Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

SUV-Tuning mal anders ???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SUV-Tuning mal anders ???

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hallo Zusammen,

      daß jeder seinen Wagen verschönert wie er mag ist ja logisch.
      Daß einige den Offroad-Stil noch dicker unterstreichen ist auch klar.
      Und auch die Gimmiks wie komplette Farbabstimmungen oder Tiertauglichkeit sind schon sehr interessant.

      Aaaaaaber .......

      Gibt´s nicht doch den einen Irren, der die Kiste zum teil oder voll runtersetzt und verbreitert ??

      Passende Bilder konnte ich (leider) schon im WWW finden, aber gibt´s jemand der das schon umgesetzt hat ?

      Grüßle Olli
      Alles außer Normal ! :1f609:

      Mein Renegade: 15er Trailhawk, Commando-Grün mit vielen schönen Verbesserungen ;-D

    • ... willst Du so etwas WIRKLICH sehen...??? :rotfl:

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…ceb85be391f6f92cea5c9d23e
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Rein der Neugier wegen..... JA

      So umbauen..... NIEMALS

      Wenn man aber ehrlich is, dann ist es schon erstaunlich, dass man bei der Fahrwerksuche für den Renni mehr Tieferlegungen als Erhöhungen findet. :S


      Grüßle Olli
      Alles außer Normal ! :1f609:

      Mein Renegade: 15er Trailhawk, Commando-Grün mit vielen schönen Verbesserungen ;-D

    • O.König schrieb:


      Wenn man aber ehrlich is, dann ist es schon erstaunlich, dass man bei der Fahrwerksuche für den Renni mehr Tieferlegungen als Erhöhungen findet.


      Vielleicht der alte Nimbus vom Golf GTI . Egal, viele Bahnübergänge sind der Flunder tot.
      Renni räumt den Magen auf 8)
      JEEP Renegade MY 16 Limited 2.0l MultiJet 6MT (140 PS), Granite crystal metallic, Technologie-Paket, Sichtpaket, Uconnect Live 6,5", Alarmanlage, Heizdrähte Frontscheibe, Audio 9 + Subwoofer
      Rollwohnung LAIKA X595 R, Ducato MY 2013 MultiJet 130

      Mein Renegade: 2.0 MJ 140 PS, 4 WD, Limited, Granite Crystal metallic, mit allen (?) möglichen Paketen, Modelljahr 2016

    • Lieber Olli,
      wie mehrfach an anderer Stelle berichtet, schau mal im X5 (sehr wahrscheinlich auch im X3) Forum nach. Da war ich auch schon zweimal daheim (allerdings nicht so mollig, heimelig und freundschaftlich wie hier) und da waren seinerzeit die Tieferlegungen und Reifenverbreiterungen die wichtigsten Themen.
      Ansonsten schließe ich mich der Meinung von Toy an. Es gibt Dinge (an und für Autos) die grenzen schon an automobile Körperverletzung.
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
      Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


      Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

      Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

    • Haua - und ich hab es nicht geglaubt,
      das gibt's tatsächlich (siehe Anhang).

      Ich kannte den Macan von einer Probefahrt mit seiner Luftfederung. Nett. Tief für die Autobahn und hoch für das Überwinden von Bordsteinen. Naja - für den Macan mag es Sinn machen.
      Aber einen Cherokee tiefer legen. ?( geht gar nicht.

      Ich warte auf den ersten höher gelegten Lambo...
      Die Leute schrecken ja vor gar nichts zurück.
      Wenn die könnten, würden sie am Testarossa bestimmt auch eine AHK einbauen lassen.
      OMG
      Bilder
      • 165014.jpg

        97,6 kB, 1.500×622, 61 mal angesehen
      This is the black Jeep of the family
      seit 29.12.2017: Jeep Grand Cherokee Overland 3.0 Diesel MJ2017 - Diamond Black
      Hundetrenngitter Travall, Winterräder 18" Dezent-Felgen mit BFGoodrich AT
      seit 03.01.2017: Jeep Cherokee Overland 2.2 Diesel mit AD2 MJ2017 - Diamond Black
      Hundetrenngitter Travall, Webasto Thermo Top Evo 5;AHK von Westfalia; Rock Rails, Skid Plates

      Mein Cherokee: Jeep Grand Cherokee Overland 3.0 Dieselwiesel Diamond Black MY17

    • bumlux schrieb:

      Haua - und ich hab es nicht geglaubt,
      das gibt's tatsächlich (siehe Anhang).

      Sieht noch nicht einmal schlecht aus - für einen Kombi. Aber für ein SUV? Geht m.E. gar nicht. Aber man sieht, ein wirklich schönes Auto kann nichts entstellen.
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
      Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


      Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

      Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

    • Ich habe kürzlich einen Wrangler gesehen mit sehr breiten Niederquerschnittreifen und relativ tief.
      Nicht schlagen; aber ich fand das sah nicht schlecht aus, wobei mir klar ist das Wrangler und Breitreifen in sich selber ein Wiederspruch ist.

      Aber in Sachen Augenschmerzen bin ich aus der BMWFraktion schlimmeres gewohnt und desshalb vielleicht schon ein wenig abgehärtet. ;(

      Gruss Urs
      :023: Cherokee Trailhawk 3,2l schwarz Prod.Datum 02.2014
      Winterpneu auf Bon Z Felgen Spurverbreiterung 42mm p.A.

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 3,2l 2014, schwarz, Spurverbreiterung 42 mm pro Achse, Bon Z Winterfelgen

    • Ich finde das dezente Tieferlegen wie im Bildbeispiel von bumlux beim Indianer besser aussehen würde wie beim Abtrünnigen, wohl wegen der grösseren Fahrzeuglänge.
      Aber der Sinn einer Tieferlegung bei einem SUV entzieht sich meiner Vorstellungkraft! :thumbdown:
      Renegade Trailhawk mit Panoramadach, Sitze Leder + Elektr., VP4 + DAB, Kamera + Totwinkel, Pack Function, 40/20/40 Rücksitzlehne, iTracker mini 0806pro

      Nachfolge vom Jeep KJ Cherokee Limited 3.7L 2004-2015

      Mein Renegade: Renegade Trailhawk mit Panoramadach, Sitze Leder + Elektr., VP4 + DAB, Kamera + Totwinkel, Pack Function, 40/20/40 Rücksitzlehne