Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Side Distance Warning defekt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Side Distance Warning defekt

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo,

    mein Pech bei Neuwagenkäufen bleibt mir treu. Ich dachte schon, KIA ist zu blöd, vernünftige Parksensoren zu konzipieren. Aber nein, Fiat/Jeep ist es auch. Nach 5000km teilte mir mein Fahrzeug mit: "Side Distance Warning ist nicht verfügbar. Bitte kontaktieren Sie eine Fachwerkstatt."
    Hatte jemand dieses Problem schonmal? Wie wird Abhilfe geschaffen? Oder ist das ein "Verschlucker" der Elektronik, die sich wieder selber fängt??? Dazu sei gesagt, dass es in Berlin zurzeit kräftig schüttet. Die Lampe des Schalter blinkt und geht in ein Dauerleuchten über. Das System lässt sich nicht mehr aktivieren. Vorher war bei unter 30km/h ein Dauerpiepen zu hören.

    Grüße, der Vampir
    Renegade Trailhawk ---no road, no problem---

    O|||||||O

    Mein Renegade: 1,4l, 125kw, Limited

  • Garantie -> Händler -> richten lassen (was auch immer es ist...) und fertig ;) .
    Irgendwas kann ja immer mal sein, egal bei welchem Hersteller und bei welchem Fahrzeug. Dafür hat man doch die Garantie.


    Mach dir doch keinen Kopf, das ist doch nicht dein Problem oder Job nach etwaigen Fehlern zu suchen (auf jeden Fall nicht solange du Garantie hast) :023: .


    Egal obs nun tatsächlich ein defekter Sensor ist oder ein Elektronik- oder Softwareproblem, da soll sich doch die Werkstatt darum kümmern.


    Eine Rückmeldung hier was es denn gewesen ist, wär natürlich wie immer super damit alle bescheid wissen (vorallem wenn das mal bei jemand anderem auch auftreten sollte) :thumbup: .


    Edti:
    Einmal nach einem Start hatte ich auch mal die Meldung das die Parksensoren deaktiviert sind und sie liesen sich auch per Knopfdruck nicht aktivieren (hab aber nur hinten welche).
    Bin dann rückwärts aus der Garage raus (Rückfahrkamera funktionierte), hab das Auto aus und wieder an gemacht und alles war wieder wie gewohnt in Butter :thumbup: .
    Gehe mal davon aus das beim booten der ganzen Elektronik irgendwo ein kurzer Hänger war oder irgendwas durcheinander gekommen ist was das verursacht hat...
    Nachdem das seit dem nie wieder vorgekommen hab ich da auch keinen Gedanken mehr daran verschwendet.
    Falls es wieder bzw. öfter vorkommen sollte, geht der Reni wie bereits erwähnt auf Garantie in die Werkstatt und gut ist :023: .
    Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Hundekofferraumausstattung.

    Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Hundekofferraumausstattung.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von 4WD ()

  • Schau mal, ich hatte sowas ähnliches
    allgemein Park Sense distance fehlersymbol wegen Mücken?

    War in der Werkstatt, könnten nichts finden, es ist aber auch alleine wieder weggegangen und nicht mehr aufgetaucht
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • @ Kariesvampir: Blinkt Dein km-Stand im Tacho? Das war bei mir der Fall, als sich innerhalb der ersten 1000 km ein Sensor des Totwinkelwarnsystems verabschiedet hat und weißt auf eine elektronische Störung hin. Nach der Sensorerneuerung auf Garantie war auch das Blinken weg.
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Ich nehme mal das "blöd" für Fiat zurück. Die Fehlermeldung lag an meinem frisch angebrachten Abschlepphaken. (hier)
    Als ich ihn rausschraubte, funktionierte wieder alles. Ich werde ihn also demnächst tiefer reindrehen und probieren, wann die Parksensoren nicht mehr anschlagen.

    Grüße, der Vampir
    Renegade Trailhawk ---no road, no problem---

    O|||||||O

    Mein Renegade: 1,4l, 125kw, Limited

  • Kariesvampir schrieb:

    Ich nehme mal das "blöd" für Fiat zurück. Die Fehlermeldung lag an meinem frisch angebrachten Abschlepphaken. (hier)
    Als ich ihn rausschraubte, funktionierte wieder alles. Ich werde ihn also demnächst tiefer reindrehen und probieren, wann die Parksensoren nicht mehr anschlagen.

    Grüße, der Vampir
    Selbsterkenntnis ist der beste Weg zur Besserung :rotfl:
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Hehe heute hatte ich ein erlebnis, nach ca 1 Stunde Fahrt, wollte ich einen kleinen hügel hochfahren (immer im snow modus gefahren) schon viel bergauft und bergrunter, da kam plötzlich sämtliche fehlermeldungen von Start stopp bis zuwenig Motoröldruck und es ging nichts mehr, Auto ausgeschaltet wieder an und alles normal....
    2016 Jeep Renegade Trailhawk Granit Crystal, ohne Navi, ohne Panoramadach, ohne Leder. Ansonsten alle Packs.

    Nachfolger eines 12 Jahre alten Suzuki Ignis sports 1.5L 110PS.

    Mein Renegade: Jeep Renegade Trailhawk, Granit Crystal, 170PS

  • Heute früh habe ich auch diese Fehlermeldung.
    Der Jeep mag keinen Winter !

    Temperaturen unter 10 grad, hohe Luftfeuchtigkeit und schon spinnt die Elektronik.

    Braucht kein Mensch
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Mal ein Tipp: diese Fehlermeldungen könnten auch eine ganz banale Ursache haben. Bei mir ging vor einiger Zeit auf der Autobahn "Start/Stopp nicht verfügbar, Werkstatt aufsuchen!" an, gleichzeitig leuchtete die Motorwarnlampe und er ging ins Notlaufprogramm, die Kiste ließ sich nur noch sehr gemächlich bewegen! Sofort bei der nächsten Ausfahrt raus und Motor abgestellt (nach der Turbo-Gedenkminute natürlich).
    5 Minuten gewartet und wieder angelassen, die Start/Stopp Meldung war immer noch da aber er lief wieder als ob nix gewesen wäre...
    (die Start/Stopp hab ich übrigens von anfang an dauerhaft deaktiviert!)
    Am nächsten Tag dann sofort in die Werkstatt, die haben dann festgestellt daß sich ein Marder an einigen Kabeln und einem Turboschlauch gütlich getan hat! Das hat einiges in der Elektronik durcheinandergebracht...
    Nach der Reparatur war der Spuk wieder vorbei.

    Also, wenn die Elektronik spinnt dann kann das auch ne tierische Ursache haben!

    Mein Renegade: Renegade 2.0 Multijet 120 PS 4x4 Longitude "Winter Edition" in carbon black

  • Marder kann ich auf den ersten Blick mal ausschließen. Keine pfotenspuren, oder Kratzer sichtbar mit dem Auge.
    Start/Stopp ist bei mir immer deaktiviert.

    Die side Distance Meldung kam später nicht mehr, und er lief wie immer.

    Vlt ein boot verschlucker beim starten, hoffentlich
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow