Welche Wintereifen für Grand Cherokee

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Wintereifen für Grand Cherokee

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hallo Leute,

      könnt ihr eine Empfehlung für Winterreifen für den Grand Cherokee Bj. 2015 aussprechen? Hat jemand mit einem Reifen besonders gute Eerfahrungen gemacht oder auch schlechte zum Ausschließen von Marken? Ich bin schon eine halbe Stunde die Foreneinträge am durchsuchen und finde nur Einträge von Cherokee oder Renegate.

      Louie
      WK2 2015er Grand Cherokee Overland 3.0 Multijet V6, 184 KW (250PS), abnehmbare AHK, Brilliant Black, alle verfügbare Extras

      BU 2017er Jeep Renegade Night Eagle II 2.0, 140PS, 4 WD, rot, Navi, Zweizonen-Klimaautom., Sitzh., Beheizb. Lenkrad, Komfort-Paket, 18''

      2017 verkauft: 2015er Cherokee Limited, Brilliant Black, 2.0l Diesel mit 170 PS und 9-Gang-Autom., Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzs., Panoramaglasdach, abnehmbare AHK,Leder schwarz
    • Hi Louie

      Hier gibt es leider noch nicht so viele Leute, die einen GC fahren. Ich habe auf meinem 2015 die Original Winterräder(-Angebot) von Jeep drauf. Das genaue Reifenfabrikat würde ich Dir morgen Vormittag mitteilen, wenn ich eh beim Wagen bin
      Mit den Reifen als solches bin ich zufrieden. Wir hatten dieses Jahr sehr viel Schnee und Eis in Bayern und der aktuelle Reifen hat die doch recht katastrophalen Straßenverhältnisse souverän gemeistert.
      12/2016: 2015 Grand Cherokee Overland V6 3.0 Multijet; 184 KW (250PS); Webasto TC4; Brilliant Black
      11/2014: 2015 Cherokee Limited 2.0 125 KW (170PS) AT; All-In & Webasto TC4; außer das Schiebedach; True Blue
      05/2011: 2011 Compass Limited 2,4 125 KW (170PS) AT; All-In; Black

      Mein Cherokee:

    • Gude Louie,

      ich habe auf meinem kleinen Cherokee die Bridgestone Blizzak LM 80 EVO mit verstärktem Flankenschutz auf original Jeep-Felgen (direkt von Jeep/Mopar).
      Ich gehe mal davon aus, dass es diesen Massenreifen auch für den GC gibt. Für den kleinen JC kann ich sie uneingeschränkt empfehlen. Selbst auf vereister Straße bin ich (mit Allrad) prima vorangekommen und auf der AB rollen sie auch komfortabel ab. Bis knapp 200 km/h habe ich sie schon "geheizt". Schneller geht meiner eh nicht. Highspeed-Rekord auf dem Tacho (allerdings mit Sommerreifen) 209 km/h mit Rückenwind und Heimweh.
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
      Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


      Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

      Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

    • Hallo Louie,

      zu meinem kommenden GC habe ich ja Komplett-WR dazugeordert, war - mehr oder weniger - eine kostenlose Beigabe....!
      Bin daher gespannt, was drauf sein wird.
      Nach Aussagen vom Chef sollen es zumindest original Jeep-Felgen sein, allerdings in 18-Zoll.

      Jetzt auf meinem Indianer habe ich als Winterreifen die Nokian SUV Winter in 18" drauf, bin sehr zufrieden damit.

      Wenn mein Dicker dann endlich da ist, berichte ich mal - kann aber auch noch bis März dauern!
      - seit 08/2012 SUV-Fahrer -
      - ab 06/2014 mehrere Jeeps (Cherokee und Grand Cherokee) in Folge -
      - seit Ende 06/2017 ein 280 PS-SUV von Alfa

      Mein Auto: seit 30.06.2017 - sehr sportliches SUV in Vesuv-grau, Benziner mit 280 PS

    • Erwin schrieb:

      Nach Aussagen vom Chef sollen es zumindest original Jeep-Felgen sein, allerdings in 18-Zoll.

      Anmerkung vom Chief (nicht vom Chef): vergaß ich zu erwähnen, meine Winterreifen sind auch 18". Sind eigentlich die gleichen Felgen wie die silbernen (polished Chroms) Serienfelgen, nur in einer Farbe, die ich als metallic-grau oder so ähnlich bezeichnen würde. Super passend zum Lack in granite-crystal und sehr dankbar gegen winterliche Verschmutzungen.
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
      Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


      Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

      Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

    • Danke für eure Antworten! Wie sehen dann die 18" auf dem GC aus, ist es optisch noch so harmonisch wie mit den 20"?
      WK2 2015er Grand Cherokee Overland 3.0 Multijet V6, 184 KW (250PS), abnehmbare AHK, Brilliant Black, alle verfügbare Extras

      BU 2017er Jeep Renegade Night Eagle II 2.0, 140PS, 4 WD, rot, Navi, Zweizonen-Klimaautom., Sitzh., Beheizb. Lenkrad, Komfort-Paket, 18''

      2017 verkauft: 2015er Cherokee Limited, Brilliant Black, 2.0l Diesel mit 170 PS und 9-Gang-Autom., Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzs., Panoramaglasdach, abnehmbare AHK,Leder schwarz
    • Ich gehe mal davon aus, dass diese 18-Zöller jetzt nicht ganz so tolle auf dem Dicken aussehen werden - Serie sind ja 20".
      Aber man bedenke, dass bei Winterrädern eine geringere Größe nicht unbedingt schlechter ist, auch nicht auf einem GC.
      Und preislich sowieso.....!

      Wie ich schrieb - ich bekomme diese WR (die ich dann vielleicht in dieser Saison gar nicht mehr brauche) als fast kostenlose Zugabe.....!
      Da halte ich es mit folgendem Spruch: "Einem geschenkten Gaul guckt man nicht ins Maul" !
      - seit 08/2012 SUV-Fahrer -
      - ab 06/2014 mehrere Jeeps (Cherokee und Grand Cherokee) in Folge -
      - seit Ende 06/2017 ein 280 PS-SUV von Alfa

      Mein Auto: seit 30.06.2017 - sehr sportliches SUV in Vesuv-grau, Benziner mit 280 PS

    • Recht hast du :thumbsup:
      WK2 2015er Grand Cherokee Overland 3.0 Multijet V6, 184 KW (250PS), abnehmbare AHK, Brilliant Black, alle verfügbare Extras

      BU 2017er Jeep Renegade Night Eagle II 2.0, 140PS, 4 WD, rot, Navi, Zweizonen-Klimaautom., Sitzh., Beheizb. Lenkrad, Komfort-Paket, 18''

      2017 verkauft: 2015er Cherokee Limited, Brilliant Black, 2.0l Diesel mit 170 PS und 9-Gang-Autom., Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzs., Panoramaglasdach, abnehmbare AHK,Leder schwarz
    • Erwin schrieb:

      Ich gehe mal davon aus, dass diese 18-Zöller jetzt nicht ganz so tolle auf dem Dicken aussehen werden - Serie sind ja 20".
      Aber man bedenke, dass bei Winterrädern eine geringere Größe nicht unbedingt schlechter ist, auch nicht auf einem GC.
      Und preislich sowieso.....!

      Ich habe von Jeep (Mopar) auch die originalen 18 Zoll Winterreifen drauf und optisch ist das doch recht gefällig... Hätte es mir "schlimmer" vorgestellt!
      12/2016: 2015 Grand Cherokee Overland V6 3.0 Multijet; 184 KW (250PS); Webasto TC4; Brilliant Black
      11/2014: 2015 Cherokee Limited 2.0 125 KW (170PS) AT; All-In & Webasto TC4; außer das Schiebedach; True Blue
      05/2011: 2011 Compass Limited 2,4 125 KW (170PS) AT; All-In; Black

      Mein Cherokee:

    • Hier das Reifenupdate:

      Typ: Nokian WR SUV 3
      Dimension: 265/60R18

      Wie gesagt, ich habe den GC seit Dezember 2016 und der Winter hier in Bayern und Österreich war recht streng. Der Reifen hat bzw. leistet hervorragende Dienste. Es gibt bestimmt was besseres, ich bin aber in Verbindung mit dem GC sehr zufrieden!

