Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Kick-Down

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo zusammen

    Mal eine Frage zur Kickdown Stellung, was ist eigentlich der Sin dieser Funktion? Ich weiss das er dan soweit wie möglich runterschaltet und im höchstmöglichen Tourenbereich bleibt, aber für eine saubere und schnelle Beschleunigung ist das ja eher ungeeignet. Also für was sollte man das brauchen?

    Gruss
    2016 Jeep Renegade Trailhawk Granit Crystal, ohne Navi, ohne Panoramadach, ohne Leder. Ansonsten alle Packs.

    Nachfolger eines 12 Jahre alten Suzuki Ignis sports 1.5L 110PS.

    Mein Renegade: Jeep Renegade Trailhawk, Granit Crystal, 170PS

  • um möglicht schnell an einer Gefahrenstelle vorbei zu kommen :D

    Nein, mal im Ernst. Zum Beispiel, wenn man auf der Landstraße überholen will und nicht so viel Platz ist, dass man das gemütlich machen kann. Solche Situationen sind immer ein Kandidat für den Kick Down.

    Und natürlich der sportliche Ampelstart 8)
    Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
    YouTube Channel: Anzeigen

    Jetzt schon anmelden zum Forums Treffen 2018 in Paderborn: Großes Forums Treffen 2018 Paderborn

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten Toyo Open Country A/T+ 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

  • Wenn man eine Funktion nie braucht, ist sie Überflüssig!
    Aber wehe man hat sie nicht, und braucht sie ....
    Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!

    Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.

    Mein Renegade: JEEP Renegade Trailhawk 8DW, 400, 7KV, 140, NHS, 452, 623, 8FT, 7KY, 7KW, 412, 149, 5CJ

  • Hmm ja die Theoretische Funktion ist mir klar.

    Ich habe aber das Gefühl (naja die sind ja unterschiedlich), dass wenn ich nur das Gaspedal zügig bis zum ersten punkt (also vor dem Kickdown) drücke beschleunigt er rascher und gefühlt zügiger al im Kickdown.
    2016 Jeep Renegade Trailhawk Granit Crystal, ohne Navi, ohne Panoramadach, ohne Leder. Ansonsten alle Packs.

    Nachfolger eines 12 Jahre alten Suzuki Ignis sports 1.5L 110PS.

    Mein Renegade: Jeep Renegade Trailhawk, Granit Crystal, 170PS

  • Soviel wie mitbekommen habe, steuert das Getriebe bei Kickdown im Sportmenue, und somit schaltet der nächste Gang erst bei höherer Drehzahl in den nächsten Gang. das Heißt, er fährt bei gleicher Geschwindigkeit im kleineren Gang und ist somit doch schneller und agiler als im Normalmodus.
    Versuche es mal bei freier Piste und stelle mal dein Gefühl in Frage. :D
    Fahre den schwächsten Cherokee Trailhawk


    Mein Cherokee: Wenn mir einer Steine in den Wg legt, fahre ich einfach darüber,

  • Den klassischen Kickdown wie früher gibt es heutzutage beim elektronischen Gaspedal eh nicht mehr. Beim Durchtreten macht er nur das, was ihm sein Programmierer in den Speicher getippselt hat. Und, wie wir alle wissen, muss das nicht immer unbedingt realitätsnah sein. 8o

    Mein Cherokee: Noch bis Dezember: Cherokee Limited MY15 170 PS Diesel, dann Compass Limited MY18

  • Ich würde mal behaupten, das hat jedes Auto mit Automatikgetriebe.
    Das 8-Gang ZF-AT-Getriebe bei BMW hat sogar zwei Kickdowns. Zum einen das normale elektronische Zurückschalten beim Beschleunigen und dann noch mal wie einen Knopf am Bodenbrett, wo man - soweit es die Regelelektronik zulässt - noch mal einen Gang runterschalten kann. Das empfiehlt sich aber nur für die supersportliche Fahrweise. Der erste Kickdown hat quasi noch ein elektronisches ökologisches Gewissen implantiert (Stichwort: efficient Dynamics), was mit dem Tritt bis zum Bodenblech vollständig eliminiert wird.
    PS. Vollgas ist beim Cherokee und bestimmt auch beim Renegade nicht unbedingt erforderlich, um ein Zurückschalten zu erreichen, oft genügt ein leichter zusätzlicher Druck aufs Gaspedal; je nach dem in welchem Gang und in welchen Drehzahlbereichen man sich gerade bewegt. Für das sportliche "Voranknallen" sollte man allerdings den Bleifuß bemühen, das ist klar. Gerade bei unseren schweren Kisten.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l Diesel mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme. Sitze Nappa-Leder schwarz.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.



    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Zum Überholen auf der Landstraße drück ich (schon) immer das Pedal bis zum Bodenblech oder gelegentlich auch mal wenn ich Lust hab zackig von einer Kreuzung o.ä. los zu fahren.
    Einfach weils mehr Spaß macht (auch wenn der frühere BMW da anders vorwärts gegangen ist als jetzt der Reni) :thumbsup: :023: .

