur, wenn auch stark an bekannten SUV anderer Marken angelehnt. Die Orangenkiste könnte mir gefallen.
    Renni räumt den Magen auf 8)
    JEEP Renegade MY 16 Limited 2.0l MultiJet 6MT (140 PS), Granite crystal metallic, Technologie-Paket, Sichtpaket, Uconnect Live 6,5", Alarmanlage, Heizdrähte Frontscheibe, Audio 9 + Subwoofer
    Rollwohnung LAIKA X595 R, Ducato MY 2013 MultiJet 130

    Mein Renegade: 2.0 MJ 140 PS, 4 WD, Limited, Granite Crystal metallic, mit allen (?) möglichen Paketen, Modelljahr 2016

  • Wenn ich das richtig herausgelesen habe gibt es das schwarze Dach in Verbindung mit dem Zweiteiligen Glasdach…

    Gesendet von meinem YOGA Tablet 2 Pro-1380L mit Tapatalk
    Gruß Tom

    Mein Auto: Compass Opening Edition 170 PS Benziner /Automatik (diverse Modifikationen ☺) ,Quad SMC 520 RR Supermoto (viele Modifikationen ), Renegade Longitude 1,6l eTorq (einige optische Gimmicks )

  • Hübsch
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Optisch gefällt er mir richtig gut. Ich behalte ihn mit auf dem Schirm, räume ihm aber beim anstehenden Fahrzeugwechsel aufgrund der Tatsache, dass ich dann schon wieder Beta-Tester wäre, aber eher Außenseiterchancen ein.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Er macht wirklich eine deutlich bessere Figur als sein Vorgänger. Mal abgesehen von der etwas flacheren Frontscheibe, sieht die Fahrgastzelle doch sehr nach (vielleicht minimal getrecktem) Renegade aus und auch der Heckabschluss ist etwas weniger steil. Insgesamt aber eine wirklich gefällige Formensprache und der Trailhawk sieht auch recht amtlich aus... müsste natürlich noch etwas höhergelegt werden... :rotfl:

    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…62cb6933a5d200b1243e0ef73
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Zugegeben: Ganz nett.
    Wobei ich das "Verwischen" zwischen den Modellen eher nicht so begrüße. Nach Audi, BMW & Co. jetzt (selbstverständlich) auch bei Jeep ... Hhm.

    Unseren JC KL mag ich von der Optik immer mehr.

    Mit 5 Modellen in Europa vertreten zu sein, ist für Jeep schon 'ne Herausforderung.
  • Ich find den schon ganz cool :thumbup: und bin gespannt wie er live ist.


    Wenn dann irgendwann im Herbst mal die Händler beliefert sind, schau ich mir den auf jeden Fall an und fahr mal Probe :023: .


    Könnte jetzt mal rein von den ersten Eindrücken in gut zweieinhalb Jahren (wenn die aktuelle Garantie rum ist) ein potentieller Nachfolger für den Reni werden :whistling: . Mal sehen, bis dahin ist ja noch Zeit und wer weiß was bis dahin ist... :rolleyes:
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Unterfahrschutz + Hundekofferraumausstattung.

  • Toy4ever schrieb:

    Optisch gefällt er mir richtig gut. Ich behalte ihn mit auf dem Schirm, räume ihm aber beim anstehenden Fahrzeugwechsel aufgrund der Tatsache, dass ich dann schon wieder Beta-Tester wäre, aber eher Außenseiterchancen ein.

    Naja, die Gefahr ist doch sehr abgemildert. Wenn ich mir dieses Auto so betrachte (und es gefällt mir wirklich gut), dann ist es doch ein Surrogat und Mix aus Renegade und Cherokee. Da wird man viele (sehr viele?) Gleichteile finden, für die wir als Testfahrer doch schon eine Weile unterwegs waren. :rotfl:
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Okay okay, ich bin eh raus, da ich meinen Indianer noch 6-8 Jahre fahren möchte. Bis dahin sollte der Compass ausgereift sein ...
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Na, für mich gilt eigentlich dasselbe, zumal ich ja mit Standheizung und Höherlegung schon etwa 4000 € in meinen Omaha Orange investiert habe. Weitere Optimierungen nicht ausgeschlossen!

    Trotzdem lese ich regelmäßig, was es auf dem Automarkt so neues gibt und wenn dann von Jeep oder einer anderen Characterhersteller etwas dabei ist, finde ich das immer sehr interessant. Der Compass ist - obwohl mich die allerersten Bilder nicht sonderlich geflasht haben - offenbar eine deutliche Verbesserung gegenüber dem Vorgänger. Ihn mal in echt zu sehen und eventuell auch mal eine Testfahrt zu machen, darauf freue ich mich schon ein wenig.
    Jetzt würde ich mir nur noch wünschen, dass Jeep für die kleinen Modelle einen kompakten 6-Zylinder baut und anbietet.

    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…62cb6933a5d200b1243e0ef73
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Pete schrieb:

    Der Compass ist - obwohl mich die allerersten Bilder nicht sonderlich geflasht haben - offenbar eine deutliche Verbesserung gegenüber dem Vorgänger.

    Ich glaube, das war aber auch nicht schwierig hinzubekommen... :whistling:

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White