      PS: Sehe, Erwin hat ja die gleiche Bereifung und kann dies bestimmt bestätigen!
      12/2016: 2015 Grand Cherokee Overland V6 3.0 Multijet; 184 KW (250PS); Webasto TC4; Brilliant Black
      11/2014: 2015 Cherokee Limited 2.0 125 KW (170PS) AT; All-In & Webasto TC4; außer das Schiebedach; True Blue
      05/2011: 2011 Compass Limited 2,4 125 KW (170PS) AT; All-In; Black

      Mein Cherokee:

    • Es sind verschiedene Test zu SUV-Winterreifen im Netz zu finden, hab mal die von Autobild verlinkt, die anderen Tests sehen vom Ranking her ähnlich aus - außer vom ADAC, die haben scheinbar Continental nicht mit rein genommen - wohl nicht genug geschmiert :evil:

      autobild.de/artikel/winterreif…255-55-r-18-10888555.html

      Die Preise der Reifen, die in der Größe 265/60 R18 verfügbar und bezahlbar sind:

      Nokian 265/60 R18 114H Nokian WR SUV 3 XL ca. 157 Euro

      Pirelli 265/60 R18 114H Scorpion Winter XL ca. 179 Euro

      Dunlop 265/60 R18 110H SP Winter Sport M3 MO MFS ca. 182 Euro

      Continental 265/60 R18 110H 4x4 WinterContact ca. 192 Euro
      WK2 2015er Grand Cherokee Overland 3.0 Multijet V6, 184 KW (250PS), abnehmbare AHK, Brilliant Black, alle verfügbare Extras

      BU 2017er Jeep Renegade Night Eagle II 2.0, 140PS, 4 WD, rot, Navi, Zweizonen-Klimaautom., Sitzh., Beheizb. Lenkrad, Komfort-Paket, 18''

      2017 verkauft: 2015er Cherokee Limited, Brilliant Black, 2.0l Diesel mit 170 PS und 9-Gang-Autom., Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzs., Panoramaglasdach, abnehmbare AHK,Leder schwarz
    • Gute, der Thread ist ein alter Bock, aber hier meine 50 Cent dazu:

      Habe heute von den 20 Zoll Overland Sommerrädern mit Contis auf 18 Zoll Winterräder mit Nokians gewechselt.
      Zuerst dachte ich, ich fahre ein anderes Auto, so deutlich komfortabler waren die Winterräder. Ein gewaltiger Unterschied. Überlege ernsthaft, später auch im Sommer auf 18 Zoll zu wechseln. Felgen sind die wie beim Trailhawk, sehen prima aus - auch wenn die 2018er Overland-Felgen in meinen Augen echte Schönheiten sind.
      Jeep Grand Cherokee Overland Diesel MY 2018, gebaut 10/2017, billet silver, zusätzlich Webasto Thermo Top Evo 5+ mit Thermo Call, abnehmbare AHK von FCA

      spritmonitor.de/de/detailansicht/946852.html

      Mein Grand Cherokee: Grand Cherokee MultiJet Overland, MY18, built 10/17, billet silver

    • Ja. Auch beim Renegade sind 16 Zoll zu 17 Zoll ein großer Sprung in Sachen Komfortabel.
      Der Trend zu großen Felgen ist einfach bullshit und hat keinerlei Mehrwert. Und beim Grand Cherokee sehen die 18 Zoll auch noch am besten aus. Die 20 Zöller wären für mich ein Argument gegen einen Overland.
      Jeeps brauchen Gummi ;)

      Mein Renegade: Ein 4x4 Limited, MY18, Automatik, 170 PS Benziner mit Alles und Scharf in Granite Chrystal. SchnickSchnack: Grabber AT3 in 215/70r16, Thule Wingbar Edge​​