    Ansonsten teile ich Chiefs Vermutung das jedes AT-GETRIEBE einen Kick-Down hat, wenn auch inzwischen eher einen elektronischen als einen "Knopf" am Boden den man tatsächlich drücken muss.
    Zumindest hab ich noch keines ohne einen gefahren.
    Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, alle Standartpakete/ Limited + Sichtpaket + Sensorpaket + Stylepaket + Funktionspaket 1 + Sitz- und Lenkradheizung + Parksensoren hinten + Rückfahrkamera + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + Hundekofferraumausstattung (Trenngitter, Laderaumteiler, Kofferraumverkleidung + Stoßstangenschutz, Antirutschmatte, Hunderampe)

    Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, alle Standartpakete/ Limited + Sichtpaket + Sensorpaket + Stylepaket + Funktionspaket 1 + Sitz- und Lenkradheizung + Parksensoren hinten + Rückfahrkamera + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + Hundekofferraumausstattung (Trenngitter, Laderaumteiler, Kofferraumverkleidung + Stoßstangenschutz, Antirutschmatte, Hunderampe)

  • Jaga schrieb:

    maverick_zi schrieb:

    Also wen du das Gaspedal drückst kommt mal ein anschlag, wenn du dan weiterdrückst ist das wie ein schalter...
    Hat das nur der Renegade oder auch der Cherokee (Trailhawk) ?

    (Habe jetzt 23 oder 24.000 km drauf aber noch nie Vollgas gegeben - muss ich mal versuchen.)


    Also mein Trailhawk hat zumindest nicht diesen Druckpunkt, den ich von anderen Automatik Fahrzeugen kenne und der mich schon immer gestört hat, weil ich die Vermutung habe, dass er nur da ist, um den Käufer vor hohem Benzinverbrauch zu schützen (so ein Blödsinn). Aber ob mit oder ohne Druckpunkt, die Funktion des Kickdowns ist identisch.
    Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
    YouTube Channel: Anzeigen

    Jetzt schon anmelden zum Forums Treffen 2018 in Paderborn: Großes Forums Treffen 2018 Paderborn

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten Toyo Open Country A/T+ 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

  • p.11 schrieb:

    weil ich die Vermutung habe, dass er nur da ist, um den Käufer vor hohem Benzinverbrauch zu schützen (so ein Blödsinn)

    Bis vor 20 Jahren war da unten wirklich ein Schalter, den man beim Drücken gespürt hat. Heute ist das, wenn überhaupt, nur noch künstlich nachgebaut.

    Mein Cherokee: Noch bis Dezember: Cherokee Limited MY15 170 PS Diesel, dann Compass Limited MY18

  • Der Kickdown hat vor allem früher bei den alten 3- und 4 Gang Automatikgetrieben Sinn gemacht, welche meist grottige Schaltzeiten hatten.
    Mit dem 9AT des Renni ist das in meinen Augen sinnlos; Du bist ja schnell im maximalen Drehmoment drin, was mehr bringt als hohe Drehzahlen.
    Renegade Trailhawk mit Panoramadach, Sitze Leder + Elektr., VP4 + DAB, Kamera + Totwinkel, Pack Function, 40/20/40 Rücksitzlehne, iTracker mini 0806pro

    Nachfolge vom Jeep KJ Cherokee Limited 3.7L 2004-2015

    Mein Renegade: Renegade Trailhawk mit Panoramadach, Sitze Leder + Elektr., VP4 + DAB, Kamera + Totwinkel, Pack Function, 40/20/40 Rücksitzlehne

  • Es gibt den klassischen Kickdown-Schalter oder auch einen Sensor (bei meinem BMW an der Drosselklappe).

    Ein Kickdown erzwingt einen Gangwechsel nach unten (in den niedrigst sinnvollen Gang), da eine Automatik ja immer versucht, den optimalen Gang zu fahren.

    Im Zusammenspiel mit dem Getriebemodus "Sport" wirkt ein Kickdown bei meinem eher auf Cruisen ausgelegten 7er, als ob sämtliche Pferdchen von Wespen gestochen werden. Huiii
  • Hat das der Renegade mit Handschaltung auch ??? 8|
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • @Wendy: ist so ähnlich, wie wenn Du zum schnellen Überholen einen Gang zurück schaltest - nur automatisch, durch Gas geben.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l Diesel mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme. Sitze Nappa-Leder schwarz.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.



    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Wendy schrieb:

    Hat das der Renegade mit Handschaltung auch ??? 8|

    Gib mal Vollgas. Entweder es kommt ein kleiner Widerstand kurz vor Anschlag (der natürlich beim Schalter keinen Sinn hat, außer vielleicht ein Spritsparargument), oder nicht. Wenn nicht ist bei unserem was kaputt ;)
    Renegade 2.0 Multijet 6MT Limited Jetset Blue mit Anhänger-, Park&Safety- und Sicht-Paket.

    Mein Renegade: